Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Spare Stunden deiner Lebenszeit mit unserem E-Book

Mehr erfahren

Was braucht man alles für einen Salzwasserpool? 3 wichtige Dinge

Die Nutzung eines sogenannten Salzwasserpools, bei dem mit der Hilfe von durch Salz gewonnenem Chlor eine Desinfektion statt findet, ist um ein Vielfaches schonender für den menschlichen Körper als die Zuhilfenahme von herkömmlichem Chlor als desinfizierendem Mittel.

Abgesehen von der Tatsache, dass das verwendete Hilfsmittel im Hinblick auf die hygienische Unbedenklichkeit mehr positive Aspekte auf weist, liegt ein weiterer Vorteil eines Salzwasserpools darin, dass man im Vergleich wenig Chemikalien aus gesetzt ist.

Die Entscheidung für einen Salzwasserpool beinhaltet zwar die Reduzierung von chemischen Poolpflegemitteln, allerdings kann man weder vollkommen auf eine zusätzliche Nutzung verzichten, noch sind für die Umrüstung keine speziellen Ausrüstungsgegenstände notwendig.

Der nachfolgende Artikel behandelt daher neben der Frage weshalb man ein fachgerechtes Zubehör für einen Salzwasserpool braucht, auch worum es sich hierbei im Speziellen handelt sowie welche weiteren Accessoires für den Pool zu empfehlen sind.

Warum braucht man für Salzwasserpools spezielles Zubehör?

Aufgrund der Tatsache, dass die Desinfektion bei dieser Art des Schwimmbeckens mit der Hilfe von Salz voll zogen wird, ist es essenziell wichtig sich mit der Auswahl des adäquaten Zubehörs für einen Salzwasserpool zu befassen.

Abgesehen von dem Einbau einer Anlage zur Elektrolyse, da man das bei gefügte Salz ansonsten, wenn überhaupt, nur sehr ineffizient für eine Desinfektion nutzbar machen kann, und der Verwendung eines PH-Senkers sowie eines Algizids, um eine ideale Umgebung zum Baden zu schaffen, weil das gewählte Mittel zum Beispiel mitunter den Salzwasserpool pH-Wert verändern kann, ist es notwendig für eine Salzwasserpool passende Bestandteile zu verwenden.

Salz als desinfizierendes Medium kann nicht nur Schwankungen der Poolchemie verursachen, sondern wirkt sich zudem unter anderem negativ auf Materialien wie beispielsweise Eisen und Stahl aus, sodass deren Lebensdauer um ein Vielfaches verkürzt wird, wenn man sie nicht durch entsprechendes speziell dafür konzipiertes Zubehör ersetzt.

Was braucht man für den Salzwasserpool?

Um den spezifischen Besonderheiten eines Salzwasserpools gerecht zu werden, benötigt man im Prinzip drei Komponenten beziehungsweise es sollten die entsprechenden Bereiche ab gedeckt werden.

Woraus sich diese Aspekte zusammen setzen wird in den folgenden Abschnitten näher im Detail erläutert werden.

Salzwasserbeständiger Pool

Vor allem in manchen Schwimmbecken vorhandenes Eisen oder auch ein gebauter Stahl reagieren nicht positiv, wenn sie in Kontakt mit dem zu gesetzten Salz kommen.

Gesetzt den Fall, dass man Salz als Desinfektionsmittel verwenden möchte, ist es daher ratsam, bereits bei dem Bau eines Pools oder bei der Nachrüstung zu einem Salzwasserpool darauf zu achten, dass alle Bestandteile mit dem Einsatz dieses Mittels kompatibel sind.

Geschieht dies nicht beziehungsweise nicht sorgfältig genug, kann es zu Beschädigungen der Materialien sowie in Anlehnung daran zu einer verkürzten Lebensdauer kommen.

Wir empfehlen
Bestway Power Steel Deluxe
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Salzelektrolyseanlage

Die Desinfektion eines Salzwasserpools gründet sich in der Bildung von freiem Chlor mit der Hilfe von Salz, welche durch den Prozess der Elektrolyse voran getrieben wird.

Um ein effizientes Ergebnis, auch im Hinblick auf die hygienische Unbedenklichkeit des Badeerlebnisses, zu erzielen, ist es essenziell wichtig eine Anlage zur Salzelektrolyse zu verwenden, damit Chlor sachgemäß von dem Salz ab gespalten werden kann.

Wir empfehlen
Intex 230V Krystal Clear Saltwater
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Chemikalien

Gemeinhin gelten Salzwasserpools als frei von chemischen Poolpflegemitteln, was jedoch nur bedingt zutrifft, da es sich zum Beispiel an bietet einen PH-Senker zu nutzen, wenn der PH-Wert den idealen Bereich zwischen 7,0 und 7,6 verlässt.

Aufgrund der individuellen Eigenschaften des Salzes als Desinfektionsmedium kann dies vor allem in den ersten Tagen beziehungsweise Wochen nach der Zugabe erfolgen.

Außerdem ist es in den meisten Fällen unter anderem ratsam vorbeugend ein Algenschutzmittel zu verwenden, weil auch in Salzwasserpools eine Vermehrung der Organismen denkbar ist.

Wir empfehlen
BAYROL pH Minus Granulat / pH
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Optionales Zubehör für Salzwasserpools (empfohlen)

Abgesehen von den zwingend notwendigen Gegenständen um einen Salzwasserpool möglichst lange sowie zufrieden stellend nutzen zu können, gibt es eine Vielzahl an Hilfsmitteln, die man zwar nicht zwangsläufig für ein entspanntes Badevergnügen benötigt, welche jedoch die Pflege des Schwimmbeckens und des Wassers maßgeblich erleichtern.

In den folgenden Textabschnitten wird daher nützliches Zubehör für Salzwasserpools vorgestellt, dessen Erwerb sich in vielen Fällen als lohnenswert erweisen würde.

Teststreifen für das Poolwasser

Nicht nur für die Bestimmung des PH-Werts, sondern auch um die Konzentration des Salzes in dem Wasser eines Schwimmbeckens zu messen, gibt es entsprechende Teststreifen.

Obwohl man diese Maßnahme bei einem Salzwasserpool prinzipiell seltener durch führen muss, ist es trotz allem ratsam jenen Schritt in regelmäßigen Abständen zu voll ziehen und die Wasserchemie gegebenenfalls zu korrigieren.

Abgesehen von analogen Teststreifen für das Wasser eines Pools gibt es inzwischen auch digitale Geräte, die entsprechende Konzentrationen im Poolwasser messen.

Wir empfehlen
Aqua Chek 29120 TruTest digitaler
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Chlor

Es ist zwar prinzipiell nicht notwendig neben der Desinfektion mit Salz zusätzliches Chlor in das Wasser des Pools zu geben, allerdings kann es zum Beispiel bei der Reinigung des Schwimmbeckens vor einer Inbetriebnahme im Frühling hilfreich sein.

Weiterhin ist beispielsweise eine sogenannte Stoß- beziehungsweise Schockchlorung bei einem fortgeschrittenen Befall mit Algen häufig eine sinnvolle Maßnahme.

Wir empfehlen
Höfer Chemie 5 kg BAYZID ® Chlor
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Algenbürste

Sobald man einen kleinen Anteil von Algen auf den Oberflächen der Schwimmbeckenwände sowie des -bodens aus macht, ist es wichtig, diese zeitnah zu entfernen.

Hierbei ist darauf zu achten, dass die Härte und das Material der entsprechenden Algenbürste zu den verarbeiteten Bestandteilen des Pools passen, da ansonsten unbeabsichtigte Beschädigungen auf treten können.

Wir empfehlen
well2wellness® Algenbürste
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Poolplane

Sowohl bei Zeiten längerer Nichtbenutzung, wie zum Beispiel während der Überwinterung des jeweiligen Pools, als auch um das Wasser vor herab fallenden Fremdkörpern, wozu unter anderem Blätter gezählt werden können, zu schützen, ist ist es ratsam, eine Poolplane zu befestigen.

Man sollte ein Augenmerk darauf legen, dass diese ideal auf die an gedachte Nutzung sowie die Maße des Schwimmbeckens aus gelegt ist.

Wir empfehlen
Winterabdeckplane für Rundbecken
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

(Manueller) Poolsauger

Ein manueller beziehungsweise halbautomatischer Poolsauger wird an die individuelle Filteranlage des Schwimmbeckens an geschlossen um mit der Hilfe ihrer Saugkraft Verschmutzungen von dem Boden des Pools zu entfernen.

Während ein manueller Poolsauger einer konstanten menschlichen Aufsicht bedarf, weist ein halbautomatischer Poolsauger in seiner Arbeitsweise eine gewisse Eigenständigkeit auf.

Wir empfehlen
Intex Auto Pool Cleaner -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Poolroboter

Ein Poolroboter bietet als automatischer Poolsauger ein sehr hohes Maß an Komfort, da er nicht nur unabhängig von der Filteranlage agieren, sondern zudem die Wände des Schwimmbeckens hinauf fahren kann, wenn er entsprechend konzipiert worden ist.

Er stellt ebenfalls eine Ergänzung zu den anderen Maßnahmen der physischen Pflege eines Pools dar.

Wir empfehlen
Zodiac CNX 20 vollautomatischer
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Teleskopstange

Mit der Hilfe einer Teleskopstange kann man bequem von dem Rand des Schwimmbeckens den Boden des selbigen erreichen.

In den meisten Fällen ist der Kopf einer Teleskopstange austauschbar, sodass dieser sowohl als Poolbürste beziehungsweise -schwamm, als auch als Kescher oder manueller Poolsauger dienen kann.

Wir empfehlen
your GEAR Poolstange PPS-3x80
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Kescher

Gesetzt den Fall, dass der Pool nicht mit einer Poolplane ab gedeckt wird, kommt es immer mal wieder vor, dass sich fremde Schmutzpartikel wie zum Beispiel verendete Insekten in dem Wasser des Schwimmbeckens befinden, die man unter der Zuhilfenahme eines Keschers entfernen muss.

Weiterhin ist dieses Hilfsmittel ebenfalls dazu nützlich unter anderem kleinere von Kindern vergessene Gegenstände aus dem Poolwasser zu entfernen.

Wir empfehlen
Emooqi Pool
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Filterreiniger

Eine Sand- oder Kartuschenfilteranlage trägt oftmals wesentlich zu der optischen und hygienischen Unbedenklichkeit des Badegangs bei, indem sie das Wasser des Pools mit der Hilfe eines entsprechenden Filtermediums reinigt.

Damit die gewünschte Funktion über einen langen Zeitraum erhalten bleibt, ist es essenziell wichtig den Filter unter dem Einsatz eines Filterreinigers in regelmäßigen Abständen zu säubern.

Pool Randreiniger

Um auch die Bereich des Schwimmbeckens sauber zu halten, die sich oberhalb der Wasserlinie befinden, eignet sich die Nutzung eines sachgemäßen Pool Randreinigers, welcher Verschmutzungen wirksam entfernt.

Man sollte allerdings darauf achten, dass dieses Hilfsmittel an die verarbeiteten Materialien des jeweiligen Pools angepasst worden ist, da ansonsten Beschädigungen der Oberflächen denkbar sind.

Fazit

Ein Salzwasserpool stellt eine wirksame und schonende Alternative zu Chlor als Mittel zur Desinfektion dar, allerdings erfordert sie ein paar Dinge um effektiv ein gesetzt werden zu können, wozu neben einer Anlage zur Salzelektrolyse, salzwasserresistenten Bestandteilen des Schwimmbeckens auch Chemikalien wie ein PH-Senker zählen.

Weiterhin gibt es einige Hilfsmittel wie zum Beispiel Teststreifen zur Bestimmung der chemischen Eigenschaften des Wassers eines Pools oder ein Kescher, der dazu dienen kann, größere Verschmutzungen wie Blättern und Insekten zu beseitigen, deren Erwerb sowie Nutzung ebenfalls dringend zu empfehlen sind, damit einem unbeschwerten Badevergnügen im eigenen Salzwasserpool nichts mehr entgegen steht.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.