Skip to main content

Poolsauger halbautomatisch Test: Die 7 besten halbautomatischen Poolsauger 2020

Damit Sie im eigenen Gartenpool das Badevergnügen vollauf genießen können, benötigt das Schwimmbecken regelmäßige Pflege und Reinigung. Verschiedene Schmutzpartikel aus dem sommerlichen Garten, wie Blätter, Blütenstaub oder Insekten, können sich im Pool sammeln und das Wasser belasten.

Am Poolboden sammeln sich zudem dunkle Flecken, sobald der Schmutz abgesunken ist. Poolreiniger sind aus diesem Grund erforderlich, die in unterschiedlichen Varianten vorliegen.

Eines der Modelle ist der halbautomatische Poolreiniger, der über zahlreiche Vorteile verfügt.

Damit Sie bestens über halbautomatische Poolreiniger informiert sind, erhalten Sie in diesem Artikel einige interessante Informationen über dieses praktische Produkt. Doch welche halbautomatische Poolreiniger sind die besten? Dies erfahren Sie in einem Poolsauger halbautomatisch Test. Wir stellen Ihnen nun die 7 besten halbautomatische Poolreiniger vor, damit Sie nicht stundenlang nach dem richtigen Produkt suchen müssen.

Die 7 besten Poolsauger halbautomatisch

Intex Auto Pool Cleaner



Der Intex Auto Pool Cleaner stammt von dem renommierten Hersteller Intex. Dieses Modell ist ein leistungsstarker und automatische Poolsauger, der sich für 38 Millimeter Schlaucharmaturen eignet. Dabei bietet sich das Gerät für Intex Aufstellpools an.

Der Anschluss erfolgt sehr einfach: Sie schließen den 750 Zentimeter langen Schlauch lediglich an die Einlaufdüse (druckseitig) an. Damit können Sie den gesamten Poolboden automatisch und effektiv absaugen.

Für dieses Modell ist eine Filteranlage mit einer Durchflussrate zwischen 5.678 und 13.248 l/h erforderlich. Das Produkt wiegt 6,2 Kilogramm und die Abmessungen ergeben 50,8 x 39,5 x 30,6 Zentimeter.

Kunden loben, dass der halbautomatische Poolsauger nach einiger Zeit auch stärker verschmutztes Wasser reinige und leistungsstark sei. Ferner würde das Gerät geräuscharm sein. Für den günstigen Preis sei dieses kraftvolle Gerät ein Schnäppchen.

Manchen Käufern fällt auf, dass sich das Produkt an der Poolleiter festsetzen kann. In solchen Fällen müsse man die Poolleiter während der Reinigung mit dem Gerät herausnehmen.

Vorteile

  • Reinigt besonders zuverlässig.
  • Bei guter Filteranlage sehr leistungsstark.
  • Besonders geräuscharm.
  • Gutes Preis Leistungs Verhältnis.

Nachteile

  • Kann an Poolleiter hängen bleiben.

Berlan BAPR100



Bei dem Berlan Poolreiniger BAPR100 handelt es sich um einen zuverlässigen Poolsauger halbautomatisch von dem erfolgreichen Hersteller Berlan. Das Gerät eignet sich zum Anschluss an die Filteranlage, wobei die Montage sehr leicht ist. Dieses Modell arbeitet gründlich, schnell und ohne Strom, sodass keine Zusatzkosten entstehen.

Da der Poolsauger halbautomatisch geräuschlos arbeitet, werden Sie damit vor Lärm verschont. Außerdem müssen Sie sich nicht an der Reinigung des Pools beteiligen, denn das Gerät arbeitet selbständig. Darüber hinaus hat der Sauger ein geringes Gewicht und Sie können während der Poolpflege sogar baden.

Die Bedienung ist kinderleicht, das Produkt ist wartungsfrei und eine Programmierung ist nicht erforderlich. Dieses Modell eignet sich für Aufstellbecken, Einbaubecken, Polyesterbecken, Stahlbecken und Betonbecken. Außerdem beträgt das Gewicht des Gerätes 6,6 Kilogramm und die Schlauchlänge entspricht 10 Metern.

Einige Kunden teilen mit, dass der Poolsauger halbautomatisch trotz des günstigen Preises sehr hilfreich sei und gut funktioniere. Die Saugleistung sei sehr gut und das Produkt sei auch für größere Pools gut geeignet.

Mitunter beklagen Käufer, dass die Anleitung für die Montage etwas dürftig sei.

Vorteile

  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Eignet sich für verschiedenste Schwimmbecken.
  • Saugleistung sehr gut.
  • Für größere Pools geeignet.

Nachteile

  • Anleitung für Montage etwas dürftig.

Zodiac Kontiki 2



Der Zodiac Hydraulische Poolreiniger Kontiki 2 wird von dem etablierten Hersteller Zodiac angeboten. Der hydraulische Poolreiniger eignet sich für ovale oder eckige Schwimmbecken mit Wänden aus Kunststoff, Beton oder Fliesen. Ferner sollte der Boden eben sein.

Die Geschwindigkeit des Gerätes beträgt 6 m/min. Darüber hinaus erfolgt die Reinigung durch den Anschluss an eine Filteranlage. Dabei sollte das Filtersystem eine Leistung von mindestens 6 m³/Std. aufweisen. Sand und Staub werden mit diesem Produkt besonders effizient angesaugt.

Während der Nutzung des Gerätes sollten Sie den Pool nicht benutzen. Des Weiteren bietet der Hersteller Zodiac 2 Jahre Garantie.

Der halbautomatische Poolsauger ist mit 1,3 Kilogramm besonders leicht. Die Produktabmessungen betragen 48 x 20 x 40 Zentimeter und die Länge des Schlauches ergibt 8 Meter.

Zahlreiche Käufer sind sehr zufrieden mit diesem Gerät, da es effektiv und gründlich das Poolwasser reinigt. Nach wenigen Stunden ist stärker verschmutztes Wasser wieder sauber. Den Großteil des Schwimmbeckens würde der Sauger selbständig reinigen und erreichen und das Preis-Leistungs-Verhältnis sei sehr gut.

Manche Kunden bemängeln, dass der Sauger an den Ecken eines Pools oder an der Poolleiter hängen bleiben kann.

Vorteile

  • Effektive und gründliche Reinigung.
  • Reinigt auch stärker verschmutztes Wasser.
  • Großteils des Pools erreicht das Gerät selbständig.
  • Preis Leistungs Verhältnis gut.

Nachteile

  • Bleibt mitunter an Ecken des Pools oder an Poolleiter hängen.

well2wellness DPOOL Easy



Der well2wellness® Hydraulischer Pool Bodensauger/Poolsauger ‚DPOOL Easy‘ ist ein vielversprechendes Gerät von dem bekannten Hersteller well2wellness. Der hydraulische Poolreiniger eignet sich für kleine Schwimmbecken und kleine Pumpen und kann direkt an die Filteranlage angeschlossen werden.

Dabei saugt das Gerät vom Poolboden Schmutz vollkommen automatisch auf. Zudem bietet der Schlauch 7 x 80 Zentimeter und 1 x 20 Zentimeter. Des Weiteren eignet sich das Produkt für Filteranlagen zwischen 4 und 9 m³/Std.

Käufer teilen mit, dass dieser Sauger sich glücklicherweise auch für weniger leistungsstarke Filteranlagen eigne und dabei eine sehr gute Reinigungsleistung erbringe. Das Produkt sei besonders günstig und leiste doch gute Arbeit. Ferner sei positiv, dass das Gerät geräuscharm sei.

Teilweise beklagen Kunden, dass das Gerät nicht 100 Prozent alles reinige und man mitunter dieses in die richtige Richtung anschubsen müsse.

Vorteile

  • Eignet sich für weniger leistungsstarke Filtersysteme.
  • Erbringt dennoch sehr gute Reinigungsleistung.
  • Besonders preiswert.
  • Arbeitet geräuscharm.

Nachteile

  • Mitunter muss Sauger in die richtige Richtung angeschubst werden.

vidaXL 90348 Poolsauger



Der vidaXL 90348 Poolsauger Automatisch Schwimmbadreiniger ist ein Produkt des renommierten Herstellers vidaXL. Durch die neueste Technik übernimmt der halbautomatische Poolsauger selbständig die Reinigung des Schwimmbeckens.

Dazu müssen Sie einfach den mitgelieferten Schlauch in den Skimmer stecken. Dann beginnt das Gerät nach dem Einschalten des Filtersystems gleich mit der Reinigung des Poolbodens. Dabei sind die Schlauchstücke 10 x 0,8 Meter lang, sodass das Produkt an die jeweilige Poolgröße angepasst werden kann.

Zudem gibt es keinen Programmieraufwand und kein zusätzlicher Strom wird notwendig. Der mitgelieferte Automatikregler passt die Saugleistung automatisch an. Darüber hinaus ergeben die Produktabmessungen 33,5 x 17,7 x 5,7 Zentimeter.

Kunden loben, dass der Poolsauger halbautomatisch gründlich reinigen würde. Erfreulicherweise sei die Bedienungsanleitung mittlerweile auch auf Deutsch vorhanden. Ferner sei der Aufbau einfach und die Montage erfolge schnell.

In manchen Fällen beschweren sich Käufer, dass das Gerät etwas Klopfgeräusche verursachen würde.

Vorteile

  • Reinigt den Pool gründlich.
  • Bedienungsanleitung auch auf Deutsch.
  • Aufbau und Montage einfach.

Nachteile

  • Gerät verursacht leichte Klopfgeräusche.

Masthome Automatischer Poolreiniger



Bei dem Masthome Automatischer Poolreiniger handelt es sich um ein hochwertiges Gerät des erfolgreichen Herstellers Masthome. Dabei eignet sich das Gerät für alle Pools und entfernt zuverlässig Schmutz wie Laub, Sand oder Insekten aus dem Badewasser.

Der Sauger verfügt über eine verdickte und weiche Bodenplatte und liefert eine dauerhafte Saugkraft sowie eine effektive Reinigungsleistung. Die Handhabung ist dabei sehr leicht und das Produkt reinigt das Schwimmbecken automatisch.

Zudem erfolgt die Montage besonders einfach und das Gerät arbeitet sogar geräuschlos. Die Schlauchstücke ergeben 12 x 80 Zentimeter. Ferner wiegt der Sauger 4,6 Kilogramm.

Einige Kunden teilen mit, dass der halbautomatische Poolsauger zuverlässig seine Arbeit ausführe und das Poolwasser gründlich reinige. Der Schlauch und das Zubehör seien qualitativ gut. So, wie ein Poolsauger halbautomatisch funktioniert, sei auch hier eine optimale Poolreinigung möglich.

Manche Käufer bemängeln, dass die Bedienungsanleitung auf Englisch sei und keine deutsche Beschreibung vorliege, was für einige die Montage erschwere.

Vorteile

  • Arbeitet zuverlässig und reinigt Poolwasser gründlich.
  • Schlauch und Zubehör qualitativ gut.
  • Gutes Preis Leistungsverhältnis.

Nachteile

  • Bedienungsanleitung nur auf Englisch.

COSTWAY Automatischer Poolreiniger



Der COSTWAY Automatischer Poolreiniger Poolsauger wird von dem etablierten Hersteller COSTWAY angeboten. Dabei eignet sich der halbautomatische Poolreiniger für alle Pools und reinigt zuverlässig den Schmutz aus dem Badewasser.

Der Poolsauger verfügt über eine verdickte und weiche Bodenplatte und die Reinigungsleistung ist effektiv. Auch die Handhabung und die Montage erfolgen einfach und unkompliziert. Für die Montage müssen Sie das Gerät lediglich an die Filteranlage anschließen.

Zudem gibt es 12 Schlauchstücke mit je 80 Zentimeter, sodass Sie das Produkt an die Poolgröße anpassen können. Außerdem beträgt das Gewicht des Saugers 6,9 Kilogramm.
Leider gibt es derzeit noch keine Kundenbewertungen zu diesem Produkt.

Vorteile

  • Einfache Handhabung.
  • Leichte Montage.
  • 12 Schlauchstücke mit jeweils 80 Zentimetern.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.

Ratgeber: Den richtigen Poolsauger halbautomatisch kaufen

Arten der Poolsauger

Es gibt verschiedene Varianten der Poolsauger im Allgemeinen. Diese stellen wir Ihnen vor, damit Sie die großen Gruppen der Pool Bodensauger kennenlernen und diese Ihnen ein Begriff sind. Nachfolgend können Sie die verschiedenen Typen der Poolsauger vorfinden.

Manuelle Poolsauger: Meist ist der manuelle Poolsauger mit Teleskopstange, Bürstenaufsätze und Schlauch ausgestattet. Verglichen mit den anderen Arten der Poolsauger ist dieses Modell besonders preiswert und zahlreiche Produkte werden dazu zum Kauf angeboten. Für die Wasserqualität hat der regelmäßige Einsatz klare Vorteile.

Dieses Produkt kann man als eigenständiger Poolsauger verwenden, wenn es einen eigenen Beutel oder Filter besitzt. Manuelle Poolsauger kann man ebenso an den Skimmer anschließen und mit der Filteranlage des Schwimmbeckens verwenden.

Sollte die Filterpumpe eine schwache Leistung aufweisen, fällt auch die Saugkraft des Pool Bodensaugers gering aus. Der Reinigungsprozess wird über den Schlauch gestartet.

Halbautomatische Poolsauger: Diese Modelle sind direkt für den Pool gedacht und sie säubern das Wasser mit einer eigenen eingebauten Filterpumpe halbautomatisch. Die Pumpe und das Filtersystem filtern die Schmutzpartikel heraus und das Produkt wird mit der Filteranlage des Schwimmbeckens verbunden. Beide Geräte sollten dafür aufeinander abgestimmt sein.

Entweder sind halbautomatische Poolsauger fest integriert oder sie können mobil verwendet werden. Falls kein weiterer Anschlussschlauch erforderlich ist, ist letzteres möglich.

Hinweis: Manuelle und halbautomatische Pool Bodensauger eignen sich ideal für kleinere Schwimmbecken, weil diese schnell, einfach und punktgenau arbeiten. Vollautomatische Modelle sind für größere Pools etwas besser geeignet.

Poolroboter oder vollautomatische Poolsauger: Ein Poolroboter oder ein vollautomatischer Sauger ist die teuerste Variante und sie funktioniert selbständig. Dieses Modell wird ebenfalls an die Filteranlage des Pools angeschlossen. Allerdings verfügen diese Geräte über Räder und Bewegungselemente. Dadurch fährt das Produkt, gesteuert mit einer speziellen Software, die Wände und den Boden eigenständig ab und reinigt dabei.

Die Verunreinigungen sammelt ein integrierter Behälter auf und nach dem Einsatz kann dieser einfach entleert werden. Die Bewegung von dem Poolroboter bewirken oftmals die Filteranlage und das Wasser, weshalb auch in diesem Fall kein Strom erforderlich ist. Andere Modelle besitzen eine eigenständige Stromquelle. Das Gerät kann je nach Poolgröße ein spezielles Reinigungsprogramm erstellen, welches in Einsatz und Zeit programmiert wird.

Auf diese Weise ist die Reinigung des Schwimmbeckens sicherlich am einfachsten und für den Poolbesitzer gibt es hierbei gar keinen Aufwand. Doch aufgrund der höheren Anschaffungs- und Betriebskosten handelt es sich bei diesem Modell um eine höhere Alternative.

Arten der Poolsauger halbautomatisch

Bei den halbautomatischen Poolsaugern gibt es zwei verschiedene Varianten. Diese stellen wir Ihnen in diesem Abschnitt vor.

Ein halbautomatischer Poolsauger kann unter verschiedenen Bezeichnungen benannt werden. Dazu gehören: automatischer Bodensauger, halbautomatischer Poolroboter oder hydraulischer Poolreiniger.
Innerhalb der Gruppe der hydraulischen Poolreiniger gibt es zwei verschiedene Arten: die Saugreiniger und die Druckreiniger.

Hydraulische Poolsauger: Bei diesem Modell erfolgt die Installation einfach. Das Gerät wird dabei an den Skimmer oder an eine der Saugöffnungen des Schwimmbeckens angeschlossen. Das Produkt saugt Schmutz an, indem dieser durch den Filter des Pools geleitet wird. Diese Variante hat kein vom Schwimmbecken selbst getrenntes, eigenes Filtersystem. Zudem gehört das Gerät zu den günstigsten Hydraulikreinigern, denn unter verschiedenen erhältlichen Modellen ist es am wirtschaftlichsten.

Zu den Vorteilen solcher Reinigungssysteme gehört die Tatsache, dass an dem Pool keine zusätzlichen Teile angeschlossen werden müssen. Dadurch entstehen für die Wartung keine weiteren Kosten.

Der von hydraulischen Poolsaugern erzeugte Sog ermöglicht die Reinigung. Das Gerät bewegt sich hierbei entlang der starren Wände und des Bodens, um Ihr Schwimmbecken zu reinigen und Schmutz zu entfernen.

Der Nachteil von hydraulischen Poolsaugern ist der Umstand, dass der entfernte Schmutz vollständig in den Filter des Pools gelangt. Allerdings beschleunigt das den Reinigungsprozess. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass der hydraulische Poolsauger zufriedenstellend und ordnungsgemäß funktioniert, ist eine leistungsstarke Filterpumpe notwendig.

Hydraulische Druckreiniger: Dieses Modell funktioniert mit dem Wasserdruck der Poolpumpe. Falls die Pumpe nicht ausreichend leistungsstark ist, muss für den Reiniger eventuell eine zusätzliche Pumpe installiert werden.

Hierbei ermöglicht es der Wasserdruck, dass sich das Produkt auf dem Boden des Schwimmbeckens während dem Aufsammeln von Schmutz bewegen kann. Dabei verfügt diese Variante über Räder, die sie beweglich und leicht macht.

Vorteilhaft an den hydraulischen Druckreinigern sind die eigenen Filterbeutel, wodurch das Filtersystem des Pools selbst vom Reiniger keinen Schmutz erhält. Zahlreiche Modelle verfügen über einen Klebstoff, mit dem die Filtration verbessert und feinster Schmutz entfernt werden kann.

Im Allgemeinen wird diese Art von Poolsauger für die Reinigung von Schwimmbecken empfohlen, die eine hohe Schmutzkonzentration aufweisen.

Bestandteile von einem Poolsauger halbautomatisch

Die Hauptbestandteile eines halbautomatischen Pool Bodensaugers können Sie im Folgenden einsehen:

Hauptteil: Je nach Hersteller kann das Design und die Form des Gehäuses und des Hauptteils variieren.

Allerdings bestehen diese auf dem gleichen Prinzip. Die erforderliche Absaugung erzeugen sie mit einer Membran und diese kann abgelagerten Schmutz auf dem Poolboden einsammeln.

Antriebswalze: Im Hauptteil des Gerätes wird die Antriebswalze befestigt. Dadurch erhält das Produkt die Stabilität, die dieser braucht, um sich bequem zu bewegen.

Schlauch: Die Länge des verwendeten Schlauchs muss zu den Pool Abmessungen passen. Die können die Schlauchstücke üblicherweise mit einer Länge zwischen 0,7 und 1 Meter finden.

Ein idealer Schlauch erreicht auch die längste Entfernung im Pool. Da die Schläuche fest angeschlossen sein müssen, ist die Nutzung einer Schlauchbefestigung empfehlenswert.

Den Poolsauger halbautomatisch sollten Sie während der Sommerzeit im Schwimmbecken lassen.
Beim Entfernen des Schlauches sollte man diesen nicht aufrollen, biegen oder direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.

Deflektor: Ein Deflektor verhindert, dass das Gerät an Stufen und Treppen oder in Ecken hängen bleibt.
Gegengewicht: Die Auftriebskraft des Schlauches wird durch das Gegengewicht ausgeglichen, indem dieses den Pool Bodensauger halbautomatisch im tiefsten Teil des Schwimmbeckens gut ausbalanciert.

Es ist ratsam, das Gegengewicht ungefähr 2 Meter entfernt vom Gerät in das Schwimmbecken zu stellen. Falls der Schlauch dann nach vorne aufsteigt, sollten Sie das Gegengewicht von dem Schlauch wegbewegen. Sofern der Schlauch jedoch von hinten angehoben wird, sollten Sie das Gegengewicht an den Schlauch näher heranführen.

Durchflussmesser: Mit einem Durchflussmesser können Sie während des Betriebs des halbautomatischen Poolsaugers den idealen Durchfluss überprüfen.

Automatischer Durchflussregler: Der Saugdurchfluss wird mit diesem Element automatisch angepasst. Die Steuerung passt auf diese Weise die Durchflussmenge zuverlässig an die Leistung von der Pumpe an.

Sollte ein automatischer Regler nicht vorhanden sein, müssen Sie während dem Betrieb des Produktes die Durchflussmenge manuell regeln. Dies erfolgt am Wassereinlass des Gerätes über die Kugelhähne.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Poolsauger halbautomatisch beantwortet


Was ist ein Poolsauger halbautomatisch?

Damit Sie mit Familie oder Freunden im eigenen Pool einen ungetrübten Badespaß genießen können, sollten Sie aus dem Schwimmbecken Schmutz, Blätter und Insekten regelmäßig entfernen. Die Wasserqualität bleibt nur auf diese Weise gut. Für solche Reinigungsarbeiten eignen sich beispielsweise halbautomatische Poolsauger. Diese dienen der Reinigung des Pools.

Die Poolsauger halbautomatisch entlasten zugleich die Filteranlage. Auch die Menge der Poolchemie wird reduziert, die man ansonsten einsetzen müsste, damit das Wasser klar bleibt. In der physischen Poolreinigung stellen halbautomatische Poolsauger einen wichtigen Bestandteil dar. Zudem werden Sie bei der täglichen Reinigungsarbeit entlastet.

Wie funktioniert ein Poolsauger halbautomatisch?

Was kann man unter einem Poolsauger halbautomatisch verstehen? Schließlich ist die Bezeichnung „halbautomatisch“ etwas irreführend. Dieses Gerät arbeitet, anders als der Begriff vermuten lässt, eigenständig. Daher braucht es von Ihnen keine Hilfe.

Allerdings benötigt das Produkt die Saugkraft der Filterpumpe des Schwimmbeckens. Damit der halbautomatische Poolsauger angetrieben wird, wird der Unterdruck von der Filteranlage genutzt.

Deshalb funktionieren diese Geräte auf der Grundlage von der Saugtechnologie. Dies funktioniert, indem das Produkt an das Filtersystem angeschlossen wird. Der Sauger wird durch die Saugleistung des Filtersystems bewegt. Dann nimmt der Poolsauger halbautomatisch den Schmutz auf und dieser durchläuft daraufhin das Filtersystem.

Demnach braucht das Gerät keinen Strom. Allerdings ist der Sauger dann angewiesen auf eine ausreichende Leistung der Filterpumpe. Aus diesem Grund nennt man dieses Modell ebenfalls hydraulische Poolroboter.

Sobald der halbautomatische Poolsauger an die Filteranlage angeschlossen wird, nimmt dieser seine Arbeit auf. Der Boden wird dabei nach dem Zufallsprinzip gereinigt. Der Reinigungsvorgang kann, abhängig von der Größe des Schwimmbeckens, 1 bis 3 Stunden dauern.

Vorteile eines halbautomatischen Poolsaugers

Zu den Hauptvorteilen gehören bei dieser Art von Reinigungssystem folgende Aspekte:

  • Keine Kabel erforderlich: Das Gerät schließen Sie einfach und unkompliziert an die Saugdüse der Filteranlage an.
  • Wartung ist preiswert: Ein Poolsauger halbautomatisch funktioniert ohne Filter, weshalb die Wartung erschwinglich und einfach ist. Außerdem haben diese Modelle keine Motoren, sodass aufgrund von Verschleiß Probleme vermieden werden.
  • Einfache Bedienung: Bei dieser Variante handelt es sich um ein eigenständiges Gerät. Daher müssen Sie den Reiniger nicht manuell bewegen, damit der Reinigungsvorgang erfolgt. Allerdings bewegt sich der Sauger zufällig auf dem Poolboden hin und her, weshalb Sie den Betrieb dennoch überwachen müssen.

Weitere Vorteile von einem halbautomatischen Poolsauger sind die Stromersparnis und der günstige Anschaffungspreis. Die Bedienung ist ebenso einfach, denn die Reinigung beginnt gleich nach dem Anschließen. Daher ist eine vorherige Installation nicht erforderlich.

Fazit

Vollautomatische Poolsauger reinigen das Schwimmbecken schnell und ohne Muskelkraft. Manuelle Poolsauger hingegen sind günstig und brauchen keinen Strom. Demnach verbinden halbautomatische Modelle diese Vorteile von vollautomatischen und manuellen Geräten.

Dabei wird der Sauger lediglich an das Filtersystem angeschlossen und anschließend in das Wasser gelassen.

Der halbautomatische Poolsauger nimmt seine Arbeit gleich auf, wenn die Filterpumpe eingeschaltet ist und reinigt den Poolboden. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass das Filtersystem ausreichend Leistung bietet, damit das Gerät angetrieben wird. Für ein kleines oder mittelgroßes Schwimmbecken eignet sich dieses Modell sehr gut und kann die Reinigung sehr erleichtern.

Falls Sie nun ausreichend über Poolsauger halbautomatisch informiert sind, können Sie sich gleich unsere Top 7 der besten Modelle ansehen, um besonders empfehlenswerte Sauger vorzufinden.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.