Skip to main content

Whirlpool aufblasbar Test: Die 9 besten aufblasbaren Whirlpools 2020

Wie oft kommt nach einem stressigen Arbeitstag der Gedanke in den Kopf, wie schön es doch wäre, eine richtige Entspannung für den Geist und Körper zu bekommen. Dafür gibt es eine Lösung, und zwar aufblasbare Whirlpools für die Terrasse oder den Garten. Ein Whirlpool hilft bei der Entspannung und bietet die perfekte Gelegenheit, um von dem stressigen Arbeitsalltag wieder runterzukommen.

Doch welche Eigenschaften muss ein guter Jacuzzi vorweisen können? Es gibt eine Menge Fragen, die jedem gleich in den Kopf schießen und unbedingt vor dem Kauf beantwortet werden müssen. Die große Auswahl im Handel und vor allem im Internet erleichtert die Kaufentscheidung keinesfalls.

Schnell verliert man den Überblick und es wird das falsche Produkt gekauft. Aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht und möchten die Kaufentscheidung allen Kaufinteressenten von aufblasbaren Whirlpools erleichtern. Wir stellen die besten aufblasbaren Whirlpools vor und gehen auf ihre Vor- sowie Nachteile ein.

Außerdem gibt es einen Ratgeberbereich, der umfassende Informationen zum Thema Whirlpool für den Garten liefert. Zum Schluss steht ein FAQ-Bereich mit allen wichtigen Fragen und Antworten. Damit nehmen wir den Kaufinteressenten die Qual der Wahl ab und sorgen dafür, dass alle wichtigen Kaufkriterien und Fragen beantwortet werden!

Das Wichtigste in Kürze

  • Der aufblasbare Whirlpool bietet zu jeder Zeit auf der Terrasse oder im Garten die Möglichkeit, sich zu entspannen und im sprudelnden Wasser zu liegen!
  • Die meisten Produkte sind portabel, da sie in relativ kurzer Zeit einfach ab- und aufgebaut werden können. Folglich gibt es aufblasbarer Whirlpool die maximale Flexibilität und scheut sich nicht vor einem Standortwechsel!
  • Das Wasser im Whirlpool sollte im besten Fall immer sauber sein. Die richtige Poolpflege ist dabei eine wichtige Voraussetzung. Deshalb sollte die notwendige Wasserqualität mit physischen und chemischen Mitteln unterstützt werden!

Die besten aufblasbaren Whirlpools

Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool



Der aufblasbare Whirlpool vom Hersteller Miweba ist in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Es gibt ihn einmal in der Ausführung für sechs Personen und in zwei Ausführungen für vier Personen. Mit 138 Massagedüsen gestaltet sich die Entspannung zu einer echten Wohlfühloase.

Maximal darf der aufblasbare Whirlpool von Miweba mit 1.429 Liter Wasser gefüllt werden. Der Hersteller gibt an, dass im Durchschnitt 930 Liter die beste Füllmenge darstellen. Mit einer eingebauten LED-Beleuchtung und der Steuerung per Fernbedienung wird die Entspannung noch angenehmer und intensiver.

Die Schnellaufblasfunktion sorgt dafür, dass der Pool in wenigen Minuten einsatzbereit ist. Das Material ist robust und besteht aus sechs Schichten PVC. Die maximale Leistung der Massagepumpe liegt bei 600 Watt und damit wird für ein angenehmes Kribbeln am ganzen Körper gesorgt.

Mit der eingebauten 1.500 Watt PTC-Heizung dauert es nur eine Stunde und schon ist das Wasser um zwei Grad Celsius wärmer. Damit kann eine angenehme Temperatur zwischen 20 und 42 Grad Celsius erreicht werden. Dank der Hochleistungsfilterpumpe bleibt das Wasser immer sauber und der eingebaute Filteralarm benachrichtigt, wann der Filter ausgetauscht werden soll.

Es gibt auch einen eingebauten Energiespar-Timer, der nach einer beliebig einstellbaren Zeit, den Whirlpool von alleine ausschaltet. Auf diese Weise wird Energie gespart, falls mal das Ausschalten des Whirlpools vergessen werden sollte. Im Lieferumfang sind der aufblasbare Whirlpool, Filterkartusche, Isolierabdeckung mit Schloss und eine Installations-DVD enthalten.

Die Kundenbewertungen fallen sehr positiv aus und es werden voll allem die einfache Montage sowie eine breite Temperaturspanne gelobt. Es gab auch einige Kunden, die sich zum aufblasbaren Whirlpool von Miweba negativ geäußert haben. Es wurde z. B. die Lösung des Herstellers bemängelt, wie das Wasser abgelassen wird.

Vorteile

  • Schneller und einfacher Aufbau.
  • Die optimale Größe für mehrere Personen.
  • LED Beleuchtung mit Fernbedienung.
  • Isolierung und Polsterung auf dem Boden.
  • Die eingebaute Timer Funktion.
  • In drei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Nachteile

  • Die Lösung zum Wasserablassen könnte verbessert werden.

Bestway Lay-Z-Spa Palm Springs Whirlpool



Der aufblasbare Whirlpool von Bestway wird in zwei Ausführungen zum Kauf angeboten. Das praktische Design sorgt dafür, dass der selbstaufblasbare Pool schnell und einfach aufgebaut wird. An der Seite befindet sich ein digitales Bedienfeld, welches z. B. bei der Einstellung der Wassertemperatur hilft.

Das Heizen erfolgt sehr einfach dank der eingebauten Stromspar-Zeitschaltuhr. Demnach ist es nicht schlimm, wenn man die Heizung nicht ausmacht, denn diese geht automatisch nach einer festgelegten Zeit aus. Die maximale Wassertemperatur, die mit dem Bestway aufblasbaren Whirlpool erreicht werden kann, liegt bei 40 Grad Celsius.

Dank des integrierten Filtersystems bleibt das Wasser immer sauber. Nach einer Weile muss und kann der Filter ausgetauscht werden, damit die Wasserqualität nicht sinkt. Im Lieferumfang sind der aufblasbare Whirlpool in einer Größe von 196 x 196 x 71 Zentimeter enthalten.

Fast alle Käufer haben den Bestway Whirlpool positiv bewertet. Vor allem wurden das Preis-Leistungs-Verhältnis und der einfache Aufbau gelobt. Nur sehr wenige Kunden haben diesen aufblasbaren Whirlpool negativ bewertet. Manche Kunden berichteten, dass das Wasser sich etwas langsam erwärmt.

Vorteile

  • Das gute Preis Leistungs Verhältnis.
  • Sehr einfacher Aufbau.
  • Digitales Bedienfeld an der Seite.
  • Integriertes Filtersystem.
  • Qualitativ hochwertige Verarbeitung.

Nachteile

  • Die eingebaute Heizung könnte das Wasser schneller erwärmen.

Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool



Das ist das neuste Modell eines aufblasbaren Whirlpools aus dem Hause Miweba. Der Whirlpool ist vom TÜV zertifiziert worden, verfügt über 132 Luftmassagedüsen und bietet ausreichend Platz für sechs erwachsene Personen. Der Hersteller Miweba gibt an, dass in den Pool 1.429 Liter Wasser reinpassen.

Dennoch ist es empfehlenswert, dass im Durchschnitt nicht mehr als 930 Liter Wasser gefüllt werden. Die integrierte LED-Beleuchtung wird ganz bequem per Fernbedienung gesteuert. Mit der Schnellaufblasfunktion dauert es nur kurz und schon ist der Pool bereits, um den Badegästen eine Entspannung zu bieten.

Die eingebaute Massagepumpe bringt eine maximale Leistung von 600 Watt mit und mithilfe einer 1.500 Watt Heizung, wird das Wasser im Whirlpool, ungefähr 2 bis 2,25 Grad Celsius pro Stunde wärmer. Dank der Hochleistungsfilterpumpe bleibt das Wasser immer sauber und der Filterwechselalarm alarmiert darüber, wann dieser getauscht werden muss.

Mit dem eingebauten Energiespar-Timer muss man sich keine Sorgen darüber machen, ob die Heizung oder andere strombrauchende Teile des Whirlpools, immer noch eingeschaltet sind. Im Lieferumfang sind der aufblasbare Whirlpool, Filterkartusche, Bodenmatte, Abdeckung und eine Installations-DVD zu finden.

Fast alle Käufer des Miweba MSpa Whirlpools sind zufrieden geblieben und haben das Produkt positiv bewertet. Die positiven Bewertungen richteten sich größtenteils an die gute Qualität und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Die negativen Bewertungen blieben bis jetzt aus und es gab nur einige neutrale Bewertungen, die zu den negativen nicht gezählt werden können.

Vorteile

  • Das gute Preis Leistungs Verhältnis.
  • Der einfache Aufbau.
  • Die gute Qualität und Verarbeitung.
  • Sehr gute Heizleistung.

Nachteile

  • Die Filterleistung ist verbesserungswürdig.

Bestway Limited aufblasbarer Whirlpool



Warum heißt wohl dieser aufblasbare Whirlpool von Bestway „Limited“? Ganz einfach – der Pool ist mit einer Turboheizung ausgestattet und diese sorgt dafür, dass der Whirlpool in kürzester Zeit die maximale Temperatur von 40 Grad Celsius erreicht. Außerdem sorgt die digital gesteuerte Pumpe dafür, dass sich die Therme schnell und einfach aufbläst.

Es gibt auch ein eingebautes Filtersystem, welches über drei verschiedene Funktionen verfügt, nämlich Wasserfilterung, Heizmodus, Massagesystem. Darüber hinaus gibt es eine Art Formgedächtnis, welche die Form des Körpers beibehält, wenn man kurz aus dem Pool aussteigt. Der Sitzbereich ist farblich gut abgestimmt und sobald der Pool mit Wasser gefüllt wurde, sieht das Wasser schön hellblau aus.

Die Außenhülle besteht aus einem Polyamid und ist sowohl für die Einsatz außen als auch drinnen geeignet. Vor diversen Verschmutzungen wird der Pool von einer Thermoabdeckung geschützt. Im Lieferumfang sind der aufblasbare Whirlpool von Bestway, Clipverschluss, Dosierschwimmer, zwei Doppelfilterkartuschen, selbstklebende Reparaturflicken und eine Bedienungsanleitung als DVD enthalten.

Fast alle Rezensenten blieben von dem aufblasbaren Whirlpool zufrieden und lobten das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine schnelle Beheizung des Wassers. Es gab auch einige negative Bewertungen. Diese richteten sich an den verhältnismäßig hohen Stromverbrauch sowie etwas schwache Düsenleistung.

Vorteile

  • Ein gutes Preis Leistungs Verhältnis.
  • Das Wasser wird schnell warm.
  • Sehr gute Verarbeitung des Whirlpools.
  • Umfangreicher Lieferumfang.

Nachteile

  • Etwas höher Stromverbrauch als erwartet.
  • Die Düsenleistung ist verbesserungswürdig.

Bestway Lay-Z-Spa Miami AirJet Whirlpool



Wellness für Zuhause war noch nie so einfach, wie mit dem Bestway Lay-Z-Spa Whirlpool. Dieser ist in zwei Modellen verfügbar und bietet Platz für vier Personen. Die 81 eingebauten Massagedüsen sorgen für die angenehme Entspannung und die eingebaute Heizung erreicht eine Maximaltemperatur von 40 Grad Celsius.

Das robuste Tritech-Material sorgt dafür, dass der Whirlpool in wenigen Minuten aufgebaut ist und auf einem digitalen Display werden alle Steuerungen vorgenommen. Um den Verschmutzungen vorzubeugen, gibt es eine Thermoabdeckung, die unter den Pool gelegt wird. Im Lieferumfang sind der aufblasbare Whirlpool, Chemikaliendosierer, zwei Filterkartuschen und selbstklebende Reparaturflicken enthalten.

Die Rezensenten haben das Produkt größtenteils positiv bewertet. Es wurden das gute Preis-Leistungs-Verhältnis sowie ein einfacher Aufbau besonders groß gelobt. Es gab auch einige negative Bewertungen, die sich an den nicht so guten Außeneinsatz wenden.

Vorteile

  • Das gute Preis Leistungs Verhältnis.
  • Der gute Lieferumfang.
  • Ein einfacher Aufbau.
  • Robustes Material.

Nachteile

  • Nicht so gut für den Außeneinsatz geeignet.

BRAST Whirlpool MSpa



Das ist ein TÜV-geprüfter aufblasbarer Whirlpool aus dem Hause BRAST. Der Pool bietet genug Platz für sechs Personen und ist für die ganzjährige Nutzung geeignet. Die eingebaute Heizung erreicht eine Wassertemperatur von 22 bis 42 Grad Celsius.

Mithilfe einer Schnellausblasfunktion wird der Whirlpool schnell aufbaut und kann zum Entspannen eingesetzt werden. Die Fernbedienung hilft bei der Steuerung von der eingebauten LED-Beleuchtung. Dank des Filterwechselalarms ist jederzeit bekannt, wann der Filter ausgetauscht werden soll.

Der BRAST aufblasbarer Whirlpool verfügt über eine quadratische Form und seine Maße sind: 185 x 185 Zentimeter. Das extradicke sechsschichtige Material ist besonders robust und hält viel aus. Im Lieferumfang sind der aufblasbare Whirlpool mit einer patentierten PTC-Heiztechnologie, Isolierabdeckung aus Aluminium und Fernbedienung für die Steuerung der LED-Beleuchtung enthalten.

Zum größten Teil wurde der BRAST Whirlpool positiv bewertet. Die positiven Bewertungen richten sich an die gute Heizleistung und den schnellen Aufbau. Die negativen Bewertungen beschreiben die Verformung des Pools.

Vorteile

  • Sehr gute Heizleistung.
  • Schneller und einfacher Aufbau.
  • LED Beleuchtung mit Fernbedienung.
  • Robustes Material.
  • Gutes Preis Leistungs Verhältnis.
  • Umfangreicher Lieferumfang.

Nachteile

  • Der Whirlpool könnte seine Form etwas besser beibehalten.

BRAST Whirlpool MSpa für vier Personen



Dieser TÜV-geprüfte Whirlpool von BRAST ist für vier Personen geeignet und eignet sich für eine Luxusentspannung, ob draußen oder drinnen. Die Heizung schafft schnell eine angenehme Wellnesstemperatur von 20 bis 42 Grad Celsius. In wenigen Minuten ist der Pool dank der Schnellaufblasfunktion aufgeblasen.

Darüber hinaus gibt es eine LED-Beleuchtung und eine Fernbedienung, die für die Steuerung der Beleuchtung verantwortlich ist. Die 108 eingebauten Massagedüsen zusammen mit der patentierten PTC-Heiztechnologie sorgen für ein unvergessliches Wohlfühlerlebnis. Die Abmessungen des Whirlpools betragen 158 x 158 Zentimeter und damit verfügt der Pool über eine quadratische Form.

Zum Lieferumfang gehören der aufblasbare Whirlpool und eine Fernbedienung für die LED-Beleuchtung. Sehr viele Kunden haben das Produkt positiv bewertet, weil es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und gute Funktionalität vorweisen kann. Die wenigen negativen Bewertungen betreffen den Kunststoffgeruch des Whirlpools.

Vorteile

  • Ein gutes Preis Leistungs Verhältnis.
  • Vielfältige Einstellungsmöglichkeiten.
  • Eingebauter Stromspar Timer.
  • Sehr gute Heizleistung.

Nachteile

  • Der anfangs etwas störende Geruch nach Kunststoff.

BRAST Whirlpool MSpa 180 x 70 Zentimeter



In diesem aufblasbaren Whirlpool von BRAST können vier Personen gemütlich Platz nehmen. Der Hersteller verspricht eine ganzjährige Nutzung, ob draußen im Freien oder drinnen im Haus. Dank der patentierten PTC-Heiztechnologie erreicht das Wasser in kurzer Zeit eine angenehme Temperatur zwischen 22 und 42 Grad Celsius.

Per Knopfdruck bläst sich der Pool mithilfe der schnellen Aufblasfunktion auf. Anschließend gibt es eine LED-Beleuchtung, die für eine zusätzliche wohlige Atmosphäre sorgt. Die Beleuchtung wird per Fernbedienung gesteuert.

Das Material besteht aus sechs Schichten und weist eine hohe Robustheit auf. Für zusätzliche Entspannung sorgen die 118 Massagedüsen. Das ausgeklügelte Filtersystem hält das Wasser ständig sauber.

Im Lieferumfang findet man den aufblasbaren Whirlpool, Isolierung aus Aluminium, Abdeckung mit Reißverschluss und eine Fernbedienung für die LED-Beleuchtung. Die Bewertungen von den Käufern fallen sehr gut aus und es werden der Preis sowie die Qualität des Whirlpools gelobt. Negativ tritt die auftretende Verformung des Pools in Erscheinung.

Vorteile

  • Guter Preis.
  • Die gute und patentierte PTC Heiztechnologie.
  • LED Beleuchtung mit Fernbedienung.
  • Viele Funktionen.

Nachteile

  • Der Pool könnte sich nach einiger Zeit verformen.

BRAST IZY Spa Whirlpool



Der BRAST IZY Spa Whirlpool eignet sich für die Benutzung von maximal drei Personen und davon können nur zwei Erwachsene sein. Damit ist das ein verhältnismäßig kleinerer Pool mit den Abmessungen von 165 x 70 Zentimeter. Der Hersteller gibt an, dass dieses Produkt für den Einsatz im Freien und im Haus in Betracht kommt.

Die von BRAST patentierte PTC-Heiztechnologie erhitzt das Wasser schnell auf 22 bis 40 Grad Celsius. Dank des Materials aus sechs Schichten Kunststoff, ist der Whirlpool robust und langlebig. Die 105 Massagedüsen sorgen für eine Wellnessentspannung im eigenen Heim.

In wenigen Minuten ist der Whirlpool aufgeblasen, da er über eine schnelle Aufblasfunktion verfügt. Darüber hinaus gibt es einen eigebauten Stromspar-Timer sowie einen Filterwechselalarm, der den Benutzer darüber informiert, wann der Filter gewechselt werden soll. Im Lieferumfang sind der aufblasbare Whirlpool, Isolierabdeckung aus Aluminium und Fernbedienung für die LED-Beleuchtung enthalten.

Der größte Teil der Rezensenten hat das Produkt positiv bewertet. Die positiven Bewertungen richteten sich größtenteils an den niedrigen Preis und die gute Qualität des Whirlpools. Negativ wurde vor allem die kleine Größe des Pools bewertet.

Vorteile

  • Der niedrige Preis.
  • Sehr gut verarbeitet.
  • Viele nützliche Funktionen sind verfügbar.
  • Gute und schnelle Heizleistung.

Nachteile

  • Eher für kleinere Familie geeignet (da etwas zu klein).

Ratgeber: Den richtigen aufblasbaren Whirlpool kaufen

Wenn die Gedanken in den Kopf gekommen sind, dass ein aufblasbarer Whirlpool vielleicht das Richtige sein könnte, sollten einige Fragen unbedingt beantwortet werden. In diesem Ratgeber versuchen wir alle wichtigen Informationen, Kaufkriterien und Fragen rund um das Thema aufblasbarer Whirlpool so präzise wie möglich zu beantworten. Unser Ziel ist es, die Kaufentscheidung zu erleichtern und etwas Übersicht bei der großen Auswahl an aufblasbaren Whirlpools zu verschaffen.

Ist für mich ein aufblasbarer Whirlpool überhaupt geeignet?

Wenn man sich eine erholsame Auszeit gönnen möchte oder vorhat eine tolle Poolparty zu schmeißen, ist ein aufblasbarer Whirlpool genau das Richtige! Dabei kommt es natürlich darauf an, ob man sich im Wasser wohl fühlt und in einer solchen Umgebung gut entspannen kann. Der aufblasbare Whirlpool bietet eine perfekte Möglichkeit, sich eine Auszeit vom stressigen Alltag zu nehmen.

Vor allem, wenn vor dem Kauf die notwendige Sicherheit fehlt, sollte zu einem aufblasbaren Whirlpool gegriffen werden. Dieser kostet verglichen mit einem fest installierten Whirlpool deutlich günstiger und kann jederzeit auf Wunsch entfernt werden. Zum Ausprobieren sind also aufblasbare Whirlpool perfekt geeignet!

Außerdem kommt die zweite Frage auf, ob der Whirlpool tatsächlich jeden Tag genutzt wird oder nur gelegentlich bei Bedarf. Sollte das Letztere zutreffen, kommen ebenfalls aufblasbare Produkte infrage. Vielleicht besteht der Wunsch nur im Sommer auf etwas Home-Spa und da kommt ein aufblasbarer Whirlpool sehr gelegen.

Dennoch bieten die modernen Produkte ein wohltuendes Wellness für den Winter an. Schließlich sind die modernen aufblasbaren Whirlpools mit Heizsystemen ausgerüstet, die eine Wassertemperatur von bis zu maximal 40 Grad Celsius erreichen können. In solchen Fällen lohnt sich auch dann der Kauf, wenn der Whirlpool im Winter eingesetzt werden soll.

Das sind die Vorteile von einem aufblasbaren Whirlpool

Bei der Anschaffung von einem aufblasbaren Whirlpool, kommt man besonders Zuhause in einer privaten Atmosphäre zum Genuss der Entspannung. Darüber hinaus bringt ein solches Produkt gesundheitliche Vorteile mit sich. Das Liegen im warmen Wasser sorgt für eine Entspannung der Muskeln und fördert die Durchblutung.

Gegenüber einem fest installierten Whirlpool gibt es eine Reihe an Vorteilen, die wir in dieser kleinen Übersicht mitteilen möchten. Daher haben wir die Vorteile zusammengefasst und als Stichpunkte aufgestellt:

Der frei wählbare Standort: Für den aufblasbaren Whirlpool ist ein extra gewählter Standort nicht wichtig, denn dieser kann überall aufgestellt werden. Daher hat der Benutzer eine Entscheidungsfreiheit und kann nach seinen Wünschen jederzeit, den Standort des Pools ändern. Zum Beispiel lässt sich der Whirlpool an einem Tag draußen im Garten aufstellen und sollte das Wetter nicht mitspielen, besteht die Möglichkeit, den Pool z. B. im Kellerraum des Hauses einzurichten.

Einfach im Auf- und Abbau: Innerhalb von kurzer Zeit lässt sich der aufblasbare Whirlpool aufblasen und mit Wasser befüllen. Daher hat man keinen großen Aufwand und auch kurzfristig ist es möglich, den aufblasbaren Whirlpool aufzustellen. Der Abbau erfolgt ebenfalls schnell und einfach.

Platzsparend: Sollte der aufblasbare Whirlpool nicht mehr oft zum Einsatz kommen, wird dieser zusammengefaltet und entweder in der Verpackung oder irgendwo im Keller platzsparend gelagert.

Bequem: Der aufblasbare Whirlpool ist sehr bequem, da sein Boden und die Wände mit Luft gefüllt sind. Somit erweist sich der Pool bequem im Sitzen.

Kostengünstig: Die aufblasbaren Whirlpools gibt es bereits ab 300 bis 700 Euro zu kaufen. Deswegen ist der Kauf durchaus lohnenswert, wenn der Pool sowieso nicht sehr häufig zum Einsatz kommt oder man diesen standortunabhängig verwenden möchte.

Das sind die Nachteile von einem aufblasbaren Whirlpool

Die hohe Empfindlichkeit gegenüber scharfen oder kantigen Objekten führt unmittelbar dazu, dass der aufblasbare Whirlpool ein Loch bekommt und teilweise nicht mehr verwendbar ist. Meistens sind solche Whirlpools aus einem robusten und mehrschichtigen Material gefertigt. Dennoch ist man gegen Beschädigungen nicht 100 Prozent geschützt und auch dann nicht, wenn man eine Isoliermatte unter den Whirlpool legt.

Es können trotzdem spitze Gegenstände auf dem Boden im Garten übersehen werden und durch den enormen Wasserdruck, wird der Whirlpool gegen den spitzen Gegenstand gedrückt und es entsteht anschließend ein Loch. Zudem ist ein aufblasbarer Whirlpool nicht winterfest. Bei frostigen Temperaturen können die Pumpe sowie das Material Beschädigungen davontragen.

Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, den Whirlpool bei Außentemperaturen von unter 5 Grad Celsius abzubauen und ins Warme zu verstauen.

Das notwendige Zubehör für einen ausblasbaren Whirlpool

Es gibt viel Zubehör, welches für die aufblasbaren Whirlpools angeboten wird. Davon gibt es nützliches und sinnloses Zubehör, welches sowohl in der Verpackung als Lieferumfang mitgeliefert wird und welches zusätzliche gekauft werden muss. Zum wichtigen Zubehör gehört die folgende Ausstattung:

  • Abdeckplane
  • Controlpanel
  • Isoliermatte
  • Filter
  • Heizung
  • Pumpe

Darauffolgend besteht immer die Möglichkeit, verschiedenes Poolzubehör nach den Wünschen beliebig zu kaufen. Schließlich bedeutet mehr Extrazubehör – ein besseres Badeerlebnis! Dieses Extrazubehör gibt es für aufblasbare Whirlpools zu kaufen:

Die Beleuchtung: Heutzutage werden viele aufblasbare Whirlpools mit LED-Beleuchtung ausgestattet. Trotzdem gibt es immer noch Hersteller, die eine LED-Beleuchtung als Extrazubehör verkaufen. Die LED-Lichter sorgen für noch mehr Atmosphäre und bieten einfach ein optisches Highlight. Zwar ist dieses Zubehör nicht zwingend notwendig, doch es lohnt sich dieses zu kaufen!

Der Schutz: Sollte der aufblasbare Whirlpool einfach aufgebaut im Garten z. B. über die Nacht stehengelassen werden, braucht man ein Pavillon. Dieses wird einfach über den Pool gezogen und bietet einen Schutz vor Schmutz und Regen.

Das Sitzkissen: Im aufblasbaren Whirlpool gibt es eine eigene integrierte Sitzfläche. Allerdings ist diese bei Weitem nicht so bequem, wie ein Extrasitzkissen. Daher lohnt es sich, ein zusätzliches Sitzkissen zu kaufen, wenn noch mehr Komfort gewünscht ist.

Das Fußbecken: Wenn die Verschmutzung des Whirlpools minimiert werden soll, lohnt sich der Kauf von einem Fußbecken. Dieses wird unmittelbar vor dem Einstieg in den Whirlpool gestellt und mit sauberem Wasser aufgefüllt. Bevor man in den Whirlpool steigt, werden die Füße in dem Fußbecken sauber gemacht.

Die Treppe: Die Whirlpool-Treppe ist sehr praktisch. Sie erleichtert den Einstieg und den Ausstieg aus dem Whirlpool. Diese wird an den Rand des Whirlpools befestigt und verhindert, dass man beim Ein- oder Aussteigen aus dem Whirlpool verrutsch und sich verletzt. Dieses Zubehör ist dann besonders praktisch, wenn die Wände des Pools viel zu hoch sind.

Der Getränkehalter: Damit man im Whirlpool auch etwas zu trinken oder zu knabbern hat und sich so richtig entspannen kann, sollte ein Getränkehalter gekauft werden. Hier werden die Getränke und Snacks ganz bequem abgestellt und jederzeit gibt es die Möglichkeit, etwas zu trinken oder zu essen, ohne aus dem Pool steigen zu müssen.

Der Badezusatz: Wenn man verschiedene Aromen und Düfte begehrt, können verschiedene Badezusätze für den Whirlpool gekauft werden. Diese fördern mit intensiven Düften die Entspannung und steigern den Geruchssinn.

Die Kosten für einen aufblasbaren Whirlpool

Die Preise für aufblasbare Whirlpools variieren voneinander. Hier kommt es natürlich auf die Ausstattung, die Funktionen und die Größe des Pools an. Für ungefähr 300 bis 400 Euro gibt es günstige und kleinere Modelle auf dem Markt.

Sollte es ein hochwertiger Whirlpool mit viel Ausstattung und Funktionalität sein, steigen die Preise von 500 bis sogar 1.000 Euro.

Diese Kaufkriterien sind vor dem Kauf zu berücksichtigen

Wir möchten dabei helfen, die verschiedenen Whirlpools miteinander zu vergleichen. Schließlich ist es überhaupt nicht einfach, einen passenden aufblasbaren Whirlpool zu finden. Dabei haben wir uns ganz besonders die nachfolgenden Kaufkriterien vorgeknüpft, denn sie sind die wichtigsten, die vor dem Kauf berücksichtigt werden sollen:

  • Die Größe
  • Die Düsen
  • Die Lautstärke
  • Der Stromverbrauch
  • Das Material
  • Die Form

Die Größe

Es gibt zwei Faktoren, die für die Größe von aufblasbaren Whirlpools entscheidend sind. Hier kommt der geplante Standort infrage und die Anzahl an Personen, die im Whirlpool entspannen möchten. Auf der Verpackung oder im Internet unter dem Punkt Produktbeschreibung, wird die maximale Anzahl an Personen angegeben.

Meistens können in den aufblasbaren Whirlpools zwischen zwei bis sechs Personen Platz nehmen. Vor dem Kauf sollte der zukünftige Standort des Whirlpools ausgemessen werden, damit die Kenntnis darüber gegeben ist, wie groß der Whirlpool überhaupt sein darf. Anschließend kann nach diesem Kaufkriterium eine Entscheidung getroffen werden.

Die Düsen

Die Düsen sind nicht gleich Düsen. Schließlich unterscheiden sie sich voneinander und es gibt Luft- und Massagedüsen. Hier wird das mit Luft versetzte Wasser in den Pool gedrückt und erzeugt einen Massageeffekt.

Die Massagedüsen werden auch als Jetdüsen bezeichnet. Diese können sogar in der Stärke und Richtung reguliert werden. Damit wird eine echte Massagewirkung erzeugt und die Entspannung nimmt ein neues Niveau an.

Bei den Jetdüsen wird nur Luft in den Pool gedrückt und dadurch entsteht den allen bereits bekannte Blubbereffekt. In einem einzigen Whirlpool können somit zwischen 80 und 150 Düsen verbaut sein. In der Regel befinden sich diese ganz unten auf dem Boden des Pools.

Es kommt ganz darauf an, ob ein einfaches Sprudeln gewünscht ist oder doch die Massagewirkung erreicht werden soll. Beim Letzteren sollte vor dem Kauf auf das Vorhandensein von Jetdüsen geachtet werden.

Die Lautstärke

Es gibt keine Whirlpools, die ohne Geräusche funktionieren und schon gar nicht aufblasbare Whirlpools! Sollte man die Massagefunktion und die Pumpe nutzen, ist mit einer bestimmten Lautstärke zu rechnen. An dieser Stelle ist es empfehlenswert, zu den teureren und qualitativ hochwertigeren Produkten zu greifen, wenn ein leiser Betrieb gewünscht ist.

Der Stromverbrauch

Meistens verbraucht ein aufblasbarer Whirlpool ungefähr 2.000 Watt. Letztendlich kommt es bei jedem aufblasbaren Whirlpool auf die verschiedenen Funktionen und Ausstattungsmerkmale, die den Stromverbrauch etwas in die Höhe treiben oder senken können. Die Wassermenge im Pool spielt auch eine entscheidende Rolle.

Ist in einem Pool mehr Wasser als in einem anderen Pool, so wird der Pool mit mehr Wasser auch mehr Strom verbrauchen. Das ist ganz logisch, denn die Pumpe arbeitet auf vollen Touren und muss eine größere Menge Wasser pumpen. Des Weiteren verbraucht die Heizung mehr Strom, wenn mehr Wasser gewärmt werden soll.

Wird das Wasser zusätzlich durch einen Filter gereinigt, wird ebenfalls zusätzlich Strom verbraucht. Der übliche Filter wird an einen 230 Volt Anschluss angeschlossen. Hier wird der Pool je nach Einsatzhäufigkeit gereinigt.

Demnach müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, um einen genauen Stromverbrauch des Whirlpools bestimmen zu können. Wird eine leistungsstarke Pumpe angeschlossen, wird deutlich mehr Strom verbraucht.

Das Material

Es gibt Whirlpools, die sogar für eine Benutzung mit Salzwasser geeignet sind. Allerdings muss dafür das entsprechende Material vorhanden sein. Vor dem Kauf ist auf der Verpackung oder unter der Produktbeschreibung zu schauen, ob der Whirlpool mit Salzwasser genutzt werden darf.

Außerdem sollte das Material immer mehrschichtig sein. Auf diese Weise wird eine längere Haltbarkeit des Whirlpools gewährleistet. Die teuren und hochwertigen aufblasbaren Whirlpools bestehen aus sechs Schichten von PVC.

Die Form

Hier hat man die Wahl zwischen runden, rechteckigen oder quadratischen Whirlpools. Es gibt sogar ovale und achteckige Modelle, die zum Kauf angeboten werden. Klassischerweise verkaufen sich die runden und quadratischen Modelle am besten.

Möchte man lieber in den Ecken sitzen, ist vielleicht der quadratische Whirlpool die bessere Wahl. Für die Beinfreiheit empfiehlt es sich, zu einem rechteckigen Modell zu greifen. Diese verfügen über längere Seiten und dadurch kann man sich komplett ausstrecken.

Der Aufstellort des aufblasbaren Whirlpools

Die aufblasbaren Whirlpools werden sowohl draußen als auch drinnen aufgestellt. Auf einem festen Untergrund kann ein aufblasbarer Whirlpool problemlos draußen aufgestellt werden. Darüber hinaus werden Whirlpools auch auf der Terrasse oder auf dem Balkon aufgestellt.

Es ist immer darauf zu achten, dass der Stromanschluss in der Nähe gegeben ist, denn die Pumpen und die Heizung werden mit Strom betrieben. Wir raten allerdings davon ab, den Whirlpool auf dem Balkon aufzustellen. Nur die wenigsten Balkone können ein solch hohes Gewicht tragen!

Die Freude des Whirlpools kann von langer Dauer sein, wenn dieser an einem schattigen Ort aufgestellt wird. Die direkte Sonneneinstrahlung fördert die Bildung von Bakterien und schnell wird das Wasser dreckig und trüb. Außerdem sorgt die Plane als Abdeckung für den Pool für den Schutz gegen Schmutz.

Draußen kann es dazu kommen, dass Sand in den Pool gelangt und das sollte immer berücksichtigt werden. Daher ist für den Einsatz draußen unbedingt eine Plane zu empfehlen.

Für den Einsatz Zuhause ist der Boden zu überprüfen, ob dieser überhaupt diesem hohen Gewicht standhalten kann. Niemand möchte bei seinen Nachbarn im Whirlpool landen. Nicht jede Decke hält das Gewicht von mehr als einer Tonne aus und um dieser Gefahr aus dem Weg zu gehen, sollte der Hausmeister oder die Hausverwaltung angefragt werden.

Der richtige Untergrund für einen aufblasbaren Whirlpool

Der Untergrund muss immer glatt und eben sein, damit der Whirlpool nicht kaputtgeht. Es ist immer darauf zu achten, dass sich auf dem Boden keine scharfen Gegenstände oder spitze Kanten befinden. In solchen Fällen besteht immer ein Risiko, dass die scharfen Objekte den Whirlpool beschädigen und unbrauchbar machen.

Aus diesem Grund legen viele Hersteller eine Isoliermatte aus Aluminium bei. Dennoch ist diese keine Sicherheit vor Beschädigungen. Der Boden z. B. im Garten muss immer gründlich untersucht und bei Bedarf sauber gemacht werden.

Die Isoliermatte ist auch aus einem anderen Grund sehr wichtig, denn sie verhindert, dass die Wärme aus dem Pool an die Erde abgegeben wird. Somit entweicht die Wärme nicht und es wird an den Stromkosten für die Heizung gespart. Zu guter Letzt sollte der Boden das Gewicht des Whirlpools tragen können und nicht einsinken, wenn der Whirlpool mit Wasser befüllt wird.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu aufblasbaren Whirlpools beantwortet

Wie wird der aufblasbare Whirlpool richtig aufgebaut?

Der Lieferumfang wird aus dem Lieferumfang genommen und auf eine Isoliermatte gestellt. Anschließend wird die Spa-Pumpe angeschlossen und der Pool wird langsam aufgeblasen. Aufgrund einer eingebauten Sicherung schaltet sich die Pumpe ab, sobald der Whirlpool aufgeblasen ist.

Das Filtersystem wird an der Seitenwand des Whirlpools befestigt. Jetzt wird der Pool mit Wasser befüllt. Mithilfe eines Gartenschlauchs wird das Wasser in den Whirlpool gelassen. Hat das Wasser die speziellen Markierungen erreicht, wird das Auffüllen gestoppt.

Wie lange dauert es, bis ein ausblasbarer Whirlpool aufgewärmt ist?

Es kommt natürlich ganz individuell auf die Heizung des Whirlpools an. Außerdem spielen die individuellen Vorlieben eine wichtige Rolle, denn manche mögen das Wasser ziemlich warm bis fast heiß und andere nur leicht aufgewärmt. Dadurch steigt der Stromverbrauch und damit auch die Aufwärmzeit. Sollte das Wasser im Whirlpool bereits eine Temperatur von 20 Grad Celsius haben, musst du ungefähr 8 bis 14 Stunden waren, bis das Wasser die Temperatur von 42 Grad Celsius erreicht hat.

Wird der Pool mit einer mitgelieferten Plane abgedeckt, verkürzt sich das Aufheizen um einige Stunden. Darüber hinaus macht es Sinn den Pool abzudecken, wenn das Wasser schneller aufgeheizt werden soll.

Wie wird für die richtige Qualität des Wassers gesorgt?

Das Wasser muss regelmäßig einer chemischen und physischen Reinigung unterzogen werden, wenn es eine gute Qualität vorweisen soll. Hierbei kommt man an die Poolpflege, die auch jeder gewöhnliche Pool braucht. Dabei wird großer Schmutz per Hand entfernt und mithilfe der Filterpumpe und Chemikalien wird das Wasser sauber gehalten.

Der Pool pH-Wert sollte im Idealfall zwischen 7,2 und 7,6 liegen. Bei einem zu hohen oder zu niedrigen Wert kommt es häufig zu Haut- oder Augenreizungen. Für die richtige Desinfektion ist die Einhaltung von dem richtigen pH-Wert sehr wichtig.

Wie viel Chlor kommt bei der Reinigung ins Wasser?

Zu dieser Frage gibt es allgemein keine richtige Antwort. Hier kommt es auf die Stärke der Verunreinigung an. Aktivsauerstoff oder Vitamin C eignen sich sehr gut als eine Alternative zum Chlor.

Vor der Zugabe von Chlor oder praktischen Chlortabletten sollte die Angaben des Herstellers berücksichtigt werden. Andernfalls kann es zu Beschädigungen der Filter oder der Pumpe kommen.

Kann ein aufblasbarer Whirlpool mehrfach auf- und abgebaut werden?

Das ist natürlich möglich, denn aufblasbare Whirlpools sind so konstruiert, dass sie mehrfach verwendet werden können. Nach der Benutzung des Whirlpools wird das Wasser rausgelassen und anschließend die Luft. Danach wird der Whirlpool sauber gemacht und kann verstaut werden.

In den meisten Fällen passt ein zusammengefalteter Whirlpool wieder in die Verpackung rein. Anschließend kann dieser z. B. im Keller oder in der Garage untergebracht werden.

Wie viele Düsen sollte ein Whirlpool enthalten, um eine bestmögliche Entspannung zu bieten?

Whirlpools sollten mit so vielen Düsen wie möglich ausgestattet sein. Diese bringen das Wasser zum Blubbern und machen die Entspannung noch angenehmer. Wir empfehlen auf eine Anzahl von 80 bis 150 Düsen zu setzen.

Sollte der Whirlpool mit noch mehr Düsen ausgestattet sein ist es nicht schlimm, doch man sollte auch bedenken, dass der Stromverbrauch ansteigt. Außerdem blubbert es viel zu sehr im Wasser und das könnte die Entspannung negativ beeinträchtigen.

Fazit

Die aufblasbaren Whirlpools eignen sich sehr gut für Einsteiger in die Wellnesswelt. Es gibt viele günstige Whirlpools und viele teure Whirlpools. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten liegen in der Verarbeitung, Qualität und vor allem spielen die verschiedenen Funktionen eine wichtige Rolle.

Ferner gibt es Whirlpools mit viel Zubehör und natürlich spielt das Zubehör bei der Preiszusammensetzung eine wichtige Rolle. Vor dem Kauf ist es wichtig auf die Größe, den Stromverbrauch und vor allem auf das Material zu achten.

Die Größe sollte an den Standort angepasst sein und der Stromverbrauch setzt sich aus vielen Faktoren, wie z. B. Anzahl der Filter, Düsen und Heizdauer zusammen. Das Material sollte keinesfalls unter drei oder vier Schichten liegen, um strapazierfähig zu sein und draußen zum Einsatz kommen zu können.

Sollten vor dem Kauf alle oben beschriebene Kaufkriterien berücksichtigt werden, kann nichts mehr schiefgehen. Wir wünschen allen Kaufinteressenten viel Spaß mit dem neuen aufblasbaren Whirlpool!

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.