Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Whirlpool aufblasbar Test: Top 8 mit Testsieger 2022

Plitschnass » Whirlpool aufblasbar Test: Top 8 mit Testsieger 2022

Whirlpools und Entspannung gehen grundsätzlich Hand in Hand miteinander. Wohingegen viele Menschen dabei vorrangig an die Vorzüge dieses Wellnessproduktes denken, übersehen ebenso viele Interessenten den hohen Stromverbrauch oder Einkaufspreis, den großen Platzbedarf sowie die Menge an benötiger Chemie zur Wasserhygiene.

Aufblasbare Whirlpools stellen dagegen eine technisch innovative, wie modern flexible Alternative dar, Wellness von nahezu jedem Ort ihrer Wahl aus zu genießen. Diese obendrein noch wesentlich preisgünstige Variante gibt es mittlerweile in vielen Größen und Formen.

So bauen sich die meisten aufblasbaren Whirlpool heutzutage mit nur einem Knopfdruck innerhalb von Minuten von selbst auf. Sie verbinden damit einen mobilen Charakter mit moderner technischer Ausstattung in Form von integrierten Ozongeneratoren, PTC-Heiztechnologien, 360° Sprudesystemen, Frost-Schutz Mechanismen und vielem mehr.

Inhaltsverzeichnis

Der Testsieger unter den aufblasbaren Whirlpools


Miweba MSpa Muse Otium

Der MSpa Muse Otium mit der Kennzeichnung M-OT061 von Miweba vereint alle Anforderungen an einen aufblasbaren Whirlpool in einem Produkt und macht ihn damit zum Besten seiner Klasse. Natürlich bewegt der Whirlpool sich damit im oberen Drittel eines gewissen Einkaufspreises.

Dennoch kann der Muse Otium ein sehr zufriedenstellendes Preis-Leistungsverhältnis vorweisen, da er grundsätzlich alles bietet, was man sich von einem aufblasbaren mobilen Whirlpool nur wünschen kann. Er misst insgesamt 185 x 185 x 70 cm, fasst maximal 1429 Liter Wasser und erlaubt Platz für bis zu 6 Personen.

Die Rhino-Tech 6-Schicht, aus PVC, wirkt nicht zuletzt dank MSpassima-Muster optisch sehr ansprechend. Dieses Material ist dazu noch bis zu 25 % dicker als das Material von herkömmlichen Whirlpools, so Miweba.

Das macht den MSpa Muse Otium sehr robust gegenüber äußeren Einflüssen. So können Sie den Whirlpool unter freiem Himmel ganzjährig nutzen. Die insgesamt sechs Schichten sorgen für exzellente Reißfestigkeit und schützen den Pool effektiv vor Frost und UV-Licht.

Entsprechend müssen Sie sich keine Gedanken über einen schnellen Verschleiß durch eine hohe Nutzungshäufigkeit machen. Das Material ist selbst gegen gröbere physische Einwirkung gewappnet. Obendrein wirkt das Material noch antibakteriell nach ISO 22196-2011 und verhindert damit 99% der Bakterienbildung im Whirlpool

Dies Wartungsfreiheit wirkt sich wiederum positiv auf den Erholungsfakor aus. Dies wird durch die großzügige Austattung des 3-Stufen-Massagesystem nur weiter ergänzt. Für die Intensität der insgesamt 125 verbauten Luftdüsen wählen Sie aus 3 Stufen zwischen 300 und 720 Watt Massageleistung.

Die höchste Intensitätsstufe wirkt dabei anregend und durchblutungsfördernd. Vor allem die 6 winkelverstellbaren Hydro-Massage-Düsen tragen dazu ihren Teil bei. Das warme Wasser ermöglicht in Kombination mit der Massagewirkung eine spürbare Besserung bei Verspannungen.

Sie können die 6 integrierten Hydro-Düsen mit einem Druck zwischen 0,5 und 0,7 Bar einstellen. Im Inneren des Pools sorgt darüber hinausn eine Anti-Rutsch-Beschichtung für spürbaren Halt, wenn Sie ins Wasser steigen und fördert dadurch weiter das insgesamte Komfortlevel.

Apropos Komfort, dank des M-ONE-System von Miweba kann der MSpa Muse Otium mithilfe der integrierten Pumpe mit nur einer Eingabe in 5 Minuten aufgebaut werden. Das integrierte Messgerät überwacht dabei den Luftdruck automatisch und stoppt das Aufpumpen, sobald das optimale Druckniveau erreicht ist.

Dank der automatischen Filter-Erinnerungs-Funktion erinnert der aufblasbare Whirlpool Sie obendrein noch alle 3-5 Tage automatisch daran, die Wasserfilterung zu aktivieren. Grundsätzlich lassen sich alle wichtigen Funktionen mit nur einem Knopfdruck über die kabelgebundene Fernbedienung, direkt aus dem Whirlpool heraus bedienen.

Das innovative und leistungsstarke PTC-Schnellheizsystem ermöglicht eine maximale Wassertemperatur von angenehmen 40 Grad. Dieses elektronische Bauteil basiert auf Keramik. Der Vorteil der PTC-Technologie ist der temperaturabhängige Widerstand. Das bedeutet, dass der Strom bei niedrigen Temperaturen besonders gut fließt.

Bei steigenden Temperaturen wiederum steigt auch der Widerstand und es fließt somit weniger Strom. Ein weiterer Pluspunkt der eingesetzten Technik ist der Überhitzungsschutz. Die selbstregulierenden Eigenschaften verhindern, dass die Bauteile überhitzen und gewährleisten dadurch eine sichere Nutzung.

Das Heizsystem erwärmt das Wasser um bis zu 2 Grad pro Stunde. Der Miweba MSpa Whirlpool Otium verfügt darüber hinaus über einen Energiespar-Timer. Damit lässt sich die Startzeit bis zu 99 Stunden exakt vorausplanen. Sie verbrauchen also nur dann Energie, wenn Sie das Wasser auf Ihre Wunschtemperatur erwärmen. Dies spart Kosten und ist obendrein gut für die Umwelt.

Der Miweba MSpa Muse Otium ist eines der leisesten Modelle seiner Klasse. Die Advance-Whisper-Quiet-Technologie sorgt im Bubble-Betrieb für einen angenehmen Geräuschpegel von maximal 70 Dezibel.

Dank des integrierten Anti-Frost-System ist der aufblasbare Whirlpool das ganze Jahr über und selbst bei Temperaturen bis zu -5 Grad Celsius einsetzbar. Das Wasser wird nämlich automatisch wieder auf 3 Grad beheizt, sobald es unter 1 Grad Celsius fällt.

Neben des antibakteriellen Oberflächenmaterials sorgt der Whirlpool obendrein durch zwei weitere technische Eigenschaften zuverlässig für klares und reines Whirlpoolwasser. Denn zum Einsatz kommt eine hocheffiziente Kombination aus UV-C-Desinfektion und einem Ozongenerator.

Das UV-C-System tötet zuverlässig bis zu 60 Arten von Viren und Bakterien ab, die durch den Filter fließen. Der Ozongenerator wiederum arbeitet dann, wenn Sie nicht in Ihrem Whirlpool outdoor eine Auszeit nehmen. Das Ozongas wirkt gegen Algen und Bakterien im Wasser.

Diese ungefährliche Methode beseitigt bis zu 95 % aller Bakterien, Viren und Krankheitserreger. Dadurch kann obendrei die Menge der benötigten chemischen Reinigungsmittel wie Chlor, Brom oder Aktivsauerstoff um bis zu 80 % reduziert werden.

Dank dieses Reinheitsbersprechend ist es dementsprechend vertröstbar, dass das Whirlpoolmodell nicht für Salzwasser ausgelegt ist. Mit 90 Falten weisen die MSpa Filterpatronen eine sehr große Oberfläche auf und garantieren damit eine maximale Filterwirkung gegen Kalk und andere Verunreinigungen. Ein extra Kalkschutzsystem ist dementsprechend nicht verbaut.

Die besten aufblasbaren Whirlpools 2022

Egal ob besonders groß, mit integrierter stimmiger Beleuchtung, für Neugierige oder für besonders hohe Standards, aufblasbare Whirlpools kommen in unzähligen Varianten und Ausführungen. Möchte Sie die Suche nach dem für Sie richtigen aufblasbaren Whirlpool so kurz wie möglich und damit den Aufwand so gering wie möglich halten, orientieren Sie sich an unseren nachfolgenden Empfehlungen.

Die einzige Voraussetzung dafür ist, das Sie ihre Voraussetzung kennen. Leben Sie in einer großen Familie? Möchten Sie es lieber romantisch zu zweit? Ist Ihnen eine luxuriöse Ausstattung wichtig oder sind Sie schlichtweg neugierig und möchten ein gutes Einsteigerprodukt?

Für Einsteiger: Der Preisleistungssieger


Bestway Lay-Z-Spa Miami AirJet

Mit dem runden Lay-Z-Spa Miami AirJet im klassischen Schwarz von Bestway schaffen Sie sich die Möglichkeit 365 Tage im Jahr entweder allein oder mit bis zu 3 weiteren Personen, einen eigenen Whirlpool zu genießen.

Die aufgeblasene Größe des Produkts beträgt 66cm in der Höhe und 180cm im Durchmesser. Das Innenmaß beträgt 132cm im Durchmesser. Damit kommt der aufblasbare Whirlpool auf eine Wasserkapazität von 669 Litern mit einem Füllgewicht von insgesamt 696 Kilogramm

120 Luftdüsen geben Ihnen dabei in 40°C warmen Wasser eine wohltuende Massage. Mithilfe des Frostwächters braucht der Lay-Z-Spa Miami AirJet auch keine Winterpause. Sobald die Wassertemperatur auf 6°C sinkt, wird nämlich das Heizsystem ein- und bei 10°C wieder ausgeschaltet.

Ähnlich einfach ist der Aufbau des Whirlpools, den die Multifunktionspumpe übernimmt. Diese Art Kommandozentrale können Sie über das hochklappbare Soft Touch-Display steuern, um beispielsweise Filter- und Heizfunktion zu regulieren.

Für mehr Sicherheit sorgen die Tastensperre und die kindersicheren Clipverschlüsse der Thermoabdeckung. So müssen Sie sich als Whirlpool-Einsteiger mit Kinder gleich weniger Gedanken machen. Daneben reguliert der Bestway ChemConnect Chemikaliendosierer die Dosierung und Verteilung der Poolchemie.

Zudem bietet die Lamellenstruktur der Filterkartusche genug Oberfläche zur effektiven Filterung des Wassers. Das reißfeste und formbeständige DuraPlus-Material des Lay-Z-Spa Miami AirJet sorgt für Langlebigkeit.

Im Inneren des Spas ist es eine Y-Beam-Luftsteg-Konstruktion, die besten Halt bietet. Wenn Sie den aufblasbaren Whirlpool nicht nutzen, schützt die Abdeckung den Whirlpool zuverlässig vor Temperaturverlust.

Mithilfe des Ablassrohrs mit Gartenschlauchadapter können Sie das Wasser einfach ablassen. Danach erleichtert Ihnen der Entlüftungsadapter den Abbau, ohne dass Ihnen dabei die Puste ausgeht. Zusätzlich zum Gütesiegel von TÜV Rheinland gibt es eine zweijährige Herstellergarantie vom Kundenservice. Solltest Sie also ein Ersatzteil brauchen, können Sie das einfach nachbestellen.

Luxus Pur: Wer nur das Beste möchte


Intex Pure SPA Octagon 218 x 71cm

Die neue Whirlpool Generation von Intex bietet Ihnen ein Wellness Erlebnis auf höchstem Niveau und das ganz egal wo Sie gerade sind. Der luxuriöse aufblasbare Whirlpool bietet Platz für maximal 6 Personen bei einem Durchmesser von großzügigen 218 cm mit einer Einstiegshöhe von 71 cm.

Eine umfassende Anzahl aus 140 wohltuenden Luftdüsen, eine starke 2.200 Watt Heizung und eine Umwälzpumpe mit einer Leistung von 1.741 Litern pro Stunde Umwälzleistung sorgen nach Herstellerangabe für maximale Erholung bei minimalem Betriebsaufwand.

Der Aufbau ist blitzschnell erledigt, indem das Spa mittels des Luftschlauches in Form gebracht und anschließend mit Wasser gefüllt wird. Die Heizleistung liegt bei gut 2°C pro Stunde und die maximal zu erreichende Temperatur liegt bei  40°C. Die Bedienung, samt Temperatureinstellung, Massage- und Filtrationsoption erfolgt über ein digitales Bedienfeld und ist denkbar einfach und intuitiv möglich.

Das von Intex integrierte, elektronische Kalkschutzsystem verhindert obendreim durch hartes Wasser verursache Ablagerungen, welche die Leistung und Lebensdauer von Heizungen und Filterpumpen erheblich vermindern. Die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer wird dadurch bedeutend verlängert.

Die Kombination aus dem hochmodernen Wasseraufbereitungssystem und einem fortschrittlichen Salzwassersystem schafft ein All-inclusive-Premium-Whirlpool-Erlebnis. Besonders das mit Salz desinfizierte Wasser spart Ihnen nicht nur Geld gegenüber chemischichen Reinigungsmitteln, es gestaltet sich auch als merklich sanfter für die eigene Haut.

Der Intex Pure SPA Octagon 218 x 71cm hält im Betrieb auch extremen Belastungen mühelos stand, dank des hochfesten 3-fach laminierten Vinyls in Verbindung mit der von Steinbach Intex patentierten Fiber-Tech-Konstruktion.

Diese innovative Technologie besteht aus tausenden hochfesten Polyesterfasern. Die hochfesten Fiber-Tech Polyesterfasern dehnen sich nicht und bieten somit höchsten Komfort und Halt. Boden und Seitenwände der PureSpa Serie werden aus einem einstichfesten, 3-lagigen Kunststoff hergestellt. Dieses hochfeste Material besteht aus einem Polyester Trägergewebe mit beidseitig, dicken, auflaminierten PVC.

Eine absperrbare Isolierabdeckung dient zur Sicherheit und reduziert die Heizkosten auf ein Minimum. Ein Doppelpack passender Filterkartuschen ist im Lieferumfang ebenso enthalten wie praktische aufblasbare Nackenkissen.

Für Familien: Der besonders Große


Bestway Lay-Z-Spa Helsinki AirJet

Der runde Lay-Z-Spa Helsinki AirJet Whirlpool von Bestway in Pinienholz-Optik bietet mit einem Durchmesser von 180 cm und einer Höhe von 66 cm Platz für bis zu 7 Personen nach Herstellerangabe. Dabei ist zu beachten, das der Unterschied zwischen Innen- und Außenmaß, gerade einmal 10 cm betragen, wohingegen andere aufblasbare Whirlpoolmodelle meist einen Unterschied von über 50 cm aufweisen.

Der Helsinki AirJet verschafft durch 180 Luftdüsen eine sprudelnde Massage, ganz egal wo Sie dabei im Whirlpool verweilen. Das Wasser ist bis zu 40°C aufheizbar und das sowohl im Sommer, als auch im Winter. Dies ist Dank des integrierten Kälteschutzsystems möglich. 

Der sogenannte Frostwächter überwacht nämlich die Wassertemperatur. Fällt diese unter 6°C, wird das Heizsystem ein- und bei 10°C wieder ausgeschaltet. Ähnlich einfach ist der Aufbau des mobilen Whirlpools, den die Multifunktionspumpe übernimmt und das mit nur einem Knopfdruck.

Das Hochleistungs-Heizsystem mit 2050 Watt erwärmt das Wasser abhängig von Standort und Außentemperatur um 1-1,5 °C die Stunde. Zudem wird Luft für die Massage vorgewärmt. So wärmen sich die insgesamt 1123 Liter Füllmenge entsprechend schnell auf.

Die zentrale Bedieneinheit können Sie über das hochklappbare Soft Touch-Display steuern und somit unter anderem Filter- und Heizfunktion regulieren. Für mehr Sicherheit sorgen die Tastensperre und die kindersicheren Clipverschlüsse der Thermoabdeckung.

Für die Filterung bieten die austauschenbaren Filterkartuschen genug Lamellenstruktur und damit Oberfläche zur effektiven Filterung des Wassers. Die reißfeste und formbeständige und optisch ansprechende DropStitch-Konstruktion sorgt dabei für Langlebigkeit und optimalen Halt, auch bei kleinen Planscheinlagenn.

Wenn Sie den Helsinki AirJet nicht nutzen, schützt die im Lieferumfang enthaltene Abdeckung den Whirlpool zuverlässig vor Schmutz und Temperaturverlust. Mithilfe des praktischen Gartenschlauchadapters können Sie das Wasser schlussendlich an gewünschter Stelle ablassen.

Neben dem Gütesiegel von TÜV-Rheinland, gibt es eine zweijährige Herstellergarantie vom Kundenservice.

Romantisch: Für 2 Personen


Miweba MSpa Urban Nest

Der aufblasbare MSpa Whirlpool Urban Nest mit der Bezeichnung U-NE021 von Miweba ist ein mobiler Whirlpool speziell für Pärchen. Als einer der ganz wenigen überhaupt, ist das Produkt nämlich speziell auf 2 Personen ausgelegt.

Daher ist er äußerst platzsparend gebaut und passt so auf viele Balkone, Terrassen und in verwinkelte Ecken und kleine Gärten. Mit seiner markanten ovalen, rechteckigen Form ist der Urban Nest Whirlpool eine Besonderheit.

Verbraucher und Wellness-Kenner schätzen ihn für die schöne Atmosphäre, die er aufgrund seiner kleinen Form schaffen kann. Der Whirlpool hat ein Außenmaß von 1,86 Metern Länge und nur 1,25 Metern Breite. Er hat ingesamt 104 Luftdüsen rund um am Boden verteilt und ist im Betrieb besonders leise.

Die Miweba-Extra-Leise-Technologie versteckt nämlich Motor und Pumpe im Inneren versteckt. Dies ist eine Seltenheit bei aufblasbaren Whirlpools und hat gleich mehrere Vorteile: Es spart Platz, sieht schöner aus und macht den gesamten Betrieb damit auch leiser.

Mit der All-In-One Kabelfernbedienung steuern Sie alle Funktionen des Pools, vom Aufbau bis hin zum Heizvorgang. Egal ob Sie nun das Wasser etwas wärmer stellen oder sich eine Massage im Sprudelbad gönnen möchten.

Auf dem praktischen, im Lieferumfang enthaltenen, Ablage-Tisch in Ratten-Optik ist die Fernbedienung dabei immer griffbereit. Des weiteren im Lieferumfang enthalten ist eine Wärmedämmmatte, eine Poolabdeckung sowie eine aufblasbare Poolabdeckung, Gartenschlauchadapter, Füllschlauch und zwei Filterkartuschen samt extra Halterung.

Die im MSpa Urban Nest verbaute rutschfeste Bodenbeschichtung samt Sitzkissen sorgen für einen sicheren Halt während der Nutzung. Dadurch erhöht sich nicht nur die Sicherheit, sondern auch der Komfort.

Dank des innovativen Heizsystems in Form eines sogenannten PTC-Heizelements, kann der Pool gut 2,5°C pro Stunde erwärmt werden. In Verbindung mit dem 99-Stunden Timer, können Sie so ihren Whirlpoolaufenthalt perfekt planen beziehungsweise effizient in ihrem Alltag integrieren.

Der richtige aufblasbare Whirlpool für den jeweiligen Standort

Aufblasbare Whirlpool zeichnen sich ganz besonders durch eine Gegebenheit aus, ihre Mobilität. Dementsprechend sind Sie nicht zwangsweise darauf beschränkt in Ihrem Garten zu verweilen. Andere Orte bietet sich an, um diese aus der bequemen Position des Whirlpools neu greifen zu können.

Wahlweise sind Sie darüber hinaus zusätzlich nicht darauf beschränkt Ihr Wunschmodell unbedingt unter freiem Himmel aufstellen zu müssen. So gibt es genug Modelle, welche auch für den Betrieb innerhalb der eigenen vier Wände geeignet sind.

Für die Holz- oder Steinterrasse


JUNG Python

Dank der 185 cm großen und achteckigen Form passt sich der Python von der Firma JUNG als aufblasbarer Whirlpool engen Platzverhältnisen an. Die Optik der einzelnen Bestandteile sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Nahezu unauffällig passt sich der Pool auch optisch Ihrer Terrasse, Balkon, Garten oder dem Wintergarten an und ist für Außen- und Innenbereiche geeignet. Die Krokodil Optik ist ein echter Hingucker. Der Whirlpool ist 70 cm hoch, besitzt 130 rundum Luftdüsen und fast 850 Liter Wasser.

Achten Sie entsprechend auf die Traglast ihrer Holz- oder Steinterrasse. Das im 8 Schicht Design Kunstleder Material eingebaute Gewebegitter mit doppelseitiger Ummantelung in Kombination mit der innen und außen speziell beschichteten Poolfolie ist wärme- und kälteisolierend.

Dementsprechend ist es möglich, dass Sie im Winter weniger heizen müssen und im Sommer länger das kühle Wasser im Whirlpool genießen können. Grundsätzlich ist die Nutzung des JUNG Python auch im Winter dank des integrierten Anti-Frostschutz-Systems möglich.

Mit einer maximalen Geräuschentwicklung von 68 dBA, was etwa einem laufenden Fernseher in Zimmerlautstärke entspricht, ist der JUNG Python eines der leisesten Whirlpools der Welt, wodurch er sich auch für die Nutzung am Abend eignet, ohne Ihre Umgebung zu stören.

Dank der abnehmbaren Motoreinheit lässt sich der aufblasbare Whirlpool leicht platzieren, da Sie ihnen nicht mit der Einheit in ihre Wunschposition heben und schieben müssen. Eine Isolier-Bodenmatte ist gratis im Lieferumfang enthalten.

Sie schützt bei Holzterrassen das Material vor Splittern und verhindert Wärmeverlust bei Steinterrassen.

Für den Balkon oder die Dachterrasse


Brast MSpa Tekapo

Brast MSpa Tekapo
  • TÜV/GS- geprüft
  • für 6 Personen
  • mit 132 Luftsprudel-Massagedüsen
  • Aufheizzeit 1,2-1,8 Grad Celsius pro Stunde
Preis prüfen

Der MSpa Tekapo aufblasbare Whirlpool von Brast kommt in einer platzsparenden quadratische Form mit Außenmaßen von 158 x 158 x 68cm. Dies macht das Modell ideal auch für schwierige Platzverhältnisse, wie beispielsweise für Balkone und Terassen, für Innen und Außen.

Die quadratische Form macht es möglich, den Whirlpool entweder mit einer Whirlpoolumrandung großzügig auf der Dachterrasse zu platzieren oder raumsparend in die Ecke des Balkons zu schieben. Informieren Sie sich vor dem Einsatz des MSpa Tekapo über die genauen Traglastgrenzen ihres Balkons, insofern Sie wünschen, das Modell dort einzusetzen.

Die Steuer- und Kontrolleinheit ist im Gegensatz zu vielen Mitbewerber-Modellen im Whirlpool integriert, dies sieht erheblich schöner aus und ist darüber hinaus ebenso platzsparend. Mit seiner extradicken 6-Schicht-Materialtechnologie ist der Whirlpool zudem besonders robust und langlebig und hebt sich wohltuend von dünneren Modellen in dieser Preisklasse ab.

So können Sie den MSpa Tekapo ohne Bedenken bei Unwetter auf dem Balkon verweilen lassen. 108 360° Luftsprudel-Massagedüsen mit Tausenden von Blasen sorgen für ein gleichmäßiges und flächenverteiltes Massageerlebnis.

Das Wasser läuft auch im Betrieb nicht über, sodass Sie keine Wasserschäden fürchten müssen. Dank wasserfester digitaler Kabelfernbedienung mit Smart-Touch-Tasten zur zentralen Steuerung mit Statusanzeige auf dem LED-Display ist eine komfortable Bedienung aller Funktionen auch während Sie sich im Whirlpool aufhalten möglich.

Für den Rasen


Miweba MSpa Aurora

Der U-AU06 Aurora von Miweba ist der ideale aufblasbare mobile Whirlpool für eine Rasenfläche. Da diese oft keine klaren Ecken besitzen, integriert sich der Whirlpool mit seiner runden Form sehr gut in jedes Gartengrundstück.

Die verwendete Materialtechnologie bietet Ihnen dazu viele Vorteile. So wird das Material auch in der Marine-Industrie verwendet. Es ist durch eine spezielle Außenbeschichtung UV- und Frost-resistent sowie reiß- und abriebfest und somit erheblich wetter- und reißfester.

Durch die Verwendung eines innenliegenden Gewebegitters, einer doppelseitigen Ummantelung sowie einer zusätzlichen doppelseitigen Beschichtung ist das Material obendrein erheblich dicker und dadurch robuster und widerstandsfähiger.

Während Sie mit der nach Wunsch eingestellten Farbe des Premium LED-Bands Ihr Gartenambiente verfeinern, garantiert der integrierte Frostschutz einen sicheren Einsatz, selbst bei minus 5° Celsius. Dadurch verhindert die Technik Frostschäden an Düsen, Pumpen und Leitungen. Das alles geschieht vollautomatisch.

Zur umfangreichen Ausstattung gehören zwei Wasserfilter-Kartuschen und eine Filterhalterung, ein Schlauchadapter und ein Füllschlauch mit Druckmessgerät. Darüber hinaus erhalten Sie eine Isoliermatte, jeweils eine isolierte und eine aufblasbare Poolabdeckung und ein Ventilschlüssel.

Die Wärmedämmmatte verhindert Schäden am Unterboden des Whirlpools und hält gleichzeitig die Wärme. Die verschließbare, reißfeste und abschließbare Abeckung sichert zu guter Letzt, das keine äußeren Verschmutzungen oder ungebetene Badegäste in den Whirlpool gelangen.

Für innen (z.B. Wohnzimmer oder Keller)


Arebos Aufblasbarer Whirlpool eckig

Arebos Whirlpool
399,90 €
Auf Amazon ansehen
06/26/2022 11:21 am GMT

Ob als Abkühlung am heißen Sommertag oder angenehm, warmes Bad im Winter, der aufblasbare Whirlpool von Arebos garantiert ein entspannendes Massageerlebnis im Freien, aber auch innerhalb des Hauses, der Wohnung oder dem Keller.

Aufgrund des eckigen Formfaktors samt den platzsparenden Maßen, passt der aufblasbare Whirlpool von Arebos in jedes Wohnzimmer. So misst das Modell 154 x 154 x 65 cm im Außenmaß und besitzt ein Nettogewicht von 21 Kilogramm. 600 Liter maximale Wasserkapazität ist hier möglich.

Vier Personen finden bequem im Whirlpool Platz. 100 Luftsprudel-Massagedüsen wirken durch den kreierten Auftrieb schmerzlindernd und fördern die körperliche Regeneration. Das Wasser kann im Betrieb auf maximal 42 °C erwärmt werden.

Achten Sie beim Einsatz in geschlossenen Räumen darauf, mindestens die Fenster anzukippen, da durch es aufgrund unzureichender Belüftung schnell feucht im jeweiligen Raum werden kann. Im Lieferumfang befindet sich eine Bodenmatte, die zum Schutz des Whirlpool-Bodens dient, aber auch zuverlässig verhindern, dass ihr Boden trocken bleibt.

Außerdem ist die Isolierende Abdeckung sowie die Filterpumpe und Filterkartusche in der Lieferung mit enthalten. Damit Sie den Pool unkompliziert transportieren können, verfügt dieser über zwei Tragegriffe. So können Sie den Arebos Whirlpool auch handlich bis in ein höheres Stockwerk tragen.

Ratgeber: Den richtigen aufblasbaren Whirlpool kaufen

Aufblasbare Whirlpools scheinen optisch und funktional sehr ähnlichen ihrem großen Bruder zu sein, dem klassischen Whirlpool.

Schaut man jedoch genauer hin und versteht, welche Tricks aufblasbare Whirlpools anwenden, um kostengünstig zu bleiben und vor allem welche technische Folgen das wiederum mit sich bringt, wird klar, hier gibt es eine Menge abzuwägen.

So enthält dieser Ratgeber alles was Sie für den Kauf eines aufblasbaren Whirlpools nur Wissen müssen. Von spezifischen Fragen, über technische Gegebenheiten bis zu Ausstattungsmerkmalen, ist dieser Ratgeber dazu in der Lage, ihre Kaufentscheidung nicht nur anzuleiten, sondern letztendlich auch sicher zu bestimmen.

Preisvergleich & Kosten: Was bekommt man für welchen Preis?

Noch bevor nun aber Hersteller vorgestellt, Kaufkriterien zusammengefasst und Kundenrezensionen aufgegriffen werden, gilt es sich einer der simpelsten Fragen zu stellen. Was bekommen Sie eigentlich für ihr Geld?

In sechs Preisklassen unterteilt, machen wir Ihnen deutlich, was für einen aufblasbaren Whirlpool Sie für eine jeweilige Summe erhalten können.

200 bis 300 Euro

Einen aufblasbaren Whirlpool für weniger als 300 Euro zu bekommen ist sehr schwer. Grundsätzlich gibt es keinen Hersteller, welcher seine Modelle dauerhaft zu so einem niedrigen Preis anbietet. Für 200 bis 300 Euro gibt es am ehesten nützliches Zubehör.

Whirlpooltreppen, Sauna Cover, Energiesparabdeckungen oder Whirlpooldächer sind in dieser Preisklasse am ehesten zu finden. Sehr vereinzelt lassen sich aber auch Modelle oder Restposten entdecken, welche für knapp unter 300 Euro angeboten werden.

Bei diesen aufblasbaren Whirlpools handelt es sich grundsätzlich um absolute Einsteigermodelle. Diese sind meinst etwas kleiner, bieten also Platz für 2 bis maximal 4 Personen und sind technisch vergleichsweise unausgereift.

Natürlich funktionieren sie als Whirlpool tadellos, haben aber meist einer vergleichsweise schwache Heizleistung und Ausstattung sowie eine geringe Düsenanzahl. Fehlende Ozongeneratoren, UVC Desinfektionssysteme, aber auch anfälliges Material ist hier anzumerken.

Von leicht oder sogar stark reduziertes Modellen von namenhaften Herstellern in dieses Preissegment, ist allerdings nicht abzuraten.

Bis 400 Euro

Für bis zu 400 Euro bekommen Sie aufblasbare Whirlpools, welche sich teilweise durchaus sehen lassen können im Gesamtvergleich. Vorsicht ist jedoch geboten, da nicht jedes Schnäppchen unter 400 Euro auch wirklich ein lohnenswerter Kauf ist.

Grundsätzlich sind in diesem Segment so manche Drittanbieter zu finden. Diese bieten Ihnen meist alles was Sie von einem Oberklasse-Modell erwarten können, nur eben in unausgereifter Form. So mangelt es nach Kundenrezensionen Ausstattung oder Haltbarkeit.

Beim genauen Hinschauen fällt des weiteren auf, dass etwa Pumpen bei Modellen bis 400 Euro leicht angesteuert und bedient werden können und diese auch einwandfrei funktionieren, nur eben mit einer vergleichsweise niedrigen Wattzahl.

Die Folge: Eine sehr geringe Heizleistung und damit ein eher unbequemes Whirpoolerlebnis. Da die Pumpe ebenso für die Filterung zuständig ist, kann bei häufiger Nutzung hier nicht ausgeschlossen werden, vereinzelt mehr Pooldesinfektion zu verwenden.

In der Regel ist diese Preisklasse ebenso für bis zu 4 Personen ausgelegt. Darüber hinaus wird schnell mit einer hohen Anzahl an Luftdüsen gerpahlt, wohingegen die eigentlich wohltuende Massage von Jetdüsen kommt, welche nur spärlich oder gar nicht verbaut sind.

Zu empfehlen sind auch hier reduzierte Modelle. Also aufblasbare Whirlpools von bekannten Herstellern, welche in der unverbindlichen Preisempfehlung eigentlich etwas bis weitaus teurer waren. Hier bekommen Sie ebenso eine vergleichsweise durchaus geringe Ausstattung, allerdings in einer guten Qualität mit Optionen für viel Zubehör.

Bis 500 Euro

Aufblasbare Whirlpools bis 500 Euro sind in der Regel Einsteigermodelle von Markenhersteller. Meist bekommen Sie hier sehr vieles, was Sie auch von einem Oberklasse-Modell erwarten können. Sowohl die Ausstattung, als auch die Qualität und der Lieferumfang haben hier ein gutes Preis/-Leistungsverhältnis.

So finden sich in dieser Preisklasse viele Modelle, welche mit Unterlegmatten oder Whirlpoolplanen geliefert werden, wenn nicht gar mit beiden. Manche Hersteller ermöglichen es ebenso ihren Whirlpool für bis 500 Euro per Fernbedienung zu bedienen oder bei Bedarf mit integriertem Licht optisch in Szene zu setzen.

War dies bis jetzt nicht immer gegeben, kann man für bis zu 500 Euro Einkaufspreis davon ausgehen, dass das jeweilige Whirlpool-Modell eine zentrale Bedieneinheit besitzt. Mit dieser lassen sich mit nur einem Knopfdruck viele Funktionen anwählen.

Vereinzelt sind in aufblasbaren Whirlpools nun auch Jetdüsen verbaut, sodass sich mittlerweile ein echter Vergleich zu klassischen Whirlpools ziehen lässt. Auch größere Modelle mit 1000 Liter Wasservolumen mit Platz für bis zu 6 Personen, sind hier zu finden.

Die Pumpenleistung wächst im Schnitt auf knapp unter 2000 Watt, sodass Sie sich hier auf eine ansprechende Filter und Heizleistung einstellen können. Schlussendlich ist ebenso das Außenmaterial beständiger und meist so weit verbessert, dass es problemlos Stöße auffangen kann und eine gewisse Witterungsbeständigkeit aufweißt.

Bis 600 Euro

Da bereits Whirlpool-Modelle für knapp unter 500 Euro grundsätzlich alles bieten, was man von einem aufblasbaren Whirlpool sich nur wünschen kann, beschränken wir uns der Übersicht halber auf die Zusätze, welche Ihnen geboten werden, wenn sie in etwa 100 Euro mehr zahlen.

Für 600 Euro finden sehr ähnliche Modelle, wie in der Preisklasse davor, nur meist in größer. So gibt es in diesem Fall zwei mögliche Wege einzuschlagen. Der erste bietet ihnen eine sehr ähnliche Ausstattung, wie für 500 Euro, nur das Sie mehr Platz für sich haben oder aber ihr Whirlpool-Erlebnis mit noch mehr Freunden teilen können.

So finden meist 6 Personen in diesen Modellen Platz. Der zweite Weg, beschränkt den aufblasbaren Whirlpool auf 4 Personen, baut diesen aber in der Ausstattung aus. Konkret ist damit die doppelte Menge an Jetdüsen gemeint, sowohl als auch eine automatische Aufblasfunktion per Knopfdruck.

Verwendete Materialien für die Außenhülle sind oft vielschichtig und bieten neben Beständigkeit gegen physische Einwirkung, auch Schutz gegen UV-Strahlen. Damit sind diese Produkte noch langlebiger, sodass sich genannte Preise entsprechend lohnen.

Manche Hersteller bieten für bis zu 600 Euro ebenso ein besseres Wasseraufbereitungssystem in Form einen UVC-Klärers gepart mit einer Filter Erinnerung an. Letzterer zeigt ihnen an, wann der nächste Filterwechsel ansteht oder dieser manuell gereinigt werden sollte.

Die Pumpenleistung wächst in dieser Preisklasse weiter auf im Schnitt 2000 Watt. Damit kann sowohl in aufblasbaren Whirlpools für 4, als auch für 6 Personen eine ausreichende Filterung gewährleistet werden.

Bis 800 Euro

Für bis zu 800 Euro stehen aufblasbare Whirlpools im besten Preis-/Leistungsverhältnis. Hier bekommen Sie am meisten für ihr Geld und müssen dabei meist nicht einmal 800 Euro ausgeben. So haben es sich viele Hersteller zur Aufgabe gemacht für schon um die 700 Euro Ihnen alles zu bieten, was man von einem aufblasbaren Whirlpool nur erwarten kann.

Dabei gilt steht, je mehr Geld Sie bereit sind zu investieren, desto weniger Aufwand haben Sie schlussendlich im Betrieb. Auch in dieser Preisklasse gilt, Sie bekommen entweder die selbe Ausstattung, wie für 200 Euro weniger, aber dafür einen größeren Whirlpool oder Sie beschränken sich auf ein kleineres Modell und genießen neue technische Features.

Aufblasbare Whirlpools bis 800 Euro können demnach Platz für bis zu 7 Personen bieten. Modelle dieser Größenordnung besitzen einen Durchmesser von über 2 Metern mit einem Wasservolumen von über 1100 Litern.

Neben genannten Ausstattungsmerkmalen der Preisklasse bis 600 Euro, bieten Modelle bis 800 Euro ein planbaren Heizsystem und damit meist auch ein Anti-Frost-System. So lassen sich diese Whirlpool-Modelle über Einstellungen zu einem geplanten Zeitpunkt automatisch beheizen, teilweise sogar bis zu 40 Tage im Voraus.

Dies schafft ebenso die technisch innovative und praktisch nützliche Gegebenheit der sicheren Überwinterung des aufblasbaren Whirlpools. So wird das Wasser stets überwacht und so warm gehalten, dass es nicht einfriert.

Obendrein besitzen Modelle dieser Preisklasse eine weiterhin erhöhte Anzahl an Jetdüse, welche meist durch eine stärkere Pumpen entsprechend kräftigere Massagen bieten können, wie noch Modelle aus niedrigeren Preisklassen.

Bis 1000 Euro und aufwärts

Aufblasbare Whirlpools in dieser Preisklasse sind grundsätzlich einwandfreie Produkte. Sie vereinen meist eine luxuriöse Größe mit einer umfangreichen technischen Ausstattung. So sind verwendete Materialen noch stoß- und abriebfester sowie allgemein strapazierfähiger, da beispielsweise verstärkte Querfastern verbaut wurden.

Whirlpool-Modelle bis 1000 Euro und aufwärts bieten grundsätzlich eine komfortable und kabellose Bedienung, unzählige Lichteinstellungen und sogar bis zu 48 Stunden kabellosen Betrieb. Dies macht diese mobilen Whirlpools erst so richtig mobil und vielseitig.

Einmal aufgeladen, können Sie diese Preisklasse an Whirlpool-Modellen aufstellen und einsetzen wo Sie nur wollen, vorausgesetzt, der Untergrund ist entsprechend präpariert. Filter- und Heizsysteme sind hier sehr gut auf den jeweiligen aufblasbaren Whirlpool abgestimmt.

Dabei ist gegenüber jeder Erwartung jedoch Vorsicht geboten, bieten die Modelle grundsätzlich kein viel schnelleres Aufheizen als Modelle für 200 Euro weniger. Dafür bieten Hersteller oft eine Menge an Zubehör. Oft enthalten Lieferung deshalb Reinigungssets, Getränkehalter, Chlor-Dosierschwimmer und Ähnliches.

Schlussendlich besitzen manche Modelle Sandfilter, statt Kartuschenfilter, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass der Betrieb und die Verwendung von unterschiedlichen Massagefunktionen vergleichsweise leiser ist, als der Betrieb der vorangegangenen Preisklassen.

Die besten Hersteller aufblasbarer Whirlpools

Nachfolgendend möchten wir ein Licht auf die besten Hersteller aufblasbarer Whirlpools werfen. Drei Hersteller haben besonders herausgestochen. Sie alle verbindet ein tolles Preis-Leistungsverhältnis geparrt mit einer beständigen Firmenphilosophie.

Diese leidenschaftlichen Mühen machen sich in der innovativen und zuverlässigen Technik und Gestaltung der Produkte bemerkbar.

Intex

Intex ist eines der bekanntesten aufblasbaren Whirlpools Hersteller in Deutschland. Bei ihnen dreht sich alles, um Qualität, Wert und Familienzeit, so das Unternehmen selbst.

Das Unternehmen bietet nicht nur aufblasbare Whirlpools, sondern auch Zubehör und weitere Freizeitartikel an. Intex Recreation Corp. vertreibt Luftmatratzen, Aufstellpools, Spas, Spielzeug, Möbel, Boote und vieles mehr.

Dabei implementiert das Unternehmen ganze 79 einzigartige und innovative Patente in den vertriebenen Produkte. Intex ist Teil einer weltweiten Unternehmensfamilie, die auf eine mehr als 50-jährige Geschichte zurückblicken kann. Das Unternehmen definiert dabei ihre Ziele klar.

Produkte von höchster Qualität zu einem erschwinglichen Preis zu liefern, die alle auf Komfort, Sicherheit und Spaß ausgelegt sind. Des weiteren arbeitet Intex seit über 10 Jahren arbeiten wir mit unseren Zulieferern zusammen, um die Menge der verwendeten fossilen Brennstoffe zu reduzieren.

Die herausragende Qualität wird durch weit über tausend Online Rezensionen bestätigt, die Sie auf Amazon, Otto und weiteren Online Versandhändlern finden können.

Bestway

Seit 1994 ist es Bestways Vision, mit unseren Produkten und Dienstleistungen für alle Menschen auf der Welt unterhaltsame und nachhaltige Erlebnisse zu schaffen, so das Unternehmen selbst. Produkte von Bestway sind heute in über 110 Ländern auf sechs Kontinenten erhältlich.

So schafft es das Unternehmen derzeit etwa 1.100 Produkte in vier Kernkategorien anzubieten. Darunter fallen eine umfassende Auswahl an Aufstellpools und tragbaren Spas, Freizeitprodukten, Sportartikeln und Campingprodukten. Diese sind bewusst auf eine Vielzahl von Verbrauchergruppen und geografischen Märkten konzipiert worden.

Bestway ist davon überzeugt, dass sie durch die interne Fertigung die Produktions-, Technologie- und Managementkapazitäten kontinuierlich verbessern können, um eine höhere Produktionseffizienz zu erreichen, den Ausschuss zu reduzieren und die Kosten zu minimieren, während das Unternehmen gleichzeitig die Produktqualität über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg streng kontrollieren kann.

Jahr für Jahr wird Bestway als Leading Supplier für Maßnahmen zum Klimawandel ausgezeichnet. Dabei bietet das Unternehmen eine breite Palette von Produkten an, die mit umweltfreundlichen Verfahren hergestellt und verpackt werden, die den Energieverbrauch senken und fossile Brennstoffe reduzieren.

Bestways Solarenergie macht 4,9 % der Gesamtenergie aus, weshalb sie es sich als Ziel gesetzt haben, über die kommenden Jahre einen Anteil von 10 % zu erreichen.  Zudem pflanz das Unternhemen Bäume und unterstützt 5 forstwirtschaftliche Projekte in Guatemala, Ecuador, Kenia, Kamerun und Tansania.

Miweba

Das inhabergeführte, mittelständische Unternehmen Miweba GmbH mit Hauptsitz in Breitengüßbach wurde 2006 von den beiden Geschäftsführern Manfred Weichert und Michael Weichert gegründet.

Angefangen im kleinen Team mit insgesamt sechs Beschäftigten sind heute an den Standorten Breitengüßbach, Hallstadt, Haßfurt und Zapfendorf mit über 30.000 m² Büro- und Lagerflächen inzwischen gut 200 Mitarbeiter tätig, so das Unternehmen.

Miweba steht für moderne, familienorientierte Produkte im bestmöglichen Preis-Leistungsverhältnis. Kompetente Beratung, pünktliche Lieferung und zufriedene Kunden haben, laut eigener Aussage, oberste Priorität.

Ständige Weiterentwicklungen des Internetshops und stetige Optimierung im Service zeugen von einer starken Kundenorientiertheit. Ob E-Mobilität, Zubehör für Heim & Garten, Sportgeräte, Kinderfahrzeuge oder Freizeitartikel wie aufblasbare Whirlpools, das Sortiment des deutschen Unternehmens ist vielfältig.

Zur Saison 2021 wurde das komplette Whirlpool Lineup sogar nochmals aktualisiert und weiter verbessert.

Wo kann man aufblasbare Whirlpools kaufen?

Aufblasbare Whirlpools stellen heutzutage eine neuzeitliche mobile Innovation zu traditionell fest verbauten Whirlpools dar.

Diese Whirlpool Technik wurde so gut auf der ganzen Welt angenommen und gekauft, dass es viele Onlinehändler und Versandhäuser es sich zur Aufgabe gemacht haben, das breiteste Sortiment mit den besten Preisen anzubieten.

Miweba: Die Miweba GmbH ist ein in 2006 gegründetes junges Unternehmen aus Deutschland. Auf der Firmeneigenen Homepage bietet der Hersteller dementsprechend ausschließlich eigene Produkte an.

Die Produktpalette gestaltet sich im Vergleich vielleicht etwas überschaubarer, bietet aber dennoch alles an, was bei Interesse an einem aufblasbaren Whirlpool, zu einem Kauf motiviert. Miweba vertreibt in insgesamt fünf unterschiedlichen Whirlpool Serien Whirlpools zum aufblasen.

Die Comfort, Premium, Urban, Muse und Frame Serie vereinen 19 verschiedene Whirlpools, darunter zwei Modelle mit einem Gerüst. Passendes, optional verfügbares Zubehör ist ebenso erhältlich. Von Wärmedämmmatten über Komplettabdeckungen, bis hin zu Whirlpool Lampen, lässt sich bei Miweba alles finden, was das neugiere Herz begehrt.

Der Versand beträgt pro Whirlpool rund 15 Euro und varriert allgemein nach Gewicht des zu versendenen Pakets.

Amazon: Der US-amerikanischer Onlineversandhändler Amazon ist heutzutage nicht mehr aus dem Alltag der Menschen wegzudenken. Der nach eigenen Angaben Marktführer des Handels im Internet bietet allgemein eine sehr breit gefächerte Produktpalette an.

So ist es nicht verwunderlich, dass auf der Suche nach aufblasbaren Whirlpools, der Versandriese mehr als 500 Suchergebnisse bietet. Darunter fallen Produkte vieler Marken. Intex, Bestway, Miweba, CosySpa und Arebos werben hier unter anderem um die Gunst der Kunden in diesem Sektor.

Viele Bewertungen unter den Produkten helfen oft bei der Kaufentscheidung, welche anschließend binnen Sekunden kinderleicht vollzogen werden kann. Mit einer Amazon eigenen Prime-Mitgliedschaft erfahren sie zusätzlich Vorteile, wie beispielsweise schnelleren und oft kostenlosen Versand.

Otto: Das bereits in der Nachkriegszeit gegründete deutsche Versandunternehmen Otto vereint heute 7.8 Millionen individuelle Artikelpositionen von über 7000 verschiedenen Herstellern. Reduzierungen und Preisnachlässe sind in nahezu jedem Artikelbereich zu finden.

So auch bei den aufblasbaren Whirlpools. Zwar finden sich unter dem Suchbegriff weniger als 50 Artikel, dafür sind diese oft teilweise bis zu 50 Prozent rabattiert. Diese überschaubare Auswahl konzentriert sich dafür ausschließlich auf etablierte Markenprodukte.

Hersteller wie Miweba, Bestway, Arebos, MCW und Intex findet man hier wieder. Der Bestellvorgang ist unkompliziert und der Versand grundsätzlich schnell. Versandkosten bleiben bei aufblasbaren Whirlpools meist offen. Laut Otto werden ausgewählte Produkte von Spetitionen direkt zur Bordsteinkante geliefert.

OBI: 1970 eröffnete bereits der erste OBI Baumarkt in Hamburg-Poppenbüttel. Heutzutage bezeichnet sich die Kette, sicher nicht zurecht, zu Europas Nummer 1 in Sachen DIY-Handel.

OBI bietet, laut eigener Aussage, jedem Heim- und Handwerker stets in allen Bereichen des Sortiments eine hochwertige Produktgüte, auf die Sie sich bei Ihren Bauvorhaben verlassen können. Dabei setzt das Unternehmen vor allem auf viele weitere Marken, welche ausgewiesene Qualitätshersteller für ihre jeweiligen Spezialgebiete darstellen.

Die Produktvielfalt rund um aufblasbare Whirlpools hält sich jedoch im Vergleich zu anderen Versandhändler stark in Grenzen. So entdeckt man bei den weniger als 20 ausgegebenen Suchergebnissen jedoch das eine oder andere Angebote.

Wenn Sie also auf der suche nach unentdeckten Schnäppchen rund um die Marken Bestwy, Infinite Spa oder Splash sind, ist sowohl der OBI Onlineversand, als auch ein Besuch in einem örtlichen Fachhandel empfehlenswert.

Hier können Sie, als Ausgleich für die schmale Produktpalette, sich diese allerdings persönlich im Markt angucken und gezielte Frage an ausgewiesene Mitarbeiter stellen.

Real: Die Warenhauskette real betreibt Verkaufsflächen im gesamten Bundesgebiet. Die real Märkte verfügen über Verkaufsflächen von 5.000 bis 15.000 Quadratmetern und bieten Kundinnen Kunden alle Produkte des täglichen Bedarfs unter einem Dach.

Drei Viertel des Umsatzes erzielt real mit Lebensmitteln. Zusätzlich verfügt real aber auch über ein breites Sortiment an Nicht-Lebensmitteln, darunter Elektronikartikel, Haushaltswaren und Textilien. Bis zu 80.000 verschiedene Artikel sind in jedem real Markt erhältlich.

Die Produktauswahl an aufblasbaren Whirlpools gestaltet sich demetnsprechend vielfältig. Nahezu ganze Produktpaletten von Bestway, Miweba, Arebos und Co. lassen sich hier wiederfinden. Passend dazu gibt es allerhand passendes Zubehör.

Rabattaktionen mit um die 40 Prozent Vergünstigung gibt es hier immer wieder zu entdecken. Versandkosten werden bei Bestellung eines aufblasbaren Whirlpools in der Regel nicht berechnet.

Brast: Die Bon Mercato GmbH wurde im Februar 2004 als klassisches Handelsunternehmen gegründet. Von Beginn an geprägt von einem ausgesprochen hohen Anspruch an Qualität und Preis-/Leistung, ist das Unternehmen heute national und international aktiv.

Brast ist Spezialist rund um Haus, Garten und Freizeit, der Sie immer wieder mit innovativen Angeboten und ausgereifter Qualität zu top Preisen überrascht. Neben allem, was die Gartenarbeit erleichtert, finden Sie bei Brast auch Garten- und Loungemöbel, Gewächshäuser, Kleintierställe, SUP- Boards, Spielhäuser und aufblasbare MSpa Whirlpools.

Nach der Sucheingabe bietet Brast einem eine vergleichsweise überschaubare Auswahl an unterschiedlichen Modellen von vor allem der Marke Miweba. Diese unterscheiden sich dafür nicht nur in der Form, sondern ebenso in den Maßen und dem Füllvolumen. Passendes Zubehör wird hier ebenso angeboten.

Für eine unendeckte Rabattaktion ist Brast sicher einen Blick wert, vor allem, wenn Sie sich über den Kauf eines aufblasbaren Whirlpools von Miweba sicher sind.

MSpa Deutschland stellt einen offiziellen Händler der Marke Miweba dar. Damit besitzt der Online Versandhandel eine nahezu identische Auswahl wie Miweba selbst, nur in abgespeckter Form.

So werden drei der fünf Whirlpool Serien vertrieben mitsamt extra erwerbbaren Zubehör. Jeder Artikel kann im Nu über Paypal direkt bezahlt werden. Der Versand aufblasbarer Whirlpools ist bei MSpa Deutschland grundsätzlich kostenlos.

Ein individueller Vorteil bietet der Händler in Form eines 50 Euro Gutscheins bei Einkauf von mindestens 800 Euro.

Aufblasbar oder Fest: Vor- und Nachteile

Ob Sie sich am Ende des Tages für einen aufblasbaren oder fest installierten Whirlpool entscheiden, sollte vor allem von Ihren Erwartungen und Wünschen, sowie ihren Budget abhängig gemacht werden.

Aufblasbare Whirlpools sind beispielsweise viel günstiger, leicht auf- und abzubauen und schnell in Betrieb genommen. Bei guter Pflege halten Sie auch einige Jahre und bieten erstaunlich viel Leistung für den vergleichsweise kleinen Preis von ein paar Hundert Euro.

Fest installierte Whirlpools dagegen kosten ein beträchtlich mehr, häufig rund das Zehnfache. Sie sind dafür natürlich robuster, langlebiger, und qualitativ hochwertiger.

Ob klassisch fest montiert oder modern aufblasbar, müssen Sie selber entscheiden. Nachfolgend die wichtigsten zu unterscheidenen Vor- und Nachteile im Überblick.

Aufblasbare Whirlpools Vorteile

Preisgünstig: Aufblasbare Whirlpools können bereits für knapp unter 300 Euro erworben werden, währendessen feste Whirlpools nicht unter 2000 Euro zu bekommen sind.

Der eigentliche Knackpunkt dabei, ist der Einbau. Während auf der einen Seite dieser komplett wegfällt, muss in den meisten Fällen beim fest installierten Gartenpool das Erdreich aufgegraben werden, um eine tiefgelegt Betonschicht zu bekommen, in welche der Gartenpool dann gebaut werden kann. Der idealste Fall ist, wenn Sie das alles selbst machen könnten, denn dann würden Sie sich eine Menge Geld sparen.

Platzsparend und mobil: Grundsätzlich sind aufblasbare Whirlpools im Formfaktor etwas kleiner gehalten, dadurch das sie an technischen Funktionieren sparen. Dies macht sie besonders leicht und unglaublich mobil einsetzbar.

Wenn er nicht mehr benötigt wird, kann er nach dem Ablassen des Wassers problemlos zusammengefaltet und platzsparend verstaut werden. Durch den einfachen Auf- und Abbau ist der aufblasbarer Whirlpool absolut flexibel in der Standortwahl und kann so im Indoor, wie auch im Outdoor Bereich aufgestellt werden.

So kann der Whirlpool mit Hilfe eines Kompressors innerhalb kürzester Zeit aufgeblasen werden und anschließend mit Wasser gefüllt werden. Da der Whirlpool aufblasbar ist, muss man ihn nicht permanent stehen lassen und kann ihn bei Nicht-Benutzung einfach abgebaut und platzsparend im Gartenhäuschen oder im Keller verstaut werden.

Es ist allerdings auf einen ebenen Untergrund zu achten und eventuell auf die Statik, sofern er auf einem Balkon oder einer Terrasse stehen soll.

Weicher Boden: Wie der Name eigentlich vermuten lässt, ist auch der Boden eines aufblasbaren Whirlpools gegenüber fest installierten Modellen luftgefüllt, beziehungsweise mit einer weichen Polsterung versehen. Dadurch wird ein hoher Sitzkomfort geboten, auch ohne fest installierte Plätze anzubieten.

Aufblasbare Whirlpools Nachteile

Material: Aufblasbare Whirlpools sind in der Regel deutlich widerstandsfähiger als etwa Planschbecken oder Luftmatratzen. Hersteller arbeiten immer wieder daran ihr PVC Material mit anderen Stoffen zu verbinden oder ein gewisses Schichtstystem zu schaffen, um insgesamt eine widerstandsfähigere Struktur zu schaffen.

Die Folgen dieser Materialschwäche gegenüber festen verbauten Whirlpools mit stabilen Acrylwannen sind vielzählig. So ist beispielsweise grundsätzlich nicht auszuschließen, dass scharfe Kanten, spitze Gegenstände oder physisches grobes Verhalten den aufblasbaren Whirlpool schnell beschädigen.

Aufgrund des anfälligen Materials sollte man bei der Standortwahl auch auf die Beschaffenheit des Untergrunds achten. Der ausgesuchte Standort muss an das PVC-Material angepasste Anforderungen erfüllen.

Spitze Steinchen, aus dem Boden ragende Wurzelspitzen und ähnliches auf dem Boden, können Bodenplatte und die Seitenwände des aufblasbaren Whirlpools nämlich beschädigen. Trotzdessen Hersteller zudem immer mehr von einer Winterfestigkeit von mobilen Whirlpools sprechen, ist dies jedoch nicht bei jedem Modell ausnahmslos gegeben, anders als bei fest installierten Geräten.

Bei Außentemperaturen unter vier bis fünf Grad Celsius empfehlen viele Hersteller deshalb, aufblasbare Modelle nicht ungeschützt draußen stehenzulassen. Zu groß ist die Gefahr extremer Kälte, welche Schäden am PVC, der Pumpe und Leitungen hinterlassen kann.

Heizleistung: Der grundsätzliche Unterschied zwischen einer gewissen Mobilität zu einem festen Platz, führt unweigerlich dazu, auch auf die Pumpen- und Heizleistungen der verschiedenen Whirlpoolarten zu schauen.

Hier fällt ein starkes Gefälle hinsichtlich aufblasbarer Whirlpools auf. Die Leistung der der Pumpe zum Erwärmen des Wassers, liegt bei ihnen meist nur zwischen 500 Watt und 850 Watt. Dahingegen sind Pumpen von fest installierten Whirlpools wesentlich leistungsstärker.

Ihre Leistung ist im Vergleich mindestens doppelt, wenn nicht gar dreifach so hoch. In Zahlen spricht man von 1000 Watt bis über 3000 Watt Heizleistung. Entsprechend verringert sich, abhängig von der Wassermenge und Temperatur, auch die Heizgeschwindigkeit.

Ausstattung: Mittlerweile können aufblasbare Whirlpools mit im Voraus programmierbaren Heizsystemen und stromsparenden Timer Funktionen beeindrucken. Darüber hinaus fehlen ihnen aber viele Ausstattungspunkte, sodass sie am Ende mehr als abgespeckten Versionen von „richtigen“ Whirlpools empfunden werden können.

Feste Whirlpools haben meist noch zusätzliche Features wie LED Unterwasserbeleuchtung, einen Wasserfall oder MP3 Player mit integrierten Lautsprechern. Zudem bieten sie mehr Massage Funktionen, welche stufenloser eingestellt werden können und, je nach Ausstattung, auf einzelne, fest gelegte Plätze gelenkt werden können.

Eckig oder Rund: Nur eine Frage der Optik?

Vor dem Vergnügen sollte bekanntlich immer die Arbeit kommen. Damit Sie sich besser und besser für ein Modell entscheiden können, sollten Sie sich über weitere Aspekte klar werden. Dazu gehört es auch, sich zu überlegen, ob der Whirlpool rund oder eckig sein sollte.

Klassischerweise kommt er rund daher, aber auch eckig wird er immer populärer. Aber gibt es hier große praktische Unterschiede? Die Whirlpoolform ist zwar in erster Linie Geschmackssache, beeinflusst aber auch die Komforteigenschaften und die Platzierung des Whirlpools ein wenig mit. 

Eckige aufblasbare Whirlpools weisen beispielsweise den Vorteil auf, dass dieser, was die Platzierung angeht, auch in Ecken aufgestellt werden kann. Egal ob Indoor, auf der Terrasse, auf dem Balkon oder in einer besonders ruhigen Ecke im Garten, eine eckige Form bietet stets eine optimale Passgenauigkeit.

So sparen Sie Platz und schaffen einen insgesamt sehr harmonischen Blick auf den aufblasbaren Whirlpool. Die Sitzplätze sind bei eckigen Varianten grundsätzlich schon durch die Form unter Wasser vorgegeben. So können Streitigkeiten, durch eine eventuell klare Sitzverteilung, vorgebeugt werden.

Zudem lässt es sich in einer Ecke des Whirlpools auf ein wenig bequemer sitzen. Die Form verleiht in angesprochener Sitzposition rechts und link ein bisschen mehr Halt. So ist es möglich die Arme natürlich und bequem auf dem Beckenrand abzulegen, ohne das Sie sich dabei unnatürlich verbiegen müssen.

Von Ecke zu Ecke bietet ein eckiger Whirlpool zudem mehr Raum, als ein runder aufblasbarer Whirlpool. Dies schafft zum Ausstrecken der Beine ein wenig Platz für einen noch höheren Komfort.

Runde aufblasbare Whirlpools haben ihren Ursprung in skandinaivischen Ländern. So existieren sie noch heute und Form von großen, quer zersägten Fässern, in denen mehrere Menschen ein schönes Bad nehmen können.

Diese Fässer stellen die Basis für den modernen Außenwhirlpool dar, nur dass dieser über eine ganze Reihe von Zusatzfunktionen verfügt. Im Vergleich zu eckigen aufblasbaren Whirlpoolmodellen bieten runde Varianten meist mehr Flexibilität bezüglich der Sitzplätze. Die runde Form gibt keine festen Sitzplätze vor.

Dies erlaubt Ihnen als Nutzer beqzem von einem Platz zu anderen zu gleiten, insbesondere für Kinder erlaubt das einen höheren Spielfaktor. So wird der runde Whirlpool durch eine offene Sitzverteilung schnell zu einem runden Tisch, welcher perfekt für die Kommunikation geeignet ist.

Räumlich benötigt eine runde Form in den meisten Fällen mehr Platz, schafft aber auch optisch einen interessanten Kontrast zu kantigen Fliesen und Schränken.

Grundsätzlich sind Formen, sowohl die Eckige, als auch die Runde, in verschiedenen Preisklassen vertreten. Dabei bestimmt die Form nicht wie viele Leute darin Platz finden. Je nach Ausführung mit unterschiedlichen Maßen, können in runden und eckigen aufblasbaren Whirlpools 4, 6 oder gar 8 Leute bequem drin Platz finden.

Formabhängig, lassen sich die verschiedenen Modelle je nach Umgebung hervorragend in Szene setzen. Einen großen Faktor für die Wahl zwischen rund und eckig stellt letzten Endes der persönliche Geschmack dar.

Die Kaufkriterien im Detail

Wissen Sie bereits ganz genau, welche Ausstattung ihr zukünftiger aufblasbarer Whirlpool haben soll oder sind Sie sich noch unschlüssig. Im Folgenden gehen wir prägnant und informativ die wichtigsten 18 Kaufkriteriem im Detail durch.

Finden Sie so heraus, welche Gegebenheiten Ihr Wunschprodukt unbedingt benötigt und welche Austattungspunkte für Sie persönlich überflüssig sind oder nicht benötigt werden.

Qualität / Material / Lebensdauer

Aufblasbare Whirlpools können aufgrund der Belastung durch das Wasser und den möglichen Temperaturen nicht aus einem einfachen PVC Material bestehen, wie man es von Luftmatratzen kennt.

Unterschiedliche Hersteller verwenden deswegen teilweise unterschiedliche Materialien, damit ihre Produkte im Außenbereicht genutzt werden können. Viele setzen hier auf höchste Sicherheit und verwenden ein PVC Spezialgewebe, das auch im Schiffsbau verwendet wird.

Mehrere Schichten dieses Materials werden bei der Produktion genutzt, um einen sehr stabilen Whirlpool zu erreichen. Mit dieser Beschichtung wird sowohl eine besondere Reiß- und Abriebfestigkeit als auch ein Schutz gegen UV-Strahlen und Frost erzielt. All diese Fakten führen dazu, dass ein aufblasbarer Whirlpool auch über mehrere Monate hinweg in seiner Form bleibt.

Eine Ummantelung aus Kunstleder oder ähnlichen Materialien kann darüber hinaus den Whirlpool zudem robuster vor äußeren Einwirkungen machen.

Die reißfesten Beschichtungen der Hersteller werden teilweise unterschiedlich bezeichnet. Achten Sie deshalb auf Bezeichnungen wie Rhino-Tech-Material, Drop-Stitch-Material oder etwa TriTech-Material. All diese Materialkombinationen sind um bis zu 25% dicker als das Außenmaterial von herkömmlichen aufblasbaren Whirlpools und sorgen somit für zuverlässige Stabilität.

Im Detal bestehen diese, wie im Fall des Rhino-Tech-Materials aus einer Schicht UV-Schutz-Beschichtung, einer Schicht zweilagigem PVC, einer verstärkten, doppeltbeschichteten Zwischenlage sowie aus zwei Schichten einer robusten, doppelseitig wirkenden Verstärkung.

Ein weiteres Erkennungsmerkmal für garantierte Qualität ist ein TÜV-Zertifikat. So bieten Ihnen die meisten aufblasbaren Whirlpools heutzutage geprüfte Sicherheit sowie geprüfte Qualität. Belegt wird das durch ein Zertifikat vom TÜV Süd, der sich selbst zu Recht als „eine der führenden unabhängigen Stellen für Produktzertifizierung“ bezeichnet.

Zusätzlich zum TÜV-Zertifikat besitzen viele aufblasbare Whirlpools  ein GS-Siegel für geprüfte Sicherheit. Dieses Siegel ist ein Beleg dafür, dass das ausgezeichnete Produkt in allen Punkten dem Paragrafen 21 des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) genügt. Aus diesem Grund können Sie darauf vertrauen, dass diese Modelle Ihnen sowohl Komfort als auch Sicherheit auf höchstem Niveau bieten.

Um darüber hinaus die hochwertige Qualität des aufblasbaren Whirlpools zu unterstützen und Langlebigkeiten zu erhöhen, sorgen Sie für den richtigen PH-Wert und halten Sie den Whirlpool sauber. Zum säubern, können Sie hierfür mildes Putzmittel mit warmem Wasser und einem Tuch nutzen. Nutzen Sie keine Scheuerschwämme oder Bürsten.

Außerdem kann die Lagerung die Lebensdauer beeinflussen. Wenn Sie den Whirlpool gut aufbewahren, können Sie die Lebensdauern deutlich verlängern. Es ist zudem ratsam, 5 Minuten pro Tag oder 15 Minuten pro Woche, abhängig von der Nutzung, sich die Zeit zu nehmen, um die Wasserqualität zu kontrollieren und wenn nötig Chemikalien hinzuzufügen.

Alle zwei Wochen sollten Sie den Filter kontrollieren und alle drei Monate sollten Sie das Wasser erneuern. Beachten Sie, dass Sie den Whirlpool früh genug in einem trockenen, warmen Raum lagern, bevor die Temperaturen zu niedrig werden. Auch dadurch können Sie die Lebensdauer des aufblasbaren Whirlpools verlängern.

UV-Strahlen beeinträchtigen zudem die Qualität des PVC. Alle aufblasbaren Whirlpools sind daher mit UV Hemmern versehen, die den negativen Einfluss der Sonne verlangsamen. Trotzdem ist es nicht ratsam, den Whirlpool lange im Sonnenlicht stehen zu lassen. Der Whirlpool sollte dann abgedeckt werden. Diese Abdeckung ist im Lieferumfang enthalten.

Leichter Regen schadet dem Whirlpool dagegen nicht. Sie sollten jedoch darauf achten, dass die Luftpumpe hierdurch nicht verrostet, da in dem Fall die Garantie verfällt. Außerdem sollten Sie dafür sorgen, dass der Stecker trockenbleibt. Wenn Sie den Whirlpool bei jedem Wetter draußen lassen wollen, ist ein Schutzdach zu empfehlen, sodass der Whirlpool geschützt 

Dadurch, dass meist mehrere Schichten des Grundmaterials verwendet werden, sind Beschädigungen durch außere Einflüsse so gut wie ausgeschlossen. Aber mit kleinen Kinder in der Nähe oder sonst einem unglücklichen Zufall, ist es möglich, dass Ihr aufblasbarer Whirlpool ein Loch hat und Sie ihn reparieren müssen.

Wenn dies der Fall ist, können Sie das Reparaturset verwenden, das in der Regel mit einem aufblasbaren Whirlpool geliefert wird. Diese sind leicht anzuwenden und sehr effektiv.

Größe

Je größer Ihr aufblasbarer Whirlpool ist, desto mehr Menschen werden hineinpassen. Aber größer ist nicht immer besser. Die größeren Modelle sind in der Regel teurer, benötigen mehr Wasser und brauchen länger, um sie mit Wasser zu füllen. Das bedeutet höhere Kosten für die Heizung und Wasser.

Aufblasbare Whirlpools bieten in der Regel 2 bis 8 erwachsenen Personen Platz. Wenn Sie Ihren Whirlpool als Ort der Entspannung für sich selbst und Ihren Partner kaufen, dann ist ein 2-Personen Modell ausreichend.

Am häufigsten sind Whirlpools für 4 bis 6 Personen. Diese Modelle sind perfekt für eine Familie, da es genügend Platz für Mutter, Vater und die Kinder sowie für die Freunde Ihrer Kinder bietet. Wenn Sie ein aktives soziales Leben führen und Sie viele Freunde um sich haben, dann sollten Sie ein Modell für 8 Erwachsene oder mehr kaufen.

Wählen Sie also die Größe, die Sie benötigen und für die Sie ausreichend Platz haben. Oft sind diese Angaben jedoch sehr knapp bemessen, sodass beispielsweise vier Personen in einem Whirlpool für vier Personen schnell Platzprobleme bekommen, sollten sie nicht näher zusammenrücken. 

Wenn bei einem aufblasbaren Whirlpool in der Produktbeschreibung “Whirlpool für 4 Personen” steht, ist dies das absolute Maximum. Nicht selten sind solche Pools eher für 2 oder 3 Erwachsene ausgelegt oder beruhen auf einer Mischung von Erwachsenen und Kindern.

Wer dies als störend empfindet, sollte an dieser Stelle beim Kauf eines aufblasbaren Whirlpools zu einem grösseren Modell greifen.

Komfort

Komfort kann grundsätzlich sehr subjektiv ausfallen und ist von vielen anderen Kaufkriterien für aufblasbare Whirlpools abhängig. So kann etwa eine bestimmte Düsen-Ausstattung Ihnen Komfort bieten. Vielleicht können Sie aber auch am besten abschalten, besitzt ihr Wunschprodukt eine dezente Beleuchtung.

Andere Nutzer widerum empfinden es als angenehm, wenn Sie besonders viel Platz haben und sich in einem größeren Modell befinden. Die besonderes reißfesten Beschichtungen von aufblasbaren Whirlpools sind grundsätzlich umwelt- wie hautfreundlich und trägt auf diese Weise dazu bei, dass Sie angenehm und komfortabel Whirlpool verweilen können.

Sie sitzen in einem aufblasbaren Whirlpool stets auf dem Boden. Dies ist bei allen Modellen der Fall, keines hat eine integrierte Sitzbank. Dafür ist der Boden meist sehr weich und wird beim Aufstellen mit aufgeblasen, sodass Sie ähnlich wie auf einer weichen aufblasbaren Matratze sitzen, nur eben unter Wasser.

Abhängig vom Hersteller bieten diese obendrein Zubehör, um fehlende Sitzgelegenheiten auszugleichen. Meist geschieht dies durch unterschiedliche gestaltete Kopf- und Nackenkissen. Achten Sie beim Kauf darauf, ob diese Stützen für mehr Komfort dem Lieferumfang beiligen oder nachgekauft werden müssen.

Installation

Es ist wirklich einfach, Ihren aufblasbaren Whirlpool im Handumdrehen betriebsbereit zu machen. Es sollte etwa 10 Minuten bis 15 Minuten dauern, um den Whirlpool an dem von Ihnen gewählten Ort aufzustellen, ihn anzuschließen und aufzublasen, damit er mit Wasser gefüllt werden kann.

Jeder aufblasbare Whirlpool ist mit einer Pumpe ausgestattet, die auch den Whirlpool aufblasen kann. Einfach auspacken, an das Stromnetz anschließen, den Schaltknauf drehen und die entsprechende Taste gedrückt halten.Schon richtet sich Whirlpool automatisch auf und füllt sich mit Luft. Die Pumpe schaltet sich bei einigen Modellen automatisch ab, wenn der Whirlpool mit ausreichend Luft aufgepumpt wurde.

Hierfür sorgt eine eingebaute Sicherung.Falls dies nicht der Fall ist, achten Sie darauf, nur soviel Luft, wie die Bedienungsanleitung sagt, aufzufüllen. Das Gewicht des Wassers sorgt für zusätzliche Spannung beim Material. Normalerweise ist dieser Vorgang jedoch ebenfalls automatisiert und Sie können nicht zuviel Luft reinpumpen.

Für eine vollständige Installation sollte ein aufblasbarer Whirlpool zudem immer auf einer Isolierung stehen. Teilweise versenden die Hersteller ihr Produkt zusammen mit einer entsprechenden Isoliermatte, auf die der Whirlpool anschließend gestellt wird.

Isoliermatten, welche stets nachgekauft werden können, schützen den Whirlpool von unten und verhindert die Abgabe von Wärme an den Boden. Zusätzlich wird der Boden des Whirlpools mit der Isoliermatte gegen Steine oder kleine Äste geschützt. Je nach Geschmack eignet sich auch Kunstrasen als Unterlage.

Lautstärke

Ein aufblasbarer Whirlpool macht auf zweierlei Arten Geräusche. Zum einen wenn die Pumpe und Heizung läuft und zum anderen wenn die Luft- und Wassersprudel-Düsen genutzt werden. Beides hält sich im Rahmen und verursacht ungefähr die Geräusche, die ein Staubsauger oder ein Fön machen.

In Zahlen bewegen sind aufblasbare Whirlpools also rund 60 dB laut durch Pumpe und Heizung und rund 70 dB laut durch Luftdüsen und Wasserdüsen. Das Lauteste ist dabei ist das Aufblasen des Whirlpools selbst.

Diese Zahlen sind grundsätzlich immer klar angegeben, womit hier dementsprechend nicht nach speziellen Technologien in der Beschreibung geschaut werden muss. Die Lautstärke ist oft zusätzlich in Abhängigkeit von einem Meter und fünf Meter angegeben.

Allgemeine Geräuschkulissen von aufblasbaren Whirlpools stehen dabei nicht in Verbindung mit einer Preisklasse. So befinden sich auch vergleichsweise etwas leisere Modelle unter den günstigeren Whirlpools auf dem Markt.

Wenn Ihnen dieser Aspekt der Lautstärke sehr am Herzen liegt, dann wählen Sie einen Whirlpool, wo die Pumpe im Inneren versteckt ist, wie es bei fast allen MSpa-Miweba-Modellen der Fall ist. Oder bauen Sie einen Lärmschutz um den Pool. Mit Kissen ausgelegte Poolumrandung würden hier in Frage kommen und gleichzeitig den Whirlpool gut ergänzen.

Die Pumpe verursacht zusätzlich ein brummendes Geräusch. Keinesfalls überschreitet ein aufblasbarer Whirlpool die gesetzlich zugelassene Lärmbelästigung und kann daher problemlos im Freien genutzt werden. Wer ein Reihenhaus sein Eigen nennt und empfindliche Nachbarn hat sollte aber dennoch vorsichtig sein.

Die Sprudel-Funktionen sind je nach Modell und Hersteller durchaus lautstark hörbar. Je nach Einsatzort sollten Sie diese daher bewusst und gegebenenfalls nur punktuell einsetzen.

Bei den Bestway-Modellen wie Lay-Z-Spa Miami, Palm Springs oder Hawaii ist es beispielsweise so, dass die HydroJet-Funktion leiser ist und dagegen die AirJet-Funktion sich durchaus lauter verhält.

Heizung

Jeder aufblasbare Whirlpool hat ein Bedienungspanel, mithilfe dessen die Heizung bedient und die Temperatur eingestellt werden kann. Mit diesem Paneel kann die individuell gewünschte Temperatur gewählt werden, auf die die Heizung anschließend automatisch aufheizt.

Sollte sich im Verlauf des Gebrauchs das Wasser wieder abkühlen, so springen die meisten Heizungen wieder an, bis die Temperatur wieder erreicht ist. Die meisten Modelle lassen eine Höchsttemperatur von 40 oder 42 Grad Celsius zu.

Darüber hinaus besitzen manche aufblasbare Whirlpool Modelle eine Tastensperre, die ein ungewolltes Verstellen der Wunschtemperatur verhindert. Es dauert dann in der Regel zwischen 6 Stunden und 24 Stunden das Wasser zu erhitzen.

Dies hängt viel weniger von der Leistung der Heizung selbst ab, als viel mehr von etlichen Umweltfaktoren. In der Regel besitzen alle Modelle unterschiedlicher Hersteller eine Heizleistung zwischen circa 2000 Watt und 2200 Watt.

Die tatsächliche Zeit ein aufblasbaren Whirlpool aufzuheizen, hängt aber wie angedeutet vor allem von der Größe des Whirlpools ab. Je größer er ist, desto länger dauert es, ihn zu erwärmen. Ein weiterer Faktor ist, wie heiß oder kalt es draußen ist, ob es regnet oder nur stürmt.

Je heißer der Tag, desto weniger Zeit braucht das Wasser zum Aufwärmen. Zudem ist natürlich die Ausgangstemperatur wichtig. Auch das Aktivieren des Sprudelsystem spielt eine Rolle. Um notfalls Energie zu sparen, können Sie direkt warmes Wasser in den Whirlpool laufen lassen und dieses dann erwärmen.

Bei einer Heizleistung von also 2000 Watt kann ein aufblasbarer Whirlpool das Wasser zwischen eineinhalb und zweieinhalb Grad pro Stunde aufheizen. Von einer Ausgangstemperatur von 25 Grad, dauert es somit gut 7,5 Stunden, um das Wasser auf 40 Grad zu erwärmen.

Die Länge der Aufwärmphase kann dabei sowohl mit einer Whirlpoolabdeckung, als auch mit einer Bodenschutzmatte verkürzt werden. Schlussendlich kann es sein, dass die gemessene Temperatur des Systems etwas von der echten Temperatur abweichen tut. Bis zu zwei Grad können die Werte voneinander abweichen.

Steuerung

Die Steuerung von aufblasbaren Whirlpools gestaltet sich grundsätzlich als sehr komfortabel. Trotz des mobilen Charakters, haben Hersteller es geschafft Zentralsteuerungen über digitale Bedienfelder direkt im Whirlpool integrieren.

Diese digitalen Bedienfelder sind entweder im Mantel des aufblasbaren Whirlpools verbaut oder kommen in einer meist als „all in one Kontrollbox“ bezeichneten externen Steuereinheit. Letztere sind für den Strom natürlich kabelgebunden, werden mit wenigen Handgriffen am Whirlpool befestigt und kommen selbstverstädlich abgestimmt auf die entsprechnde Serie oder Ausführung Ihres anvisierten Produktes.

Manche Hersteller erlauben es darüber hinaus das Bedienfeld hochzuklappen, für einen sogar noch leichteren Zugang zu den jeweiligen Tasten. Alle, auch als Steuereinheiten, definierte Bedienfelder sind wasserdicht und vereinen viele Funktionen, welche Sie bequem vom Wasser aus bedienen können.

Zu den Funktionen gehören das Einstellen der Wassertemperatur, Heizautomatikprogramme, verschiedene Filterprogramme und gezielte Luftdüsensteuerung. Viele Hersteller machen es sogar möglich über die Steuereinheit den Whirlpool selbst mit nur einem Knopfdruck sich aufzublasen zu lassen.

Ergänzend zu den beschriebenen Steuereinheiten bieten manche Hersteller zusätzlich einen Controller. Ein aufblasbarer Whirlpool von Miweba bietet Ihnen beispielsweise zahlreiche Funktionen, die Sie komfortabel mit dem kabelgebundenen, nutzerfreundlichen und wasserdichten Controller bedienen können.

Im Grunde genommen dient dieser Controller nur als langer Arm für die Kontrollbox, kann sich aber im Alltag in verschiedenen Situationen als nützlich erweisen.

Stromverbrauch

Aufblasbare Whirlpools werden mit Strom aufgeblasen, betrieben und erwärmt. Sie werden mit einem langen Kabel mit einem normalen Haushaltsstecker geliefert, den Sie einfach an eine normale Haushaltssteckdose anschließen. 

Es ist also keine spezielle Verkabelung oder die Bezahlung eines Elektrikers erforderlich. Ein aufblasbarer Whirlpool braucht dabei nicht ständig Strom, sondern nur wenn die Pumpe zum Reinigen des Wassers läuft, die Massagedüsen benutzt werden und wenn die Pumpe das Wasser aufheizt. 

Grundsätzlich wird für den Betrieb ein 230 Volt Anschluss benötigt, also eine ganz normale Steckdose. Die meisten Modelle sind mit im Schnitt 2000 Watt Pumpen ausgestattet. Von Model zu Model tut dies natürlich variieren.

Wie viel Leistung und Strom die Pumpen liefern müssen hängt von der Menge des Wassers, der Außentemperatur, der Anfangstemperatur des Wassers und der gewünschten Wassertemperatur ab. Erfahrungswerte von Nutzer deuten darauf hin, dass durch den Einsatz eines neuen aufblasbaren Whirlpools um 100€ bis 300€ höhere Stromkosten im nächsten Jahr zu erwarten sein können.

Besonders betroffen von gewissen Mehr-Kosten sind diejenigen, die ihren Whirlpool in der Nebensaison permanent laufen lassen. Denn wenn die Außentemperatur 15 bis 20 Grad beträgt, und der Whirlpool rund um die Dauer eine Wassertemperatur von 30 bis 40 Grad halten soll, ist das energiefordernd und kostspielig.

Günstiger ist es da, den aufblasbaren Whirlpool nur punktuell zu beheizen. Macht man die Heizung zum Beispiel am Samstagmorgen an, sodass der  Pool Samstagabend pünktlich einstiegsbereit ist, hält sich der Stromverbrauch in Grenzen.

Wenn ein aufblasbarer Whirlpool also im Durchschnitt eine 2000 Watt starke Pumpe hat, schafft er es damit das Wasser um 2 Grad pro Stunde aufzuheizen. Dabei verbraucht dieser natürlich 2000 Watt Strom in der Stunde.

Rechnet man mit 35 Cent Kosten pro Kilowattstunde, würde es also 3,50€ am Tag kosten, wenn man die Wasertemperatur von 20 auf 30 Grad hochbringen möchte und dafür 5 Stunden benötigt.

Hinzu kommt natürlich auch immer der Stromverbrauch des Filters, wenn Sie das Wasser reinigen. Auch dieser Verbrauch hängt von der Häufigkeit der Nutzung und der daraus resultierenden Häufigkeit der Reinigung ab.

Die Ausgaben sind hier jedoch grundsätzlich gering, sodass Sie mit etwa mit 2€ im Monat rechnen können. Der Einsatz der Sprudel- und Massagefunktionen schlägt sich schlussendlich ebenso im Stromverbrauch nieder.

Erfahrungswerte haben ergeben, dass Airdüsen, welche als Luftring im aufblasbaren Whirlpool verbaut sind, etwa 25 Cent in der Stunde kosten. Die in den Seitenwänden verbauten Jetdüsen verbrauchen dagegen gut 30 Cent in der Stunde.

Filtersystem

Neben der Reinigung des Wassers über möglich installierte Ozongeneratoren und/oder UVC Desinfektionssystemen, gibt es in jedem aufblasbaren Whirlpool ein Filtersystem. Für aufblasbare Whirlpools gibt es Kartuschenfilter oder Sandfilter. Geläufiger sind inzwischen Kartuschenfilter.

Bei den Kartuschenfiltern sammelt sich der Schmutz in Papierfiltern. Um die Lebensdauer der Filterpumpe zu verlängern, müssen Sie die Filter unbedingt sauber halten und regelmäßig reinigen und auswechseln. Die Häufigkeit der Reinigung kann an der Häufigkeit des Gebrauchs angepasst werden.

Grundsätzlich ist es für die Reinigung empfehlenswert, die Filterkartusche in Filterreinigungslöser zu legen und für 3 Stunden bis 5 Stunden einwirken zu lassen. Anschließend müssen Sie die Filterkartusche gründlich mit einem starken Wasserstrahl abspülen und an der Luft trocknen lassen.

Ist Ihnen dies zu aufwändig, bieten manche Hersteller auch eine automatische Filterreinigung an.

In allen Filtern kann sich Kalk aus dem Wasser sammeln. Daher sollte zusätzlich mindestens dreimal pro Jahr eine Entkalkung des Filters vorgenommen werden oder ein Anti-Kalk-Mittel ins Wasser gegeben werden regelmäßig.

Wenige aufblasbare Whirlpool Modelle der Oberklasse besitzen statt Kartuschen- einen Sandfilter. Diese funktionieren, indem das Wasser durch Quarzsand läuft, dieses dort gereinigt wird und das saubere Wasser wieder in den Whirlpool zurückläuft.  Ersatzfilter sowie neuer Quarzsand lassen sich bei Bedarf problemlos nahezu überall erwerben.

Wundern Sie sich nicht, da beim Einschalten der Heizung gleichzeitig auch der Filter aktiviert wird. Falls die Filterfunktion so aktiviert wird, kann es dementsprechend sein, dass Sie diese nur wieder abschalten können, indem Sie die Heizung abschalten.

Das Filtersystem kann dementsprechend bei eingeschalteter Heizung nicht unabhängig abgeschaltet werden. Dagegen ist es möglich, den Filter jederzeit aus- und anzuschalten, sofern die Heizung nicht aktiv ist.

Salzwasser

Salzwasser umfasst zwei Unterkategorien. Eine behandelt die nachträgliche Hinzugabe für Salzwasser, während die andere über die technische Ausstattung eines Salzwassersystem in einem aufblasbaren Whirlool spricht.

Bei der Hinzugabe, beziehungsweise Verwendung von Salzwasser gilt es ganz genau zu prüfen, ob der Whirlpool grundsätzlich für Salzwasser ausgelegt ist oder nicht. Einige Hersteller befürworten dies, andere wiederum lehnen Salzwasser ab.

Die Nutzung von Salzwasser hängt insbesondere vom Material des aufblasbaren Whirlpools ab. Wenn es um ein integriertes Salzwassersystem geht, gibt es nicht viele Hersteller neben Intex, welche diese technische Gegebenheit anbieten.

Salzwassersysteme, auch Salz-Chlorinator-Systeme oder Salzwasser-Hygiene-Kombo-System gennant, sind technische Geräte welche in den Sandfilterkreislauf des eigenen Pools zwischengeschaltet werden.

Sie bestehen in der Regel aus einer Elektro-lysezelle und sind Bedienmodul des aufblasbaren Whirlpools anwählbar. Wahlweise vereinen Hersteller beide Elemente auch zu einem einzigen kompakten Produkt.
Eine Salz Elektrolyse Anlage sorgt im Betrieb für die Zugabe von Salz in das Poolwasser.

Das Salz hat dabei eine desinfizierende Eigenschaft und produziert über Elektrolysepro-zesse Chlor. Damit wird das Poolwasser auf natürliche und hautverträgliche Weise ge-reinigt und nachhaltig sauber gehalten. 

Dies bedeutet schlussendlich auch, wenn Hersteller ein Salzwassersystem verbaut haben, generell kein Ozongenerator und meist auch kein UVC Desinfektionssystem im Whirlpool integriert ist. Dies ist auch nicht weiter schlimm, da eine Reinigung durch Chlor und Salz keinen Sinn ergeben würde.

Düsen (Stärke, anzahl, gefühl)

Damit Sie eine einwandfreie Entscheidung hinsichtlich der verbauten Düsen treffen können, möchten wir Sie aufklären, was die Aussagen zu den verschiedenen Düsen einzelner Hersteller zu bedeuten haben.

Leider machen die Hersteller hier recht unterschiedliche Angaben. So wird auf der einen Seite zum Beispiel etwa von 120 Luftdüsen gesprochen, auf der anderen Seite aber von 108 Massagedüsen. Wieder andere Hersteller benutzen ebenso einfach nur die Bezeichnung Düsen.

Airdüsen, auch Luftdüsen genannt, Massagedüsen sowie nur die Bezeichnung Düsen sind die am meisten verwendeten Begriffe der Hersteller. Sie alle sorgen für die Blubberbläschen und damit für die Hauptfunktion eines aufblasbaren Outdoor Whirlpools.

In der Regel sind diese Art Düsen im unteren Rand des Whirlpools in Form eines Ringes angebracht, der in der Innenseite des ganzen Whirlpools verläuft. Dieser ist mit einer unterschiedlichen Anzahl von kleinen Löchern versehen, durch die von außen angesaugte Luft gepumpt wird.

Je nach Hersteller und Modell finden Sier hier Angaben von 120 bis über 180 Luftdüsen, welche im Luftring integriert sind. Wichtig ist dabei weniger die Anzahl der einzelnen Löcher, als vielmehr die Fähigkeit die Intensität der Sprudelfunktion einstellen zu können.

Es gibt auch Hersteller, welche in ihren Modellen, Düsen zusätzlich in der Mitte des Whirlpools eingebauen, um die Füße und Beine zu massieren. Das ist bei manchen Modellen von Bestway beispielsweise der Fall. Schaue Sie in diesem Fall nach der Bezeichnung AirJet Plus.

Neben diesen vergleichsweise passiveren Düsen, welche meist in einer großen Zahl kommen, mehr für eine indirekte Massage zuständig sind und für ein Grundgefühl von Wellness im Whirlpool sorgen, gibt es auch aktivere Düsen.

Als HydroJet Düsen, AirJet Düsen oder einfach nur als Jet Düsen werden diese in den Seitenwänden des aufblasbaren Whirlpools angebrachten Düsen bezeichnet. Diese können einen recht starken, gezielten Strahl Wasser für eine Verwöhnmassage ausgeben.

In der Regel sind diese Düsen ebenso in Intensität und Winkel einstellbar. Diese Art von Düsen machen den größten Teil eines anregenden und durchblutungsfördernden Massageerlebnisses aus. Mit 4 bis 8 oder sogar 10 Jet Düsen kann man bei aufblasbaren Whirlpools rechnen.

Beleuchtung

Unser Körper und die Sinne reagieren unterschiedlich auf die Art, Farbe und Intensität von Licht. Sind Sie jemand, der sehr positiv darauf anspricht oder möchten Sie einfach nur ihren aufblasbaren Whirlpool in Szene setzen, bieten viele Hersteller mittlerweile eine integrierte Beleuchtung in ihren Produkten.

Grundsätzlich geschieht dies über ein LED Leuchtband an der Unterseite des Whirlpools. Dieses schafft eine optisch angenehme Atmosphäre und lässt den Whirlpool geradezu schweben. Manche Hersteller kombinieren dies mit einer semi transparenten Außenhülle, sodass die Beleuchtung verstärkt wird.

Meist ist es möglich etwaige LED Leuchtbänder in ihrer Farbe (meist stehen 6 Grundfarben zur Auswahl) sowie in der Helligkeit der Farben zu verändern und auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Vereinzelt werden auch Farbübergnge angeboten, bei denen es Ihnen möglich ist, die Geschwindigkeit anzupassen.

Sollte keine Möglichkeit der Beleuchtung von vorn herein bestehen, bieten immer mehr Hersteller Möglichkeiten zum Nachrüsten an. Wasserdichte Spotlights oder LED Lichter, welche nur auf eine beliebige Wasserdüse gesteckt müssen, sind beispielsweise schlicht aber effektiv.

Letztere funktionieren nach Installation sogar ganz ohne Batterien, da es durch die Wasserdüsen angetrieben werden.

Kalkschutzsystem

Wie bei jeder Maschine, verursacht kalkhaltiges Wasser Ablagerungen, die die Leistung und Lebensdauer der Heizung und Pumpe vermindern können. Kalk lässt sich üblicherweise mit allen in aufblasbaren Whirlpool Filtern sammeln.

Sprich, sowohl verbaute Filterkartuschen, als auch Sandfilter tun ein großen Anteil aus dem Wasser filtern. Daher sollte zusätzlich mindestens dreimal pro Jahr eine Entkalkung des Filters vorgenommen werden oder ein Anti-Kalk-Mittel ins Wasser gegeben werden regelmäßig.

So werden Filter entsprechend gereinigt und darüber hinaus verhindert, das sich Kalk an empfindlichen Stellen des Whirlpools festsetzt. Bei aufblasbaren Whirlpools der meisten Hersteller, müssen Sie damit zusätzliche Arbeit betreiben, um ihr Produkt in Stand zu halten.

Sehr wenige Hersteller möchten dagegen was tun und stellen Ihnen ein integriertes Kalkschutzsystem zur Seite. Diese integrierten, elektronischen Kalkschutzsysteme verhindern Ablagerungen. Die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer wird dadurch bedeutend verlängert, außerdem ist weiches Wasser zu Ihrer Haut schonender, weil weicher im Endergebnis.

So ein Kalkschutzsystem schaltet sich vollautomatisch ein, sobald die Heizung oder die Filterpumpe in Betrieb geht. Eine Deaktivierung ist nicht möglich und nicht nötig.

Anti-Frost Systeme

Besondere Beschichtungen von aufblasbaren Whirlpools garantieren besondere Reiß- und Abriebfestigkeit sowie Schutz gegen UV-Strahlen, nicht aber unbedingt gegen Frost. Die Nutzung des Whirlpools im Winter hängt vom jeweiligen Hersteller und dem verwendeten Material ab.

Nicht jeder Produzent verarbeitet winterfestes Material für sein Sortiment. Waren bisher aber nur sehr wenige aufblasbare Whirlpools winterfest, hat sich in diesem Segment mittlerweile einiges getan. Die Auswahl der wintertauglichen Modelle wird zukünftig immer größer werden.

Allgemein ist es natürlich in den Artikelbeschreibungen zu finden, inwieweit ein Whirlpoolableger winterfest ist und inwiefern hier ein technisches System von seiten des aufblasbaren Whirlpools selbst Hilfestellung gibt.

Ist dieser winterfest, werben Hersteller meist mit den Bezeichnungen „Frostwächter“ oder etwa „Anti-Frost System“. Diese machen den Whirlpool das ganze Jahr über nutzbar, indem sie diesen automatisch ab einer selbst festgelegten oder vorgegebenen Starttemperatur auf eine ebenso selbst festgelegte oder vorgegebenen Endtemperatur erwärmt.

Dies verhindert nicht nur ein Zufrieren des aufblasbaren Whirlpools, sondern schützt zusätzlich sämtliche Leitungen, Pumpen und Düsen vor Frostschäden, selbst wenn Sie mal nicht Zuhause sind. Grundsätzlich ist darüber hinaus in den Handbüchern der meisten Hersteller genau nachzulesen, unter welchen Bedingungen der jeweilig aufblasbare Whirlpool auch im Winter genutzt werden kann.

Halten Sie sich nicht an die Vorgaben, erlischt die Garantie des Herstellers. Dazu sei gesagt, das im Lieferumfang enthaltene Thermoabdeckungen, die je nach Außentemperatur das Wasser vor Einfrieren schützten sollen, keinen zuverlässige Überwinterung gewährleistet.

Die Verwendung von zusätzlichen Schutzhüllen oder Bodenschutzmatten reicht aber nicht aus, den Wärmeverlust durch die kalte Umgebungsluft auszugleichen. Da sowohl der zeitliche, als auch der physische Aufwand zum Abbau des Whirlpools relativ gering ist, ist es nicht zwangsweise notwendig auf ein verbautes Anti-Frost System zu behatten.

Entsprechend lohnt es sich eher darüber nachzudenken, ob eventuell ein beheizbarer oder temperierter Raum zur Verfügung steht, um den aufblasbaren Whirlpool dort in den Wintermonaten zu nutzen. Bietet sich dir eine solche oder ähnliche Gelegenheit nicht, bleibt nichts anderes übrig, als den Whirlpool abzubauen und winterfest einzulagern.

Energiespar-Timer

Zur Aufklärung muss zuerst gesagt werden, dass der Begriff Energiespar-Timer sich in erster Linie auf eine Timer-Funktion, mit welcher man in der Folge der Anwendung Energie sparen kann.

Vielleicht fragen Sie sich, wofür ein Whirlpool eine Timerfunktion benötigt? Mit dieser können Sie genau planen, wann Sie in den Whirlpool gehen. Wie Sie vielleicht schon nachlesen konnten, benötigen aufblasbare Whirlpools ein paar Stunden Zeit, bis das Wasser auf Betriebstemperatur ist.

Genau dies tun viele Hersteller mit integrierten Timerfunktionen in ihren Whirlpools umgehen. Mithilfe eines eingebauten Energiespar-Timers legen Sie die Startzeit nämlich mit nur wenigen Einstellungen bis im Voraus fest.

Heizsysteme sind nach Herstellerangaben dabei teilweise sogar bis bis zu 40 Tage im Voraus programmierbar. Das Wasser im Whirlpool wird zur geplanten Zeit genau die Temperatur aufweisen, die Sie vorher eingestellt haben.

Durch häufige Nutzung sparen Sie sich zudem viel Strom, da keine unnötige Energie für das Heizen eines länger leer stehenden Pools aufgewendet werden muss.

Ozongenerator

Ein Ozongenerator, auch Ozonisator genannt, ist ein technisches Hilfsmittel zur Ozonherstellung aus Luftsauerstoff oder Wasser. Dieses kleine Gerät befindet sich im Inneren des Whirlpools und ist durch einen dünnen Schlauch an das Rohrsystem angeschlossen.

Er erzeugt aus dem Sauerstoff der Umgebungsluft (O2) mittels elektrischer Ionisation Ozon (O3). In Verbindung mit normalen Whirlpool Desinfektionsmittel, wie etwa Chlor oder Brom, hilft Ozon dabei, Bakterien, Keime und bestimmte Viren abzutöten, da Ozon beim direkten Kontakt mit Verunreinigungen und Schadstoffen reagiert und seine Wirkung entfaltet, nicht aber mit Wasser.

Eine Ozondesinfektion zerstört nicht nur Mikroorganismen, sondern baut auch schädliche Chemikalien ab und führt dazu, dass sich gelöste Feststoffe verklumpen und im Kartuschenfilter hängen bleiben. Ozon oxidiert bei der Anwendung so etwa ebenso Urin, Speichel, Deodorant, Parfüm, Seife, Handcreme, Bodylotion, Sonnencreme und Haarspray.

Sie können ihn immer dann einsetzen, wenn sich gerade niemand im Whirlpool befindet. Wasser, das mit Ozon behandelt wird ist durchsichtig und absolut geruchlos. Bei der Reaktion des Ozons mit den im Wasser enthaltenen Bakterien werden harmlose und hygienisch unbedenkliche Reststoffe erzeugt.

Größtenteils handelt es sich hierbei um Sauerstoff. Dementsprechend erzeugt Ozon keine gereizten Augen und Schleimhäute. Das mit Ozon versetzte Wasser im Whirlpool wird während des Massagedüsen-Betriebs durch die Schläuche gepumpt und sorgt auch an unzugänglichen Stellen für nahezu keimfreie Hygiene. 

Eine Kombitechnologie gepaart mit einem UVC Desinfektionssystem beseitigt laut Herstelleraussagen bis zu 60 Bakterienarten, die Wasserqualität wird auf natürliche Art und Weise erhalten und die Verwendung von Chemikalien kann auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Das schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihre Augen und Haut zusätzlich.

Auto-Filter-Funktion

Aufblasbare Whirlpools sind technische Innovationen der Neuzeit, welche stets affin sind für weitere technische Erweiterungen. Die Auto-Filter-Funktion beschreibt die Möglichkeit verschiedene Modi der Filteranlage, als auch Whirlpool Pumpe anzusteuern, manuell zu planen und automatisch ausführen zu lassen.

Hersteller bieten beispielsweise zahlreiche Funktionen, die Sie komfortabel mit einem kabelgebundenen, nutzerfreundlichen und wasserdichten Controller bedienen können. Mit dem Controller stellen Sie unter anderem die Temperatur ein, auf die der Whirlpool das Wasser erwärmen soll.

Ebenso bieten Hersteller, welche es Ihnen ermöglicht, Ihnen anziegen zu lassen, wann Sie den Filter des Pools wechseln müssen. Mindestens einmal pro Woche erinnert er Sie daran, das Wasser zu filtern beziehungsweise den Filter zu reinigen. 

Es gibt weiterhin aufblasbare Whirlpools auf dem Markt, bei denen eine Massagepumpe zur Filtrierung verwendet wird. Filterzyklen lassen sich hier auf 30 Minuten genau einstellen lassen und das je nach Hersteller manchmal sogar bis zu 99 Stunden im Voraus. So reinigt sich der Whirlpool nur dann, wann Sie es wollen.

Morgens ab 8 Uhr und abends ab 19 Uhr für je 2 Stunden bis 2,5 Stunden zu filtern, sind empfohlene Uhrzeiten, die sich bewährt haben und außerhalb der Nachtruhe liegen.

UVC Desinfektionssystem

Immer mehr Hersteller setzen heutzutage auf eine Untestützung in der Reinigung des Whirpoolwassers in Form eines sogenannten UVC Desinfektionssystems. Sogennante UV Klärer kommen hier zum Einsatz und werden, je nach Hersteller, sogar mit Ozongeneratoren kombiniert.

Speziell in Kombination mit einem Ozongenerator, stellt UV-C Licht ein intelligentes Hygienesystem dar, bei dem sich zwei Technologien optimal ergänzen.

UVC-Klärer sind sehr hilfreiche Zusätze, welche sich vor akkem durch eine Lampe ausszeichnen, die während des Filtervorgangs das Wasser mit ultraviolettem Licht beleuchtet. UVC-Strahlung ist für Menschen und größere Tiere und Pflanzen absolut ungefährlich und sehr erforscht.

In der Medizin wird Licht aus diesem Spektrum unter anderem sogar als schonendes Desinfektionsmittel und zur Abtötung von Bakterien und Viren verwendet. Auch moderne Schwimmbäder und Pools sind mit einem UV-C Desinfektionssystem ausgestattet

Der größte Vorteil von UVC Systemen ist, dass im Gegensatz zu herkömmlichen Filtern auch kleinste Mikroorganismen abgetötet werden können, welche aufgrund ihrer Größe für einen Filter eine zu geringe Fläche aufweisen würden.

Bei Bestrahlung der Bakterien und Viren mit UV-C Licht wird nämlich deren Teilung durch eine Zellkern-Veränderung verhindert und somit die Bildung weiterer Bakterien und Viren stark eingeschränkt.

Dieses Desinfektionssystem ersparen Ihnen zu unnötig viel chemischen Mitteln für die Reinigung zu greifen. Die Reinigung des Poolwassers mit ultraviolettem Licht beseitigt in Zahlen nämlich bis zu 95 % aller Bakterien, Viren und Krankheitserreger.

Dadurch kann die Menge der benötigten chemischen Reinigungsmittel wie Chlor, Brom oder Aktivsauerstoff um bis zu 80 % reduziert werden.

Systemlösungen wie ein UVC Klärer mit Außen oder Innenfilter sind perfekt, auch für Anfänger, da die Komponenten nicht einzeln gewählt werden müssen und automatisch alles aufeinander abgestimmt ist. Ist bereits eine Whirlpool Pumpe mit Filtersystem vorhanden, ist ein UVC Vorklärer die richtige Wahl und kann je nach Whirlpool Modell nachgerüstet werden.

Kundenmeinungen und Tests zu aufblasbaren Whirlpools

Das beste Mittel sich einen guten objektiven Überblick zu aufblasbaren Whirlpools zu machen ist es, neben Ratgebern, auch Tests und Meinungen von bereits getätigten Käufern miteinzubeziehen. Da dies eine Menge Zeit in Anspruch nimmt, fassen wir im Folgenden die wichtigsten Erkenntnisse in ein paar wenigen Fragen zusammen.

Kundenmeinungen und Erfahrungen von Käufern aufblasbarer Whirlpools

Viele Kunden von aufblasbaren Whirlpools berichten von einem ähnlichen Phänomen. Vorher hatten sie nie viel darüber nachgedacht, ob sie aufblasbaren Whirlpool kaufen möchten. Alle überzeugte aber letztendlich der schnelle Aufbau und die damit verbundene Flexibilität.

So berichten Käufer von aufblasbaren Whirlpools, dass diese nach dem Aufbau schnell zum Highlight für Groß und Klein wurden. Grundsätzlich weisen viele auf die Zeit für einen Temperaturvorlauf hin, welche zu Anfang etwas Eingewöhnung und Planung bedarf.

Ist einem dies aber bewusst, stellt das Vorheizen kein Problem mehr da. Trotzdessen Kunden oft zugeben müssen, dass sie vor ihrem Kauf unsicher waren, wie lange die jeweiligen Produkte halten, waren sie in der Praxis sehr angetan von der Materialstärke.

So wird berichtet, dass der aufblasbare Whirpool von März bis tief in den November hinein 4 bis 5 Mal die Woche und im Urlaub sogar mehrfach täglich genutzt wurde und keinerlei Beschädigungen oder auffällige Abnutzungen entstanden sind.

Ein besonders empfehlenswertes Zubehör ist laut Rezensionen eine Thermoabdeckung für den Whirlpool. Diese spart auf Dauer viel Zeit, als auch Geld, wenn es darum geht den Whirlpool nicht nur schneller aufzuwärmen, sondern auch länger warm zu halten.

Zum entsprechenden Wartungs- und Pflegeaufwand äußern sich Käufer ebenso durchgehend positiv. So erfordert die Pflege lediglich Grundwisse in Sachen Wasseraufbereitung, die Anwendung dieser Pflege ist sehr unkompliziert und eine mögliche Überwinterung, ist dank des schnellen Abbaus ebenso kein Kritikpunkt.

Kritikpunkte finden sich laut Kundenmeinungen am ehsten in Sachen Ausstattung, Material und Lautstärke. Bezüglich der Ausstattung erkennen viele Käufer schnell die Vorteile von Bodenmatten und Whirlpoolabdeckung.

Diese sind bei vielen Herstellern nicht im Lieferumfang enthalten, würden im Betrieb aber eine Menge Vorteile bieten. Diese Zubehörteile können zwar nachgekauft werden, für das Nachrüsten einer Bodematte müsste jedoch der gefüllte Whirlpool nun verschoben werden, was mit unnötig viel Aufwand verbunden ist.

Ebenso ist auf das Material zu achten. Käufer müssen in immer wiederkehrenden Einzelfällen von Schwachstellen in der Außenhaut berichten. Weißbrüche sind beispielsweise Vorschädigungen durch eine Überstreckung des Materials, um in platzsparende Verpackungen zu passen. Über Zeit können diese Weißbrüche zu Rissbildung führen.

Obendrein wird vereinzelt auf schwarze Verfärbungen auf der Oberseite des aufblasbaren Whirlpools hingewiesen, sollte dieser zu lange in der Sonne stehen. Das Außenhaut ist für eine dauerhafte UV-Einstrahlung nicht das Beste. Gerade ohne UV-Beständigkeit kann das Material schnell leiden.

Ein weiteres Problem zeigt sich im Filterbetrieb. Hier dröhnt es manchen Käufern zu sehr, da sie unterschätzt haben, wie laut angegebene vergleichswerte in Person sind.

Gibt es einen Test zu aufblasbaren Whirlpools der Stiftung Warentest? Und wenn ja, was ist der Testsieger?

Stiftung Warentest hat bis heute keinen Test zum Thema aufblasbare Whirlpools durchgeführt. Trotz allem gibt es eine Menge Informationen, welche sowohl Käufer und Experten im Internet darbieten.

Diese geäußerten Informationen zu diesem Thema sind zahlreich, sodass sich aus all diesen Erfahrungen und Bewertungen ein aussagekräftiger und fundierter Kaufratgeber erstellen lässt. Vielleicht wird sich die Stiftung Warentest ja in der Zukunft mit den beliebten mobilen Whirlpoolprodukten beschäftigen.

Sollten sie einen Vergleich diesbezüglich durchführen, werden wir davon berichten.

Welcher aufblasbare Whirlpool erhält von den Kunden die besten Bewertungen?

Der von den Kunden am besten bewerteste aufblasbare Whirlpool, ist der Intex Pure Spa Bubble Massage. Kein Produkt hat in diesem Bereich so viele Einzelbewertungen bei einer gleichzeitg nahezu perfekten Gesamtbewertung.

Das 196 x 71 cm große PureSpa bietet Platz für maximal 4 Personen. Der Whirlpool ist ausgestattet mit 120 Luftdüsen, einer starken 2200 Watt Heizung, einer Umwälzpumpe mit einer Leistung von 1.741 Litern pro Stunde und einem integrierten Kalkschutzsystem.

Das Außenmaterial besteht aus hochfestem 3-fach laminiertem Vinyl in Verbindung mit der patentierten Fiber-Tech-Konstruktion. Eine absperrbare Isolierabdeckung dient zur Sicherheit und reduziert die Heizkosten auf ein Minimum.

Wie oft wurden aufblasbare Whirlpool-Modelle mit „SEHR GUT“ bewertet?

Alle die in diesem Artikel verwendeten aufblasbaren Whirlpools sind mit „SEHR GUT“ bewertet. So ist es uns möglich Ihnen nur das Beste in jedem Segment anzubieten. Mit der Wahl unserer Produkte, schaffen wir damit für Sie eine umfassende Auswahl in allen Bereichen.

Möchten Sie sich eher am Preis orientieren oder wirklich wissen, welcher aufblasbarer Whirlpool zu Ihnen passt? Ganz egal woraus ihre Kaufentscheidung entspringt und egal für welches Produkt Sie sich am Ende entscheiden, jedes der hier verlinkten Produkte ist Spitzenreiter seiner Kategorie und damit bedenkenlos weiterzuempfehlen.

Wo wurden bereits Tests zu aufblasbaren Whirlpools im Jahr 2022 durchgeführt?

Tests zu aufblasbaren Whirlpools im Jahr 2022 sind bis jetzt ausbleibend, da sowohl OKÖ-Test, also auch Stiftung Warentest bis jetzt keinen Test zu aufblasbaren Whirlpools durchgeführt haben. Diverse Praxistests lassen sich auf Kundenrezensionen zurückführen, welche mit diversen Fakten und Gegebenheiten von aufblasbaren Whirlpools zu aussageräftigen und Überblick schaffende Kaufempfehlungen gestaltet werden können.

FAQ: Häufige Fragen zu aufblasbaren Whirlpools beantwortet

Schlussendlich möchten wir noch auf einige spezifische Fragen gezielt eingehen. Diese ergänzen nicht nur den vorangegangenen Inhalt der Produktvorstellungen und des Ratgebers, sondern liefert Ihnen ebenso eine schnelle Übersicht.

Sollten Sie nach übersichtlichen informativen und kurzen Antworten suche, werden sie hier fündig.

Wie funktioniert ein aufblasbarer Whirlpool?

Die meisten Modelle von aufblasbaren Whirlpools besitzen Pumpen mit einer selbstständigen Aufblasfunktion. Diese benötigt lediglich eine Stromquelle. Das Aufbauen und Anschließen von aufblasbaren Whirlpools geht dementsprechend schnell und selbsterklärend und kann somit auch von handwerklich unbegabten Personen problemlos erledigt werden.

Aufblasbare Whirlpools verfügen ebenso über eine Pumpen- und Filtersystem, welches über Jet Düsen Luftblasen und Massagestrahlen in den Whirlpool einströmen lässt und das Wasser damit ebenso regelmäßig einer Reinigung unterzieht.

Ein Heizsystem sorgt dafür, dass der Whirlpool eine gewünschte Temperatur hält. Außen am Whirlpool befindet sich grundsätzlich ein Bedienfeld samt Display, über welches Sie die Temperatur nach ihren Wünschen programmieren können.

Sind aufblasbare Whirlpools winterfest bzw. frostsicher?

Viele Hersteller liefern heutzutage winterfeste aufblasbare Whirlpools, wenn auch nicht alle. Achten Sie bei der Wahl eines Whirlpools dementsprechend unbedingt auf Etiketten mit den Bezeichnungen “winterfest” oder “ganzjährig.

Ebenso lassen sich spezielle Namen finden, die teilweise auch patentiert sind, wie beispielsweise ein “Freeze Shield System”. Diese versprechen von Herstellerseite eine Winterfestigkeit.

Die Idee dahinter ist grundsätzlich simpel. Das Wasser wird warm genug gehalten, sodass es niemals gefrieren kann. Dazu gibt es Heizungs-Elemente und automatische Sensoren, die die Temperatur im Whirlpool messen.

Erreicht der Pool eine gewisse untere Grenze, so wird die Heizung dann automatisch angeworfen, um das Wasser zu erwärmen. Leider erlöschen jegliche Garantieansprüche, meist wenn ein aufblasbarer Whirlpool im Winter unter 4 – 5 Grad Celsius benutzt wird.

Wie baut man einen aufblasbaren Whirlpool auf?

Der Aufbau eines aufblasbaren Whirlpools ist meist einfach und selbsterklärend. Es bedarf ebenso nur einer kurzen Zeit, Ihren Whirlpool im Handumdrehen betriebsbereit zu machen. Etwa 10-15 Minuten sollte es in der Regel dauern, um Ihren Whirlpool an dem von Ihnen gewählten Ort aufzustellen, ihn anzuschließen und aufzublasen, damit er mit Wasser gefüllt werden kann.Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Whirlpool nicht übermäßig aufpumpen. Das Gewicht des Wassers sorgt nämlich für zusätzliche Spannung auf den aufblasbaren Elementen. Normalerweise ist dieser Vorgang jedoch ebenfalls von der Whirlpool-Pumpe automatisiert.

Diese schaltet sich bei einigen Modellen automatisch ab, wenn der Whirlpool mit ausreichend Luft aufgepumpt wurde. Hierfür sorgt eine eingebaute Sicherung. Der Whirlpool kann nun in einer stabilen Position zu ungefähr 85 Prozent der Kapazität mit Wasser befüllt werden.

Wie lange es nun dauert das Wasser im Whirlpool zu erwärmen, hängt maßgeblich von der Menge des Wassers, der Außentemperatur, der Ausgangstemperatur des Wassers und der gewünschten Wassertemperatur ab. Je größer der Temperaturunterschied zwischen der Ausgangswassertemperatur und der gewünschten Temperatur liegt, umso länger dauert das Aufwärmen. 

Wie muss der Untergrund präpariert werden?

Das Tolle an aufblasbaren Whirlpools ist, dass sie tragbar sind, sodass Sie sie an jedem geeigneten Ort aufstellen können. Einige Dinge sollten hierbei beachtet werden. Es ist wichtig, für einen glatten und geraden Untergrund zu sorgen, sodass der Whirlpool geradesteht und nicht von scharfen oder spitzen Gegenständen beschädigt wird.

Unebenheiten können zu Schäden führen. Bei Gebrauch auf solchen Untergründen verfällt die Garantie. Alle Modelle, die auch im Außenbereich genutzt werden können, besitzen zwar eine zusätzliche, spezielle Beschichtung, jedoch gilt es trotz verbesserter Reiß- und Abriebfestigkeit Vorsicht walten zu lassen.

Ein aufblasbarer Whirlpool sollte deshalb immer auf einer Isolierung stehen. Die Lieferung eines aufblasbaren Whirlpools enthält in der Regel eine entsprechende Isoliermatte auf die der Whirlpool aufgebaut und platziert werden sollte.

Diese schützt den Whirlpool von unten und verhindert die Abgabe von Wärme an den Boden. Zusätzlich wird der Boden des Whirlpools mit der Bodenmatte geschützt. Steine oder kleine Äste können so dem Boden nichts anhaben. Je nach Geschmack eignet sich auch Kunstrasen als Unterlage.

Wie lange dauert das Aufheizen?

Grundsätzlich hängt das Aufheizen einen aufblasbaren Whirlpools von mehreren Kriterien ab. Dazu gehören die Menge des Wassers, die Außentemperatur, die Ausgangstemperatur des Wassers und die gewünschte Wassertemperatur.

Je größer dabei natürlich der Temperaturunterschied zwischen der Ausgangswassertemperatur und der gewünschten Temperatur liegt, umso länger dauert das Aufwärmen. Durchschnittliche Temperaturanstiege verschiedener Hersteller liegen zwischen etwa 1 und 2 Grad Celsius pro Stunde.

Sie können die Temperatur ganz einfach mit dem mitgelieferten Bedienelement einstellen. Der aufblasbare Whirlpool heizt sich dann automatisch auf die gewünschte Temperatur auf.

Wenn sich das Wasser wieder abkühlt, springt die Heizung automatisch wieder an und erwärmt das Wasser bis zur gewünschten Temperatur. Die meisten Modelle erlauben eine Höchsttemperatur von 40 oder 42 Grad Celsius.

Möchten Sie das Wasser auf 42 Grad Celsius aufheizen und geben dazu 20 Grad warmes Wasser in den Whirlpool hinein, müssen Sie bei einem Temperaturanstieg von durchschnittlich 1,5 Grad Celsius pro Stunde mit einem Zeitaufwand von bis zu 14 Stunden rechnen.

Wenn Sie beim Heizen die Abdeckung nutzen, dann heizt sich das Wasser schneller auf. Daher ist es auch immer sinnvoll, die Abdeckung über den Pool zu legen, sobald dieser nicht benutzt wird. Das Wasser kühlt so nicht so schnell ab und Sie brauchen eine kürzere Zeit, bis das Wasser die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Was ist besser: Salzwasser oder Chlor?

Die wenigsten aufblasbaren Whirlpools werden mit Salzwasser genutzt beziehungsweise, können mit Salzwasser genutzt werden. Hier gilt es sich, vor einer Verwendung der Desinfektion mit Salz, ganz genau zu prüfen, ob der Whirlpool grundsätzlich für Salzwasser ausgelegt ist oder nicht.

Einige Hersteller befürworten dies, andere wiederum lehnen Salzwasser ab. Üblicherweise wird ein Mittel in Tablettenform, aus Chlor, Brom oder Aktivsauerstoff, verwendet. Dieses wird in den Schwimmer oder ins Wasser direkt gegeben, sodass sich die Reinigung anschließend nahezu von selbst vollzieht.

Duftzusätze dagegen können bei jedem aufblasbaren Whirlpool verwendet werden. Insbesondere Lavendel wird aufgrund seines Entspannungs-Effekts gerne verwendet.

Welches Zubehör ist besonders nützlich?

Die Auswahl an Zubehör für einen aufblasbaren Whirlpool ist groß. Von einer Whirlpool-Umrandung bis hin zu einem praktischen Nackenkissen für das rundum Wellness-Erlebnis, finde sie viele hilfreiche Ergänzungen für Ihren aufblasbaren Whirlpool im Handel und online.

Besonders beliebt sind beispielsweise Getränkehalter, die leicht und praktisch fest an den Whirlpool Rand gehängt werden können. Des Weiteren sorgt eine farblich einstellbare Whirlpool Beleuchtung für eine stimmige Atmosphäre.

Egal ob im Whirlpool selbst, im Garten, auf dem Balkon oder zur Ausleuchtung der Whirlpool Umgebung, Whirlpool Beleuchtung kann vielfach genutzt werden. Whirlpool Düfte stellen eine stimmige Ergänzung zu einer gewissen Beleuchtung dar, können aber auch so zur zusätzlichen Entspannung genutzt werden.

So gibt es Start Sets mit Düften aus Eukalyptus, Kokos-Vanille, Lemongras und Orange-Citrus. Die Düfte sind speziell auf Hautverträglichkeit getestet und eignen sich daher für die direkte Anwendung im Whirlpool.

Für Nutzer mit kleinerer Körpergröße oder für Kinder bietet sich ein höhenverstellbarer Sitz als Zubehör an. Dadurch wird das Verweilen im Whirlpool noch angenehmer, da man sich auf einer optimalen Sitzhöhe befindet.

Damit man alle Töne und Melodien trotz der Wassergeräusche im Whirlpool genießen kann, empfiehlt sich zudem ein wasserfester Bluetooth Lautsprecher. Schwimmende Getränkehalter mit Platz bis vier Getränke ergänzen die Auswahl an möglichen Whirlpool Zubehör perfekt.

Wird immer eine Umrandung mitgeliefert?

Whirlpool Umrandungen machen nicht nur optisch etwas her, sondern schützen Ihren aufblasbaren Whirlpool und das Material zusätzlich vor Frost und Kälte. Eine Whirlpool Umrandung aus Ratten, Holz oder zum Aufblasen kann und muss grundsätzlich nachgekauft werden.

Sie werden dementsprechend selten direkt in einem Set mitgeliefert. Nur wenige Anbieter von aufblasbaren Whirlpools bieten Kombi-Pakete aus Whirlpool und Umrandung an. Damit können Sie meist einen beträchtlichen Betrag beim Kauf sparen.

Sind in aufblasbaren Whirlpools Sitze eingebaut?

In der Regel sitzt man bei den meisten aufblasbaren Whirlpool Modellen direkt auf dem Boden. Dies klingt allerdings schlimmer als es ist. Der gepolsterte Whirlpool Boden kombiniert mit der darunter liegenden Isoliermatte schafft eine sanft nachgebende Sitzmöglichkeit.Es gibt darüber hinaus aber inzwischen ein paar luxuriösere Modelle von unterschiedlichen Herstellern, welche mit einer integrierten Sitzbank ausgestattet worden sind.Notwendig sind sie jedoch nicht, wenn es um eine sichere Sitzhöhe geht. Die Höhe der aufblasbaren Whirlpools ist nämlich so gestattet, dass normal große Personen bequem sitzen können, während Kinder teilweise darin stehen können.

Insofern Sie dennoch ihre Sitzposition anpassen möchten, können aufblasbares Sitzkissen oder ganze Sitzbänke für aufblasbare Whirlpools zugekauft werden.

Wird immer eine Whirlpoolabdeckung mitgeliefert?

Die meisten aufblasbaren Whirlpool Modelle bringen heutzutage im Lieferumfang eine passende Abdeckung mit. Diese hat einen nicht zu vernachlässigende Auswirkung auf ihr Whirlpool Alltag.

Wenn Sie beim Heizen beispielsweise die Abdeckung nutzen, dann heizt sich das Wasser schneller auf. Daher ist es auch immer sinnvoll, die Abdeckung über den Pool zu legen, sobald dieser nicht benutzt wird. Das Wasser kühlt so nicht so schnell ab und Sie brauchen eine kürzere Zeit, bis das Wasser die gewünschte Temperatur erreicht hat. 

Wenn Ihr Whirlpool dementsprechend nicht mit einer mitgelieferten Abdeckung ausgestattet ist, kaufen Sie eine Abdeckung, die zu Ihrem Modell passt nach.

Wie laut sind aufblasbare Whirlpools durchschnittlich?

Grundsätzlich macht ein aufblasbarer Whirlpool auf zweierlei Arten Geräusche. Zum einen entstehen Geräusche, wenn die Pumpe und Heizung läuft sowie wenn die Luft- und Wassersprudel-Düsen genutzt werden.

Beide Betriebsweisen halten sich im allerdings Rahmen und verursachen ungefähr die Geräusche, die ein Staubsauger oder ein Fön machen. In Zahlen würde man von rund 60 dB, von der Pumpe und Heizung, und von rund 70 dB von den Luftdüsen und Wasserdüsen sprechen.

Beachtet werden sollte, dass die Sprudel Funktionen je nach Modell und Hersteller durchaus lautstark hörbar sind. Je nach Einsatzort sollten Sie diese daher bewusst und gegebenenfalls punktuell einsetzen.

Wenn Ihnen dieser Aspekt der Lautstärke sehr am Herzen liegt, dann besteht ebenfalls die Möglichkeit von vorn herein einen aufblasbaren Whirlpool zu wählen, wo die Pumpe im Inneren versteckt ist.

Ab wann sind aufblasbare Whirlpool zu laut, sodass sich Nachbarn beschweren dürfen?

Ab wann sich Nachbarn beschweren, da sie etwa nachts nicht ungestört schlafen können, hängt in erster Linie von gesetzlich festgelegten Grenzwerten ab. Diese definieren gebietsbezogene Immissionsrichtwerte von Lärm, die sich nach der technischen Anleitung zum Schutz gegen Lärm (TA Lärm) richten.

Diese sind grundsätzlich teils deutlich von Ort und Bebauung der Umgebung sowie der Tageszeit abhängig und betragen tagsüber in der Regel circa 50 und nachts circa 35 Dezibel. Um Ärger oder Streit zu vermeiden, sollten Sie diese Grenzwerte zum Lärmschutz einhalten.

So liegt in reinen Wohngebieten der Richtwert bis 22:00 Uhr bei 50 dB, während in Gewerbegebieten 65 dB als zumutbar gelten. In der Nacht ist der Grenzwert bei 35 beziehungsweise 50 dB. Grundsätzlich sollten Sie laute Pumpzyklen vor 22 Uhr beenden, weil danach die Grenzwerte für die Nachtzeit gelten.

Welche Whirlpools sind besonders leise und welcher ist der leiseste Whirlpool?

Besonders leise aufblasbare Whirlpools lassen sich meist weniger mit dem bloßen Auge erkennen, als viel mehr mit einem Blick auf die Produkteigenschaften. So gibt zum Beispiel der Hinweis auf geräuscharmee Technik oder vibrationsreduzierende Komponenten, einen Hinweis auf weniger Geräuschentwicklung.

Hier kann etwa die Pumpe durch Gumminoppen vom Edelstahlrahmen getrennt sein, sodass Vibration im Betrieb stark ausgeglichen werden kann. Um das Wassergeräusch zu drosseln oder komplett abzustellen, besitzen verweisen verschiedene Hersteller auch auf mögliche Regulierungsventile.

Dies kann entweder in Form einer Einzelplatzsteuerung durch Luftregulierung geschehen. Hier kontrolliert wahlweise ein Regler beispielsweise die Intensität der Massage und senkt den Geräuschpegel.

Wasserumlenkventile reduzieren ebenso die Geräuschkulisse. Das Wasser kann bei diesem System auf den Platz umgeleitet werden, auf dem man sich aufhält. Aus einem Platz, der nicht benutzt wird, sprudelt somit kein Wasser heraus und das Badeerlebnis wird leiser. 

AIDA stellt mit ihren Smartrelax Whirlpools mitunter die leisesten Whirlpools, wenn diese auch nicht aufblasbar, sondern fest installiert sind. Diese haben auf 5 Meter Abstand eine Maximallautstärke von 48 Dezibel (vgl. Kühlschrank mit 40 dB).

Wie groß ist der Pflegeaufwand?

Die Reinigung und Pflege eines aufblasbaren Whirlpools verhält sich sehr ähnlich der Wartung von einem normalen Aufstellpool. Eine ähnliche Vorgehensweise wie bei der Zahnpflege ist ratsam.

So empfiehlt es sich besser regelmäßig etwas Zeit zu investieren, anstatt irgendwann Probleme zu bekommen. Ein paar Minuten wöchentlich in die Desinfizierung, Reinigung, Pflege und Wartung investieren reicht grundsätzlich bereits aus.

Das Wasser sollte regelmäßig durch pH-Streifen kontrolliert werden und notfalls per speziellem Mittel in die Waage gebracht werden. Des Weiteren muss der verbaute Filter regelmäßig gewechselt werden.  

Die Desinfektion des Wassers ist vom verwendeten Mittel abhängig. Ein Mittel in Tablettenform, aus Chlor, Brom oder Aktivsauerstoff muss lediglich in einen den Schwimmer oder ins Wasser gegeben werden.

Die Reinigung vollzieht sich dann nahezu von selbst. Zudem können die Außen- und Innenwände vom Whirlpool gewischt und Blätter oder Insekten mit einem Kescher aus dem Pool geangelt werden.

Wie lange die Pumpe benötigt, um das Wasser zu reinigen, hängt von der Leistung der Pumpe ab und von der Wassermenge. 

Welche Chemikalien benötigt man für die Pflege?

Wenn Sie das Wasser nicht nach jedem Badegang wechseln, brauchen Sie Chemikalien um das Wasser zu reinigen. Zu den wichtigsten Utensilien für die regelmäßige Wasserpflege und Reinigung des Whirlpools gehören allgemein bekannte Mittel.

Pflegemittel zum Verhindern von Algen und zur Desinfektion gehören zur Grundausstattung einer guten Pflege eines aufblasbaren Whirlpools und liegen Komplett-Sets oft bei. Sollten diese nicht beiliegen, gilt es unbedingt darauf zu achten, dass die Produkte für aufblasbare Whirlpools geeignet sind oder gar speziell für diese entwickelt wurden.

Wird herkömmliche Pool-Desinfektion verwendet kann es sein, dass diese dem Material schaden und die Haltbarkeit beeinträchtigen. Sie benötigen des weiteren Wassertester zum Messen des ph-Werts, als wichigsten Wasserparameter. Diese gibt es als Teststreifen oder Messgerät. Chlor, Brom oder Aktivsauerstoff zur Desinfektion des Wassers ist ebenfalls grundsätzlich von Nöten.

Anti-Kalk-Mittel können vorsorglich angeschafft werden, da übermäßiger Kalk Ihrem Whirlpool und Wasser schnell schaden kann. PH-Minus wie pH-Plus sollte ebenfalls nicht fehlen, um den empfindlichen Wert stets entsprechend ausgleichen zu können. Produkte für Reinigung und Wasserpflege kostet in der Regel zusammengerechnet zwischen 20€ bis 60€ pro Jahr.

Wie oft muss man das Wasser wechseln?

Der Wasser-Wechsel verhindert ein Umkippen des Wassers verhindert. Das Wasser in einem aufblasbaren Whirlpool muss bei guter Pflege nicht ständig gewechselt werden.

Wenn Sie beispielsweise für eine gute Filterung des Wassers sorgen und ein gutes chemisches Gleichgewicht in dem Wasser herstellen, können Sie den Whirlpool mindestens drei Monate mit dem gleichen Wasser nutzen.

Wenn Sie keine Chemikalien nutzen wollen, um das Wasser sauber zu halten, sollten Sie das Wasser wöchentlich wechseln. Bei einer Maximalfüllung von beispielsweise 1.250 Litern, abhängig je nach Modell und Hersteller, können Sie mit maximal 5€ Kosten je Wasserwechsel rechnen.

Neben der Häufigkeit der Nutzung ist vor allem der Aufstellort des Pools entscheidend. Ist der aufblasbare Whirlpool etwa auf einer Terrasse aufgestellt, kann das Wasser durchaus länger halten, da hier weniger Verunreinigungen von Außen in den Whirpool gelangen können.

Ebenfalls hängt die Dauer der Wasserfüllung von der Häufigkeit der Pumpennutzung ab.

Durchschnittliche Bewertung 4.1 bei insgesamt 51 Stimmen


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments