Skip to main content

Was man bei Nitrat im Poolwasser tun sollte

Nitrate im Poolwasser sind ein häufiges Problem und zwar für Poolbesitzer weltweit. Es trifft allerdings nicht alle. Je nachdem, wo Sie wohnen, kann das Problem sehr schlimm oder fast gar nicht vorhanden sein.

Dennoch ist es für jeden Poolbesitzer wichtig, sich über Nitratgehalt des Poolwassers im Klaren zu sein. Denn zu viel Nitrat im Wasser macht Ihren Swimming Pool zum neuen Zuhause von wuchernden Algen.
Der Schlüssel ist die Nitratkontrolle: In regelmäßigen Tests erfassen Sie die Nitratwerte Ihres Pools und können beobachten, wann die Konzentration ansteigt und können rechtzeitig handeln.

Bevor wir mit den möglichen Lösungen einsteigen, geht erst darum, zu verstehen, was Nitrate sind und was diese mit Ihrem Pool machen. Sobald das geklärt ist, können wir zu den unterschiedlichen Möglichkeiten zur Entfernung der Nitrate übergehen.

Was sind Nitrate?

Nitrate sind natürliche vorkommende Verunreinigungen des Pools und ganz ähnlich wie Phosphate.
Nitrate sind ein natürlicher Pflanzennährstoff, den man überall findet, wo Pflanzen wachsen. Auch einige künstliche Düngemittel basieren auf Nitrat.

Was passiert bei einem Pool mit Nitraten?

Nitrate an sich verursachen keine Probleme. In Poolwasser mit Nitraten kann ohne Bedenken gebadet werden. Indirekt kann eine hohe Nitratkonzentration die Wasserqualität negativ beeinträchtigen.

Nitrate sind ein Nährstoff für Pflanzen. In Pools fördern sie das Wachstum von Algen. Die Algen siedeln sich an den Seitenwänden und am Boden deines Pools an und wandeln das kristallklare Wasser in eine grüne Gülle. Wer möchte darin noch baden?

Bei hohen Nitratwerten werden Sie aufgrund des Algenwachstums deutlich mehr Chlor verbrauchen. Nur um den Pool sauber zu halten, werden die Wartungskosten in die Höhe schnellen.

Erreichen die Nitratwerte 10 ppm ist jegliche Hoffnung verloren. Trotz Ihrer Bemühungen und des Einsatzes von Algiziden und Chlor zum Schocken des Pools, wachsen die Algen zu schnell wieder nach.

Wir empfehlen
BAYROL Desalgin Jet - Schaumfreies
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Und wie kommt Nitrat ins Poolwasser?

Das Laub im Garten ist nitratreich. Mit einem Windstoß kann es in den Pool geweht werden und auf diese Weise die Nitratkonzentration des Wassers erhöhen.

So ein Haufen Laub ist besonders nitratreich, wenn im Garten Düngemittel eingesetzt werden.
Für Ihren Pool stellen vor allem Nitrate (NO3) und Nitrite (N02) große Probleme dar.

Wir müssen hier klarstellen, dass Nitrate die eigentliche Ursache für Probleme in Ihrem Pool sind.
Nitrit (N02) ist im Aufbau Nitrat (N03) sehr ähnlich. Nitrite haben allerdings ein Sauerstoff-Molekül weniger.

In einem Swimmingpool voller H2O sind Sauerstoff-Moleküle allerdings reichlich vorhanden. Durch verschiedene chemische Reaktionen wird da aus dem Nitrit schnell ein Nitrat.

Woher kommen Nitrate?

Die Quelle der Nitrate hängt von der direkten Umgebung des Swimming Pools ab. Bäume, die lokale Tierwelt und auch Haustiere können den Pool mit Nitraten verunreinigen.

Basisches Regenwasser kann in den Pool gelangen, wenn dieser nicht mit einer Plane abgedeckt ist. Das Regenwasser kann auch Nitrat von den Bäumen oder anderen Pflanzen abspülen und dadurch in den Pool tragen. In ländlichen Regionen spült allem Wasser, das über Laub fließt, Nitrate in den Pool. Sickergruben und Brunnen enthalten ebenfalls eine hohe Konzentration an Nitraten.

Tieren sorgen durch Haare, Federn und eingeschleppte Dreck für derartige Verschmutzung. Und auch Tierkot ist nicht nur eklig, sondern enthält ebenfalls Nitrat, den Nährstoff, der das Algenwachstum begünstigt.

Enten und Vögel sind besonders lästig, da sie gerne im Pool landen und Kot hinterlassen. Viele Hunde lieben ebenfalls das Wasser und tragen bei jedem beherzten Sprung ins Wasser Nitrate aus Gräsern und anderen Pflanzenarten in das Poolwasser (selbst im Hundepool).

Auch Menschen tragen zur Nitratkonzentration bei. Der menschliche Schweiß und Kosmetikprodukte enthalten kleine Mengen Nitrat.

Im Laufe der Zeit steigt die Nitratkonzentration allmählich an bis das Wachstum von Algen stark begünstigt ist und nur schwer wieder zu stoppen wird.

Wir empfehlen
Intex Rectangular Pool Cover -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wie bekommt man Nitrate aus dem Poolwasser?

Nitrate klingen ziemlich übel, nicht wahr? Das Schlimmste an den Nitraten ist, dass sie verdammt schwer zu entfernen sind.

Im Zweifel hilft eine Stoßchlorung bei den meisten Verunreinigung. Durch das Chlor werden Nitrate in Nitrite zerlegt. Kurzfristig scheint das Problem gelöst. Schon kurzer Zeit normalisieren sich die Nitratwerte im Pool wieder, weil sich die Nitrite wieder in Nitrate umwandeln. Das Problem besteht also weiterhin.

Für das Nitrat- beziehungsweise Nitritproblem gibt es keine besonders praktische Lösung. Bis zum heutigen Tag ist keine Chemikalie erhältlich, die das Problem ein für alle Mal löst.

Die letzte Wahl ist es daher, einen Teil oder das gesamte Poolwasser abzulassen und mit Wasser aus einer (nitratfreien) Quelle nachzufüllen.

In jedem Falle sollten Sie die vermuteten Nitrat-Quellen wie Düngemittel, Komposthaufen und Abwasser überprüfen. Für Probleme mit Wildtieren gibt es ebenfalls Mittel, um die Tiere fern zu halten.

Testen Sie das Wasser des Pools in regelmäßigen Abständen. Machen Sie sich für das Testen einen Zeitplan und notieren Sie die Werten. Dann können sie einen Anstieg der Nitratkonzentration schnell feststellen. Verschwenden Sie keine Zeit. Je länger Sie warten, desto schwieriger wird es.

Wir empfehlen
Steinbach Wassertester Quicktest
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Fazit

Mit Nitraten im Poolwasser haben Sie irgendwann sicher zu tun. Die Nitrate können nur schwer wieder beseitigt werden, aber die Quellen des Nährstoffs der Algen können Sie angehen.

Mit regelmäßigen Tests, gründlicher Gartenarbeit und unseren Tipps halten Sie die Nitratwerte in Schach und das Poolwasser frei von Algen.

Wir wünschen viel Spaß beim Baden!

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen

Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.