Skip to main content

Pool Bodensauger Test: Die 5 besten Bodensauger für Pools

Die richtige Poolpflege gestaltet sich oft komplexer, als man es beim Einstieg mit einer eigenen Wohlfühl-Oase vermutet. Eine stets richtige Dosierung ausgewählter Poolchemikalien wird auf Dauer nicht ausreichen, um den Pool komplett sauber zu halten.

Auch dem Boden des Pools bedarf es der Aufmerksamkeit. So können automatische Poolsauger oder Poolroboter sich um die Reinigung des Bodens kümmern. Allerdings ist dies oft mit einem hohen Kostenaufwand verbunden und selbst hochwertige Geräte kommen nicht zwangsweise in jede Ecke des Pools.

So bietet sich als Alternative ein manueller Pool Bodensauger an. Dieser ist im Vergleich wesentlich preiswerter in der Anschaffung und dank der manuellen Bedienung und dem leichten Umgang, kann man sich leicht selbst vergewissern, ab wann der Pool für einen selbst sauber genug ist.

Der Markt bietet eine große Auswahl von manuellen Poolsaugern an, was den unerfahrenen Poolbesitzer schnell überfordern kann. Meist ist ihre Wissen über Poolchemikalien höher, wenn es um alternative Reinigungsmethoden geht, aber eher geringer.

Ein Pool Bodensauger Test für manuelle Modelle bietet sich in diesem Fall an. In unserem Artikel erfahren Sie nicht nur, welche die besten Pool Bodensauger sind, sondern auch, was es sonst noch zum Thema Pool Bodensauger zu wissen gibt. Im Anschluss an unsere Bestenliste finden Sie einen umfangreichen Ratgeber, der viele nützliche Informationen bereitstellt und Ihnen bei der Wahl eines für Sie passenden Pool Bodensaugers unter die Arme greift.

Gründliche Poolreinigung gehört zu den wichtigsten und unvermeidbaren Aufgaben eines jeden Poolbesitzers. Wird dies vernachlässigt, kommt es eher schnell zu einer umfassenden Algenbildung im Pool. Das Wasser wird darauf hin trüb oder milchig, da verschiedene Wasserparameter darauf reagieren und sich verändern. Dies kann so weit gehen, dass solche Verunreinigungen sogar der Gesundheit schaden können.

Eine Lösung rein über die Nutzung von Poolchemikalien ist hier nicht genug. Diese sollten eher in Kombination mit einem manuellen Pool Bodensauger zum Einsatz kommen, da gerade die Reinigung des Poolbodens einen immensen Beitrag zum Erhalt einer gesunden Wasserqualität liefert.

Die besten manuellen Pool Bodensauger haben wir im folgenden Abschnitt ausführlich beschrieben und jeweils die Vor- und Nachteile kurz und bündig aufgelistet. Dieser kompakte Überblick soll Ihnen dabei helfen, in möglichst kurzer Zeit einen sehr guten Eindruck von den besten Modellen des Marktes zu erhalten.

Die besten manuellen Pool Bodensauger

vidaXL Pool Reinigungsset



Das Pool Reinigungsset von vidaXL bietet eine umfassende Möglichkeit der Reinigung aller erdenklichen Poolgrößen. Mit der ausziehbaren Teleskopstange aus leichtem und gleichzeitig besonders stabilem Aluminium, ist es möglich, sowohl kleine, als auch große Pools mit Leichtigkeit sauber zu halten.

Die Länge der Stange kann dabei je nach Bedarf gewählt werden und bewegt sich damit in einem Längenfester zwischen 1,2 Meter und 3,6 Meter Gesamtlänge. Das Reinigen selbst schwer zu erreichender Ecken ist mit dem Reinigungsset kein Problem. So bietet der Saugkopf gleich neun Bürsten mit der eine umfassende Reinigung gewährleistet werden kann.

Nach Angabe des Herstellers ist im Lieferumfang neben dem Saugkopf und der Teleskopstange, ebenso ein Bodensauger enthalten, welcher über einen 30 mm und 32 mm Stangenanschluss und einen 32 mm und 38 mm Schlauchanschluss verfügt.

Kunden des vidaXL Pool Reinigungssets loben das tolle Preis-Leistungs-Verhältnis, dass sie unter anderem dem großen Lieferumfang und der guten Verarbeitungsqualität zuschreiben. Auch die Stabilität der Teleskopstange, sowohl als auch die starke Saugleistung erscheinen in Rezensionen als positiv bewertet. So ist es mit dem Reinigungsset nach Angabe auch leicht möglich in verwinkelte Stellen zu kommen und Pools mit Treppen effizient zu reinigen.

Einzig und allein der Umgang des Pool Bodensauger in Pools, welche eine umfassende Tiefe messen, kann unter Umständen manchmal schwierig sein. Die seitlichen Borsten seien in diesem Fällen nicht leicht zu nutzen.

Vorteile

  • 10 Meter langer Schlauch.
  • Robuste Teleskopstange.
  • Umfangreicher Lieferumfang.
  • Fairer Preis.
  • Gute Saugleistung.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.
  • Reinigung mit den seitlichen Borsten nicht immer einfach.
  • Keine Bedienungsanleitung.

Paradies DeLuxe



Der DeLuxe Pool Bodensauger von Paradies gestaltet sich als ein besonders kostengünstiges Reinigungsmodell für jeden Poolbesitzer. Der mitgelieferte Bürstenkopf des Bodensaugers passt dabei auf alle Stangen mit einem Innendurchmesser von 29 mm nach Angabe des Herstellers.

Der Bodensauger selbst bietet dabei Anschlussmöglichkeit mit Schlauchanschlüssen von entweder 32 mm oder 38 mm Durchmesser. Damit sind bereits alle gängigen Anschlussgrößen des Poolmarktes abgedeckt. Dennoch sollte man vor dem Kauf prüfen, ob etwaig benötigte Stangen und Schläuche bereits im Haushalt vorhanden sind.

Ein markanter Vorteil des Pool Bodensaugers, sind die vielen Borsten an den Seiten des Saugers. Mit ihnen kann gewährleistet werden, dass auch der Beckenrand besonders effizient gereinigt werden kann.

Kundenrezensionen gestalten sich dabei weitgehend positiv. Vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis kann begeistern. Trotz des geringen Kostenaufwands, ist es dem DeLuxe Pool Bodensauger möglich eine sehr gute Reinigungsleistung zu liefern. Eine ebenso gute Verarbeitung garantiert dabei eine gewisse Langlebigkeit.

Einige Kritik würde gegenüber der Länge der Borsten angebracht. Diese sollen entgegen der Aussagen des Herstellers nicht in jede Ecke gelangen. Poolbesitzer mit einem Rundpool haben dieses Problem allerdings nicht feststellen können. Vereinzelt wird ebenso bedauert, dass es sich beim DeLuxe Pool Bodensauger nicht um ein Set handelt und sie deshalb zusätzlich einen Schlauch und eine Teleskopstange erwerben mussten.

Vorteile

  • Sehr günstig.
  • Viele seitliche Borsten.
  • Stabile Bauweise.
  • Gute Saugleistung.

Nachteile

  • Borsten reichen nicht bis in die letzte Ecke.
  • Keine Teleskopstange und kein Schlauch im Lieferumfang.

Intex Deluxe Pool Reinigungsset



Das Deluxe Pool Reinigungsset von Intex gestaltet sich als ein umfassendes Komplettpaket in Sachen Poolreinigung. So befinden sich nach Herstellerangabe, neben dem Pool Bodensauger selbst, auch ein Poolkescher, ein 7,5 Meter langer Schlauch, eine Poolbürste und eine Teleskopstange im Lieferumfang des Reinigungssets.

Alle mitgelieferten Aufsätze sind dabei selbstverständlich mit der Stange selbst kompatibel. Der Schlauch besitzt dabei einen Durchmesser von 32 mm und die Teleskopstange kann zwischen einer Länge von gerade einmal 90 cm bis hin zu 239 cm ausgefahren werden. Mit dieser großen Reichweite ist es möglich kleine, als auch große Pools gleichermaßen einfach zu säubern.

Die größte Eigenheit bringt das Reinigungsset in Form eines eigenen Filters mit sich. Dieser bringt immense Vorteile mit sich. So werden Verunreinigungen nicht direkt in die Filteranlage weitergeleitet, sind sie einmal aufgesaugt worden. Sie gelangen stattdessen in eine Art Vorfilter, welcher kleine Teilchen in einem Kunststoffbehälter ansammelt. Damit ist der Reinigungsprozess noch gründlicher und auch die separate Filteranlage wird zusätzlich geschützt.

Das Deluxe Reinigungsset erlangt durch die Kundenbewertungen viele positive Rezensionen. Neben dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis, überzeugt vor allem der Lieferumfang. So gewährleistet das Reinigungsset einen perfekten Einstieg für alle Neukunden. Darüber hinaus erfreuen sich auch Veteranen über das Set, welche sich dazu entschieden haben, ihr altes Set mit dem von Intex zu erneuern.

Eine hervorragende Verarbeitung des Pool Bodensaugers, in Verbindung mit einer soliden Saugleistung bilden weitere positive Bewertungskriterien der Käufer. Einige besonders kritische Kunden empfinden den Kunststoffbehälter als nicht sehr robust und sehen in ihm eine Schwachstelle in Sachen Qualität des Gesamtprodukts. Weitere Käufer betonten, dass ihnen die Maschen des Behältnisses zu grob seien, trotz dessen die eigene Filteranlage hier die eigentliche Hauptaufgabe übernehmen sollte.

Vorteile

  • Umfangreicher Lieferumfang.
  • Fairer Preis.
  • Gute Verarbeitung.
  • Zusammenbauen einfach.
  • Gute Saugleistung.

Nachteile

  • Kunststoffbehälter etwas empfindlich.
  • Maschen des Behältnisses zu grob.

Gré Little Vac Poolsauger



Der Little Vac Poolsauger aus dem Hause Gré gestaltet sich als ein besonders einzigartiges Pool Bodensauger Produkt für jeden Poolbesitzer. Vor allem Besitzer einer anfälligen Filteranlage können aus dem Bodensauger ihre Vorteile ziehen.

So bietet der Bodensauger nämlich die Möglichkeit das Poolwasser in zwei Stufen zu filtern. Aufgrund eines Vorfilters gelangen gröbere Teilchen nämlich nicht in die empfindliche Poolfilteranlage. Diese wird damit entlastet, was gleichzeitig ihre Lebensdauer erhöht. Dieser Umstand kann sich ebenso positiv auf die laufenden Kosten der Poolpflege insgesamt auswirken.

Nach Angabe des Herstellers umfasst der Lieferumfang sowohl eine vierteilige Teleskopstange mit 3 Verbindungsstücken, als auch einen passenden 5 Meter langen Schlauch mit einem Durchmesser von 32 mm. Der Pool Bodensauger verfügt dabei über einen modernen und besonders effizienten Patronenfilter.

Kundenrezensionen sprechen sich vor allem positiv gegenüber dem günstigen Preis in Verbindung mit der angebotenen robusten Bauweise des Pool Bodensaugers aus. Viele Käufer loben darüber hinaus den praktischen Vorfilter, welcher sich durchweg nützlich in der Reinigung des Pools auswirkte.

Steine, kleine Äste oder andere gröbere Teilchen stellen so keinen Umstand mehr bei der Poolreinigung dar. Des Weiteren sei der Little Vac Pool Bodensauger leicht zusammen zu bauen und die Handhabung auch für Neukunden unkompliziert.

Ein einziger Kritikpunkt stellt die zusammensetzbare Teleskopstange dar. Diese kann zwar umfassend in ihrer Länge angepasst werden, büßt dabei aber schnell an Stabilität ein und stellt einen Schwachpunkt in der sonst sehr guten Qualität des Produktes dar.

Vorteile

  • Robust.
  • Günstig.
  • Umfangreicher Lieferumfang.
  • Einfacher Zusammenbau.
  • Mit Vorfilter.
  • Einfache Handhabung.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.
  • Teleskopstange etwas wackelig.

Steinbach Manueller Poolbodensauger



Der manuelle Pool Bodensauger von Steinbach in der Standardausstattung, ist das ideale Produkt für alle Poolbesitzer, welchen es genügt die Poolreinigung mit nur einem einzigen Bürstenkopf durchzuführen.
Dem Bodensauger liegen dabei keine separate Teleskopstange und ebenso kein Schlauch bei. Diese müssen gegebenenfalls extra erworben werden.

Der Bodensauger verfügt dabei aber gleich über zwei Anschlüsse, welche die standardisierte Größe von 32 mm und 38 mm Durchmesser erfüllt. Eine Aufnahme für alle handelsüblichen Aluminium Teleskopstangen ist dabei ebenso gegeben.

Der Bodensauger selbst hat eine Gesamtgröße von 300 mm x 180 mm um kommt gleich mit 8 einzelnen Bürstenelementen auf der Rückseite daher. Diese gewährleisten eine besonders effiziente Reinigung des eigenen Pools.

So ist es nicht verwunderlich, dass Kunden sich gerade über die vielen Bürsten des manuellen Pool Bodensaugers freuen. Mit dieser Vielzahl an Bürsten und dem Fakt, dass sich der Reinigungskopf laut Bewertungen sehr gut am Poolboden halte, ist ein sauberer Pool schon so gut wie gegeben. Ebenso die allseits bekannte hohe Qualität in der Verarbeitung des Bodensaugers von Steinbach überzeugt.

Darüber hinaus ist allerdings ebenso anzumerken, dass Kunden sich sicher nicht zu Unrecht über die Borsten des Bodensaugers beschweren. Diese seien aus weniger hochwertigem Kunststoff gefertigt und können deshalb schnell, nach häufiger Verwendung Abnutzungserscheinungen zeigen.

Vorteile

  • Eigengewicht drückt den Saugkopf auf den Beckenboden.
  • Seitliche Bürsten kommen bis in die letzte Ecke.
  • Gute Saugleistung.
  • Hervorragende Verarbeitung.

Nachteile

  • Kunststoffbürsten arbeiten sich mit der Zeit ab.

Ratgeber: Den richtigen manuellen Pool Bodensauger kaufen

Manuelle Pool Bodensauger gleichen zu einem hohem Grad herkömmlichen Staubsaugern, so wie man sie aus jedem Haushalt kennt. Beide Konstruktionen funktionieren so, dass sie verschiedenste Verunreinigungen in ihr Inneres saugen und dort verwahren, bis man diese Behältnisse entleert.

Manuelle Pool Bodensauger werden handbetrieben, sodass man selbst dafür verantwortlich ist, wie groß die jeweilige Reinigungsleistung ist. So gut wie jedes der auf dem Markt angebotenen Modelle verfügt dabei über einen Schlauch, welcher an die Poolpumpe beziehungsweise die Filteranlage angeschlossen wird.

Dieser Schlauch besitzt in der Regel stets einen standardisierten Durchmesser von entweder 32 mm oder 38 mm Breite. Viele dieser manuellen Pool Bodensauger verfügen des Weiteren über die Ausstattung eines zusätzlichen Vorfilters. Dieser ist äußerst praktisch, da er gröbere Verunreinigungen in Form von Teilchen wie Steine, Insekten oder kleineren Ästen aufnehmen kann.

So erhöht sich nicht nur die Reinigungsleistung, auch die bereits vorhandene Filteranlage wird geschont. Aufgrund unterschiedlicher Arten von Pool Bodensaugern, macht es Sinn die einzelnen Kategorien unter kritischem Auge näher zu betrachten.

Verschiedene Arten von Pool Bodensaugern

Pool Bodensauger lassen sich insgesamt in vielen unterschiedlichen Bereichen mit- und zueinander unterscheiden. Selbstfahrende Pool Bodensauger etwa, wie moderne Poolroboter auf der einen Hand oder kostengünstigere automatische Pool Bodensauger auf der anderen Hand, markieren die Breite des Spektrums dieser Art von Produkt.

Dazwischen liegen unter anderem ebene jene manuellen Modelle, auf die sich dieser Artikel fokussiert. Nachfolgend haben wir eine vergleichende Übersicht erstellt, welche die einzelnen Kategorien an Pool Bodensaugern einander gegenüberstellt. Damit sollen klar und deutlich Vor- sowohl als auch Nachteile der jeweiligen Modelle beleuchtet werden.

Manuelle Pool Bodensauger

Manuelle Poolsauger stellen den Klassiker dar, wenn es um die Reinigung des Poolbodens geht. Sie funktionieren, indem man sie saugseitig an die Filterpumpe anschließt. So wird der Sog der Filterpumpe weitergeleitet und kann für die Reinigung des Bodens praktisch genutzt werden.

So werden zusätzliche Laufkosten gespart, da es keiner externen Stromversorgung bedarf. Dementsprechend messen sich die Kosten allein über die bereits vorhandene Pool Filterpumpe, welche am Schwimmbecken angeschlossen ist.

Allgemein sind manuelle Pool Bodensauger vergleichsweise kostengünstig in der Anschaffung. Gerade für Besitzer vergleichsweise kleinerer Pools, sind manuelle Pool Bodensauger die perfekte Lösung um nicht nur effizient, sondern auch langanhaltend kostengünstig das eigene Schwimmbad zu reinigen.

Saugseite automatische Pool Bodensauger

Im Vergleich zu teuren Poolrobotern, stellen halbautomatische Poolsauger eine kostengünstigere Alternative dar. So gilt es auch hier, den Sauger mit einem Schlauch an die Saugseite der Filteranlage anzuschließen. Ist der Schlauch korrekt angeschlossen, kann die Reinigung beginnen und das, genau wie bei den manuellen Pool Bodensaugern, ganz ohne zusätzlichen Stromverbrauch.

Durch ihre innovative einzigartige Konstruktionsweise werden sie durch den Sogeffekt der Filterpumpe von alleine fortbewegt. Dabei kann man frei entscheiden, ob ein Vorfilter eingebaut werden soll oder ob die Verschmutzungen direkt in die Filteranlage geleitet werden sollen.

Druckseitige automatische Poolbodensauger

Druckseitige automatische Poolsauger stellen die gegenseitige Alternative zu den Pool Bodensauger Modellen dar, welche saugseitig angeschlossen werden. Wie der Name bereits verrät, besteht der Hauptunterschied in ihrem jeweiligen Anschluss an die Filterpumpe.

So müssen druckseitige Pool Bodensauger eben an jene besagte Druckseite der Filterpumpe angeschlossen werden. Der entsprechende Wasserdruck sorgt anschließend für die Fortbewegung des Saugkopfes. Wie sein Gegenstück, ist auch diese Variante komplett ohne zusätzliche Stromkosten zu verwenden.

Durch den Wasserdruck sorgt der Saugkopf dafür, dass die einzelnen Dreckpartikel im Wasser aufgewirbelt werden, damit sie leichter von den Skimmern und der Filteranlage erfasst werden können. Gleichzeitig sorgt ein integrierter Kunststoffbehälter dafür, dass der Dreck sich auch dort sammelt.

Poolroboter

Poolroboter stellen in Sachen Poolreinigung zweifelsfrei das Nonplusultra im Vergleich zu allen anderen Kategorien von Pool Bodensaugern dar. Sie lassen sich laut Herstellerangabe oft mühelos und ohne Vorwissen individuell programmieren, woraufhin sie selbständig ihr Programm im Pool abfahren und so für eine optimale Reinigung sorgen.

Diese hochwertige Technik, hat natürlich den Nachteil, dass sie sehr kostenintensiv ist. Gleichzeitig nehmen Poolroboter im Vergleich einem Poolbesitzer auch die meiste Arbeit ab. Wem seine Zeit für die Poolreinigung also zu schade ist, der sollte sich überlegen, in einen Poolroboter zu investieren.

Wer braucht einen Pool Bodensauger?

Durchweg positive Rezensionen erhielten Pool Bodensauger vor allem von Poolbesitzern kleinerer Schwimmbecken. So ist es mit diesen Geräten möglich, ohne viel Zusatzaufwand, vergleichsweise zeitsparend den eigenen Pool zufriedenstellend zu reinigen.

Wer einen größeren Pool besitzt, der muss selbstverständlich mehr Zeit in die Poolreinigung investieren. Die Reinigung kann so schnell zu einer anspruchsvollen Herkulesaufgabe ausarten. Deshalb empfiehlt es sich nicht von ungefähr, dass Besitzer größerer Schwimmbecken einen Blick auf automatische Pool Bodensauger werfen.

Wer dennoch mit seiner Kaufentscheidung hadert, der kann sich an folgender Faustformel orientieren:

Manuelle Pool Bodensauger eignen sich insbesondere für runde Schwimmbecken mit einem maximalen Durchmesser von 5 Metern.

Gestaltet sich der eigene Pool dagegen größer als eben jene 5 Meter im Durchmesser, muss man schnell mit viel mehr Zeit und Aufwand rechnen, wenn man diesen manuell reinigen möchte. So beginnt es, dass sich ab dieser Größe ein automatischer Pool Bodensauger mehr und mehr lohnt, da sich hier vor allem schnell Aufwand einsparen lässt.

Entgegen der tendenziellen Empfehlung müssen automatische Pool Bodensauger und Poolroboter natürlich nicht zwangsweise nur in größeren Becken zum Einsatz kommen. So lässt sich ebenso unheimlich viel Zeit sparen, wenn man diese Geräte in einem kleineren Pool verwendet.

Trotzdem gibt es zwei Gründe, warum ein manueller Pool Bodensauger für kleine Pools bevorzugt werden kann

  • Das Reinigungsergebnis ist bei der manuellen Reinigung etwas besser
  • Bei starken Verschmutzungen oder sogar Algen können automatische Pool Bodensauger und Poolroboter nichts ausrichten und es muss mit der Hand nachgeholfen werden

Das macht einen guten manuellen Pool Bodensauger aus

Bei dem Kauf des ersten eigenen manuellen Pool Bodensaugers, kann man so manchen Fehlgriff ohne entsprechendes Vorwissen kaum vermeiden. Im Folgenden werden deswegen die wichtigsten Kaufkriterien aufgelistet, um auch nach dem Kauf eines manuellen Pool Bodensaugers langfristig zufrieden zu sein.
Preis

Ein immenser Vorteil von manuellen Pool Bodensaugern ist neben eines vergleichsweise kostengünstigen Anschaffungspreises, ebenso sehr niedrige bis gar keine zusätzlichen Kosten für den Betrieb. Anders wie automatische Pool Bodensauger oder Poolroboter, muss man hier nicht viel Geld in die Hand nehmen, um eine sehr zufriedene Reinigungsleistung erzielen zu können.
Lieferumfang

Beim Lieferumfang lässt sich im Vergleich zu den anderen Kaufkriterien am meisten herausholen. So bieten manche Hersteller ausschließlich einen Bürstenkopf an, wohingegen andere Hersteller wiederum ihr Produkt mit viel Zubehör anpreisen. Diese sind daran zu erkennen, dass sie als Set angeboten werden. Meist umfassen diese Reinigungssets gleich eine passende ausfahrbare Teleskopstange, sowohl als auch einen entsprechenden Schlauch für die Bodensauger. Diese Sets verfügen dementsprechend über das beste Preis-Leistungsverhältnis.
Gewicht

Manuelle Pool Bodensauger sind in der Regel sehr leicht. Da sie manuell per Hand benutzt werden, ist ein geringes Gewicht essentiell für eine gute Handhabung. Automatische Pool Bodensauger sind dagegen deutlich schwerer. Mit dem Gewicht von manuellen Pool Bodensaugern können dagegen sogar Kinder zurechtkommen, insofern sie sich gerne an der Poolpflege beteiligen möchten.
Borsten

Manuelle Pool Bodensauger verfügen oft über eine Vielzahl an Borsten. Sie sind aus einem Kunststoffmaterial gefertigt und erlaube es dadurch umso besser selbst starke Verunreinigungen sicher zu beseitigen. Wie gut dabei die Reinigungskraft ausfällt, hängt allerdings stark von der Anzahl sowie der Anordnung der Borsten ab. So besitzen manche Modelle vereinzelter Hersteller nur unter dem Saugkopf Bürsten, während andere Modelle wiederum auch Borsten an den Seiten anbieten. Diese sind besonders nützlich, da man mit ihnen problemlos auch in schwierige Ecke gelangt und diese zuverlässig reinigen kann.
Vorfilter:

Manche manuelle Pool Bodensauger besitzen sogenannte Vorfilter. Diese haben den Zweck bereits gröbere Teile an Verschmutzung zu sammeln und damit die Filteranlage nachhaltig zu schonen. Allerdings ist dies nicht bei allen Modellen in der Ausstattung gewährleistet. Je nach Bedarf sollte dementsprechend beim Kauf auf einen integrierten Vorfilter geachtet werden.
Pumpenleistung

Manuelle Pool Bodensauger sind in ihrer Fähigkeit beziehungsweise Leistung Verschmutzungen aufzunehmen, von der Leistung der Poolpumpe abhängig. Je stärker dabei die Pumpe pumpt, desto höher ist die jeweilige Saugkraft des Bodensaugers. Hersteller von Pool Bodensaugern empfehlen deswegen eine Mindestleistung der Poolpumpe zwischen 2.500 Liter bis 4.500 Liter / Stunde. Wird diese Mindestanforderung unterschritten, kann es unter Umständen sein, dass der Bodensauger nicht mehr ausnahmslos alle Verunreinigungen aufsaugen kann.

Vor- und Nachteile von manuellen Pool Bodensaugern

Nachfolgend werden der Übersicht halber sämtliche Vor- sowie Nachteile auf einen Blick zusammengefasst dargestellt.

Vorteile:
Der Markt bietet eine große Vielzahl unterschiedlicher Modelle an
Anschaffungskosten, als auch Betriebskosten halten sich vergleichsweise gering
Besseres Reinigungsergebnis bei runden Schwimmbecken, Whirlpools oder Kinderplanschbecken
Je nach Bedarf auch als Reinigungsset mit viel weiterem Zubehör erhältlich

Nachteile
Reinigung ist mit vergleichsweise viel Aufwand verbunden, da der Bodensauger per Hand bedient wird
Weniger gut für größere Einbaupools geeignet

Fazit

Manuelle Pool Bodensauger sind sehr nützliche und leicht zu handhabende Reinigungsgeräte. Sie sind vergleichsweise kostengünstig in der Anschaffung ideal geeignet für alle Poolbesitzer eines kleinen bis mittelgroßen Schwimmbeckens. Je nach Pumpleistung der eigenen Poolpumpe, können so ohne Probleme großartige Reinigungsergebnisse erzielt werden.

Damit gehören Verschmutzungen sowie Algen Ansammlungen der Vergangenheit an. Aber auch für Besitzer größerer Schwimmbecken sind manuelle Pool Bodensauger eine interessante Wahl. So bieten sie mit ihren starken Borsten eine sehr gute Ergänzung an, wenn es Probleme mit vereinzelt auftretenden hartnäckigen Verschmutzungen gibt.

Je nach Hersteller werden manuelle Pool Bodensauger einzeln angeboten oder in ganzen Reinigungssets. Um das beste Preis-Leistungsverhältnis vor dem Kauf herauszuschlagen, gilt es sich umfassend zu informieren und zu vergleichen. Dieser Artikel bietet hierfür eine überblickschaffende Möglichkeit, genau den richtigen manuellen Pool Bodensauger nach den eigenen Vorstellungen zu erwerben.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.