Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll Test: Die 3 besten 2 Zoll Pumpen 2021

Home » Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll Test: Die 3 besten 2 Zoll Pumpen 2021

Wenn Sie für die Versorgung Ihres Hauses oder Gartens Wasser aus Ihrem eigenen Brunnen nutzen, sparen Sie viel Wasserkosten. Wie gelangt das Wasser aus dem tiefen Brunnen jedoch zu den Orten hin, wo Sie es brauchen?

Auf diese Problematik sind Tiefbrunnenpumpen spezialisiert und diese bieten für die Versorgung mit Wasser eine praktische Lösung. Bei einer Tiefbrunnenpumpe liegt der große Vorteil vor, dass diese aufgrund der schmalen Bauweise auch in Brunnenschächte passen, die einen geringen

Außendurchmesser aufweisen. Zudem können die Geräte mit einem hohen Druck das Wasser aus großer Tiefe hochpumpen.

2 Zoll Pumpen sind die kleinste Größe für Tiefbrunnenpumpen, die es derzeit gibt. Der Durchmesser beträgt bei diesen etwa 5,00 bis 5,08 Zentimeter. Die 2 Zoll Pumpen eignen sich für besonders schmale Brunnenbohrungen.

Damit Sie nicht lange nach guten Tiefbrunnenpumpen 2 Zoll suchen müssen, stellen wir Ihnen in diesem Artikel drei hochwertige Modelle vor. Zudem informieren wir Sie im Anschluss über dieses Gerät.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Sie Wasser in Ihrem Garten fördern wollen, dass sich tiefer unter der Erde befindet als acht Meter, brauchen Sie eine 2 Zoll Pumpe. Für größere Tiefen bringen herkömmliche Gartenpumpen zu wenig Leistung.
  • Der Durchmesser des Brunnenrohres ist für die Auswahl eines geeigneten Gerätes wichtig. Zudem müssen Sie den notwendigen Druck und die erforderliche Wassermenge berücksichtigen.
  • Sollte in Ihrem Garten eine hohe Sandbelastung vorliegen, benötigen Sie eine sandresistente Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll. In den technischen Daten der 2 Zoll Pumpe wird mitgeteilt, welche Korngröße maximal in das Gerät gelangen darf, ohne dabei das Gerät zu beschädigen.

Die besten Tiefbrunnenpumpen 2 Zoll

DAMBAT Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll



Die Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll bietet 0,37 kW Leistung und besitzt 50 Millimeter Durchmesser sowie 630 Millimeter Pumpenhöhe. Die maximale Fördermenge beträgt 1.080 l/h und die maximale Förderhöhe ergibt 50 Meter.

Der maximale Druck umfasst 5 bar und das Kabel ist 14 Meter lang. Die Schutzklasse IP 68 liegt vor. Zudem beträgt der Durchmesser des Rohranschlusses am Innengewinde 0,5 Zoll. Ein integrierter Anlaufkondensator und ein integrierter Motorschutzschalter sind vorhanden.

Laut Kunden sei die 2 Zoll Pumpe stabil und robust. Die Qualität und Verarbeitung seien hochwertig. Ferner sei das Gerät leistungsstark und der Druck der 2 Zoll Pumpe sei ausreichend.

Die Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll empfinden einigen Kunden als etwas zu laut.

Vorteile

  • Stabil und robust.
  • Qualität und Verarbeitung hochwertig.
  • Leistungsstark und zufriedenstellender Druck.

Nachteile

  • Geräuschpegel könnte etwas geringer sein.

IBO Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll



Bei der Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll handelt es sich um eines der wenigen Geräte, die ein 2 Zoll Gehäusedurchmesser aufweisen. Dabei überschreitet der Durchmesser des Gehäuses 50 Millimeter nicht. Zudem verfügt das Gerät über ein 14 Meter langes Kabel.

Die Leistung beträgt 0,37 kW und die maximale Fördermenge ergibt 1.080 l/h. Ein Motorschutzschalter und ein Anlaufkondensator sind integriert. Der maximale Druck beträgt 5,0 bar und die maximale Förderhöhe umfasst 50 Meter. Darüber hinaus besteht das Gehäuse aus Edelstahl.

Die Schutzklasse IP 68 bietet sich an. Ferner ergibt der Durchmesser des Rohranschlusses am Innengewinde 0,5 Zoll. Des Weiteren beträgt das Gewicht etwa 11 Kilogramm und das Produkt ist rostbeständig.

Vorteile

  • Motorschutzschalter und Anlaufkondensator integriert.
  • Gehäuse besteht aus Edelstahl.
  • Rostbeständig.

Nachteile

  • Mitunter längere Lieferzeiten.

IBO STM 24



Die Tiefbrunnenpumpe 2,5 Zoll besitzt einen Durchmesser von 2,5 Zoll (66 Millimeter), das Kabel ist 20 Meter lang und es verfügt über einen Schukostecker. Die 2,5 Zoll Pumpe besitzt gegen Sand eine erhöhte Beständigkeit und eignet sich für Brunnenrohre mit 3 und 4 Zoll.

Dabei beträgt die Leistung 370 Watt, die maximale Förderhöhe 65 Meter und die maximale Fördermenge 2,7 m³/h. Das Anschlussgewinde hat 1 Zoll Durchmesser und die Baulänge ergibt 143 Zentimeter. Das Gewicht umfasst 7,8 Kilogramm.

Laut Kunden sei das Gerät leistungsstark. Die Gebrauchsanleitung sei auf Deutsch. Ein positives Preis-Leistungsverhältnis liege vor. Die Qualität und Verarbeitung seien hochwertig.

Der Stromverbrauch sei höher als angegeben.

Vorteile

  • Leistungsstark.
  • Gebrauchsanleitung auf Deutsch.
  • Positives Preis Leistungsverhältnis.
  • Qualität und Verarbeitung hochwertig.

Nachteile

  • Stromverbrauch höher als angegeben.

Ratgeber: Die richtige Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll kaufen

Vor dem Kauf einer 2 Zoll Pumpe gibt es einige Kriterien, die Sie beachten sollten. Auf diese Weise wird es Ihnen leichter fallen, ein für Ihre Bedürfnisse und Wünsche geeignetes Produkt zu finden. Daher informieren wir Sie in diesem Abschnitt eingehender über die Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll.

Die verschiedenen Arten der Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll

Es gibt verschiedene Varianten der Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Turbinen-Tiefbrunnenpumpe: Unter den Brunnenpumpen sind die Turbinen-Tiefbrunnenpumpen die Klassiker. Diese arbeiten nach dem Turbinenprinzip und sie lassen sich in einstufige und mehrstufige Turbinen-Pumpen einteilen.

Ein Schaufelrad wird bei diesem Pumpen-Modell, das sich auf der Pumpen-Welle befindet, angetrieben vom Elektromotor. Dabei befindet sich das Rad in einem Diffusor und durch schnelle Drehungen drückt es das Wasser nach außen. Das Wasser wird aufgrund der schrägen Anordnung von dem Schaufelrad zugleich nach oben befördert.

Stets besteht eine Turbinenstufe aus einem Diffusor und einem Rad. Je mehr Stufen die Turbinen-Pumpe besitzt, desto größer ist der Arbeitsdruck und die Förderhöhe. Weil diese Pumpenart am häufigsten hergestellt wird, ist die Auswahl der Modelle sehr groß. Allerdings ist das Turbinenprinzip nicht sandfest. Sollte der Sandanteil im Wasser zu groß sein, liegt die Gefahr vor, dass sich das Gerät festfrisst und daher der Motor beschädigt wird.

Zudem sind Turbinen-Pumpen besonders preiswert und geräuscharm.

Membran-Tiefbrunnenpumpe: Bei dieser Pumpenart bewegt der hochfrequentierte Schwingungsmotor eine Membran, die aus Gummi besteht und auf diese Weise fördert sie die Flüssigkeit. Im Bereich der Tiefbrunnenpumpen 2 Zoll sind sie eher eine kleine Randgruppe. Auf dem Markt ist dieses Modell im Vergleich zu den anderen beiden Pumpen-Varianten nicht so stark vertreten. Da die Membran-Pumpe keine sich drehenden Teile besitzt, ist sie besonders sandfest. Darüber hinaus ist das Gerät sehr preiswert.

Oftmals ist die Fördermenge jedoch im Vergleich zu anderen Pumpenarten geringer. Des Weiteren liegt ein eher lauter Brummton vor, der mitunter stören kann. Eine Membran-Pumpe können Sie auch zum Freipumpen von zum Beispiel Brunnenanlagen verwenden.

Schrauben-Tiefbrunnenpumpe: Schrauben-Pumpen arbeiten mit einem hohen Druck und sie sind sehr sandfest. Schrauben-Pumpen können durch den Druck große Förderhöhen überbrücken.

Dieses Modell hat bei der Fördermenge das Nachsehen, denn diese fällt deutlich geringer aus als zum Beispiel bei den Turbinenpumpen. Zudem sind Schrauben-Tiefbrunnenpumpen leicht zu reparieren und wartungsarm. Im Vergleich zu Turbinenpumpen liegen Schraubenpumpen preislich höher.

Kaufberatung für eine Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll

Nachfolgend stellen wir Ihnen die Kaufkriterien für 2 Zoll Pumpen vor, damit Sie wissen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

  • Förderhöhe: Durch die Förderhöhe erfahren Sie, welchen Höhenunterschied beim Absaugen mit der Pumpe das Wasser überwinden kann. Eine kleine Förderhöhe ist ausreichend, falls Sie die Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll für die Nutzung der Wasserförderung aus kleineren Auffangbehältern verwenden wollen.
    Größere Maximalwerte sind jedoch erforderlich, sofern das Gerät bei überfluteten Tiefgaragen oder Kellern eingesetzt werden soll. Im Brunnenschacht ist für Tiefbrunnenpumpen die stärkste Höhendifferenz nötig.
  • Saugtiefe: Die leistungsstärksten 2 Zoll Pumpen schaffen mehr als 10.000 l/h Schmutz- oder Klarwasser an Fördermenge. Für die Wasserförderung nach einem Hochwasser sind solche Geräte notwendig. Möchten Sie lediglich aus einem Fass oder Brunnen Gießwasser erhalten, sind 1.000 l/h Wasser völlig ausreichend.
    Tiefbrunnenpumpen 2 Zoll, die 2.000 l/h Fördermenge aufweisen, sind gründlich, schnell und für den Privateinsatz preislich akzeptabel.
  • Schlauchgröße: Jede 2 Zoll Pumpe besitzt einen, häufig mehrere Schlauchanschlüsse. Generell gehört der passende Schlauch zur Ausstattung. Schläuche sind jedoch ein Verschleißteil und nach einer Weile der Nutzung müssen diese ausgetauscht werden.
    Sie müssen daher vor dem Kauf prüfen, ob beim Hersteller oder auch bei anderen Unternehmen der angegebene Schlauchdurchmesser überhaupt verfügbar ist. Das abgesaugte Wasser kann lediglich bei einem perfekten Sitz des Schlauches bei ganzer Leistung vollständig weitertransportiert werden.
    Mit oder ohne Schwimmschalter: Tiefbrunnenpumpen 2 Zoll sollten nicht trockenlaufen. Aus diesem Grund verfügen sie meist über einen Schwimmschalter. Dieser kann variabel eingestellt werden, falls die 2 Zoll Pumpe ihre Arbeit automatisch bei einem bestimmten Wasserstand erneut aufnimmt. Ein Schwimmschalter, der nicht einstellbar ist, löst die Abschaltung der 2 Zoll Pumpe aus, sobald ein entsprechend niedriger Wasserstand vorliegt. Falls Sie gewährleisten können, dass die Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll unter Wasser dauerhaft bleibt, können Sie auch ein Gerät ohne Schwimmschalter auswählen.

Ist eine 2, 3, 4 oder 6 Zoll Pumpe besser?

Mit den 2, 3, 4 oder 6 Zoll ist der Durchmesser gemeint, der sich aus dem Gehäuse der Tiefbrunnenpumpe ergibt. In der Regel lässt sich sagen, dass eine 2 Zoll Pumpe weniger Leistung bietet als eine 3, 4 oder 6 Zoll Pumpe.

Dies hängt jedoch ebenfalls von dem verbauten Motor sowie von der Länge des Gerätes ab. Für Sie ist allerdings das wichtige Wissen, was die Zoll-Angaben bei den Geräten in Zentimeter bedeuten. Der schmale Körper der Pumpe soll schließlich auch durch die Brunnenbohrung passen.

  • 2 Zoll = 5,08 Zentimeter
  • 3 Zoll = 7,62 Zentimeter
  • 4 Zoll = 10,16 Zentimeter
  • 6 Zoll = 15,24 Zentimeter

Fazit

Eine Tiefbrunnenpumpe 2 Zoll besitzt am Gehäuse einen Durchmesser von 2 Zoll (etwa 50 Millimeter) und eignet sich daher sehr gut für besonders schmale Brunnenbohrungen.

Falls der Durchmesser des Brunnenschachtes es zulässt, wäre es stets empfehlenswerter, eine Pumpe mit größerem Durchmesser auszuwählen, da solche generell mehr Wasser in kürzerer Zeit befördern und weniger Strom verbrauchen.

Falls Sie sich die Tiefbrunnenpumpen 2 Zoll näher ansehen wollen, dann empfehlen wir Ihnen unsere Top 3 Modelle in diesem Artikel.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.