Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Salz in Pool geben ohne Anlage: So klappt das (Anleitung)

Plitschnass » Salz in Pool geben ohne Anlage: So klappt das (Anleitung)

The perfect moment to unwind and chill in your personal pool is in the summertime.

Viele Menschen bevorzugen Salzwasser-Pools wegen ihrer Hautfreundlichkeit und des angenehmeren Gefühls beim Schwimmen.

Doch was, wenn man keinen Zugang zu einer Salzelektrolyseanlage hat? Kann man dennoch Salz in den Pool geben, und was bringt das?

Lassen Sie uns das näher betrachten.

Vorteile von Salz im Pool

Salz in Pools hat verschiedene Vorteile, insbesondere wenn eine Salzelektrolyseanlage vorhanden ist, die das Salz in Chlor umwandelt.

Dieser Prozess sorgt für eine sanfte und kontinuierliche Desinfektion des Wassers. Doch auch ohne eine solche Anlage kann Salz das Poolerlebnis verbessern.

Studien und Erfahrungen von Poolbesitzern zeigen zudem, dass Salzwasser in Pools hautfreundlicher ist.

Menschen, die empfindliche Haut haben oder allergisch auf Chlor reagieren, profitieren besonders von Salzwasserbecken.

Zudem berichten einige Schwimmer, dass das Wasser weicher und angenehmer für die Augen ist.

Salzwasser kann auch die Haltbarkeit von Poolausstattungen erhöhen, da es weniger korrosiv ist als Chlor.

Das richtige Salz im Pool

Es gibt verschiedene Arten von Salz, die für Pools verwendet werden können, aber es ist wichtig, eine Art zu wählen, die keine schädlichen Zusatzstoffe wie Jod oder Anti-Rutsch-Mittel enthält.

Pool-Spezialsalz ist oft die sicherste Wahl, da es auf Reinheit und die spezifischen Anforderungen eines Salzwasser-Pools abgestimmt ist.

Vermeiden Sie Steinsalz oder Salz, das für den menschlichen Verzehr gedacht ist, da es Verunreinigungen enthalten kann, die Ihr Poolwasser trüben könnten.

Wir empfehlen
Salinen Poolsalz 25 kg - bietet
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Salz in den Pool geben ohne Anlage

Die Salzzugabe kann bei Pools in manchen Fällen vorteilhaft sein, selbst wenn keine Salzelektrolyseanlage vorhanden ist.

Ein leicht salzhaltiges Wasser kann sich angenehmer auf der Haut anfühlen und die Belastung durch Chlor reduzieren. Allerdings ersetzt das Salz nicht die übliche Poolchemie zur Desinfektion und Algenkontrolle.

In der bereitgestellten Schritt-für-Schritt-Anleitung geht es hauptsächlich darum, wie Salz sicher und effektiv zu einem Pool hinzugefügt werden kann.

Diese Schritte gelten unabhängig davon, ob eine Salzelektrolyseanlage vorhanden ist oder nicht.

Schritt 1: Salz kaufen

Zuerst müssen Sie das richtige Salz kaufen. Salz für den Pool muss rein und frei von Jod oder anderen Zusätzen sein, die das Wasser verunreinigen könnten. Meistens wird Pool-Spezialsalz empfohlen, weil es speziell für die Verwendung in Pools entwickelt wurde.

Wir empfehlen
Salinen Poolsalz 25 kg - bietet
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Schritt 2: Wassertest durchführen

Bevor Sie das Salz in Ihren Pool geben, führen Sie einen Wassertest durch, um den aktuellen Salzgehalt zu bestimmen.

Es ist wichtig, dass Sie nicht zu viel Salz hinzufügen, da dies das Wasser unangenehm und potenziell schädlich für Ihre Haut und Augen machen kann. Ein Pooltester kann Ihnen dabei helfen, den genauen Salzgehalt Ihres Poolwassers zu bestimmen.

Wir empfehlen
Pool Salztester Freier Chlor Tester
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Schritt 3: Menge des benötigten Salzes berechnen

Die genaue Menge an Salz, die Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Pools und dem aktuellen Salzgehalt ab. Die meisten Experten empfehlen einen Salzgehalt von 3000 bis 4000 ppm.

Wenn Ihr Pool beispielsweise 10.000 Liter Wasser enthält und Sie den Salzgehalt auf 3000 ppm erhöhen wollen, benötigen Sie etwa 3 Kilogramm Salz.

Schritt 4: Salz hinzufügen

Jetzt ist es an der Zeit, das Salz in Ihren Pool zu geben. Sie sollten das Salz gleichmäßig im gesamten Pool verteilen. Lassen Sie die Filteranlage laufen, während Sie das Salz hinzufügen, um zu helfen, es im Wasser zu verteilen.

Schritt 5: Salz auflösen

Geben Sie dem Salz Zeit, sich vollständig aufzulösen. Dies kann mehrere Stunden dauern. Vermeiden Sie in dieser Zeit das Schwimmen im Pool.

Schritt 6: Salzgehalt überprüfen

Nachdem das Salz sich vollständig aufgelöst hat, führen Sie einen weiteren Wassertest durch, um den neuen Salzgehalt zu bestimmen. Wenn der Salzgehalt noch immer unter dem empfohlenen Bereich liegt, wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5, bis der Salzgehalt korrekt ist.

Wir empfehlen
Pool Salztester Freier Chlor Tester
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Schritt 7: Wasserparameter überprüfen

Ohne eine Salzelektrolyseanlage, die das Salz in Chlor umwandelt, dient das Salz hauptsächlich dazu, das Wasser gefühlsmäßig aufzuwerten.

Es kann jedoch nicht die übliche Poolpflege mit Chlor oder anderen Desinfektionsmitteln ersetzen.

Daher muss immer noch regelmäßig geprüft werden, ob ausreichend Desinfektionsmittel vorhanden ist und ob der pH-Wert korrekt ist.

Wir empfehlen
Pool Salztester Freier Chlor Tester
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Salz im Pool ohne Elektrolyse: Sind noch Chemikalien notwendig?

Obwohl Salz das Wasser angenehmer für die Haut macht, ersetzt es ohne eine Salzelektrolyseanlage nicht die Notwendigkeit von Chlor oder anderen Chemikalien zur Desinfektion des Pools.

Sie sollten also weiterhin regelmäßig den pH-Wert und den Chlorgehalt Ihres Pools testen und gegebenenfalls entsprechende Chemikalien hinzufügen, um eine sichere Wasserqualität zu gewährleisten.

Wir empfehlen
Pool Salztester Freier Chlor Tester
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Sie könnten pH-Plus oder pH-Minus benötigen, um den pH-Wert in den idealen Bereich zu bringen, und Sie könnten ein Algenmittel benötigen, wenn Sie feststellen, dass sich Algen in Ihrem Pool bilden.

Wir empfehlen
Cristal pH - Körnig Spar Set -
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Auch ein Flockungsmittel könnte hilfreich sein, um Schmutzpartikel zusammenzubringen, damit sie leichter gefiltert werden können.

Wir empfehlen
Höfer Chemie 4 x 1 kg Pool
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

FAQ: Häufige Fragen beantwortet

Ja, du kannst Salz in den Pool geben, auch ohne eine Salzelektrolyseanlage. Salz kann das Schwimmerlebnis durch weicheres Wasser angenehmer machen, aber es ersetzt nicht die Notwendigkeit von Chlor oder anderen Desinfektionsmitteln.
Verwende Pool-Spezialsalz, da es auf Reinheit und die spezifischen Anforderungen eines Salzwasser-Pools abgestimmt ist. Vermeide Steinsalz oder Salz für den menschlichen Verzehr, da es Verunreinigungen enthalten kann.
Folge diesen Schritten: Kaufe das richtige Salz, führe einen Wassertest durch, berechne die benötigte Menge an Salz, füge Salz hinzu, lasse es auflösen, überprüfe den Salzgehalt und die Wasserparameter.
Ja, ohne eine Salzelektrolyseanlage ersetzt Salz nicht die Notwendigkeit von Chlor oder anderen Chemikalien zur Desinfektion des Pools. Du solltest weiterhin regelmäßig den pH-Wert und den Chlorgehalt deines Pools testen und bei Bedarf Chemikalien hinzufügen.

Fazit

Das Hinzufügen von Salz zu einem Pool ohne Salzelektrolyseanlage kann das Schwimmerlebnis durch ein weicheres Wasser angenehmer machen.

Es ersetzt jedoch nicht die Notwendigkeit von Chlor oder anderen Desinfektionsmitteln.

Daher ist es wichtig, auch weiterhin die Wasserqualität regelmäßig zu überwachen und bei Bedarf entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Durchschnittliche Bewertung 3.1 bei insgesamt 39 Stimmen


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments