Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Wie lange & wie oft sollte ein Poolroboter laufen?

Home » Wie lange & wie oft sollte ein Poolroboter laufen?

Viele Poolbesitzer wünschen sich einen Poolroboter für die Pflege und Reinigung ihres Pools. Dieser nimmt nicht nur die schwere Arbeit ab, sondern reinigt den Pool auch komplett automatisiert.

In diesem Artikel erklären wir, in welchen Becken Poolroboter speziell eingesetzt werden können und wie oft du pro Woche deinen Pool mit einem Poolroboter reinigen solltest.

Wir empfehlen
Zodiac CNX 20 vollautomatischer
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

In welchen Becken Poolroboter genutzt werden können

Poolroboter sind zwar praktisch, jedoch können die meisten Roboter nicht für jede Poolart genutzt werden. Die Nutzung eines Poolroboters hängt dabei stark von der Art des Beckens, der Form und der Beschaffenheit des Bodens und der Wände ab.

Im Allgemeinen sollte dein Becken formstabile Poolwände aufweisen. Aufblasbare Pools oder auch Planschbecken verfügen über dünne Wände, die nicht für Poolroboter geeignet sind. Pools, die im Garten aufgestellt werden, weisen ebenso instabile Wände auf, was eine gründliche Reinigung mithilfe von Poolrobotern erschwert.

Poolrobotern fällt es dagegen leichter, Einbaupools, welche unter anderem Wände aus Stahlwand oder Holz aufweisen, zu reinigen, da die Wände bei diesen Becken deutlich stabiler sind und die Roboter leichter auf diesen fahren können.

Darüber hinaus solltest du auch auf die Form des Pools achten. Vielen Poolrobotern fällt es schwer, bestimmte Bereiche im Pool, wie die Ecken, zu erreichen. Dies führt wiederum dazu, dass der Poolroboter trotz seiner Arbeit noch einige Schmutzpartikel im Badewasser hinterlässt und der Pool nicht gründlich gereinigt wird.

Die meisten Modelle von Poolrobotern wurden dabei nur für quadratische oder runde Pools hergestellt, welche problemlos jeden Bereich des Beckens erreichen können. Gleichzeitig existieren aber auch moderne und spezielle Poolroboter, die in jeder Beckenform zum Einsatz kommen können und den Pool gründlich reinigen.

Wie oft sollte der Poolroboter zum Einsatz kommen?

Dies hängt in der Regel davon ab, wie verschmutzt das Badewasser des Pools ist oder wie viele Badeleute den Pool benutzen. Wir empfehlen, den Poolroboter mindestens ein- bis zweimal pro Woche einzusetzen, wenn man über gereinigtes Badewasser im Pool verfügen möchte.

Sollte dein Pool zudem in der unmittelbaren Nähe von Bäumen stehen, ist es sinnvoll, den Poolroboter auch öfters zu benutzen, da Blätter und weitere Schmutzpartikel in das Wasser fallen können.

Wir empfehlen
Zodiac CNX 20 vollautomatischer
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wie lange sollte der Poolroboter das Wasser reinigen?

Im Allgemeinen hängt die Dauer der Reinigung von der Größe deines Pools ab. Je größer das Volumen ist, umso mehr Zeit benötigt dein Roboter für die Reinigung und Pflege.

Zudem hängt die Dauer von der Leistung des Poolroboters ab. Viele moderne Poolroboter sind äußerst leistungsstark und können deinen Pool dadurch deutlich schneller reinigen als andere Poolroboter.

Die meisten Poolroboter weisen jedoch ein Reinigungszyklus von zwei bis drei Stunden auf, um deinen Pool komplett zu reinigen.

Wir empfehlen
Zodiac CNX 20 vollautomatischer
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.