Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

AMAZON PRIME DAY 2021 Alle aktuellen Angebote

Hier ansehen!

Stahlwandpool oder Frame Pool: Was ist besser? (mit Tipps)

Wer sich mit dem Thema Pools beschäftigt, inspiziert verschiedene Modelle und kommt irgendwann bei spezielleren Fragen an. Dabei beschäftigen sich zahlreiche Personen damit, wie sie ein möglichst langlebiges Schwimmbecken zu möglichst erschwinglichen Preisen finden können.

Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen ein eingebautes Schwimmbecken und wählen einen Aufstellpool. Auch hier gibt es Unterschiede. Wenn Sie jedoch viel Wert auf ein möglichst langlebiges Schwimmbecken legen, dann werden Sie sich fragen, ob ein Stahlwandpool besser für Ihre Zwecke ist oder ein Frame Pool.

In diesem Artikel untersuchen wir beide Poolarten und im Anschluss können Sie genauer entscheiden, welches Modell für Sie infrage kommt.

Stahlwandpool oder Frame Pool: Was ist besser?

Es gibt einige Aspekte, die zu berücksichtigen sind, um besser beurteilen zu können, ob ein Stahlwandpool oder ein Frame Pool für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Diese Eigenschaften werden in diesem Abschnitt näher betrachtet.

Stabilität

Ein Stahlwandpool ist deutlich stabiler als ein Frame Pool. Allerdings kommt es hierbei auf die Qualität der Materialien an. Die Wandstärke des Stahlwandpools sollte 6 bis 8 Millimeter stark sein, damit Sie eine Lebensdauer von 10 bis 12 Jahren erwarten können. Zudem sollte die Poolfolie 0,6 Millimeter dick sein, damit der Stahlwandpool möglichst lange dicht hält und eine lange Lebensdauer aufweist.

Mit einem Frame Pool erhalten Sie ein stabileres Schwimmbecken als ein Quick Up Pool, doch im Vergleich zu einem Stahlrahmenpool schneidet der Frame Pool im Bereich der Stabilität schlechter ab.

Denn bei einem Frame Pool handelt es sich um eine Poolfolie, die von einem Metallrahmen gestützt wird. Daher besteht nicht das gesamte Konstrukt aus Metall, wodurch dieses Modell an Stabilität einbüßt.

Transport

Der Transport von einem Frame Pool ist sicherlich einfacher. Da das Produkt lediglich aus einem Stahlrahmen und der Poolfolie (zusammen mit dem Zubehör wie eine Filteranlage usw.) besteht und daher weniger wiegt als ein Stahlwandpool, bei dem das gesamte Produkt aus Stahl besteht, lässt sich ein Frame Pool deutlich einfacher transportieren.

Lagerung

Die Lagerung erfolgt bei einem Frame Pool einfacher. Schließlich lässt sich ein Frame Pool schnell und einfach auf- und abbauen. Die Demontage erfordert wenig Mühe und in kurzer Zeit kann das Produkt über den Winter gelagert werden.

Ein Stahlwandpool hingegen wird meist überwintert, da die Stahlwandkonstruktion nicht ohne weiteres wieder abgebaut werden kann. Doch das Material Stahl ist ohnehin winterfest.

Leseempfehlung: Den Stahlwandpool überwintern

Haltbarkeit

Ein Stahlwandpool ist bei einer hochwertigen Qualität eindeutig haltbarer als ein Frame Pool. Falls der Stahlwandpool 6 bis 8 Millimeter dick ist und die Stärke der Poolfolie 6 Millimeter beträgt, so können Sie eine Haltbarkeit von 10 bis 12 Jahren erwarten.

Sofern Sie jedoch einen Stahlwandpool auswählen, der über eine recht dünne Stahlwand verfügt, so müssen Sie damit rechnen, dass dieser nach wenigen Badesaisons unbrauchbar wird.

Bei einem Frame Pool leistet der Stahlrahmen eine gewisse Stabilität. Doch im Endeffekt besteht der Großteil des Schwimmbeckens aus einer Poolfolie. Sollte diese Poolfolie hochwertig und stabil sein, dann können Sie bei umsichtigem Umgang damit mit einer längeren Haltbarkeit rechnen. Allerdings kann eine Poolfolie sicherlich nicht die Stabilität einer Stahlwand bieten.

Gewicht

Ein Frame Pool ist eher leicht, da lediglich der Stahlrahmen schwer ist. Die Poolfolie hingegen ist leichter. Bei einem Stahlwandpool hingegen müssen Sie mit einem hohen Gewicht rechnen. Die gesamte Außenkonstruktion besteht bei diesem Modell aus Stahl, sodass der Transport erschwert wird.

Ein Frame Pool wird in der Regel vor dem Winter abgebaut. Daher ist es auch wichtig, dass das Gewicht nicht übermäßig hoch ist. Ein Stahlwandpool wird jedoch meist überwintert. Daher ist das Gewicht nur für den Transport zum Aufstellort von Bedeutung. Schließlich wird der Stahlwandpool häufig bis zur Haustür geliefert, sodass nur eine kürzere Strecke zurückzulegen ist.

Stahlwandpool oder Frame Pool Vergleich: Unsere Empfehlungen

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen unsere Top Empfehlungen vor, falls Sie einen Stahlwandpool oder Frame Pool näher ansehen wollen. Diese Modelle profitieren von einer hohen Qualität und Zuverlässigkeit.

Intex Rectangular Frame Pool rechteckig 300 x 200 x 75

Wir empfehlen
Intex Rectangular Frame Pool
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Bestway Steel Pro Frame Pool rund 305 x 76

Wir empfehlen
Bestway Steel Pro Frame Pool, rund
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Poolzon Fun-Zon Stahlwandbecken rund 400 x 120

Wir empfehlen
Poolzon Rundpool Fun-Zon 4,00 x
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Waterman Stahlwandpool rund 400 x 105

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Fazit

Falls Sie sich fragen, was besser ist, ein Stahlwandpool oder ein Frame Pool, dann kommt es auf Ihre individuellen Bedürfnisse an. Ein hochwertiger Stahlwandpool mit einer dicken Stahlwand und Poolfolie ist eindeutig langlebiger und haltbarer als ein Frame Pool.

Dafür ist dieses Modell jedoch teurer und außer dem runden Stahlwandpool müssen alle Varianten wie oval, achteckig oder rechteckig zumindest teilweise oder sogar vollständig im Boden versenkt werden. Auch dieser Umstand ist mit Kosten verbunden.

Ein Frame Pool hingegen ist deutlich günstiger und ist in kürzester Zeit aufgebaut. Die Handhabung ist einfacher und Sie profitieren von reinen Aufstellpools. Doch die Haltbarkeit und Lebensdauer eines Stahlwandpools kann man bei dieser Variante nicht erwarten.

Wenn Sie also ein möglichst langlebiges Schwimmbecken wünschen, das im Vergleich zu einem betonierten oder gemauerten Pool günstiger ist, dann ist ein Stahlwandpool empfehlenswert. Sollten Sie sich jedoch eine einfache Handhabung und wenig Kosten wünschen, dann ist ein Frame Pool ratsam.

Durchschnittliche Bewertung 2.8 bei insgesamt 5 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.