Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Well2wellness Mida.Black 17 Test, Vergleich & Bewertungen

Die Wärmepumpe verfügt über die Heizleistung von 17,1 kW, der Einsatz ist in Pools bis maximal 95 m³ Fassungsvermögen möglich. Im Lieferumfang befindet sich das für die Installation notwendige Bypass-Set.

Das stabile Gehäuse besteht aus ABS Kunststoff. Die Wärmepumpe heizt und kühlt bei Bedarf. Erwähnenswert ist das geräuscharme Arbeiten der Pumpe. Die umweltschonende Inbetriebnahme ist ein weiterer wichtiger Faktor. Die Einstellungen führen Sie über das LED-Display aus.

Sorgenfreies Beheizen

Well2wellness

Mida.Black 17 Wärmepumpe
  • Umweltschonung.
  • Geräuscharm.
  • Heizt und kühlt.
  • Leichte Bedienbarkeit.
  • Unkomplizierte Installation.
  • Hoher Anschaffungspreis.
  • Nicht immer auf Lager.

Technische Details

Kühl- und Heizfunktion vorhanden
LED-Display integriert
COP-Wert 6,3
Kapazität 17,1 kW
Einsetzbar ab -10° C
Schutzklasse IPX4

Verarbeitung und Qualität

Das stabile und strapazierfähige Gehäuse besteht aus ABS Kunststoff. Der hochwertige Titan-Wärmetauscher ist außerdem für den Einsatz in Salzwasser-Pools geeignet.

Die geräuscharm arbeitende Wärmepumpe ist außerordentlich sparsam im Gebrauch, mit wenig Stromverbrauch erhalten Sie eine konstante warme Wassertemperatur. Sie können mit Mida.Black 17 Ihren Pool das gesamte Jahr beheizen. Die Vorrichtung ist integriert, sodass Sie optional ein WiFi-Modul nutzen können. Auf dem komfortablen LED-Display erkennen Sie alle relevanten Werte.

Die Well2wellness Mida.Black 17 anschließen und einstellen

Die Pool-Wärmepumpe saugt sehr viel Luft ein, sodass der Stand der Pumpe im Freien mit einem festen Untersatz gewährleistet ist. Der Abstand zum Pool ist mit 7,5 m ideal. Nachdem die Anschlüsse gelegt sind, schalten Sie die Wärmepumpe ein.

Der integrierte Druckschalter schaltet ab, wenn der Durchfluss zu gering sein sollte. Die Zeitverzögerung von drei Minuten schützt die empfindlichen Pumpenteile.

Den jeweiligen Status der Funktionen erkennen Sie auf dem Display.

Wie funktioniert die well2wellness Mida.Black 17 Wärmepumpe

Der Ventilator holt sich die notwendige Energie aus der Umgebungsluft. Die absorbierte Energie ist warm; das Kühlmittel wird gasförmig und transportiert die Wärme. Im Kompressor steigt die Wärme, man kann sagen fast bis zur Hitze.

Der Wärmetauscher übernimmt nun das heiße Gas und leitet dieses in das Poolwasser. Das Kühlmittel erhält die ursprüngliche flüssige Form zurück. Der Kreislauf geht weiter, bis die Wassertemperatur im Pool den gewünschten Wärmegrad erreicht.

Well2wellness Mida.Black 17 Test Vor- und Nachteile

Die Mida.Black 17 ist für größere Pools geeignet. Hervorzuheben ist das kostengünstige und wartungsarme Heizen. Darüber hinaus kühlt die Pumpe das Wasser an heißen Tagen. Die Berücksichtigung des Umweltschutzes ist ein weiterer nicht zu unterschätzender Faktor. Der geringe Geräuschpegel ist ebenso bemerkenswert.

Die Vorrichtung ist vorhanden, Sie können jederzeit optional ein WiFi-Modul nutzen. Der Anschaffungspreis amortisiert sich in kurzer Zeit, denn die Verwendung natürlicher Ressourcen ermöglicht sparsames Heizen oder Kühlen. Die sprichwörtliche Langlebigkeit der Pumpe ist ein Merkmal der Produkte aus dieser Serie.

  • Geringer Stromverbrauch
  • Umweltschonung
  • Geräuscharm
  • Vorrichtung vorhanden für WiFi-Modul
  • Titan-Wärmetauscher
  • Mit LED-Display
  • Einschließlich Abtau-Einrichtung automatisch
  • Heizt und kühlt
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Unkomplizierte Installation
  • Nicht immer auf Lager
  • Hoher Anschaffungspreis

Well2wellness Mida.Black 17 Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Für die Kunden sind das günstige Heizen und Kühlen wichtig. Darüber hinaus wird der Umweltschutz lobend erwähnt. Kostengünstig nutzen, fast das gesamte Jahr, ist für viele Kunden ein wichtiges Kaufkriterium.

Die hervorragende Heizleistung mit dem Genießen des ständig warmen Poolwassers werden von den Kunden erwähnt. Die Bestandteile wie der Titan-Wärmetauscher, das LED-Display und das stabile Gehäuse wurden ebenso in den Rezensionen lobend erwähnt.

Ein Kunde schrieb, dass er lange Zeit zögerte, eine Wärmepumpe anzuschaffen; wenn die Pumpe in Betrieb ist, wird der Lärm unerträglich, so war die Meinung des Kunden. Die Mida.Black 17 überzeugte ihn jedoch mit ihrer erstaunlich leisen Arbeitsweise. Recht nett finden die Kunden das im Lieferumfang befindliche Bypass-Set.

Preisvergleich: Well2wellness Mida.Black 17 günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich die Well2wellness Mida.Black 17 Wärmepumpe

Als spontane Antwort ist jeder Poolbesitzer, der einen größeren Pool bis 95 m³ Fassungsvermögen besitzt, mit diesem Fabrikat zufrieden. Stets vorhandenes warmes Poolwasser unter Berücksichtigung des Umweltschutzes dank einer Wärmepumpe, die vorhandene Ressourcen nutzt, lohnt sich für jeden Pool-Nutzer.

Well2wellnes Mida.Black 17 Alternativen

Well2wellness Mida.Black 21

Das Fabrikat punktet mit der Heizkapazität von 20,6 kW für Pools bis zu 120 m³ Volumen. Außer den größeren Abmessungen sind die Funktionen wie die der Ausführung Mida.Black 17.

Well2wellness Mida.Quick 17

Die Kapazität erreicht 15,8 kW, geeignet für Becken bis zu maximal 95 m³ Fassungsvermögen. Das Gehäuse besteht aus verzinktem Stahl. Die anderen Funktionen sind identisch mit denen der Ausführung Mida.Black 17.

Alle drei Fabrikate sind optimal für Pool-Nutzer, die lieber in warmem als im kalten Wasser baden.

Hier finden Sie alle Testberichte zu den Wärmepumpen der Mida.Black-Reihe

Mida.Black 8, Mida.Black 11, Mida.Black 14, Mida.Black 21, Mida.Black 26

Fazit

Die well2wellness Mida.Black 17 Wärmepumpe präsentiert hochwertige Bestandteile; wie das LED-Display und den Titan-Wärmetauscher. Das Gehäuse aus ABS Kunststoff ist überaus strapazierfähig. Ab -10° C ist die Wärmepumpe bereits einsetzbar. Die Badesaison ist erheblich länger für den Pool-Benutzer.

Sorgenfreies Beheizen

Well2wellness

Mida.Black 17 Wärmepumpe
  • Umweltschonung.
  • Geräuscharm.
  • Heizt und kühlt.
  • Leichte Bedienbarkeit.
  • Unkomplizierte Installation.
  • Hoher Anschaffungspreis.
  • Nicht immer auf Lager.

Überdies ist die Berücksichtigung der Umwelt ein wesentlicher Faktor, der von den meisten Käufern durchaus anerkannt wird. Die Mida.Black 17 wird grundsätzlich empfohlen, die moderne effiziente Pumpe punktet mit Extras und überaus einfacher Bedienung. Wer will, kann die Pumpe erweitern mit dem WiFi-Modul. Die notwendige Vorrichtung ist integriert.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.