Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Pool Salzanlage nachrüsten: Einfache Anleitung (mit Tipps)

Plitschnass » Pool Salzanlage nachrüsten: Einfache Anleitung (mit Tipps)

Although chlorine has long been recognized as a sanitation means for preserving swimming pool water by numerous pool owners, it also carries several downsides. These include adding extra stress to the human body, notably for those with heightened sensitivity to pool chemicals.

Eine innovative Technik, die bei dieser Problematik Abhilfe verspricht ist die Desinfektion des Schwimmbeckens mit der Hilfe von Salz, damit weiterhin ein hygienisch einwandfreies Badeerlebnis möglich ist.

Einerseits besteht die Option sich direkt einen Schwimmbecken mit den entsprechenden Eigenschaften zu bauen, andererseits stellen sich viele Pool Besitzer eines herkömmlichen Gartenpools die Frage „Kann man eine Pool Salzwasseranlage nachrüsten?“, weshalb sich die nachfolgenden Abschnitte mit dieser Thematik befassen.

Wir empfehlen
Intex Chlorinator Salzwassersystem,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Was sind Salzanlagen für den Pool?

Salzanlagen, welche sich in dem jeweiligen Schwimmbecken befinden, dienen der sogenannten Elektrolyse, einem Prozess bei dem Chlor aus vorher dem Wasser hinzugefügten Salz abgespalten wird.

In Verbindung mit Bestandteilen, die resistent gegenüber Salzwasser sind, gewährleistet eine Salzanlage für den Pool, dass mit deren Hilfe mögliche organische Fremdkörper wie zum Beispiel Keime, die sich in dem Wasser des Schwimmbeckens befinden, effektiv bekämpft werden können.

Nichtsdestotrotz ist der Gehalt des zugeführten Salzes zur Desinfektion keineswegs mit dem des Meeres vergleichbar und man benötigt weiterhin zusätzliche chemische Mittel zur Wasserpflege, wozu unter anderem ein pH-Wert Senker für eine Regulierung des selbigen zählt.

Wir empfehlen
BAYROL Mini Pool&Spa pH-Senker
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Lohnen sich Salzelektrolyseanlagen für den Pool?

Viele Poolbesitzer überlegen, ob sie auf eine Salzwasseranlage umsteigen oder nachrüsten sollten. Die zahlreichen Vorteile von Salzwasseranlagen machen sie zu einer lohnenswerten Überlegung.

Erstens ist Salzwasser hautschonend und kann sogar zur Heilung von Wunden beitragen. Da Salz ein Naturprodukt ist, reizt es Haut und Schleimhäute weniger als Chlor und erfordert keine spezielle Lagerung.

Zweitens vereinfacht eine Salzwasseranlage die Poolpflege und verbessert das Badeerlebnis, da der typische Chlorgeruch entfällt. Darüber hinaus kann sie kostengünstiger sein, da Salz eine hohe desinfizierende Wirkung hat, was die Laufzeit der Filteranlage und damit die Stromkosten reduziert.

Außerdem schützt Salz den Poolboden und die Wände vor Ausbleichen, was langfristig zu geringeren finanziellen Investitionen führt. Unter idealen Bedingungen, bei denen kein Wasser verloren geht, muss das Salz nicht nachdosiert werden, da es im Poolwasser verbleibt. Dennoch kann es sinnvoll sein, das Salz gelegentlich nachzufüllen.

Schließlich ist die Installation einer Salzwasseranlage unkompliziert, was die Nachrüstung erleichtert. Zusammengefasst bieten Salzwasseranlagen viele Vorteile, die sie zu einer lohnenswerten Investition für Poolbesitzer machen.

Können alle Pools mit Salzanlagen nachgerüstet werden?

Grundsätzlich lässt sich jedes Schwimmbecken, unabhängig von seinem bisherigen Desinfektionssystem oder Modell, mit einer Salzanlage nachrüsten. Allerdings gibt es einige Aspekte, die berücksichtigt werden sollten, um eine optimale Funktion der Salzanlage zu gewährleisten.

Bei Stahlwandpools beispielsweise ist eine spezielle Vorbereitung notwendig, bevor eine Salzanlage installiert wird, die auf Elektrolyse setzt. Dies gewährleistet die Langlebigkeit und Effektivität des Systems und schützt gleichzeitig die Struktur des Pools.

Darüber hinaus ist es ratsam, den Pool und seine Komponenten auf Salzwasserbeständigkeit zu prüfen.

Materialien, die im Salzwasser korrodieren könnten, sollten durch geeignete Alternativen ersetzt werden.

Achten Sie darauf, dass die Materialien des Pools salzwassertauglich sind, um eine langfristige und problemfreie Nutzung zu gewährleisten.

Zuletzt sollten Sie auch die Poolpflege berücksichtigen. Obwohl Salzanlagen einen großen Teil der Desinfektionsarbeit übernehmen, könnte es dennoch notwendig sein, gelegentlich chemische Poolpflegemittel zu verwenden, um die Wasserqualität zu erhalten.

Wir empfehlen
SCUBA II - Elektronischer
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Salzanlage für den Pool nachrüsten (Anleitung)

Um eine Salzanlage nachträglich einzubauen, wird die entsprechende Zelle druckseitig verklebt, was in diesem Fall eine Anbringung in der PVC Leitung nach der Filteranlage bedeutet, wobei hierbei sowohl eine DA63 als auch eine DA50 Verrohrung möglich ist.

Anschließend wird das vorher erworbene Salz dem Wasser des Pools zu geführt, allerdings ist darauf zu achten, dass es ohne Umschweife direkt in das Poolwasser gegeben wird.

In dem darauffolgenden Schritt muss man einige Zeit warten, damit das Nachrüsten der Salzanlage für den Pool erfolgreich ist, wobei in den meisten Fällen eine Dauer von 24 Stunden nicht unterschritten werden sollte.

Sobald jene Zeitspanne vorbei ist, bedarf es des Anschlusses der Zelle an das individuelle Stromnetz vor Ort, was ein Prozess ist, der ein hohes Maß an Umsicht und Sorgfältigkeit erfordert, um keine Beschädigungen zu verursachen.

Zu guter Letzt ist es essenziell wichtig, die adäquate Produktionsleistung der Elektrolyse einzustellen, damit nach der Inbetriebnahme eine fehlerfreie desinfizierende Wirkung erreicht werden kann.

Gesetzt den Fall, dass man sich bei einem der obigen Arbeitsschritte beziehungsweise der Dosierung oder anderweitiger Faktoren unsicher ist, sind sowohl die jeweilige Bedienungsanleitung mit den individuellen Angaben des entsprechenden Herstellers als auch der Austausch mit anderen Pool Besitzern gewinnbringende Möglichkeiten, um Abhilfe zu schaffen.

Fazit

In der letzten Zeit etablieren sich neben der Desinfektion mit Chlor zunehmend andere alternative Methoden, von denen vor allem die Installation einer Salzanlage als sehr schonend für den menschlichen Körper sowie leichter in der Pflege und weniger kostenintensiv an gesehen wird.

Gesetzt den Fall, dass man sich nicht von Beginn an für einen Salzwasserpool mit einer Anlage, die bei dem Vorgang der Elektrolyse Chlor von Salz ab spaltet, entscheidet, ist es notwendig, die Pool Salzanlage nachrüsten zu können, was ohne weitere Probleme möglich sein müsste.

Um einen unbeschwerten sowie gesunden Badespaß zu genießen, ist es jedoch essenziell wichtig, sich vor dem Nachrüsten mit eventuellen Besonderheiten der vorliegenden Materialien beziehungsweise des entsprechenden Schwimmbeckenmodells vertraut zu machen.

Durchschnittliche Bewertung 4.5 bei insgesamt 2 Stimmen


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments