Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Mauk Sandfilteranlage Test, Vergleich & Bewertungen

Die Mauk 749 Sandfilteranlage eignet sich zur effektiven Reinigung des Poolwassers, Sandfilteranlagen überzeugen durch ihr einfaches doch effektives Filtersystem, was schließlich auch ihrem primären Zweck entspricht.
Im Gegensatz zu Kartuschenanlagen erfordert eine Sandfilteranlagen nur geringen Wartungsaufwand. Der Stromverbrauch liegt mit 250 Watt relativ günstig und das automatisierte, leise Arbeiten stört niemanden in seiner Ruhe. Vor allem aufgrund ihres geringen Verbrauchs rentiert sich für größere Gartenpools die Installation einer Sandfilteranlagen auf lange Sicht.

Die Mauk Sandfilteranlage 749 ist mit einer Filterleistung von 7,5 m³ pro Stunde für Pools mit abgedeckter Fläche bis zu 60 m³ konzipiert. Sie besitzt ein robustes Kunststoffgehäuse und ein Blick auf das Manometer verrät, ob alles ordnungsgemäß läuft. Die Förderleistung beträgt 7.500 Liter / Stunde.

Der Kessel fasst 19 kg Filtersand und der Vorfilter verlängert die Nutzungsdauer des Mediums. Die Funktionen werden über ein Vier-Wege-Ventil eingestellt, dass zwischen 4 °C und 35 °C Wassertemperatur betrieben werden darf.

Automatisierter und leiser Betrieb

Mauk

Sandfilteranlage
  • Leise Laufgeräusche.
  • Selbstansaugend.
  • Wartungsarm.
  • Schwierige Beschaffung von Ersatzteilen.
  • Keine alternative Filtermedien oder andere Sandkörnung.

Technische Details

Leistung 250 W
Anschlüsse 1 1/4 und 1 1/2 Zoll
Kesselvolumen 25 l
Schutzart IPX 5 Klasse F
Gewicht 9 kg
Schalldruckpegel 69 dB(A)

Verarbeitung und Qualität

Die Mauk Sandfilteranlage wird demontiert geliefert. Der Zusammenbau gestaltet sich jedoch recht unkompliziert. Die Reinigung des Vorfilters erfordert nur wenige Handgriffe, ansonsten ist die Mauk Sandfilteranlage wartungsfrei. Ein Manometer erlaubt die Druck-Kontrolle während des Betriebs.

Das Ventil lässt sich über vier Wege zum filtern, rückspülen, nachspülen und überwintern einstellen. Insgesamt machen die Verarbeitung und die leisen Laufgeräusche einen hochwertigen Eindruck.

Die Mauk Sandfilteranlage anschließen und einstellen

1. Wasserleitungen zusammenbauen

Schrauben Sie zuerst die Fittings und Schlauchtüllen an die vorgesehenen Anschlüsse von Pumpe und Kessel. Versehen Sie alle Gewinde mit Teflonband oder flüssigem Dichtmittel. Keinesfalls darf Hanf verwendet werden, da die Naturfaser aufquillt und die Fittings sprengt.

2. Die Sandfilteranlage aufstellen

Die vormontierte Sandfilteranlage benötigt einen gut belüfteten, trockenen Stellplatz. Wählen Sie den Aufstellplatz so, dass die Ansaugöffnung unterhalb der maximale Förderhöhe von 6,5 m bleibt.

3. Den Filtersand einfüllen

Öffnen Sie den Kessel und kontrollieren, ob die Feinfilter am Ausgang fest verschraubt sind. Zu viel eingefüllter Filtersand wird in den Pool gespült und der hohe Druck im Kessel führt zu vorzeitigem Verschleiß. Bei zu wenig Sand fällt das Reinigungsergebnis unsauber aus.

4. Die Elektrik anschließen

Die Anlage darf nur von von einem Fachmann angeschlossen werden, da ein Fehlerstrom-Schutzschalter erforderlich ist.

5. Die Inbetriebnahme

Beginnen Sie die Inbetriebnahme mit einigen Minuten Rückspülmodus, damit Steinstaub aus dem Filtersand nicht in den Pool gelangt. Danach empfiehlt der Hersteller, jeweils morgens und abends je 2,5 Stunden das Poolwasser zu filtern und einmal wöchentlich den Poolboden saugen.

Worauf sollte man bei der Mauk Sandfilteranlage achten?

Die Sandfilteranlage entfernt keine Mikroorganismen aus dem Wasser. Zur Entkeimung werden Wasserpflegemittel zugesetzt.

Die Körnung des Quarzsandes muss zwingend eine Körnung von 0,4 – 0,8 mm aufweisen, um ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten.

Die Anlage darf nur zwischen 4 °C und 35 °C Wassertemperatur betrieben werden.
Das Vier-Wege-Ventil darf nur im Stillstand eingestellt werden, da ansonsten Schäden an dem Gerät entstehen können.

Wie funktioniert die Mauk Sandfilteranlage?

Die Pumpe saugt das Wasser an und leitet es in den unter Druck stehenden Kessel. Darin befindet sich das Filtermedium. Das Wasser fließt durch den Sand, wodurch sichtbarer Schmutz entfernt wird. Das klare Wasser fließt zurück ins Schwimmbecken.

Mauk Sandfilteranlage Test: Vor- und Nachteile

Die Mauk Sandfilteranlage wird als Komplett-Set mit Multifunktionsventil, Verschlussflansch, Filterkessel, Schwimmbadpumpe und Bodenplatte geliefert.
Im Anschlusspaket befindet sich das Montagezubehör und die bebilderte Betriebsanleitung.

  • Günstiger Stromverbrauch
  • Leise Laufgeräusche
  • Selbstansaugend
  • Wartungsarm
  • Schwierige Beschaffung von Ersatzteilen
  • Keine alternative Filtermedien oder andere Sandkörnung

Mauk Sandfilteranlage Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Fast die Hälfte der Kunden bewertet die Mauk Sandfilteranlage mit der Bestnote. Hervorgehoben wird die gute Filterleistung, leise Laufgeräusche und der günstige Stromverbrauch. Die selbsterklärende Einstellung des Vier-Wege-Ventils gewährleistet einfache Bedienbarkeit.

Preisvergleich: Mauk Sandfilteranlage günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich die Mauk Sandfilteranlage?

Die Mauk Sandfilteranlage 749 rentiert sich für eingegrabene und freistehende Pools bis zu 60m³ Größe. Sie kann im Wohngebiet betrieben werden, da der leise Betrieb die Nachbarn nicht stört. Der Poolsauger lässt sich an die Pumpe anschließen. Die Anlage ist ideal für den privaten Gebrauch.

Mauk Sandfilteranlage Alternativen

Der Hersteller Mauk bietet ein kleineres Modell mit 90 W Leistungsaufnahme an, das auf kleine Pools bis 18 m³ ausgelegt ist. An der 10 kg schweren Anlage ist nur ein 1 ½ Zoll Anschluss vorhanden. Das Tankvolumen beträgt 12 Liter und die Durchflussmenge ca. 4000 Liter pro Stunde.

Die maximale Pumphöhe liegt bei 3 m. Die Lieferung erfolgt inklusive Chlorverteiler sowie PH-Test-Kit. Mit dieser Ausführung sind Besitzer kleinerer Pools angesprochen.

Das Modell 749 ist optional mit Sechs-Wege-Ventil lieferbar. Über die Funktion “Closed” lässt sich der Wasserdurchlauf zwischen Pumpe und Filter schließen und mit der Funktion “Waste” lässt sich das Schmutzwasser vom Bodensaugen direkt über den Entleerungsanschluss entsorgen. Dieses Modell empfiehlt sich für den komfortorientierten Poolbesitzer.

Fazit

Die Mauk Sandfilteranlage hält bei regelmäßigem Einsatz zweimal täglich und Reinigung des Vorfilters das Poolwasser klar. Sofort nach der Montage kann die Anlage in Betrieb genommen werden. Der Lieferumfang enthält das nötige Zubehör, selbst an eine stabile Bodenplatte wird gedacht.

Automatisierter und leiser Betrieb

Mauk

Sandfilteranlage
  • Leise Laufgeräusche.
  • Selbstansaugend.
  • Wartungsarm.
  • Schwierige Beschaffung von Ersatzteilen.
  • Keine alternative Filtermedien oder andere Sandkörnung.

Schwebstoffe und Verschmutzungen filtert der Quarzsand effektiv nach mechanischem Prinzip heraus. Die erwarteten Filterergebnisse erzielen Sie nur mit Quarzsand in der vorgegebenen Körnung und der eingefüllten Menge.

Je nach Ausführung ist die Anlage mit Vier- oder Sechs-Wege-Ventil ausgestattet. Das Sechs-Wege-Ventil bietet die Zusatzfunktionen „Closed“ und „Waste“, wodurch sich die Handhabung noch komfortabler gestaltet. Wer eine zuverlässige, leise und sparsame Sandfilteranlage für den privaten Gebrauch sucht, kann zwischen dem Modell für 18 m³ und für 60 m³ Wassermenge wählen. Der Hersteller bietet auf seiner Webseite auch B-Ware, Rückläufer und Ausstellungsstücke an, die Sie günstiger erwerben können.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.