Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Spare Stunden deiner Lebenszeit mit unserem E-Book

Mehr erfahren

Steinbach Sandfilteranlage Test 2021: Die 6 besten Modelle

Gerade in aktueller Zeit interessieren sich immer mehr Menschen für einen eigenen Gartenpool. Viele erfüllen sich dann diesen Traum, kaufen das Schwimmbecken und montieren es. Sei es nun ein Aufstellpool, ein Frame Pool, ein Stahlwandbecken oder ein anderes Modell.

Und schon kann das Badevergnügen beginnen. Eine angenehme Entspannung, eine kühle Erfrischung und ein wenig Bewegung im Poolwasser bereiten Jung und Alt Spaß. So ginge es dann weiter, wenn nicht das Poolwasser mit der Zeit verschmutzen würde.

Schon wird es unangenehm, sich im schmutzigen Wasser aufzuhalten. Was sollte man tun? Eine Sandfilteranlage ist in diesem Fall die ideale Lösung. Besonders für größer dimensionierte Schwimmbecken ist eine hochwertige und leistungsstarke Sandfilteranlage wichtig.

Dabei ist eine Steinbach Sandfilteranlage ein empfehlenswertes Modell, das für eine solide und hochwertige Qualität bekannt ist. Mit ein wenig Geduld lässt sich das Gerät anschließen und nach kurzer Zeit ist Ihr Poolwasser wieder klar und sauber.

Falls Sie sich näher über empfehlenswerte Sandfilteranlagen von Steinbach informieren wollen, dann können Sie sich gleich unsere Top 6 der besten Modelle näher ansehen. Auch Kundenmeinungen geben wir Platz, sodass Sie wissen, was andere Käufer über die jeweiligen Varianten mitteilen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Meist werden Steinbach Sandfilteranlagen bei größer dimensionierten Pools genutzt und das Gerät reinigt das Wasser effizient und gründlich. Als Filtermedium eignen sich Quarzsand oder Filterballs.
  • Die Steinbach Sandfilteranlage sollte für die Größe des Schwimmbeckens geeignet sein. Pro Tag sollte das Poolwasser zweimal umgewälzt werden. Ob das Produkt diese Vorgabe erreicht, ist von der Poolgröße und von der Leistung des Gerätes abhängig.
  • Das Unternehmen Steinbach ist in Österreich ansässig. Dabei wurde das Traditionsunternehmen 1934 gegründet. Der Hersteller Steinbach bietet Produkte rund um Pools und Poolzubehör an.

Die besten Steinbach Sandfilteranlagen

Steinbach “Speed Clean Classic 400” Sandfilteranlage



Die Steinbach Sandfilteranlage ist leistungsstark und sie eignet sich für alle Schwimmbadtypen, die maximal 33.000 Liter Wasser aufnehmen können. Dabei beträgt die Umwälzleistung 6.600 l/h. Bei diesem Modell handelt es sich um eine selbstsaugende Pumpe, die über ein Vorfilter verfügt.

Das Gerät eignet sich für Wassertemperaturen bis maximal 35° C. Zudem beträgt die Leistung 230 Volt / 450 Watt. Für die einfache Handhabung liegt ein Sieben-Wege-Ventil mit einem Manometer vor. Der Kessel besitzt Ø 370 Millimeter.

Ein Standard-Anschluss mit Ø32/38 Millimeter ist vorhanden. Für den Betrieb der Sandfilteranlage von Steinbach brauchen Sie etwa 25 Kilogramm Sand. Die empfohlene Korngröße des Sandes beträgt 0,7 bis 1,2 Millimeter.

Kunden teilen mit, dass ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis vorliege. Die Lieferung erfolge schnell und gut verpackt. Die Qualität und Verarbeitung seien sehr gut. Ferner arbeite das Gerät besonders leise. Zudem sei das Produkt stabil und robust.

Käufer beschweren sich mitunter, dass die Steinbach Sandfilteranlage nicht immer ganz dicht zu bekommen sei.

Vorteile

  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Lieferung erfolgt schnell und gut verpackt.
  • Qualität und Verarbeitung zufriedenstellend.
  • Betriebsgeräusche besonders leise.

Nachteile

  • Gerät nicht immer ganz dicht zu bekommen.

Steinbach “Speed Clean Comfort 50” Sandfilteranlage



Bei der Steinbach Sandfilteranlage handelt es sich um ein leistungsstarkes und hochwertiges Gerät mit einer selbstsaugenden Pumpe mit integriertem Vorfilter. Für den Betrieb sollte die Wassertemperatur maximal 35° C betragen.

Eine integrierte Zeitschaltuhr ist vorhanden. Damit Sie das Produkt leichter bedienen können, bietet sich ein Sieben-Wege-Ventil mit einem Manometer an. Ferner besitzt der Kessel Ø 400 Millimeter. Ein Standard-Anschluss mit Ø 32/38 Millimeter liegt vor.

Damit Sie die Sandfilteranlage von Steinbach nutzen können, brauchen Sie etwa 15 Kilogramm Sand. Die Korngröße sollte 0,7 bis 1,2 Millimeter ergeben. Zudem eignet sich das Gerät für Pools mit einer Wasserkapazität von maximal 33.000 Liter.

Die Steinbach Sandfilteranlage sei nach Meinung von Kunden besonders leise. Der Reinigungseffekt des Poolwassers sei sehr gut. Darüber hinaus seien die Qualität und Verarbeitung zufriedenstellend. Ein positives Preis-Leistungsverhältnis liege vor.

Käufer finden die Gebrauchsanleitung nicht besonders gut. Zudem müsse man Dichtband verwenden, um die Anschlüsse dicht zu bekommen.

Vorteile

  • Geringe Geräuschentwicklung.
  • Reinigungseffekt des Poolwassers sehr gut.
  • Qualität und Verarbeitung zufriedenstellend.

Nachteile

  • Gebrauchsanleitung nicht immer zufriedenstellend.
  • Um die Anschlüsse dicht zu bekommen kann Dichtband sinnvoll sein.

Steinbach “Speed Clean Comfort 75” Sandfilteranlage



Mit der Steinbach Sandfilteranlage erhalten Sie klares und sauberes Poolwasser und das leistungsstarke und robuste Gerät eignet sich dabei für maximal 40.000 Liter Wasserkapazität. Die Umwälzleistung beträgt 8 m³/h. Zudem ist die Pumpe selbstsaugend und besitzt ein Vorfilter.

Eine Zeitschaltuhr ist integriert. Damit Ihnen die Bedienung leichter von der Hand geht, bietet sich ein 7-Wege-Ventil mit einem Manometer an. Der Kessel besitzt Ø 400 Millimeter. Des Weiteren gibt es einen Standard-Anschluss mit Ø 32/38 Millimeter.

Für Intex-Pools ist ein Spezialadapter vorhanden. Um die Sandfilteranlage von Steinbach zu betreiben, ist etwa 25 Kilogramm Sand erforderlich. Hierbei ist die empfohlene Korngröße des Sandes 0,7 bis 1,2 Millimeter.

Kunden sind der Ansicht, dass die Steinbach Sandfilteranlage eine gute Saugleistung biete. Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis liege vor. Ferner arbeite das Gerät besonders leise. Das Gerät sei stabil und solide.

Die Montage sei laut Käufern nicht immer sehr einfach.

Vorteile

  • Gute Saugleistung.
  • Tolles Preis Leistungsverhältnis.
  • Geräuschentwicklung gering.
  • Stabil und solide.

Nachteile

  • Montage nicht immer einfach.

Steinbach “Speed Clean Classic 310” Sandfilteranlage



Die Steinbach Sandfilteranlage ist äußerst leistungsstark und qualitativ. Das Gerät eignet sich für Pools mit maximal 22.000 Liter Wasserinhalt. Darüber hinaus beträgt die Umwälzleistung 4.500 l/h.

Während dem Betrieb der Sandfilteranlage von Steinbach sollte die Wassertemperatur 35° C nicht übersteigen.

Damit eine leichtere Handhabung des Produktes möglich ist, gibt es ein 7-Wege-Ventil mit einem Manometer. Ferner hat der Kessel Ø 320 Millimeter. Außerdem liegt ein Standard-Anschluss mit Ø 32/38 Millimeter vor.

Bei diesem Modell sind für den Betrieb ungefähr 20 Kilogramm Sand notwendig. Hierbei sollte die Korngröße des Sandes 0,7 bis 1,2 Millimeter betragen.

Kunden teilen mit, dass ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis vorliege. Zudem sei die Steinbach Sandfilteranlage ziemlich geräuscharm. Eine sehr hohe Leistung liege vor, das Poolwasser sei klar und sauber. Auch die Saugleistung sei zufriedenstellend.

Vorteile

  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Geringe Geräuschentwicklung.
  • Sehr hohe Leistung mit sauberem und klarem Poolwasser.
  • Saugleistung ebenfalls zufriedenstellend.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.

Steinbach “Speed Clean Classic 250N” Sandfilteranlage



Diese Steinbach Sandfilteranlage eignet sich für alle Pooltypen mit maximal 19.000 Liter Wasserkapazität. Das Gerät ist besonders stabil, solide und leistungsstark. Die Umwälzleistung beträgt 3,800 l/h. Außerdem sollte die Wassertemperatur 35° C nicht übersteigen.

Für eine einfachere Bedienung der Sandfilteranlage von Steinbach gibt es ein 7-Vege-Ventil mit einem Manometer. Der Kessel besitzt Ø 250 Millimeter. Ferner liegt ein Standard-Anschluss mit Ø 32/38 Millimeter vor.

Zum Betreiben des Gerätes brauchen Sie etwa 10 Kilogramm Sand. Dabei sollte die empfohlene Korngröße des Sandes 0,7 bis 1,2 Millimeter betragen.

Laut Kunden erfolge die Lieferung schnell und gut verpackt. Die Reinigungsleistung sei sehr gut. Angenehm sei auch, dass im Lieferumfang alles für den Betrieb enthalten sei. Die Geräuschentwicklung sei gering. Eine zufriedenstellende Qualität und Verarbeitung liege vor.

Der Aufbau sei nicht immer einfach und man brauche dabei Dichtungsband.

Vorteile

  • Schnelle und gut verpackte Lieferung.
  • Reinigungsleistung sehr gut.
  • Für den Betrieb im Lieferumfang alles enthalten.
  • Zufriedenstellende Qualität und Verarbeitung.

Nachteile

  • Aufbau nicht immer einfach und man braucht dabei Dichtungsband.

Steinbach “Compact 8“ Sandfilteranlage



Die Steinbach Sandfilteranlage ist für alle Pooltypen mit maximal 45.000 Liter Wasserinhalt geeignet. Dabei beträgt die Umwälzleistung ungefähr 9.000 l/h. Eine selbstsaugende Pumpe mit integriertem Vorfilter liegt hierbei vor. Die Wassertemperatur sollte 35° C nicht übersteigen.

Für eine leichtere Bedienung ist ein 6-Wege-Ventil mit einem Manometer vorhanden. Der Kessel besitzt Ø 470 Millimeter. Darüber hinaus liegt ein Anschluss mit Ø 38 Millimeter vor. Wenn Sie die Steinbach Sandfilteranlage nutzen wollen, brauchen Sie für den Betrieb etwa 50 Kilogramm Sand. Dabei sollte die Korngröße 0,7 bis 1,2 Millimeter betragen.

Vorteile

  • Für große Pools mit bis zu 45.000 Liter Wasserkapazität geeignet.
  • Leistungsstark mit etwa 9.000 l/h Umwälzleistung.
  • Selbstsaugende Pumpe mit einem Vorfilter liegen vor.
  • 6 Wege Ventil mit einem Manometer für einfachere Handhabung.

Nachteile

  • Mitunter längere Lieferzeiten.

Ratgeber: Die richtige Steinbach Sandfilteranlage kaufen

Wir wollen Sie in diesem Abschnitt näher über Sandfilteranlagen und den Hersteller Steinbach informieren, sodass Sie sich ein genaueres Bild von den Produkten machen können.

Das Unternehmen Steinbach

Der Hersteller Steinbach ist in Europa einer der führenden Unternehmen im Bereich Produktion und Großhandel. Gegründet wurde das Unternehmen 1934 und ist ansässig in Oberösterreich in der Gemeinde Schwertberg.

Mittlerweile gibt es an drei Standorten über 300 Mitarbeiter. Der Fokus wurde zunächst auf den Verkauf von Pools und Poolzubehör gelegt. Im Schwimmbadbereich besitzt die Firma ein großes Produktportfolio.
Filteranlagen, Pools, Poolheizung, Poolzubehör, Poolabdeckungen, Schwimmbadpflege, Aufblasware und Einbauteile sorgen an Sommertagen für eine gute Stimmung.

Das Unternehmen entschied sich nach einigen Jahren reinen Handels eine eigene Produktion aufzubauen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Spritzguss-Produkte.

Was ist eine Steinbach Sandfilteranlage?

Für Poolbesitzer zählen Steinbach Sandfilteranlagen zu der wichtigsten Poolausrüstung. Die Qualität des Beckenwassers steht und fällt mit diesem Gerät. Um im heimischen Garten einen ungetrübten Wasserspaß richtig zu genießen, ist diese Filteranlage sehr empfehlenswert.

Die Steinbach Sandfilteranlage ist vor allem bei größeren Schwimmbecken oder Teichen fast ein Muss, um aus dem Wasser Algen, Bakterien und Viren zu entfernen.

Es handelt sich demnach bei der Steinbach Sandfilteranlage um ein Filtersystem, womit Sie das Poolwasser reinigen und sauber halten können. In der Regel werden die Filteranlagen aus Edelstahl hergestellt, weniger Modelle bestehen aus Kunststoff.

Sandfilteranlagen von Steinbach bestehen aus den Komponenten Pumpe, Manometer, Mehrwegventil, Filtergehäuse (Sandfilter) und Wasserleitungssystem.

Im heimischen Pool bestehen die Steinbach Sandfilteranlagen aus einer mit Sand befüllten Filterpatrone und einer Umwälzpumpe. Dabei leitet die Umwälzpumpe das Poolwasser durch das Filter und führt es im gereinigten Zustand wieder in den Pool zurück.

Man platziert die Sandfilteranlage von Steinbach außerhalb des Pools und verbindet diese in der Regel mit einem Stromanschluss. Allerdings gibt es inzwischen auch Modelle, die man mit einer Solaranlage betreiben kann.

Wie funktioniert eine Steinbach Sandfilteranlage?

Die Steinbach Sandfilteranlage hat ihre Bezeichnung von dem Sand, der in den Kessel des Gerätes als Filtermaterial gefüllt wird. Allerdings können Sie als Filter ebenfalls anderes Material wie zum Beispiel Filterballs verwenden.

Der Kessel besitzt ein Ventil und ist mit der Poolpumpe über einen Schlauch verbunden. Alle beide Bestandteile verfügen über einen weiteren Schlauch, sodass man das Gerät mit dem Schwimmbecken verbinden kann.

Auf diese Weise entsteht ein geschlossener Kreislauf, der dazu dient, das Poolwasser zu reinigen. Über den Schlauch wird das von der Umwälzpumpe angesaugte Poolwasser in dem Sandfilter gereinigt und anschließend wieder dem Poolwasser zugeführt.

Das Wasser wird hierbei durch die Pumpe mit einer hohen Geschwindigkeit gepresst. Hierbei ist der Sandfilter sozusagen ein Sieb, das dem Wasser Schwebstoffe und Schmutzpartikel entzieht.

Der Hersteller empfiehlt, das Poolwasser pro Tag mindestens zweimal vollständig umzuwälzen. Ebenso muss der Filtersand einmal pro Woche gereinigt werden. Die Steinbach Sandfilteranlagen besitzen dafür die Rückspulfunktion. Um diese Funktion zu verwenden, müssen Sie das Ventil lediglich in diese Funktion bringen.

Fazit

Eine Steinbach Sandfilteranlage dient dazu, Ihr Poolwasser stets kristallklar und ideal sauber zu halten. Dann macht das Baden, Entspannen und die Erholung erst richtig Spaß. Sandfilteranlagen der Marke Steinbach sind besonders solide, robust, leistungsstark, hochwertig und langlebig.

Auch ein faires Preis-Leistungsverhältnis ist an der Tagesordnung, sodass Kunden meist zufrieden mit ihrem Kauf sind. Falls Sie Probleme mit verschmutztem Poolwasser haben sollten, dann ist der Kauf einer Steinbach Sandfilteranlage eine gute Entscheidung.

Damit Sie näher über die einzelnen Produkte informiert sind, können Sie sich unsere Top 6 der besten Sandfilteranlagen von Steinbach näher in Augenschein nehmen. Auch Kundenmeinungen geben wir ausreichend Platz, sodass Sie sich ein gutes Bild von den einzelnen Modellen machen können.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.