Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Loch in Luftmatratze finden und flicken (einfache Anleitung)

Home » Loch in Luftmatratze finden und flicken (einfache Anleitung)

In den sommerlichen Monaten gibt es für viele Menschen (oder sogar Tiere!) nichts Schöneres, als sich mit einer Luftmatratze in das Wasser eines Sees oder Schwimmbads zu wagen. Dabei besteht nicht nur die Möglichkeit, die Luftmatratze in das Herumtoben im kühlen Nass zu integrieren, sondern sie kann ebenfalls dazu dienen, einen entspannten Mittagsschlaf zu halten, der von der sanften Bewegung kleiner Wellen unterstützt wird.

Gesetzt den Fall, dass sich in der Luftmatratze ein Loch befindet, wird man dies, in Abhängigkeit der Größe, mal schneller beziehungsweise mal langsamer bemerken. Vor allem bei einer kleineren Beschädigung kann es zum Teil sehr schwierig sein, diese zu lokalisieren bevor man sie reparieren kann.

Aufgrund jener Tatsache werden in diesem Beitrag nicht nur Methoden angesprochen, wie man ein Loch in der Luftmatratze flicken kann, sondern auch wie man es findet, wenn dies nicht auf den ersten Blick deutlich wird.

Was wird zum Loch Finden und Flicken benötigt?

Je nachdem welche Methode man zum Finden und Flicken einer Luftmatratze verwendet, benötigt man unterschiedliche Gegenstände. Diese werden hier aufgelistet und in den kommenden Abschnitten genauer erläutert:

  • Eine zweite Person
  • Wasser-Spülmittel-Lösung
  • Wasserfester Stift
  • Methylhydrat
  • Glas
  • Wasser
  • Frischhaltefolie
  • Alkohol
  • (Fahrrad)Flickzeug
  • Kleber
  • Nadel und Faden
  • Föhn

Das Loch in der Luftmatratze finden: 6 Möglichkeiten

Egal, ob Sie die Luftmatratze oder den Pool flicken möchten, bevor man alle notwendigen Schritte treffen kann, ist es vor allem in Fällen, bei denen es sich um eine kleinere Öffnung handelt, zum Teil schwierig die jeweilige Stelle zu lokalisieren.

Allerdings ist es ebenfalls bei größeren Löchern lohnenswert, sich unterschiedlicher Methoden der Loch Suche bewusst zu sein. Durch Anwendung der effektivsten Methode in der jeweiligen Situation, kann so viel Zeit und Arbeit eingespart werden.

In den nachfolgenden Abschnitten werden aus jenem Grund verschiedene Optionen vorgestellt, um die Vorgehensweise optimal an die individuelle Situation anpassen zu können.

Möglichkeit 1: Stelle mit Wasser-Spülmittel Lösung bestreichen

Gesetzt den Fall, dass man bereits eine Vermutung hegt, wo sich das Loch in der Luftmatratze befinden könnte, dient diese Methode ausschließlich der Überprüfung des Verdachts und ist weniger zu empfehlen, wenn sich der Bereich nicht eingrenzen lässt.

Um die Beschädigung einwandfrei zu identifizieren, wird die entsprechende Stelle mit in Wasser verdünntem Spülmittel in Verbindung gebracht und anschließend Druck auf die Luftmatratze ausgeübt.

Sollten sich nun in dem Bereich Bläschen bilden, ist dort definitiv ein Loch vorhanden, allerdings könnte dies nicht der einzige undichte Fleck sein, weshalb möglicherweise zusätzliche Schritte vonnöten sind.

Möglichkeit 2: Luftmatratze unter Wasser tauchen

  1. Gegebenenfalls vor der Durchführung ein wenig Luft aus der Matratze entfernen
  2. Einen Teil der Luftmatratze, im Idealfall mit zwei Personen, unter Wasser drücken
  3. An verschiedenen Stellen Druck ausüben
  4. Mit einem wasserfesten Stift die Bereiche markieren, an denen Luftbläschen aufsteigen

Möglichkeit 3: Den Luftaustritt hören oder fühlen

Gesetzt den Fall, dass man über ein gutes Gehör verfügt, kann man selbst oder eine zweite Person Druck auf die Luftmatratze ausüben, um das Loch anhand des Geräusches ausweichender Luft zu lokalisieren.

Möglichkeit 4: Die Ventile überprüfen

  1. Hörtest in der Nähe des Ventils machen
  2. Tastprobe am Ventil durchführen
  3. Wasser-Spülmittel-Lösung auf das Ventil geben und auf eine Bläschenbildung achten
  4. Bei einem negativen Ergebnis: eine andere Methode anwenden
  5. Bei einem positiven Resultat: Die Luftmatratze ersetzen

Möglichkeit 5: Das Loch durch Betrachtung ausmachen

Je nachdem wie groß das entsprechende Loch ist, kann man es möglicherweise auch mit dem bloßen Auge bemerken. Manche Luftmatratzen weisen sogar ein spezifisches Design auf, das dies erleichtert.

Eine weitere ähnliche Option ist das Befeuchten der Matratze und das anschließende Umwickeln mit Frischhaltefolie, wobei man an den Ausbuchtungen den Luftaustritt erkennt.

Möglichkeit 6: Mit Wasser befüllen

Glas Wasser in die Luftmatratze geben
Die Matratze mit Luft füllen, bis sie ihre Form annimmt
Anschließend ausgiebig schütteln und drehen
Die äußeren nassen, undichten Stellen markieren
Wasser ablassen und mit 1 Liter Methylhydrat die Matratze ausschwenken
Die Luftmatratze trocknen lassen

Hinweis: Alternativ auch mit Rauch möglich

Das Loch in der Luftmatratze reparieren: 4 Möglichkeiten

Je nachdem wie sich die Rahmenumstände gestalten, gibt es unterschiedliche Methoden eine beschädigte Luftmatratze zu reparieren, wobei sich dies auch nach der Größe des Lochs und den vorhandenen Gegenständen richtet. In den nachfolgenden Abschnitten werden die gängigsten Optionen diesbezüglich näher vorgestellt.

Möglichkeit 1: Ohne Flickzeug mit Hausmitteln (Nicht empfehlenswert)

Prinzipiell ist es denkbar, gesetzt den Fall, dass kein herkömmliches Flickzeug vorhanden ist, das Loch in der Luftmatratze nicht nur durch Nähen und Kleben, sondern auch mit der Hilfe von Hausmitteln zu stopfen. Diese bergen jedoch die Gefahr unerwünschter Nebeneffekte, die man oft nicht abschätzen kann.

Möglichkeit 2: Nähen (Größere Löcher an der Naht)

  1. Die Stelle mit Alkohol reinigen
  2. Den Bereich mit Schmirgelpapier anrauen
  3. Mit Nadel und Faden die Naht zusammennähen
  4. Kleber einsetzen
  5. Den Kleber trocken föhnen

Möglichkeit 3: Kleben (Kleinere Löcher in der Haut)

  1. Den Bereich mit Alkohol säubern
  2. Mithilfe von Schmirgelpapier die Stelle anrauen
  3. Zur Versiegelung ein wenig Kleber auf dem Loch verteilen
  4. Überschüssiges Material abwischen
  5. Warten, bis der Kleber getrocknet ist

Möglichkeit 4: (Fahrrad-)Flickzeug nutzen

Sollte man kein spezielles Flickzeug für Luftmatratzen zur Hand haben, eignet sich für den Einsatz gegebenenfalls auch Fahrradflickzeug. Man muss jedoch darauf achten, dass der verwendete Kleber wasserfest ist.

Wann sollte die Luftmatratze entsorgt werden?

Gesetzt den Fall, dass entweder das Ventil undicht oder das Loch auf der Haut zu groß ist, kann es sinnvoll sein, die Luftmatratze zu ersetzen. Mit einer zunehmenden Nutzung müssen geflickte Stellen immer häufiger erneuert werden, sodass der Aufwand einer Entsorgung sowie eines Neukaufs lohnenswerter ist.

Tipp: Falls Sie Ihre alte Luftmatratze entsorgen möchten und auf der Suche nach einer Neuen sind, können wir Ihnen die Modelle empfehlen, die unter diesem Link zu finden sind.

Fazit

Es gibt nicht nur eine Vielzahl an Möglichkeiten, um auch kleinere Löcher in einer Luftmatratze zu finden, sondern zudem Optionen diese ohne Flickzeug zu reparieren.

Prinzipiell sollte man jedoch darauf Wert legen, dass das Flicken so hochwertig wie möglich ist, um eine lange Lebensdauer zu garantieren. Auf diese Art lassen sich viele Luftmatratzen erneut für den Gang ins kühle Nass einsetzen, sodass man erst bei stärkeren Verschleißerscheinungen den Erwerb eines neuen Exemplars in Betracht ziehen muss.

Durchschnittliche Bewertung 3 bei insgesamt 2 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.