Skip to main content

Luftmatratze Wasser Test: Die 7 besten Luftmatratzen für Pools

An heißen Tagen ist der eigene Swimmingpool die optimale Abkühlung, durch die sich die ganze Familie gleichermaßen, nicht nur sportlich betätigen, sondern auch optimal vom Alltag entspannen kann. Doch man möchte nicht unbedingt immer nur Schwimmen und aktiv sein, sondern manchmal auch einfach in der Sonne liegen und bei den warmen Temperaturen vollkommen entspannen

Eine klassische Luftmatratze ist hier genau die richtige Lösung. Ob für den großen Badespaß im Meer oder für den kleinen im Pool, Luftmatratzen gibt es inzwischen in den verschiedensten Ausführungen für die unterschiedlichsten Zwecke.

Auch beim Camping oder dem Ausflug ins Schwimmbad dürfen Wasser Luftmatratzen nicht fehlen. So besteht mit einer Luftmatratze nicht nur die Möglichkeit, sich ganz entspannt auf dem Wasser treiben zu lassen, auch für das anschließende Sonnenbad an Land ist die passende Unterlage damit bereits gefunden.

Luftmatratzen besitzen meist handliche Maße, lassen sich sehr kompakt und leicht transportieren und verstauen. Hochwertige Materialien sorgen für Komfort und mit den verschiedensten Typen und Designs ist für Abwechslung am Strand oder im Schwimmbad gesorgt.
Wasser Luftmatratzen sind heutzutage in zahlreichen Variationen erhältlich und lassen weder in sicherheits- noch in designtechnischer Hinsicht keinerlei Wünsche mehr offen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Luftmatratzen gibt es in allen erdenklichen Formen und Farben. Sie zeichnen sich längst nicht mehr durch ihre schlichte rechteckige Form aus. So gibt es für jeden Anlass und für jeden Ort die individuell richtige Luftmatratze. Egal ob mit Getränkehaltern, Platz für gleich mehrere Personen oder hochwertigen Materialien, der Ausstattung sind keine Grenzen gesteckt.
  • Unterschieden werden grundsätzlich Luftmatratzen für den Pool und Luftmatratzen zum Schlafen. Beim Kauf gilt es hier besonders darauf zu achten, da Luftmatratzen zum Schlafen ganz andere Maße besitzen, teils andere Materialien nutzen und damit verschiedene Schwimmeigenschaften besitzen, wie Luftmatratzen, welche direkt für das Wasser ausgelegt sind.
  • Je nach Form der Luftmatratze im aufgeblasenen Zustand, kann diese stark im Gewicht variieren, sowohl in der Fähigkeit ohne Luft möglichst kompakt zu sein. Je nach gewünschtem Einsatzgebiet, gilt es dies beim Kauf zu beachten.

Die besten Wasser Luftmatratzen für Pools

Bestway Luftmatratze Color Lounge



Die Color Lounge Luftmatratze von Bestway mit der Artikelnummer 43014 verbindet Komfort mit Stil und lädt zum Planschen im kühlen Nass ein. Die rechteckige Luftmatratze besitzt eine Gesamtabmessung von 188 cm x 71 cm x 16 cm und schafft damit eine gemütliche Liegefläche, welche für die meisten Menschen komfortabel ausreicht.

Die Luftmatratze von Bestway verfügt nach Herstellerangabe über eine Stabilität bringende Coil-Beam-Konstruktion und bietet neben diesen bunten Taschen auch ein bequemes I-Beam-Kissen. Dies schafft maximalen Komfort für den gesamten Körper von Kopf bis Fuß und garantiert ein umfangreiches entspannen im eigenen Pool.

Die Luftmatratze ist dabei in insgesamt 2 unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich. Entweder besticht sie in einem hellblauen Ton, wohingegen aber auch eine farbenfrohe pinke Variante zur Auswahl steht. Leider besteht dabei aber keine direkte Farbauswahl, da die Luftmatratzen 2-farbig vorsortiert sind.

Die maximale Belastbarkeit liegt nach Angabe des Herstellers bei gut 90 Kilogramm. Kunden berichten darüber hinaus auch positive Erfahrungen mit etwa 150 Kilogramm. Dies wird ermöglicht, durch ein besonders strapazierfähiges Vinyl von 0,24 mm Dicke.

Des Weiteren besitzt die Luftmatratze Sicherheitsventile, welche entweder mit einer Luftpumpe, aber auch problemlos mit den Lippen aufgeblasen werden kann. Im Lieferumfang ist neben der Luftmatratze selbst auch ein Reparaturflicken mit bei.

Vorteile

  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Hohe Tragfähigkeit von gut 150 Kilogramm.

Nachteile

  • Keine individuelle Farbauswahl durch Vorsortierung.
  • Material stellenweise dünn.

Intex Ghost aufblasbarer Sessel



Die Luftmatratze von Intex kommt in einer besonders luxuriösen Variante eines aufblasbaren Sessels daher. Entspannen im Wasser hat noch nie mehr Spaß und Erholung gebracht als mit dem aufblasbaren Sessel von Intex.

Diese Luftmatratze ist besonders komfortabel, da sie bewusst entlastend ergonomisch geformt ist. Mit einer halbliegenden Position nimmt man auf dieser Luftmatratze eine besonders entspannende Haltung ein. Ein rechts auf Höhe der Taille integrierter Getränkehalter verstärkt dabei nur das Gefühl aus komfortablen Luxus.

Mit einer Gesamtabmessung von 188 cm Länge und einer Höhe von 100 cm sorgt die Luftmatratze dabei nicht nur für eine gemütliche, sondern ebenso sehr großzügige Sitzposition, wenn es um den Platz auf der Luftmatratze geht.

Zwar besteht bei diesem Produkt keine Farbauswahl, dennoch aber kann das in einem semi-transparentem türkis blau gehaltene Material optisch überzeugen. Der Lieferumfang enthält neben dem aufblasbaren Sessel an sich, noch einen Flicken zum Reparieren. Dieser wird nach Kundenrezensionen jedoch gar nicht benötigt, da das Produkt sehr gut, auch über Zeit, dicht hält.

Dies ist vor allem durch das insgesamt nach Herstellerangabe 0,4 mm dicke Vinyl-Material gegeben. Die Luftmatratze besteht aus insgesamt 2 Luftkammern. Eine füllt die Liegefläche auf, die andere das unterstützende und formbringende Polster unterhalb der Liegefläche.

Vorteile

  • Sehr komfortable und einzigartige Liegeposition.
  • Sehr gute Haltbarkeit.
  • Großzügige Maße schaffen Platz für jedermann.
  • Integrierter Getränkehalter.

Nachteile

  • Keine Angabe zur Belastbarkeit.

Bestway Luftmatratze mit Kühlfach und Dosenhalter



Die Luftmatratze von Bestway gestaltet sich als ein einzigartiges Produkt, welches vor allem durch seine Größe und die enthaltene Ausstattung bestechen kann. Mit einer Gesamtgröße von 216 cm x 178 cm bietet sich mit Leichtigkeit Platz für 2 erwachsene Menschen.

Mit diesem großzügig gestalteten Platz lässt es sich aber darüber hinaus auch alleine sehr entspannt auf dem Wasser treiben. Mit einer integrierten Snackablage, welches vom Hersteller auch als Kühlfach betitelt wird, verfügt die Luftmatratze eine besonders einzigartige Eigenschaft.

Dieses Kühlfach, in Kombination mit dem ebenso integrierten Getränkehalter auf der gegenüberliegenden Seite, gestaltet sich als ein perfektes Rundumpaket wenn es darum geht an einem heißem Sommertag auf dem Wasser zu verweilen.

Ein extra breiter Rand verhindert dabei das Überschwappen von Wasser und schützt gleichzeitig davor, dass Gegenstände oder man selbst leicht von der Luftmatratze fällt. Auch dieses Produkt enthält die von Bestway etablierte Coil-Beam-Konstruktion, welche in Kombination mit dem strapazierfähigen Material aus 0,29 mm dickem Vinyl, beste Voraussetzungen für Langlebigkeit und Stabilität schafft.

Die maximale Belastbarkeit der Luftmatratze liegt nach Angabe des Herstellers bei 160 Kilogramm. Kunden bestätigen hier ebenso einen erfolgreich durchgeführten Belastungstests mit 2 Personen je 90 Kilogramm. Die Luftmatratze besitzt des Weiteren 2 Luftkammern, welche durch die Sicherheitsventile in gerade einmal 5 Minuten aufgeblasen werden können.

Wie gewohnt, ist auch bei diesem Produkt von Bestway ein selbstklebender Reparaturflicken mit im Lieferumfang enthalten.

Vorteile

  • Einzigartiges Design mit Platz für 2 Personen.
  • Sichere Belastbarkeit von mindestens 180 Kilogramm.
  • Dicker Rand verhindert leichtes herausfallen.
  • Getränkehalter samt Kühlfach.

Nachteile

  • Muss regelmäßig nachgepumpt werden.

Intex Luftmatratzen Lounge



Mit dieser farbenfrohen Luftmatratzen Lounge von Intex schafft man sich selbst eine kleine schwimmende Insel auf dem Wasser. Von hier aus lässt es sich perfekt alleine oder wahlweise zu zweit im Sommer aus dem Pool heraus entspannen.

Die Luftmatratze, welche mehr an ein schwimmendes Bett erinnert, kommt in einer fröhlichen Farbkombination aus hellblau, orange, grau und weiß daher. Dies in Kombination mit der einzigartigen Größe schafft optisch in jeder Situation Eindruck.

Mit einer Gesamtgröße von 198 cm x 160 cm x 22 cm (L x B x H) schafft die Luftmatratze nämlich eine Liegefläche, welche sich wirklich sehen lassen kann. Die Matratze besitzt 2 integrierte Kissen welche sich gegenüber liegen und jeweils auf der rechten Seite platziert sind, wenn man von entweder der einen oder anderen Längsseite auf die Luftmatratze schaut.

So ist es möglich, dass gleich 2 Personen ungestört nebeneinander verweilen können. Ebenso beinhaltet die Luftmatratze 2 außen in der Mitte liegende Getränkehalter. Diese sind sehr großzügig gehalten, sodass auch größere Flaschen sicheren Halt finden.

Die Luftmatratze hat, anders wie Konkurrenzprodukte, keinen hohen Rand, sondern schließt schlicht ab. Damit ist zwar ein herunterrollen durchaus gegeben, dafür wird beim Liegen der Effekt geschaffen, als ob man direkt auf dem Wasser liegen würde.

Die Materialstärke des in der Luftmatratze verbauten Vinyl-Materials beträgt 0,32 mm. Damit wird eine sehr gute Grundlage schaffen für eine lange Haltbarkeit. Leider liefert der Hersteller keine genauen Angaben zur Belastbarkeit und zum exakten Lieferumfang.

Vorteile

  • Einzigartiges Design mit 2 Kopflehnen.
  • Langanhaltend dicht.
  • 2 integrierte Getränkehalter.
  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.

Nachteile

  • Keine exakte Angabe über die Belastbarkeit.
  • Nicht aufgeblasen vergleichsweise groß.

Intex Floating Recliner Lounge



Diese Luftmatratze von Intex kommt in der Form eines schwimmenden zurückgelehnten Sessels daher und bietet damit die ideale Gelegenheit, sich den mit Abstand besten Platz auf dem Wasser zu schaffen. Eine Lounge der Sonderklasse.

So gestaltet sich dieser aufblasbare Sessel in seiner Ausstattung und Konstruktionsweise. Anders wie andere Luftmatratzen oder schwimmende Sessel, bietet die Recliner Lounge sehr großzügig dimensionierte Armlehnen samt Rückenlehne. Damit hebt der Sessel in Sachen Komfort alles auf den nächsten Level.

In den Armlehnen sind des Weiteren 2 Getränkehalter integriert, sowohl als auch 2 massive Handgriffe. Diese ermöglichen nicht nur ein leichteres Aufsteigen auf den schwimmenden Sessel, sondern auch ein sanftes Absteigen aus ihm heraus. Zusätzlich schaffen die Handgriffe ein Element der Sicherheit.

So ist es möglich sich bei leichtem Wellengang an ihnen festzuhalten, statt hilflos von der Luftmatratze zu rutschen. Mit Ausmaßen von 180 cm x 135 cm ist die schwimmende Lounge sehr großzügig was die Platzverteilung anbieten. Gerade die breite Bauweise des Sessels kann Kunden in ihren Rezensionen überzeugen.

Die Luftmatratze besteht dabei aus einem 0,45 mm starkem Vinyl Material und ist damit deutlich dicker im Gegensatz zu Konkurrenzprodukten. Zusätzlich neben einer gesicherten Haltbarkeit, schafft diese Materialstärke eine hohe Festigkeit und damit einen angenehmen Liegekomfort.

Kunden berichten über eine zuverlässige Belastbarkeit von bis zu 120kg, trotz dessen die etwaige Verpackung auf eine Belastbarkeit von 80kg hindeuten soll.

Vorteile

  • 2 nützliche Handgriffe.
  • Großzügig dimensionierte Armlehnen.
  • Vergleichsweise starkes Material.

Nachteile

  • Sehr empfindliche Stellen seitlich der Lehnen.
  • Keine konkrete Angabe zur Belastbarkeit.

Intex Berrypink Splash aufblasbare Luftmatratze



Diese Luftmatratze von Intex ist in einem besonders spaßigen Milchshake Design gehalten und garantiert damit neidische beeindruckte Blicke, wo auch immer sie zum Einsatz kommt.

Die Luftmatratze ist damit in einer Farbkombination aus rosa, lila, braun und weiß mit etwas grün gehüllt. Man erkennt sofort die starke Ähnlichkeit zu einem leckeren Milchshake.

Doch nicht nur optisch kann die Berrypink Splash von Intex überzeugen. Mit einer aufgeblasenen Größe von 183 cm x 97 cm schafft sie auch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Mit diesen Ausmaßen schafft sie nämlich eine großzügige Liegefläche für eine Person.

Auf dieser ist es problemlos möglich sich zu drehen, ohne direkt in Gefahr zu laufen herunterzufallen und sich ungewollt zu erfrischen. Besonders Kinder werden mit dieser Luftmatratze nach Kundenbewertungen ihre Freude haben. Die akkuraten Farben und das spaßige Design machen es möglich.

Dabei besteht die Luftmatratze aus insgesamt 2 Kammern. Eine bildet das Kopfteil und umfasst die gesamte Schaumkrone des Milchshake Designs. Die andere Kammer verläuft entlang des gesamten Bechervolumens der Luftmatratze.

Kunden berichten über eine zuverlässige Belastbarkeit von etwa 100 Kilogramm. Leider macht der Hersteller hierzu keiner exakten Angabe. Inwiefern, wie bei Konkurrenzprodukten, ein Reparaturflicken im Lieferumfang enthalten ist, wird leider auch nicht angegeben.

Vorteile

  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Einzigartiges spaßiges akkurates Design.
  • Großzügige Liegefläche.

Nachteile

  • Sehr große Warnhinweise auf der Vorderseite der Luftmatratze.
  • Farben können sich mit Kontakt zu Sonnencreme lösen.

Intex Ice Cream MAT Luftmatratze



Diese Luftmatratze von Intex ist in einem besonders freudebringenden Ice Cream Design gehalten und garantiert damit beeindruckte und faszinierte Blicke, wo auch immer die Luftmatratze genutzt wird.
Die Luftmatratze ist in einem Farbschema aus rosa, pink, braun, weiß und etwas rot gehalten.

Man erkennt sofort die starke Ähnlichkeit zu einer leckeren Eiscreme Waffel. Doch nicht nur optisch kann die Ice Cream MAT von Intex überzeugen. Laut den Kundenrezensionen bietet sie auch für Menschen bis 2 Meter sehr gut Platz.

Leider sind nach Herstellerangabe keine konkreten Maße bekannt, weshalb es sich hier besonders auf die Rezensionen zu verlassen gilt. Besonders Kinder werden mit dieser Luftmatratze nach Kundenbewertungen ihre Freude haben. Die akkuraten Farben und das spaßig süße Design laden zum Spielen ein.

Dabei besteht die Luftmatratze aus insgesamt 2 Kammern. Eine bildet das Kopfteil und umfasst die gesamte Eis Kugel der Eiscreme Waffel. Die andere Kammer verläuft entlang der gesamten Waffellänge der Luftmatratze.

Kunden berichten über eine zuverlässige Belastbarkeit von 100 Kilogramm. Leider macht der Hersteller hierzu ebenso keiner exakten Angabe. Inwiefern, wie bei Konkurrenzprodukten, ein Reparaturflicken im Lieferumfang enthalten ist, wird leider auch nicht angegeben.

Vorteile

  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Einzigartiges süßes Design perfekt für Kinder.
  • Langanhaltend dicht.

Nachteile

  • Große Warnhinweise auf der Vorderseite der Luftmatratze.
  • Farben verblassen schnell durch Sonneneinstrahlung.

Ratgeber: Die richtige Luftmatratze für den Pool kaufen

Luftmatratzen sind die bekannteste und weitverbreitetste Art und Weise sich heiße Tage besonders entspannt zu gestalten. Egal ob im Meer, in einem See oder einfach im eigenen Pool. Nichts schlägt die Kombination auf einer Luftmatratze zu liegen, im Idealfall mit einem Getränk und dabei Arme und Beine in das Wasser hängend von sich gestreckt zu haben.

Wer dieses Gefühl einmal erleben möchte, sollte beim Kauf jedoch auf so manche Gegebenheiten achten, um anschließend keine böse Überraschung zu erleben. Durch die große Beliebtheit dieser schwimmenden Luftkissen, gibt es Luftmatratzen mittlerweile nämlich in allen erdenklichen Formen und Farben. Dabei ist Luftmatratze jedoch nicht gleich Luftmatratze.

Die richtige Größe samt Form der Luftmatratze

Je nachdem, ob man sich dazu entscheidet alleine auf der angestrebten Luftmatratze verweilen zu wollen oder nicht, ist die Größe des Produktes ein entscheidender Faktor. So gibt es nicht mehr nur gewöhnliche Luftmatratzen in rechteckiger Form mit Durchschnittsmaßen von 175 cm x 90 cm.

Ebenso stehen dem Käufer Luftmatratzen in Form von Betten oder Sesseln zur Verfügung. Diese unterscheiden sich in dem Sinne, dass bettenförmige Luftmatratzen viel weniger rechteckig gehalten sind, als vielmehr quadratisch. Damit wird meist eine ungemein große Fläche geschaffen von etwa 200 cm x 200 cm, auf derer 2 Personen mit größter Bequemlichkeit Platz finden.

Eine zweite Alternative stellt die Luftmatratze in Form eines Sessels dar. Diese Variante ist vergleichsweise luxuriös, meist minimal kostenintensiver in der Anschaffung, jedoch jeden Cent wert. Nicht nur wird durch einen Sessel eine unvergleichbar gemütliche Verweilposition geschaffen, aus Sitzen und Liegen zugleich, meist bieten solche Bauweisen auch gemütliche Armlehnen. Zudem liegen sie vergleichsweise sicher im Wasser, da die Konstruktion sehr stabil gegenüber Wellen ist.

Unabhängig der Form, bieten Luftmatratzen des Weiteren teils Konstruktionen mit einem extra dicken Rand oder zusätzlich integrierten Kopfstützen an. Insofern ein dicker luftgefüllter Rand gegeben ist, hat dies den Vorteil, dass neben zusätzlich Abstützmöglichkeiten, man nicht so leicht von der Matratze rollt, sollte eine Welle diese treffen.

Etwaig integrierte Kopfstützen bieten darüber hinaus eine sehr angenehme Möglichkeit die Nackenmuskulatur zu entspannen. Luftmatratzen in Bettenform kommen teils sogar mit 2 Kissen daher.

Die richtige Traglast

Mit der Form und der Größe der jeweiligen Luftmatratze, geht natürlich auch eine unterschiedliche Traglast der Matratze einher. Je größer dabei das Luftvolumen der Luftmatratze ist und je flacher diese auf dem Wasser verweilt, desto größer auch die Traglast.

So gewähren die meisten Produkte eine Traglast von mindestens 70 Kilogramm. Über die größte Traglast verfügen meist Luftmatratzen in Form eines Bettes. Diese bieten die ideale Kombination aus Volumen und jeweiligen Ausmaßen, für denjenigen, der auf ihr liegen möchte. So kommt es zu Spitzenwerten in Sachen Traglast von bis zu 130 Kilogramm.

Dabei ist zu beachten, dass diese Angaben von den Herstellern gemacht werden. Oft findet man in Rezensionen einzelner Produkte, dass die individuelle Traglast noch weiter höher gegenüber der ist, die die Hersteller angeben. So ist es nicht selten, dass von Traglasten über 180 Kilogramm gesprochen wird.
Dies ist jedoch auch mit Vorsicht zu genießen, da durch die Überschreitung der offiziell angegebenen Traglasten, die Haltbarkeit der Luftmatratze beeinflusst werden kann.

Die richtige Ausstattung einer Luftmatratze

Wie bereits angegeben, besitzen Luftmatratzen heutzutage verschiedene Größen und sehr verschiedene Formen. Damit einhergehen nicht nur verschiedene Maximalwerte in Sachen Traglast. Auch die Ausstattung darf in der Betrachtung vor dem Kauf nicht fehlen.

So besitzen manche Luftmatratzen rechts oder links im Rand integriert praktische Getränkehalter, womit es problemlos möglich ist eine Dose oder einen Milchshake-Becher zu verstauen. Auch bei einem leichten Wellengang verweilen die Getränke dabei sicher in ihren Halterungen und können während der Entspannung auf hoher See genossen werden.

Bis zu zwei Getränkehalter sind so vereinzelt in Luftmatratzen verbaut. Manche Modelle bieten darüber hinaus ein kleines Kühlfach für mehrere Getränke oder einen zu kühlenden Snack an. Diese Fächer kommen meist in Form einer größeren Kuhle oder Einkerbung am Rand der Luftmatratze. Diese reicht meist etwas tiefer, als ein Getränkehalter und wird so von dem Wasser unterhalb der Luftmatratze kalt gehalten.

Zu guter Letzt bieten verschiedene Modelle von Luftmatratzen auch viele kleine Einkerbungen in der Liegefläche der Matratze. Diese sorgen dafür, dass der Nutzer auch über einen gewissen Zeitraum noch von unten mit Wasser gekühlt wird. Eine besonders luxuriöse Ausstattung, welche jedoch auch den Nachteil hat, dass diese kleinen Wasserbehältnisse sich schnell erhitzen und man demnach relativ zügig in erwärmten Wasser liegt.

Die richtige Funktion der Luftmatratze

Möchte man sich entspannt durch den eigenen Pool oder einen See treiben lassen, benötigt man eine Luftmatratze für das Wasser. Dies ist insofern zu erwähnen, als das nicht alle Luftmatratzen grundsätzlich wassertauglich sind.

Luftmatratzen für das Wasser funktionieren wie kleiner gehaltene Schlauchboote und sind in vielen verschiedenen Formen und Farben im Handel erhältlich. Sie bestehen meist aus einem dünnen und leichten PVC-Material, welches eine gewisse Beständigkeit gegenüber Chlorkontakt und Sonnenstrahlen aufweisen kann. Unter anderem lassen Luftmatratzen für das Wasser sich sogar als Pizza-Luftmatratzen, Einhorn-Luftmatratzen, Auto-Luftmatratzen sowie als Luftmatratzen in Sesselform finden.

Darüber hinaus gibt es auch Luftmatratzen, welche nicht für das Wasser geeignet sind. Sie werden oft für Übernachtungsbesuch als Gästebett genutzt. Sie können darüber hinaus auch ideal als temporäres Bett in einem Campingurlaub verwendet werden. Sie werden einfach bei Bedarf aufgepumpt und bieten dann für den Besuch oder einen selbst ein luftig weiches Plätzchen zum Schlafen.

Sie bestehen meist aus einem dickeren Material, damit sie gegebenenfalls gegenüber einem rauen Untergrund bestehen bleiben. Sie ist darüber hinaus schwerer und besitzen meist ein viel größeres Luftvolumen als Luftmatratzen für das Wasser.

FAQ: Häufige Fragen zu Luftmatratzen für den Pool beantwortet


Sind alle Luftmatratzen beständig gegenüber Kontakt mit Chlorwasser?

Nein, nicht alle Luftmatratzen, welche im Handel erhältlich sind, sind bedenkenlos in Chlorwasser zu verwenden. Dies lässt sich jedoch leicht herausfinden. Solange die Luftmatratze explizit für das Wasser geeignet ist, kann sie auch unbedenklich in gechlortem Wasser benutzt werden.

Luftmatratzen zum Campen, sollten dagegen nicht in Kontakt mit der Chemikalie kommen, ist sie doch in der Lage das dicke aber empfindliche Material der Luftmatratze anzugreifen und gegenüber weiteren Schäden empfindlich zu machen.

Welche Traglast hat eine Luftmatratze?

Dies lässt sich nicht universell beantworten. Bereits im Ratgeber wurde deutlich gemacht, dass die Traglast abhängig ist vom Luftvolumen und der Bauart der Luftmatratze selbst. Je nach Produktgröße und Produktform lässt sich jedoch ein Traglastfenster zwischen 70 Kilogramm und 180 Kilogramm maximaler Traglast ausmachen.

Sind Luftmatratzen in Form von realen Dingen, wie Kaffeebecher, nur Spielerei oder ernstzunehmende Produkte?

Anders wie die meist sehr spielerische Form vermuten lässt, sind Luftmatratzen in Form von Milchshakes, Eisbechern oder Pommestüten ernstzunehmende hochqualitative Produkte. Was ist der Form zuerst gewöhnungsbedürftig wirkt, kann gerade für kleine Badegäste ein Riesenspaß bedeuten. Dabei schwimmen diese genauso gut auf dem Wasser und weisen ebenso eine solide Qualität, im Vergleich zu klassischen Luftmatratzen auf.

Welche ist die Beste Luftmatratze für das Wasser?

Durch die unendliche Vielzahl möglicher Kombination aus Farben, Formen und Größen, lässt sich keine Luftmatratze bestimmen, welche als die Beste gelten kann. Generell empfiehlt es sich beim Kauf auf die Produkte von bekannten Herstellern zu schauen, da gerade diese sichere Qualität für das ausgegebene Geld bieten.

Gerade von komplexen Luftmatratzenkonstruktionen mit vielen einzelnen Luftkissen ist eher abzuraten. Hier werden besonders viele Nähte verbaut, welche die Wahrscheinlichkeit auf einen Defekt immens erhöhen. So bietet, eine vergleichsweise gewöhnliche, Luftmatratze im Durchschnitt immer noch das beste Preis, – Leistungsverhältnis gegenüber den meisten anderen Konstruktionen auf dem Markt.

Fazit

Luftmatratzen sind eine allseits bekannte und beliebte Art und Weise das sommerliche Wetter im Pool zu genießen. Die schier unendliche Auswahl an Produkten lässt keinen Wunsch offen. Jeder findet so seinen individuellen Favoriten für den nächsten Sommer.

Dabei können vor allem größere Luftmatratzen in Form von Sessel oder eines Betten mit Kissen und Getränkehaltern überzeugen. Sie bieten gleich Platz für mehrere Personen und machen das Abkühlen mit der Möglichkeit ein Getränk in ihren Einkerbungen zu lagern, umso angenehmer.

Oft gibt es bereits einzigartige Produkte für einen vergleichsweise günstigen Preis, sodass für großen Spaß, in diesem Fall, nicht lang gespart werden muss.

Dabei gilt es zu guter Letzt nur noch zu betonen, dass Kinder niemals unbeaufsichtigt mit Luftmatratzen spielen sollten. So können unerwartete Unfälle, selbst erfahrene Schwimmer, überraschen und in der Folge in Gefahr bringen.

Gerade in offenen unbekannten Gewässern, kann es vorkommen, dass Luftmatratzen durch Wellengang ins Trudeln geraten und kippen, sodass stets ein Elternteil direkt an der Luftmatratze verweilen sollte um aufzupassen und gegebenenfalls Hilfe zu leisten.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.