Skip to main content

Poolsessel Test: Die 5 besten Wassersessel für Pools im Vergleich

Ob am Strand, im Pool, im Garten, beim Campen oder Zelten – mit einem Poolsessel haben Sie die Gelegenheit, durch und durch zu relaxen. Sie müssen für diesen Sitz- oder Liegekomfort keine sperrigen Polster- oder Ledersessel von der Wohnung mit sich schleppen, sondern können mit dem leichten, weichen und bequemen Wassersessel für Pools entspannen.

Dabei stehen diese angenehmen Poolsessel in Sachen Komfort einem klassischen Sessel in nichts nach. Obendrein können Sie auf dem Luftsessel für das Schwimmbecken sogar darauf sitzend oder liegend auf dem Wasser schwimmen. Für einen kleinen Preis können Sie daher wahren Luxus im Alltag genießen.

Falls Sie sich eingehender über Poolsessel informieren wollen, dann können Sie diesen Artikel näher in Augenschein nehmen. Hier erhalten Sie interessante Informationen über das praktische und bequeme Produkt.

Doch zuvor stellen wir Ihnen die Top 5 der besten Wassersessel für den Pool vor. Dadurch ersparen Sie sich die langwierige Suche nach wirklich guten Modellen und können gleich empfehlenswerte Poolsessel einsehen.

Die besten Poolsessel

Intex Floating Recliner Lounge



Die Intex Floating Recliner Lounge ermöglicht ein halb liegendes Schwimmen und vermittelt das Gefühl, als würde man auf einem Lehnstuhl sitzen. Dabei bieten zwei getrennte Luftkammern ausreichend Sicherheit.

Zudem besitzt dieses Modell für noch mehr Komfort zwei Getränkehalter. Zwei hochbelastbare Griffe ermöglichen ein stabiles Liegen, ohne zu verrutschen. Das Material besteht aus 0,45 Millimeter starkem stabilem Vinyl. Darüber hinaus wiegt das Produkt 3,27 Kilogramm. Aufgeblasen ist der Poolsessel 180 x 135 Zentimeter groß. Das Produkt ist maximal mit bis zu 80 Kilogramm belastbar.

Zahlreiche Kunden sind vom Design des Wassersessels überzeugt. Man liege bequem auf dem Produkt und das Material erscheine hochwertig und dick. Ferner seien die Griffe stabil verschweißt und weich. Das Preis-Leistungsverhältnis sei sehr gut und das Produkt sei robust und stabil.

Vorteile

  • Attraktives Design.
  • Man liegt bequem und weich.
  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Robust und stabil.

Nachteile

  • Nicht immer auf Lager.

Intex aufblasbarer Sessel für Pool



Der aufblasbare Sessel für Pools von Intex ist sehr komfortabel und ergonomisch geformt. Darauf befinden Sie sich halb liegend und ein Getränkehalter bietet noch mehr Bequemlichkeit. Aufgeblasen ergeben die Maße 188 x 99 Zentimeter.

Die Farbe ist türkis-blau und semi transparent und das Material besteht aus robustem PVC. Für Kinder unter 14 Jahren ist das Produkt nicht geeignet. Der Wassersessel für Pools ist mit maximal 100 Kilogramm belastbar.

Kunden loben, dass das Material verhältnismäßig recht dick und damit robust und stabil sei. Dank der hellen Farbgebung heize sich der Poolsessel bei Sonneneinstrahlung nicht übermäßig auf. Zudem werde man auf diesem Produkt auf dem Wasser nicht nass. Ein hoher Liegekomfort liege vor. Auch das Preis-Leistungsverhältnis sei gut.

Kunden beschweren sich selten über den Poolsessel, teilen jedoch mit, dass es länger dauert, bis das Produkt aufgeblasen sei. Eine Luftpumpe solle man daher separat dazukaufen.

Vorteile

  • Verhältnismäßig dickes Material.
  • Robust und stabil.
  • Helle Farben verhindern starkes Aufheizen durch Sonneneinstrahlung.
  • Nutzer werden auch auf Wasser liegend nicht nass.

Nachteile

  • Dauert länger zum Aufblasen und deshalb wird Luftpumpe separat empfohlen.

Ecisi aufblasbare Lounge



Die aufblasbare Lounge von Ecisi besteht aus hochwertigem PVC-Kunststoff und ist 0,25 Millimeter dick. Eine doppelte Luftkammerstruktur liegt vor und zwei Hochdruckgriffe bieten ausreichend Sicherheit und ein stabiles Sitzen. Ein einzigartiges transparentes Design bietet sich an.

Dieses Modell ist mit bis zu 200 Kilogramm belastbar. Zudem sind goldene Pailetten integriert, die in der Sonne glänzen. Aufgeblasen ist dieser Poolsessel 141 x 100 x 30 Zentimeter groß. Auch eine Arm- und Rückenlehne sind vorhanden.

Laut Kunden sei der Wassersessel für Pools sehr bequem. Von Vorteil sei, dass auch stabiler gebaute Personen darauf sitzen könnten. Zudem sei das Produkt ausreichend groß, robust und sehr komfortabel. Ferner sei der Poolsessel besonders leicht.

Vorteile

  • Sehr komfortabel.
  • Auch stabiler gebaute Personen bis 200 Kilogramm können darauf sitzen.
  • Ausreichend groß und robust.
  • Besonders leichter Poolsessel.

Nachteile

  • Nicht immer auf Lager.

Intex 58883 – Sessel Lounge



Der Intex 58883 – Sessel Lounge ist leicht, bequem, sicher, handlich und praktisch. Diesen Wassersessel für Pools können Sie leicht abwaschen und das Produkt ist strapazierfähig. Der Poolsessel in Ringform hat einen Durchmesser von 119 Zentimeter. Für mehr Stabilität sorgen zwei Griffe.

Ein Getränkehalter ist ebenfalls vorhanden. Dieser Luftsessel für Pools wird ab 8 Jahren empfohlen. Darüber hinaus sorgen zwei separate Luftkammern für ausreichend Sicherheit.

Kunden teilen mit, dass die Lieferung sehr schnell erfolge und das Preis-Leistungsverhältnis sei sehr gut. Man sitze sehr bequem darin und man habe viel Spaß mit dem Poolsessel. Auch die Verarbeitung sei zufriedenstellend.

Einige Käufer ärgern sich darüber, dass bei einer möglichen Beschädigung des Wassersessels das Produkt auf eigene Kosten zurückgeschickt werden müsse.

Vorteile

  • Sehr schnelle Lieferung.
  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Man sitzt bequem darin.
  • Verarbeitung zufriedenstellend.

Nachteile

  • Bei einem Schaden muss das Produkt auf eigene Kosten zurückgeschickt werden.

Intex River Run I – aufblasbarer Schwimmsessel



Der Intex River Run I – aufblasbare Schwimmsessel ermöglicht ein sitzendes Schwimmen auf dem Wasser. Dieser Poolsessel ist ringförmig. Die Rückenlehne sorgt für ausreichend Komfort und der Netzboden bietet kühle Erfrischung.

Zwei Griffe bieten außerdem mehr Stabilität beim Sitzen. Das Produkt hat ein Gewicht von 2,27 Kilogramm und das Material besteht aus robustem PVC.

Zwei Getränkehalter bieten noch mehr Bequemlichkeit und mit einem Durchmesser von 135 Zentimetern ist der Wassersessel für Pools ausreichend groß. Zwei Luftkammern ermöglichen mehr Sicherheit und 0,45 Millimeter dickes Material schützt vor einer schnellen Beschädigung.

Kunden sind der Ansicht, dass dieser Luftsessel für Pools besonders bequem sei. Die zwei Getränkehalter seien sehr praktisch und die Rückenlehne sehr komfortabel. Auch Reparaturflicken seien im Lieferumfang enthalten, was bei kleinen Löchern und Rissen sehr hilfreich sei. Das Preis-Leistungsverhältnis sei angenehm.

Käufer beschweren sich, dass in der Produktbeschreibung nicht mitgeteilt werde, dass das zulässige Höchstgewicht lediglich 80 Kilogramm betrage.

Vorteile

  • Besonders bequem.
  • Zwei Getränkehalter besonders praktisch und Rückenlehne sehr komfortabel.
  • Reparaturflicken im Lieferumfang enthalten.
  • Preis Leistungsverhältnis angenehm.

Nachteile

  • Zulässiges Höchstgewicht lediglich 80 Kilogramm.

Ratgeber: Den richtigen Poolsessel kaufen


Die verschiedenen Arten der Poolsessel

Poolsessel für Erwachsene gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Damit Sie sich ein Bild von den verschiedenen Modellen machen können, stellen wir Ihnen diese in diesem Abschnitt vor.

Poolsessel in Sesselform: Diese Variante sieht aus wie ein herkömmlicher Sessel, doch das Material besteht in diesem Fall nicht aus Polster oder Leder, sondern aus Kunststoff.
Sie können in diesem Luftsessel für das Schwimmbecken sitzen und es sich meist an den Armlehnen bequem machen.

Manche Modelle tauchen dabei bis zu der Hüfte im Wasser, bei anderen Varianten gelangen lediglich ihre Füße in das kühle Nass und das Produkt schwimmt gemächlich dahin.

Poolsessel in Lehnstuhlform

Für Personen, die großen Komfort lieben und sich nicht auf dem Gartenboden oder Strand, sondern auf dem Poolsessel sonnen wollen, eignet sich dieses Modell. Denn auf diesem können Sie bequem liegen wie auf einem Lehnstuhl und doch schwimmt das Produkt auf dem Wasser. Sie können mit Ihren Händen über das Wasser streichen und die warmen Sonnenstrahlen genießen.

Bei dieser Variante berührt Ihr Körper meist kaum das Wasser, doch das angenehme Gefühl, mit dem Produkt auf dem Wasser zu schwimmen und Sonne zu tanken, ist eine wahre Wohltat.

Poolsessel in Reifenform

Dieses Modell sieht optisch dem klassischen Poolsessel ähnlich, doch dieses Produkt hat eine Reifenform und in der Mitte sitzen Sie. Oftmals reicht das Wasser bis zu Ihren Knien und auch mit den Händen können Sie das Wasser berühren. Besonders komfortabel ist dieses Modell, wenn noch eine Kopflehne vorhanden ist.

Poolsessel mit Getränkehalter

Wer es sich lange Zeit auf dem Luftsessel für das Schwimmbecken bequem machen will, der nimmt ein Getränk mit sich. Dann ist es manchmal Gold wert, wenn ein Getränkehalter an dem Poolsessel integriert ist. Dann können Sie die Sonnenstrahlen genießen, der Luftsessel schwimmt auf dem kühlen Nass und gelegentlich können Sie ein Schluck von Ihrem Getränk zu sich nehmen. Jetzt kann die Zeit dahinstreichen, denn Sie sind bestens versorgt.

Poolsessel mit Armlehnen und Kopfstütze

Wenn Sie das Schwimmen über dem Wasser mit dem Poolsessel so richtig genießen wollen, dann dürfen Armlehnen und eine Kopfstütze nicht fehlen. Denn wenn Sie diese Option nicht haben, wird es schnell recht ungemütlich auf dem Produkt. Mit einer Armlehne und einer Kopfstütze hingegen können Sie auf dem Wasser schwebend den Sommer so richtig erleben und sich vom Alltagsstress gekonnt erholen.

Kaufkriterien – Worauf müssen Sie beim Kauf von Poolsesseln achten?

Bei einem Poolsessel für Erwachsene gibt es einige Aspekte, mit denen Sie sich näher auseinandersetzen sollten, um im Anschluss die bestmögliche Kaufentscheidung treffen zu können.

Diese Kaufkriterien für Poolsessel können Sich nachfolgend vorfinden.

  • Gewicht: Bei einem Poolsessel spielt das Gewicht eine bedeutende Rolle. Denn Sie blasen das Produkt nicht einfach auf, stellen es ab und sitzen dann darauf, wie bei einem klassischen Luftsessel.
    Vielmehr müssen Sie den Poolsessel immer wieder tragen. Beispielsweise zum Poolrand, um dann auf dem Wasser auf dem Produkt sitzend zu schwimmen. Auch auf dem Strand müssen Sie den Luftsessel für das Schwimmbecken immer von einem Platz zum nächsten transportieren, um überhaupt von dem Nutzen des Produktes profitieren zu können.
    Daher ist es empfehlenswert, nicht das schwerste Modell auszuwählen, sondern eher die leichten Varianten zu bevorzugen.
  • Größe: Auch die Größe des Poolsessels ist wichtig. Je größer das Modell ist, desto komfortabler können sie darauf liegen, doch umso umständlicher wird es dann, dieses von Ort zu Ort zu transportieren.
    Je einfacher und kleiner die Variante ist, desto weniger Komfort bietet dieser, doch umso leichter ist es dann, diesen mit abgelassener Luft zu verstauen oder zu tragen. Auch die Handhabung ist bei kleineren Modellen einfacher.
  • Reparatur: Achten Sie darauf, ob bei dem Poolsessel Ihrer Wahl im Lieferumfang ein Reparaturset enthalten ist. Schließlich bestehen Poolsessel aus eher dünnem Kunststoff, die mit Luft aufgepumpt oder aufgeblasen werden. Da das Material also recht dünn ist, können immer wieder Löcher und Risse entstehen, die dank Reparaturflicken schnell wieder behoben werden können.
  • Garantie: Da Poolsessel nicht sehr langlebig sind (Löcher und Risse können schnell vorliegen), sollten Sie sich über die Garantie informieren. Räumt der Hersteller ausreichend lange Garantiezeiten ein? Wie steht es um die Kulanz des Herstellers? Bei den Kundenbewertungen können Sie hierzu hilfreiche Informationen vorfinden.
  • Material: Poolsessel bestehen meist aus Kunststoff. Dabei kann das Material in der Regel aus PVC, doch ebenso aus anderen Stoffen wie Vinyl bestehen.
    Doch nicht nur das Material ist von Bedeutung: Genauso wichtig ist die Materialdicke. Wenn Sie nicht bei der kleinsten Belastung oder bei geringer Druckeinwirkung mit Löchern und Rissen rechnen wollen, prüfen Sie bei den Produkten nach, ob der Poolsessel eine ausreichende Materialdicke aufweist.
  • Luftkammern: Falls Sie bei einem Loch im Poolsessel nicht gleich in das Wasser abtauchen wollen, dann sollten Sie darauf achten, dass mindestens zwei separate Luftkammern vorliegen. Wenn dann einer Luftkammer durch einen Riss die Luft entweicht, haben Sie dann doch genug Luft im Poolsessel, dass dieser nicht untergeht.
  • Kopfstütze und Armlehne: Für Freunde von Komfort, die sich im Poolsessel gerne zurücklehnen und einfach nur die Sonnenstrahlen und das kühle Wasser unter sich genießen wollen, sind eine Kopfstütze und eine Armlehne unverzichtbar. Dieses Extra sorgt für einen deutlich angenehmeren Liegekomfort.
  • Griffe: Falls Sie mit dem Poolsessel auf dem Wasser schwimmen, kann das Produkt schnell ziemlich nass werden. Und dann wird es mitunter etwas rutschig. Unter solchen Umständen können Griffe am Luftsessel für den Pool viel Stabilität beim Sitzen bieten und Sie können sich zurechtrücken und wieder Ihre bequemste Sitz- oder Liegehaltung einnehmen. Daher sollten bei einem Poolsessel die Griffe nicht fehlen.
  • Schadstoffe: Leider können billige Poolsessel Schadstoffe im Kunststoff enthalten. Besonders häufig kommen dabei Weichmacher vor, die schädlich für die Haut sind. Achten Sie daher beim Kauf eines Poolsessels auf die Schadstofffreiheit des Produktes.
  • Luftpumpe: Kleinere Gegenstände kann man zwischendurch gerne mit dem Mund aufblasen, doch bei einem recht großen Poolsessel kann dieses Vorhaben schnell zu einer schwierigen Aufgabe werden.
    Bevor Ihnen die Luft beim Aufblasen eines Poolsessels ausgeht, sollten Sie lieber darauf achten, ob im Lieferumfang eine Luftpumpe enthalten ist. Mit einer Luftpumpe können Sie das Produkt schnell und einfach aufpumpen und Sie ersparen sich die große Mühe, selbst dieses aufblasen zu müssen.
  • Altersempfehlung: Meist sind Poolsessel aufgrund der Größe und der verwendeten Materialien für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Auch die Sicherheitsvorkehrungen reichen nicht aus, einem Kleinkind das Sitzen oder Liegen auf einem Poolsessel zumuten zu können. Daher sollten Poolsessel Erwachsene, Jugendliche und höchstens ältere Kinder nutzen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Poolsessel beantwortet


Wie funktioniert ein Poolsessel?

Meist bestehen aufblasbare Poolsessel aus Kunststoff. Mit dem eigenen Atem oder einer Luftpumpe lassen sich diese ganz einfach aufblasen bis zu der gewünschten Festigkeit. Nach der Verwendung können Sie die Luft über das Ventil wieder entweichen lassen. Im unaufgeblasenen Zustand sind die meisten Luftsessel für den Pool so kompakt, dass Sie diese problemlos im Kofferraum, in der Tasche oder im Schrank verstauen können.

Daher sind Poolsessel für Erwachsene deutlich platzsparender als herkömmliche Möbel. Im Outdoor-Bereich nutzt man Poolsessel insbesondere im Pool, am Strand, beim Campen oder Zelten. Dabei gibt es besonders widerstandsfähige Modelle mit ausreichend Materialdicke, die in Sachen Komfort und Festigkeit einem klassischen Möbelstück in nichts nachstehen.

Was sind die Vor- und Nachteile von Poolsesseln?


  • Große Auswahl bezüglich Design und Farben
  • Platzsparend bei Nichtbenutzung
  • Praktische Handhabung
  • Günstig in der Anschaffung
  • Breite Liegeflächen
  • Bieten viel Komfort
  • Oftmals praktische Ausstattungen vorhanden
  • Vielfältig einsetzbar
  • Häufig besonders weich und bequem
  • Von namhaften Marken erhältlich beispielsweise Intex oder Ecisi
  • Lässt sich meist schnell aufblasen
  • Für Kinder Poolsessel in kleineren Größen erhältlich


  • Für Kinder unter 3 Jahre oftmals nicht geeignet
  • Luftverlust durch Löcher oder Risse bei häufiger Nutzung möglich
  • Je nach Modell Auf- und Abbau etwas langwierig
  • Mit dem Mund häufig schwer aufzublasen


Wo kann man Poolsessel kaufen?

Einen Poolsessel können Sie in Fachhandlungen vor Ort vorfinden. Doch auch Discounter wie Aldi oder Lidl bieten gelegentlich solche Produkte an. Doch leider werden Sie vor Ort oftmals eine sehr geringe Auswahl vorfinden, sodass Sie Ihr Wunschprodukt schwerlich finden können.

Viel mehr Alternativen bietet Ihnen das Internet an. Dort finden Sie bei Online-Shops wie Ebay oder Amazon oder bei spezialisierten Pool-Shops eine deutlich größere Vielfalt an Luftsesseln für den Pool vor.

Dabei sticht das Online-Unternehmen Amazon häufig aus der breiten Masse hervor, da es dort landesweit oftmals die größte Auswahl unterschiedlicher Poolsessel gibt. Daher wird es für Sie eher möglich, Ihr Wunschmodell bei Amazon zu entdecken.

Fazit

Ein Poolsessel wird in Sachen Komfort an heißen Sommertagen schnell zu einem unverzichtbaren Begleiter. Schwimmen Sie auf dem Wassersessel für Pools sitzend oder liegend auf dem Wasser und genießen Sie beim Sonne tanken das kühle Nass um sich.

Wenn Sie sich in diesem Artikel eingehender über Poolsessel informiert haben, können Sie sich nun gleich unsere Top 5 der Luftsessel für Schwimmbecken genauer ansehen. Dort finden Sie besonders hochwertige und vielversprechende Modelle vor.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.