Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Steinbach Bodensauger Basis Test, Vergleich & Erfahrungen

Ein Poolsauger ist das Nonplusultra für den Pool-Nutzer, denn die Reinigung des Pools ist für denjenigen, der diese schweißtreibende anstrengende Beschäftigung ausführt, kein Vergnügen. Ein Poolsauger ist die optimale Lösung. Es gibt in dieser Branche komfortable Ausführungen und einfache Modelle, die manuell betätigt werden.

Der Verwender ist bestrebt, die schwere Arbeit nicht mehr bewältigen zu müssen. Allerdings passt nicht jeder Poolreiniger zu jedem Pool. Die manuellen Bodenreiniger hingegen sind überall einsetzbar. Sie sind nicht abhängig von Pool-Volumen, denn Sie können den Reiniger quasi in jedem Pool selbst führen.

Viele Pool-Besitzer probieren die günstige Standard-Variante, um sich zu überzeugen, ob die Verwendung eines Poolreinigers tatsächlich so viel Nutzen bringt. Das empfehlenswerte Fabrikat ist hier der Steinbach Bodensauger Basis.

Das Standard-Modell, der Steinbach Bodensauger Basis, ist für den Einsteiger optimal. Die vorhandene Filterpumpe sollte allerdings über einer Mindestkapazität von 4.500 l/h liegen. Das einfache Modell ist kostengünstig und für alle Schwimmbadformen verwendbar. Auf den Sauganschluss passen alle gängigen Schwimmbadschläuche in Standard-Ausführung.

Günstiger Poolsauger

Steinbach

Bodensauger Basis
  • Seitliche Bürsten.
  • Schonende Reinigung.
  • Einfache Bedienung.
  • Bürsten nicht übermäßig langlebig.
  • Nimmt keine Steinchen auf.

Technische Details

Poolsauger Typ Manuell
Oberflächen für alle Oberflächen geeignet
Installation An Skimmer oder Sauganschluss
Beckentyp Eingelassene Becken und Aufstellbecken mit geraden Wänden
Reinigungsbereiche Boden und Wände
Energiequelle Filterpumpe, Filteranlage
Beckenboden für alle Beckenböden geeignet

Verarbeitung und Qualität

Die schwere Bauart sorgt für die leichte Pool-Reinigung. Die integrierten Gewichte verhindern das Aufschwimmen oder Wegschwimmen des Reinigers. Sie benötigen keine Kraft, um den Reiniger auf den Boden zu drücken. 8 Bürsten auf der Unterseite sorgen für gute Reinigungsergebnisse. Die mittelharten Bürsten sind optimal für die schonende Reinigung.

Das Fabrikat ist beinahe überall einsetzbar, was nicht für jeden Reiniger zutrifft. Der Reiniger benötigt keine Wartungen, Betriebskosten sind ebenfalls nicht zu kalkulieren. Teleskopstangen werden optional angeschafft, sind jedoch für den Betrieb notwendig. Der Reiniger verfügt über die notwendigen Vorrichtungen zur Anbringung der Standard-Teleskopstangen.

Zwei Anschlüsse für Schläuche mit den Durchmessern 32 mm oder 38 mm sind geeignet für den Einsatz gängiger Schwimmschläuche. Die exzellente Verarbeitung wird übrigens häufig erwähnt.

Handelsübliche Teleskopstangen werden rasch und unkompliziert angebracht. Das Venturi-Prinzip ermöglicht darüber hinaus den Anschluss an einen Gartenschlauch.

Der Steinbach Bodensauger Basis ist für alle Schwimmbadformen geeignet, unabhängig von der Form und des Herstellermaterials. Der Reiniger ist in weißer oder dunkelblauer Farbe erhältlich. Der Steinbach Bodensauger Basis ist derzeit das günstigste Modell und ist auch in puncto Optik durchaus sehenswert.

Den Steinbach Bodensauger Basis anschließen und nutzen

Der Bodensauger wird von Ihnen im Pool geführt. Die Bedienungsanleitung ist zu beachten. Die Bürsten oder der Bürstkopf werden an der Teleskopstange befestigt, die Verbindung mit dem Schlauch zur Filteranlage oder Skimmer ist durchzuführen. Der Sauger wird über den Boden geführt; der Sauger saugt den Schmutz auf.

Wir empfehlen
Steinbach Basis Poolreinigung
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wie funktioniert der Steinbach Bodensauger Basis

Nachdem der Bodensauger an die Filteranlage angeschlossen ist, führen Sie diesen über die verschmutzten Stellen. Die entstandene Saugkraft durch die Filteranlage ermöglicht, auch hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen. Sie führen den Sauger, alles anderen Tätigkeiten führt dieser allein aus. Teleskopstangen und Bürstkopf werden verbunden.

Steinbach Bodensauger Basis Test: Vor- und Nachteile

Das Eigengewicht drückt den Sauger auf den Beckenboden und sorgt für die Bodenhaftung. Die Seitenbürsten schaffen, auch schwer zugängliche Ecken zu säubern. Die gute Saugleistung ist bemerkenswert.

Vor einigen Nutzern wurde bemängelt, dass sich die Kunststoffbürsten schnell abarbeiten. Steinchen werden häufig nicht aufgenommen.


  • Schweres Eigengewicht für bessere Bodenhaftung
  • Seitliche Bürsten
  • Hervorragende Saugleistung
  • Schonende Reinigung
  • Einfache Bedienung


  • Bürsten nicht übermäßig langlebig
  • Nimmt keine Steinchen auf


Steinbach Bodensauger Basis Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Der Steinbach Bodensauger Basis wird von einem Kunden mit einer schwachen Pumpe von nur 3.800 l/h eingesetzt, das Reinigungsergebnis ist jedoch hervorragend. Der Pool ist makellos sauber, so schreibt der Kunde.

Ein weiterer Käufer probierte mehrere Produkte, entschied sich dann für den Steinbach Bodensauger Basis und ist rundum zufrieden. Die integrierten Gewichte sind hervorragend und erfüllen ihren Zweck.

Einige Kunden bemängeln, dass die Borsten der Bürsten nach einer Saison bereits brechen oder ausfallen.

Ein anderer Kunde monierte den wackeligen Schlauchanschluss. Steinchen werden leider nicht aufgenommen, so bemerkt ein Käufer.


Preisvergleich: Steinbach Bodensauger Basis günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich der Steinbach Bodensauger Basis

Für den Besitzer kleinerer Pools ist diese Ausführung optimal. Der geringe Preis ist selbstverständlich ein relevanter Faktor; allerdings kann zu diesem Preis kein komfortables luxuriöses Fabrikat gekauft werden.

Wer jedoch kein Problem darin sieht, dass dieser Poolreiniger nicht überdurchschnittlich langlebig ist, entscheidet sich für das äußerst günstige Modell. Sie müssen nicht selbst den Pool reinigen und verfügen nur über ein kleines Budget, somit ist dieser leistungsfähige Reiniger durchaus empfehlenswert.

Steinbach Bodensauger Basis Alternativen

Steinbach Duo Poolreinigung Bodensauger

Dieses Fabrikat ist ein Venturi-Bodensauger und mit einer Aluminiumstange von 150 cm Länge ausgestattet. Eine Teleskopstange kann angebracht werden. Der Anschluss an einen Gartenschlauch ist möglich.

Steinbach Bodensauger De Luxe

Diese Ausführung ist für alle Schwimmbadformen passend. Die integrierten Gewichte verhindern das Aufschwimmen und sorgen für optimale Reinigungsergebnisse.

Fazit

Der überaus günstige Poolreiniger punktet mit einfacher Handhabung. Es ist sinnvoll, eine Teleskopstange zu nutzen. Der Sauganschluss eignet sich für die herkömmlichen Schwimmbadschläuche. Der Reiniger wird als Einsteigermodell präsentiert.

Günstiger Poolsauger

Steinbach

Bodensauger Basis
  • Seitliche Bürsten.
  • Schonende Reinigung.
  • Einfache Bedienung.
  • Bürsten nicht übermäßig langlebig.
  • Nimmt keine Steinchen auf.

Die Gewichte sind optimal, der schwere Sauger kann nicht aufschwimmen, sondern bewegt sich schwerfällig, um gründlich zu reinigen. 8 Bürsten auf der Unterseite sorgen nicht nur für das gründliche Schrubben, sondern ermöglichen den Zugang zu schwer erreichbaren Stellen. Außerdem sorgen die Bürsten für die schonende jedoch effektive Säuberung.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.