Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Poolroboter Dolphin Maximus X60 Test, Erfahrungen & Bewertung

Home » Poolroboter Dolphin Maximus X60 Test, Erfahrungen & Bewertung

Eine hochwertige und gründliche Reinigung von Poolbecken verspricht der Dolphin Maximus X60. Der Poolroboter verfügt über zahlreiche Funktionen und garantiert auch bei großen Schwimmbecken oder starken Verunreinigungen eine sehr gute Reinigungsleistung. Wir haben den Dolphin Maximus X60 einmal genauer unter die Lupe genommen, im Folgenden finden Sie unsere Beschreibung und Bewertung.

Neben der Reinigung des Bodens, lassen sich mit dem Dolphin Maximus X60 auch die Poolwände und die Wasserlinie reinigen. Preislich gliedert sich der Poolreiniger von Maytronics in der Oberklasse ein und empfiehlt sich zum Einsatz in Schwimmbecken bis zu einer Länge von 12 Metern.

Neben dem Dolphin Maximus X60 bietet der Hersteller Maytronics noch weitere Modelle, wie den Dolphin E40i, den Dolphin E25 und den Dolphin E20 an.

Technische Details

Gewicht 11 Kilogramm
Kabellänge 18 Meter
Transportcaddy Inklusive
Motorspannung 24 V DC
Schutzklasse IP54
Reinigungszyklus 2,5 Stunden

Verarbeitung und Qualität

Beim Dolphin Maximus X60 ist ersichtlich, dass es sich hierbei um einen automatischen Poolroboter der Extraklasse handelt. Hochwertig verarbeitet bietet das Gerät auch auf lange Sicht ein sehr gutes Gesamtpaket, vor allem wenn damit Schwimmbeckengrößen im mittleren oder größeren Privatbereich gereinigt werden sollen.

Der Dolphin Maximus X60 verspricht aufgrund seiner robusten Verarbeitung eine gute Haltbarkeit. Der aufgerufene Preis der Firma Maytronics ist hinsichtlich der gebotenen Qualität gerechtfertigt.

Mögliche Verschleißteile wie die Bürsten können selbstverständlich gewechselt und getauscht werden. Für verschiedene Anwendungsbereiche bietet der Handel hierzu spezielle Bürstenkopfsätze an. Durchdacht ist der Filtereinsatz, welcher sich bequem reinigen lässt.

Das Kabel für die Stromversorgung dreht sich durch ein eingebautes Gewinde mit, sodass der typische Kabelsalat wie bei günstigeren Poolrobotern der Vergangenheit angehört. Geliefert wird das Produkt mit einer Garantiezeit von 24 Monaten.

Hinzu kommen noch weitere Features wie ein Motorschutzsytem bei Überlastung, sowie der Betrieb in Niederspannung mit einem sehr geringen Energieverbrauch.

Inbetriebnahme des Dolphin Maximus X60

Um den Dolphin Maximus X60 fachgerecht in Betrieb zu nehmen, folgen Sie bitte der Betriebsanleitung, welche Ihnen Schritt für Schritt bei der Inbetriebnahme hilft. Halten Sie sich an die Anweisungen und führen im ersten Schritt den Zusammenbau des Caddy-Kit sorgsam durch. Im nächsten Schritt können Sie durch die Wahl des Winkels beim Handgriff die Geschwindigkeit der Reinigung bestimmen.

Hierbei ist zwischen den Varianten für normale Geschwindigkeit (sehr gutes Reinigungsergebnis) und schnelle Geschwindigkeit (weniger gute Reinigungsleistung) zu wählen. Welche der beiden Reinigungsoptionen ausgewählt wird, hängt vor allem davon ab, in welchem Zustand sich der Pool hinsichtlich der Verschmutzung befindet.

Ist das Schwimmbecken nur leicht verschmutzt, ist es ausreichend die deutlich schnellere Reinigungsroutine des Dolphin Maximus X60 zu nutzen. Bei der Wahl der Bürsten achten Sie bitte darauf, dass Sie den passenden Bürstensatz für Ihren Pool verwenden. Es stehen drei verschiedene Bürsten zur Auswahl:

  • PVC-Bürste (Beton, PVC, Fiberglas und Liner)
  • Kombinierte-Bürste (eignet sich für fast alle Beckenarten)
  • Wunderbürste (Keramik)

Sind die Einstellungen vorgenommen, kann vom Caddy das Stromkabel in der gewünschten Länge abgerollt werden. Bitte achten Sie hierbei darauf, dass das Kabel entlang der Schwimmbadseite ausgerollt wird und es nicht zu Verdrehungen oder Knoten kommt.

Nun können Sie den Roboter am Griff langsam in den Pool gleiten lassen und nachdem sich die Maschine mit Wasser vollgesogen hat loslassen. Der Dolphin Maximus X60 schwebt gemächlich zum Boden und die Reinigung kann beginnen.

Um einen tadellosen Betrieb zu gewährleisten, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Nur Originalteile des Herstellers verwenden
  • Stromversorgungseinheit in in den Pool tauchen
  • Den Roboter erst mit Strom versorgen, wenn dieser am Bodengrund abgelassen wurde.
  • Eine Nutzung des Schwimmbeckens während der Poolreinigung ist nicht zulässig

Da es sich beim X60 um einen vollautomatischen Poolroboter handelt, können Sie dem Roboter nun während des gesamten Reinigungsprozess zuschauen und müssen nicht mehr eingreifen.

Die Dolphin Maximus X60 Bedienungsanleitung kann hier heruntergeladen werden.

Pool reinigen mit dem Dolphin Maximus X60

Wenn Sie die einzelnen Punkte hinsichtlich der Inbetriebnahme abgearbeitet haben und der Poolroboter den Beckenboden erreicht hat, können Sie das Schwimmkabel mit der Stromversorgungseinheit verbinden. Nun schließen Sie auch noch die Stromversorgungseinheit mit dem Stromnetz und betätigen den An-Schalter. Umgehend beginnt der Dolphin Maximus X60 mit seiner automatischen Arbeit.

Wie bereits erwähnt stehen Ihnen zwei Reinigungsoptionen zur Auswahl. Nach dem der X60 die Poolreinigung vollzogen hat, trennen Sie das Gerät bitte vom Stromnetz. Jetzt ziehen Sie den Roboter am Kabel zur Wasseroberfläche und heben den Dolphin Maximus X60 am Griff aus dem Schwimmbecken heraus. Mit ein paar einfachen Handgriffen können Sie nun die Filtertaschen reinigen.

Es empfiehlt sich ebenfalls nach jedem Reinigungszyklus, die Bürsten mit sauberem Wasser abzuspülen. Gleiches gilt auch für das Flügelrad, hierzu entfernen Sie die Flügelradabdeckung und reinigen das Flügelradgehäuse.

Konzipiert ist der X60 für Schwimmbecken mit einer Länge von maximal 12 Metern, dabei kann der Roboter variable in verschiedenen Schwimmbadtypen eingesetzt werden. Bei der verwendeten Software-Steuerung im Gerät wird bei der normalen Reinigungsgeschwindigkeit, eine optimale Reinigungsleistung erzielt. Effizient wird der gesamte Boden und die Wände es Schwimmbeckens gereinigt. Der Reinigungszyklus des Dolphin Maximus X60 nimmt etwa 2,5 Stunden in Anspruch.

Die eingebauten Filter garantieren ein glasklares Wasser hierzu nutzt der Roboter einen 2-Ebenen Filter mit groben und feinen Poren, sodass sowohl große Schmutzpartikel, als auch feinste Staubteilchen zuverlässig aus dem Pool entfernt werden können.

Durch diese sorgsame mechanische Säuberung des Schwimmbeckens reduziert sich gleichzeitig der Einsatz von Chemikalien. Wie nichts anders zu erwarten, bei einem Oberklassegerät, ist die Reinigung bei normaler Betriebsgeschwindigkeit ausgezeichnet.

  • 2 x Grundrahmen für Filterelemente
  • 4 x Netzfilter
  • 4 x S – Klips
  • 1 x Stromversorgungs-Einheit
  • 1 x Schwimmbad-Reinigungsroboter
  • 1 x Caddy Kit

Ergänzend bietet der Fachhandel noch weiteres Zubehör an, welches bereits zum Teil in den vorherigen Abschnitten angesprochen wurde (verschiedene Bürstentypen etc.)

Dolphin Maximus X60 Test: Vor- und Nachteile

Nutzen Sie die von uns aufgelisteten Vor- und Nachteile, um sich für oder gegen einen Kauf des Dolphin Maximus X60 zu entscheiden. Wir haben gewissenhaft alle Punkte aus unserem Artikel für Sie noch einmal zusammenfasst und hoffen Sie damit unterstützen zu können.


  • Schnell einsatzbereit. Aufbau erklärt sich von selbst
  • Effektive und effiziente Reinigung von Poolboden und Poolwand
  • Vollautomatischer Reinigungsprozess
  • Dank Swievel keine Verdrehung des Kabels
  • Energiesparender Betrieb
  • Sehr gute Filterung Dank 2-Ebenen Filter (grob/fein)
  • Caddy im Lieferumfang enthalten
  • Wartung kann einfach durchgeführt werden


  • Hoher Preis
  • Durch Kabellänge begrenztes Einsatzgebiet bei großen Schwimmbecken
  • Zubehör wie spezielle Bürsten muss gesondert erworben werden


Dolphin Maximus X60 Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Die Kunden sind durchgehend zufrieden mit dem Dolphin Maximus X60. Vor allem die angepeilte Zielgruppe (Besitzer von mittleren bis größeren privaten Schwimmbecken), sind von der Reinigungsleistung begeistert. Der Roboter tut das, wofür er gebaut wurde, mit entsprechender Sorgfalt und Ausdauer.

Für viele Kunden ist es ebenfalls wichtig, dass der Dolphin Maximus X60 so eingestellt werden kann, dass die Reinigungsflächen vorgegeben werden können. Vor allem wenn nur der Boden leicht verschmutzt ist, wird dadurch er Reinigungszyklus enorm verkürzt, wenn keine Reinigung der Wände stattfindet.

Zusammengefasst sind die Kunden trotz des hohen Preises sehr zufrieden mit dem Dolphin Maximus X60. Er erfüllt die Erwartungen vielfacher Hinsicht und wird daher als Kaufempfehlung im oberen Preissegment der Poolroboter angesehen.


Preisvergleich: Dolphin Maximus X60 günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Fazit

Suche Sie einen zuverlässigen und effizienten automatischen Poolroboter bietet der Dolphin Maximus X60 alle notwendigen Eigenschaften, um ein Schwimmbecken effektiv von Verschmutzung befreien zu können. Durch das 2-Wege Filtersystem lässt sich durch die Hilfe des X60 sogar der Einsatz von Chemikalien reduzieren.

Energiesparend konzipiert bekommen Poolbesitzer mit Schwimmbecken mit einer maximalen Gesamtlänge von 12 Metern einen sehr guten Poolroboter angeboten. Dank der eingebauten Software, vollzieht der Dolphin Maximus X60 seine Aufgabe eigenständig und lässt dabei keine Bodenflächen aus.

Insgesamt kann für den Dolphin Maximus X60 eine Kaufempfehlung für Besitzer von mittleren und größeren privaten Schwimmbecken ausgesprochen werden. Es sprechen eine ganze Anzahl von Vorteilen für den Erwerb des Roboters.

Dank des Zubehörs kann der Poolroboter ganz nach den individuellen Bedürfnissen angepasst werden, um eine optimale Reinigungsleistung, auch in Ihrem Schwimmbecken erzielen zu können.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Wähle aus
  • Ich besitze keinen Pool
  • Ich besitze einen Aufstellpool
  • Ich besitze einen Einbaupool

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.