Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Wie funktioniert ein Schlammsauger? (Erklärung)

Plitschnass » Wie funktioniert ein Schlammsauger? (Erklärung)

Abgestorbene Pflanzenteile, Fischkot und überzähliges Futter bilden auf dem Teichboden eine schmierige Schlammschicht, die man mit einem Teichschlammsauger einfach entfernen kann, ohne dass man das Wasser ablassen muss.

Mit dem regelmäßigen Absaugen des Schlamms stellt man das biologische Gleichgewicht im Teich sicher und man hat immer sauberes Wasser. Den abgepumpten Schlamm kann man gut als Dünger im Garten verwenden.

Wie funktioniert ein Schlammsauger? (Erklärung)

Ein Teichschlammsauger oder Schlammsauger funktioniert wie ein Staubsauger oder ein Gerät, mit dem man Nass- und Trockensaugen kann. Er besteht aus einem Saugrohr, einem Filterbehälter und einer Pumpeinheit. Die integrierte Schmutzwasserpumpe saugt über ein Rohr verschmutztes Teichwasser an und leitet das gereinigte Wasser über einen Filter zurück in den Teich.

Der Schlauch oder das Rohr des Teichsaugers kann in seiner Länge meisten verändert werden. Mit den verschiedenen Aufsätzen und verschiedenen Saugdüsen werden Teichschlammsauger zu einem unverzichtbaren Helfer bei der Gartenteichreinigung und halten das Wasser sauber.

Es gibt dabei unterschiedliche Modelle. Manche sammeln das Teichwasser in einem Behälter, andere Modelle, wie Schlammsauger mit Wasserrückführung, führen das abgepumpte Wasser wieder in den Teich zurück.

Mit dem externen Teichschlammsauger entfernt man im Frühjahr und im Herbst den Schlamm. Mit dem Gerät kann man aber auch bequem Laub, abgestorbene Pflanzenreste und sogar Algen im Teich entfernen, die dem Wasser Sauerstoff entziehen.

Beide Maßnahmen dienen dazu, das ökologische Gleichgewicht im Teich aufrecht zu halten. Der aufgesaugte Schlamm und das Absaugen von pflanzlichen Überresten und Sedimenten vom Gewässerboden entziehen dem Teich nämlich überschüssige Nährstoffe. Das Ergebnis ist ein klares Wasser, in dem sich weniger Algen bilden können.

Impeller Teichschlammsauger oder Kreiselpumpe?

Der Fachhandel bietet verschiedene Systeme für Teichschlammsauger an. Man unterscheidet dabei zwischen einem Schlammsauger mit Kreiselpumpe und einem Impeller Teichschlammsauger. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile.

Impeller Teichschlammsauger

Eine Impeller-Pumpe ist ein Gerät, bei dem durch die Drehung eines Propellers ein Vakuum entsteht, durch das ein Ansaugen ermöglicht wird. Der Propeller sitzt dabei in einem eigenen Gehäuse aus Edelstahl.

Ein Impeller-Sauger arbeitet mit einem ungefähr dreifach so hohen Druck wie eine Kreiselpumpe. Dieser hohe Druck entsteht durch die Kombination aus Rotations- und Verdrängerpumpe, die besonders dicht ist.

Der Schlammsauger mit Impeller wird durch das angesaugte Wasser im Gehäuse geschmiert, wo sich durch die Reibung ansonsten starke Hitze bilden würde.

Diese professionellen Schlammsauger eignen sich deshalb besonders für große Teiche wie zum Beispiel Schwimmteiche oder Gewässer mit Koi-Besatz und wenn der Teich regelmäßig gesäubert wird, also nicht nur im Frühjahr und im Herbst.

Wir empfehlen
JAP768 Wasserpumpe Impeller Black
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Vorteile

  • Hohe Saugleistung
  • Keine spürbaren Saugkraftverluste beim Aufstellen oberhalb des Wasserspiegels
  • Schnelle Entlüftung des Saugschlauchs
  • Bei langen Schläuchen wird der Schlauchwiderstand besser überwunden
  • Sofort einsetzbar bei einer maximalen Tiefe von drei Metern
  • Wartungsarm
  • Geringe Betriebskosten

Nachteile

  • Höhere Anschaffungskosten
  • Nur eine Saugrichtung möglich (einseitige Schlammförderung)
  • Wenig Zusatzfunktionen
  • Trockenlauf kann den Motor beschädigen

Kreiselpumpe

Kreiselpumpen arbeiten selbst saugend. Zuerst werden Verschmutzungen angesaugt und dann gefiltert. Das gereinigte und abgesaugte Wasser fließt wieder in den Gartenteich oder den Pool zurück und/oder wird in einem Auffangbehälter gesammelt.

Vorteile

  • Je nach Modell sehr leistungsstark (bis zu 16.000 Liter pro Stunde)
  • Kaum Wasserverlust bei der Rückführung
  • Reinigt zusätzlich das Wasser
  • Bypassregulierung

Nachteile

  • Manche Geräte ermöglichen keine Nutzung ohne Filterfunktion
  • Schlamm am Vorfilter kann zu Funktionsproblemen führen

Für wen und warum lohnt sich ein Teichschlammsauger?

Prinzipiell lohnt sich der Einsatz für jeden Teichbesitzer, egal ob man einen dekorativen kleinen Zierteich, einen kompakten Fertigteich, oder einen anspruchsvoll gestalteten Schwimm- oder Koiteich hat. Denn im Frühjahr gehört die Reinigung des Gartenteichs zur Grundpflege, bevor man sich der Teichtechnik und den Teichbewohnern widmet.

Mit einem leistungsstarken Teichschlammsauger geht die Arbeit deutlich schneller und vor allem effektiver von der Hand. Wenn man regelmäßig Schlamm vom Teichboden entfernt, macht man den Teich im Frühjahr für die Saison fit und im Herbst wieder winterfest. Durch das gereinigte und gefilterte Wasser stellt man ein biologisches Gleichgewicht sicher.

Für kleinere Teiche mit einer Menge von bis zu rund 1.000 Liter Wasser (ein Kubikmeter) kann man einen einfach betriebenen Schlammsauger mit oder ohne Auffangbehälter verwenden. Nutzt man einen Teichsauger mit Aufnahmebehälter, so sollte dieser groß genug sein, dass man ihn nicht ständig entleeren muss. Eine Aufnahmemenge von 25 bis 35 Litern ist bei kleinen Teichen meist ausreichend.

Wir empfehlen
Pontec 50754 PondoMatic
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wo sollte man Schlammsauger kaufen?

Teichsauger gibt es im Fachhandel für Teichzubehör oder in Baumärkten und Gartencentern. Bei einem Kauf vor Ort kann man sich entsprechend beraten lassen und genießt außerdem den Vorteil, dass man im Falle eines Schadens das Gerät zum Händler bringen kann und nicht verschicken muss.

In verschiedenen Onlineshops wie zum Beispiel Amazon, Obi, Globus, Toom, Hornbach, Otto oder Idealo gibt es eine wesentlich größere Auswahl. Bei ebay kann man zudem nicht nur neue Teichschlammsauger kaufen, sondern auch gebrauchte Geräte.

Wir empfehlen
Pontec 50754 PondoMatic
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments