Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

AMAZON PRIME DAY 2021 Alle aktuellen Angebote

Hier ansehen!

Well2wellness Mida.Maxx 31 Test, Vergleich & Bewertungen

Die Wärmepumpe erreicht die Heizkapazität bis 31,2 kW und passt für Schwimmbecken bis maximal 180 m³ Volumen. Die Inverter-Technologie erhöht nicht nur die Lebensdauer der Pumpe, sondern sorgt darüber hinaus für geringe Geräuschentwicklung; die stufenlose Regelung trägt wesentlich zur Schonung der Wärmepumpe bei.

Im Lieferumfang befindet sich das für die Installation notwendige Bypass-Set und eine zweckdienliche Abdeckung. Bemerkenswert ist, dass diese Pumpe bereits ab -15° C Außentemperatur einsetzbar ist, was durchaus nicht dem Standard entspricht. Sie heizen Ihren Pool preiswert, an heißen Sommertagen können Sie jedoch Ihr Poolwasser kühlen, das schafft dieser Alleskönner.

Lässt keine Wünsche offen

Well2wellness

Mida.Maxx 31
  • mweltschonende Inbetriebnahme.
  • Geringer Geräuschpegel.
  • Geringer Stromverbrauch.
  • Hoher Anschaffungspreis.

Technische Details

Ausstattung LCD-Display und Touch Funktion
Integriertes WiFi-Modul vorhanden
Modi Kühlt und heizt
Schutzklasse IPX4
Temperaturbereich von -15° C bis 43° C
Wasserdurchfluss 12,0 m³/h

Verarbeitung und Qualität

Stabile hochwertige Herstellermaterialen erhöhen die Qualität. Die Inverter-Technologie sorgt für die stufenlose Regelung, gleichzeitig verlängert sich die Lebensdauer der Pumpe erheblich. Die Wärmepumpe ist aufgrund der Technologie nicht kontinuierlich voll belastet, sodass die Pumpenteile geschont werden. Die Käufer bewerten das LCD-Display und das WiFi-Modul mit sehr gut, für viele Kunden ein Anreiz zum Kauf.

Der stabile Titan Wärmetauscher ist resistent gegen Salz und Chlor und somit auch in Salzwasser-Becken einsetzbar.

Die Well2wellness Mida.Maxx 31 anschließen und einstellen

Stellen Sie die Pumpe auf ein solides strapazierfähiges Fundament, selbstverständlich im Freien und ca. 7,5 m vom Pool entfernt. Der Bypass wird ebenfalls installiert, dessen drei Kugelhähne für die fehlerfreie Funktion notwendig sind.

Ein Kugelhahn wird geschlossen, während Kugelhahn 1 und 2 am Zulauf bzw. Austritt der Wärmepumpe geöffnet werden. Die maximale Wassermenge strömt nun problemlos durch die Wärmepumpe. Diese Prozedur ist notwendig, um die Wärmepumpe vor der ersten Inbetriebnahme zu entlüften.

Nachdem Sie die Anschlüsse erledigt haben, schalten Sie die Pumpe auf „heizen“. Ein Kugelhahn öffnet sich nun, ein Kugelhahn schließt sich langsam. Der Wasserdurchfluss wird so reguliert. Die erste Inbetriebnahme dauert in der Regel ungewöhnlich lange, nach Erreichen der gewünschten Wassertemperatur schaltet sich die Pumpe automatisch ab.

Wie funktioniert die well2wellness Mida.Maxx 31 Wärmepumpe?

Die Pumpe nutzt die Umgebungs-Energie, der Ventilator entnimmt die Energie, speichert und absorbiert diese. Mit der Berührung der Wärme wird das Kühlmittel im Verdampfer gasförmig. Die Temperatur steigt stetig im Kompressor.

Der Wärmetauscher übernimmt letztendlich das warme Gas, um es zum Pool zu befördern. Bei Abkühlung verwandelt sich das Kühlmittel in die flüssige Form, um den nächsten Arbeitsablauf einzuleiten.

Well2wellness Mida.Maxx 31 Test: Vor- und Nachteile

Die Wärmepumpe ermöglicht die preiswerte Beheizung Ihres Pools. Sie haben Ihre eigene „private“ längere Badesaison mit warmem Badewasser. Mida.Maxx 31 ist nicht nur sparsam, sondern überdies umweltschonend.

Das Nonplusultra ist jedoch fraglos die Inverter-Technologie, die für eine stufenlose Regelung sorgt mit dem Ziel, die Pumpe nicht ständig bis zu ihren Leistungsgrenzen zu belasten. Eine längere Lebensdauer und längere Verschleißzeiten der Pumpenteile sind das Resultat dieser Methode.

  • Inverter-Technologie
  • Mit Titan Wärmetauscher
  • Inklusive Abtau-Einrichtung
  • Mit komfortablem LCD-Display und Touch-Funktion
  • WiFi-Modul gehört zur Ausstattung
  • Gehäuse besteht aus Edelstahl
  • Bypass-Set ist im Lieferumfang enthalten
  • Umweltschonende Inbetriebnahme
  • Geringer Geräuschpegel
  • Hoher Verkaufspreis

Well2wellness Mida.Maxx 31 Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Kunden sind erstaunt über die leise Arbeitsweise. Eckpunkte sind die umweltverträgliche Nutzung und die Verwendung natürlicher Energien, die stets vorhanden sind. Die moderne Inverter-Technologie ist selbstverständlich der Clou, die stufenlose Regelung ein wesentlicher Pluspunkt.

Kunden erwähnen ebenso die preiswerte Nutzung und die Zurverfügungstellung des warmen Poolwassers konstant in der gewünschten Temperatur. Das Display sowie der Titan-Wärmetauscher werden ebenso von den Kunden hervorgehoben und mit gut bewertet.

Mida.Maxx 31 ist im Großen und Ganzen ein empfehlenswertes Fabrikat, welches die fast ganzjährige Nutzung des Pools ermöglicht.

Preisvergleich: Well2wellness Mida.Maxx 31 günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich die Well2wellness Mida.Maxx 31 Wärmepumpe?

Für Leute, die über einen relativ großen Pool von 180 m³ Volumen verfügen, ist die Beheizung eine teure Angelegenheit. Die patente und leistungsstarke Mida.Maxx 31 Wärmepumpe erledigt ihre Leistungen geräuscharm mit weniger Anlaufzeiten als herkömmliche Wärmepumpen.

Well2wellness Mida.Maxx 31 Wärmepumpe Alternativen

Well2wellness Mida.Maxx 25

Die Mida.Maxx 25 ist geeignet für Pools bis maximal 130 m³ Fassungsvermögen, die Pumpe erreicht eine Kapazität von 24,26 kW. Der integrierte Kompressor ist ein Panasonic-Fabrikat. Ansonsten unterscheidet sich diese Wärmepumpe nicht vom Fabrikat Mida.Maxx 31.

Well2wellness Mida.Maxx 17

Die Mida.Maxx 17 ist geeignet für Swimmingpools bis höchstens 85 m³, die maximale Kapazität ist 16,83 kW. Mit dem Gewicht von 75 kg ist diese Wärmepumpe erheblich kleiner, verfügt jedoch über die gleichen Funktionen wie die Variante Mida.Maxx 31.

Fazit

Die Wärmepumpe Mida.Maxx 31 ist für größere Pools angelegt und punktet mit der Inverter-Technologie. Der etwas höhere Anschaffungspreis amortisiert sich in kurzer Zeit. Die Pumpe arbeitet sparsam, nutzt sowieso vorhandene Energien und punktet mit umweltschonender Inbetriebnahme. Die hochwertigen Pumpenteile wie der Titan-Wärmetauscher, das Gehäuse aus Edelstahl und das LCD-Display sind weitere positive Bewertungskriterien.

Lässt keine Wünsche übrig

Well2wellness

Mida.Maxx 31
  • mweltschonende Inbetriebnahme.
  • Geringer Geräuschpegel.
  • Geringer Stromverbrauch.
  • Hoher Anschaffungspreis.

Das integrierte WiFi-Modul ist der Renner. Wer einen Pool sein Eigen nennt, ist mit dieser exklusiven modernen Wärmepumpe bestens beraten. Erwähnenswert sind darüber hinaus die einfache Bedienung und Installation.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.