Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Well2wellness Mida.Force 7 Test, Vergleich & Erfahrungen

Die Wärmepumpe schafft 6,80 kW Wärmeleistung und verfügt über das WiFi-Modul. Mida.Force 7 ist geeignet für Pools bis zu 35 m³ Fassungsvermögen. Das wertvolle Bypass-Set gehört zum Lieferumfang. Das Gehäuse besteht aus ABS Kunststoff, während der Titan Wärmetauscher für den Einsatz in Salzwasser-Pools prädestiniert ist.

Die Inverter Pumpe enthält die spezielle Inverter-Technologie; die Leistung der Pumpe wird mit dem Heizbedarf abgestimmt und mit konstanter Vorlauftemperatur betrieben. Dieses Vorgehen sorgt für längere Nutzungsdauer. Ein- und Ausschaltungen sind nicht notwendig, sodass die Wärmepumpe logischerweise „länger hält.“

Das LCD-Display besteht aus Glas und punktet mit der Touch Funktion. Die Modi Heizen, Kühlen und Automatik sind wählbar. Die WiFi-Schnittstelle sorgt dafür, dass sämtliche Funktionen, die zur Steuerung notwendig sind, über eine App bedient werden können.

Top Wärmepumpe für mittelgroße Pools

Well2wellness

Mida.Force 7
  • Minimaler Stromverbrauch.
  • Geräuscharm.
  • Umweltfreundliches Kältemittel R32.
  • Einfache Handhabung.
  • Anschaffungspreis hoch.

Technische Details

Heizleistung 6,8 kW
Temperaturbereich -5° C bis +40° C
Leistungseffizienz 10,18
LCD-Display integriert
Poolvolumen 35 m³
Technologie Full Inverter
Kältemittel R32

Verarbeitung und Qualität

Die Full-Inverter Pumpe ist aufgrund ihrer hochwertigen Qualität, erstklassigen Verarbeitung und vielen Extras als „Multitalent“ erkennbar. Das wertvolle 4,7“-Display besteht aus Glas, der Wärmetauscher aus Titan. Das Gehäuse aus ABS Kunststoff ist außergewöhnlich schlagfest und stabil. Der Einsatz in Salzwasser-Pools ist daher problemlos möglich. Die umfangreiche Ausrüstung enthält außerdem das automatische Abtau-System, einen Strömungswächter und Manometer.

Die Steuerung über eine App ist ein Highlight und sorgt für reges Kaufinteresse. Die Pumpe betätigt sich extrem leise, benötigt wenig Strom und kaum Wartungen.

Well2wellness Mida.Force 7 heizt hervorragend, bei Bedarf wird das Poolwasser gekühlt.

Wir empfehlen
well2wellness Full-Inverter Pool
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Well2wellness Mida.Force 7 anschließen und einstellen

Zur Installation gehört ein Bypass, der bei diesem Fabrikat im Lieferumfang enthalten ist. Das Ventil wird geöffnet, das Wasser eingelassen. Die Entfernung der Pumpe zum Pool beträgt ca. 7,5 m. Der Titan-Wärmetauscher verfügt über einen voreingestellten Nenndurchfluss; für die Installation ist lediglich der Bypass relevant.
Die erste Inbetriebnahme kann bis zu einem Tag und länger dauern; die Pumpe schaltet sich ab, wenn die von Ihnen eingestellte Wassertemperatur erreicht wurde.

Die Pumpe steht mit festem Halt im Freien.

Wie funktioniert die well2wellness Mida.Force 7 Wärmepumpe

Die Wärmepumpe nutzt die in der Umgebungsluft befindliche Sonnenenergie. Über einen Ventilator wird die Energie aufgenommen, gespeichert und absorbiert. Das im Verdampfer der Pumpe vorhandene Kühlmittel wird durch die Wärme gasförmig und sorgt für den Temperaturanstieg. Der Wärmetauscher übernimmt das nun heiße Gas und gibt dieses an das Poolwasser weiter. Das Kühlmittel gewinnt durch das Abkühlen die frühere flüssige Form zurück, um dann den Kreislauf neu zu starten.

Well2wellness Mida.Force 7 Test: Vor- und Nachteile

Die energiesparende Pumpe punktet mit dem Arbeitsbereich von -5 C bis +40° C. Mida.Force 7 heizt, kühlt und führt wichtige Funktionen automatisch durch. Aufgrund der Inverter-Technologie passt sich die Verdichterdrehzahl der Temperatur an, die Pumpe ist somit stufenlos regelbar.

Die Wärmepumpe verfügt über drei Leistungsstufen, und zwar Silent-Modus, Normal-Modus und Boost-Modus. Aus wirtschaftlicher Sicht ist dieses Fabrikat empfehlenswert, ebenso hinsichtlich des Umweltschutzes.


  • Minimaler Stromverbrauch
  • Stufenlos regelbar
  • Inklusive WiFi-Modul
  • Geräuscharm
  • Abtaueinrichtung automatisch
  • Umweltfreundliches Kältemittel R32
  • Einschließlich LCD-Display
  • Einfache Handhabung


  • Anschaffungspreis hoch


Well2wellness Mida.Force 7 Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Die Pumpe ist effizient und energiesparend, so bewertet die Mehrzahl der Kunden dieses Fabrikat. Das WiFi-Modul und das LCD-Display sind Highlights und ermöglichen eine komfortable Nutzung. Die minimale Geräuschentwicklung ist ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt. Kein Nachbar ist begeistert von lärmenden Wärmepumpen, die lautstark ihre Aktivitäten durchführen.

Die umweltschonende Inbetriebnahme ist erwähnenswert, denn dieser Faktor ist für die Kunden häufig ausschlaggebend für die Kaufentscheidung.


Preisvergleich: Well2wellness Mida.Force 7 günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich die well2wellness Mida.Force 7 Wärmepumpe

Der Pool-Besitzer mit kleinerem Pool ist mit dieser Wärmepumpe zufrieden. Aus wirtschaftlichen Gründen, im Hinblick auf den Umweltschutz und auf die Leistungsfähigkeit arbeitet diese Pumpe effizient.

Jeder Verbraucher, der einen Pool besitzt, möchte diesen länger nutzen; die Badesaison ist nicht allzu lang, die Sonne scheint nicht immer. Die Wärmepumpe ermöglicht die Nutzung fast das ganze Jahr hindurch.

Well2wellness Mida.Force 7 Alternativen

Well2wellness Mida.Force 12

Diese Pumpe ist für Pools mit einem Fassungsvermögen von 60 m³ geeignet. Die Heizleistung beträgt 11,90 kW. Die größere Ausführung enthält jedoch die gleichen Funktionen und Extras wie Mida.Force 7. Für Besitzer größerer Schwimmbecken ist diese Wärmepumpe optimal.

Well2wellness Mida.Force 17

Die Wärmepumpe ist geeignet für Pools mit einem Volumen von 75 m³ und punktet mit der Heizleistung von 16,8 kW. Auch hier sind die Funktionen gleich denen der Ausführung Mida.Force 7.

Fazit

Die well2wellness Mida.Force 7 Wärmepumpe ist sehr begehrt. Angesichts der komfortablen Ausstattung, des WiFi-Moduls und des LED-Displays sind viele Kunden von der Mida.Force 7 überzeugt.

Top Wärmepumpe für mittelgroße Pools

Well2wellness

Mida.Force 7
  • Minimaler Stromverbrauch.
  • Geräuscharm.
  • Umweltfreundliches Kältemittel R32.
  • Einfache Handhabung.
  • Anschaffungspreis hoch.

Darüber hinaus ist der geringe Stromverbrauch und die Berücksichtigung der Umweltschonung Faktoren, die für bestimmte Zielgruppen maßgeblich zur Kaufentscheidung beitragen.

Poolfreuden im warmen Wasser genießen oder im kalten Wasser frieren; die Wärmepumpe well2wellness Mida.Force 7 ist unübertroffen in puncto Ausstattung und Leistungsfähigkeit.

Weitere Modelle der Serie Mida.Force:

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.