Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Steinbach Waterpower 8500 Test, Vergleich & Erfahrungen

Wer seinen Pool nicht nur die paar Sommermonate nutzen möchte, schafft sich eine praktische Wärmepumpe an. Das angenehm warme Wasser ermöglicht die Inanspruchnahme des Pools fast bis in den Winter hinein; die Ganzjahresnutzung ist mit der Steinbach Waterpower 8500 Wärmepumpe realisierbar.

Die Steinbach Waterpower 8500 Wärmepumpe ist mit einem Titan Wärmetauscher und einer integrierten Steuerung mit LCD-Display ausgerüstet. Der Wärmetauscher erlaubt den Einsatz auch in Salzwasser-Pools mit einer maximalen Volumengröße von 55.000 Liter. Die Salzwasser-Konzentration darf 0,5 %, anders ausgedrückt 5 g/l oder 5.000 ppm, nicht überschreiten. Der Einbau ist nachträglich jederzeit möglich, allerdings muss ein Bypass mit eingebaut werden.

Erwähnenswert ist, dass die Kühlfunktion zur Ausstattung gehört und somit kein Aufpreis berechnet wird. Der minimale Wartungsaufwand ist ein weiterer Pluspunkt. Die Serie Waterpower 8500 punktet mit hoher Effizienz.

Weitere Steinbach Wärmepumpen sind die Steinbach Waterpower 3500 und die Steinbach Waterpower 5000.

Top Wärmepumpe für große Pools

Steinbach

Waterpower 8500
  • Für Salzwasser-Pool geeignet.
  • Starke Heizleistung.
  • Minimaler Wartungsaufwand.
  • Nicht immer Lieferbar.

Technische Details

Heizleistung 8,3 kW
Kühlleistung 5,8 kW
Schall dB(a) 50
Maximales Pool-Volumen 55.000 l
Temperaturanstieg pro Stunde ~0,73° C

Verarbeitung und Qualität

Ob die Sonne scheint oder die Außentemperatur nicht zum Poolbesuch einlädt, tangiert Sie nicht. Sie aktivieren die Steinbach Waterpower 8500, erwärmen das Poolwasser und genießen den Tag. An heißen Sommertagen sorgt die Steinbach Waterpower 8500 für angenehme Kühlung, denn dieses Fabrikat heizt nicht nur, es kühlt ebenso effizient.

Die Waterpower-Wärmepumpen verfügen über den speziellen Klemm-/Schraubverschluss für PVC-Rohre und Kunststoffschläuche. Standardmäßig gehört ein Adapter zum Lieferumfang, der mit dem Schwimmbadschlauch mit einem Durchmesser von 38 mm an die Wärmepumpe angeschlossen wird.

Die hohe Effizienz in Zahlen dargestellt: Energieeinsatz 1650 Watt, Energieausbeute beträgt 8300 Watt. Das eingesetzte Kältemittel R32 Gas ist absolut umweltschonend und sorgt für einen Pluspunkt bei der Bewertung.

Die Digitalsteuerung zeigt übersichtlich die Daten und Funktionen auf dem LCD-Display, ein wichtiger Bestandteil der Ausstattung.

Wir empfehlen
Steinbach Luft-Wärmepumpe,
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Steinbach Waterpower 8500 anschließen und einstellen

Die Pumpe benötigt einen festen Halt und sollte nicht direkt neben dem Pool stehen. Wenn die Pumpe leicht geneigt befestigt wird, ist das Abfließen des Kondenswassers gewährleistet. Vor Beginn der Arbeiten stellen Sie fest, dass die Wasseranschlüsse ordnungsgemäß ausgeführt wurden. Das Wasser muss ungehindert fließen können. Den jeweiligen Stand der Temperatur können Sie auf dem Display erkennen. Wenn die gewünschte Temperatur erreicht wurde, schaltet sich die Wärmepumpe aus.

Wie funktioniert die Steinbach Waterpower 8500

Die Steuerung wird über das LCD-Display vorgenommen. Trotz starker Heizleistung ist der Geräuschpegel von dB(a) 50 relativ niedrig. Die Kunden bewerten die einfache Handhabung positiv. Mithilfe des Bypass-Sets ist die Reduzierung der Wasserdurchsatzmenge zu verwirklichen, sodass das Poolwasser erheblich schneller die gewünschte Temperatur erreicht.

Drei Schritte sind notwendig, der erste Schritt ist die Energiegewinnung aus der Umgebungsluft. Die Luft kann nicht automatisch zu Heizzwecken eingesetzt werden, der zweite Schritt ist die Umwandlung. Das Kältemittel fließt durch die Leitungen und nimmt die vorhandene Energie auf.

Das Kältemittel verdampft aufgrund der starken Hitze, der Dampf entweicht in den Kompressor. Das gasförmige Kältemittel wird kondensiert und gibt die gespeicherte Wärme ab, der dritte Schritt. In dem Moment, wo die Wärme entweicht, wird das Kältemittel wieder flüssig; der Kreislauf schließt sich.

Steinbach Waterpower 8500 Test: Vor- und Nachteile

Das Fabrikat heizt und kühlt auf Wunsch. Steinbach Waterpower 8500 heizt unabhängig von Sonne oder Wetter. Die einfache Bedienung, unkomplizierte Installation und die erwähnenswerte Heizwirkung sind überzeugende Kaufkriterien. Der Pool ist fast das ganze Jahr benutzbar.

Sie brauchen sich nicht mit Wartungen zu befassen. Darüber hinaus wird die Steuerung mit dem LCD-Display von vielen Kunden als äußerst zweckdienlich bewertet.


  • Für Salzwasser-Pool geeignet
  • Heizt und kühlt auf Wunsch
  • Digitalsteuerung mit LCD-Display
  • Einbau jederzeit möglich, allerdings mit Bypass,
  • Integrierter Titan Wärmetauscher
  • Kühlfunktion ohne Aufpreis
  • Minimaler Wartungsaufwand


  • Nicht immer Lieferbar


Steinbach Waterpower 8500 Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Die Lautstärke ist keinesfalls störend. Wichtig sind drei Tasten, so schreibt ein Kunde, ON, OFF und Pfeilrichtung hoch oder runter. Die einfache Handhabung wird immer wieder von fast allen Kunden mit sehr gut bewertet.

Im Salzwasser-Pool macht dieses Modell ebenso eine gute Figur, auch dieser Käufer ist überaus zufrieden. Das LCD-Display wird von allen Kunden lobend erwähnt. Die Übersichtlichkeit über die jeweiligen Funktionen oder die derzeitige Temperatur ist hilfreich. Im Folien-Becken ist Steinbach Waterpower 8500 ebenso effizient.


Preisvergleich: Steinbach Waterpower 8500 günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich die Steinbach Waterpower 8500 Wärmepumpe

Sowohl für den Besitzer eines Salzwasser-Pools als auch für den Besitzer eines „normalen“ Pools mit dem Volumen von 55.000 Liter ist dieses Fabrikat lohnend. Wer seinen Pool nicht nur an einigen Tagen im Jahr nutzen will, entscheidet sich für dieses Modell.

Steinbach Waterpower 8500 Alternativen

Steinbach Waterpower 5000

Hier handelt es sich um die mittlere Ausführung dieses Modells, geeignet für Salzwasser-Pools oder „normale“ Pools bis 30.000 Liter. Die Extras sind auch diesem Fabrikat zu finden, wie beispielsweise die integrierte Steuerung mit dem LCD-Display oder den Klemm-/Schraubverschluss für PVC-Rohe und Kunststoffschläuche.

Steinbach Waterpower 3500

Dieses Fabrikat ist die kleinste Ausführung dieser Serie und für Pools mit einem maximalen Volumen von 20.000 Liter geeignet. Auch die kleinste Ausführung verfügt die Extras und die effiziente Heizleistung.

Fazit

Steinbach Waterpower 8500 punktet mit hervorragender Heizleistung, Stabilität und Strapazierfähigkeit. Die speziellen Funktionen der Waterpower-Serie überzeugen viele Käufer. Wer seinen Pool effizient nutzen will, ist mit der Steinbach Waterpower 8500 Wärmepumpe bestens bedient.

Top Wärmepumpe für große Pools

Steinbach

Waterpower 8500
  • Für Salzwasser-Pool geeignet.
  • Starke Heizleistung.
  • Minimaler Wartungsaufwand.
  • Nicht immer Lieferbar.

Durchschnittliche Bewertung 3.9 bei insgesamt 10 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.