Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Spare Stunden deiner Lebenszeit mit unserem E-Book

Mehr erfahren

Speck Bettar 12 Test, Vergleich & Bewertung

Speziell dann, wenn in den Sommermonaten warme Temperaturen herrschen, ist der Wunsch nach Abkühlung groß. Um sich abzukühlen, wäre es am einfachsten, in den eigenen Pool zu hüpfen. Dieser kann im besten Fall direkt im Garten vor dem Haus stehen, sodass Badespaß jederzeit garantiert ist. Gartenpools sind in den letzten Jahren nämlich sehr beliebt geworden.

Jedoch gehört zu einem Pool weitaus mehr. Oft ist es so, dass neben dem eigentlichen Pool noch einiges an Technik benötigt wird, um den Badebetrieb zu gewährleisten. Als wichtiger Helfer dafür dient eine Poolpumpe.

Sie wird zum unentbehrlichen Helfer, weil sie in der Lage ist, Verunreinigungen aus dem Wasser herauszufiltern. Die Umwälzung ist wichtig, damit das Wasser gereinigt werden kann und immer neues sauberes Wasser in den Pool zurückfließt. Nur dann ist dieser auf Dauer ordnungsgemäß zu betreiben.

Aufgrund der stetig wachsenden Anzahl an privaten Pools haben sich im Laufe der Jahre immer mehr Hersteller auf die Herstellung passender Poolpumpen spezialisiert. Wichtig ist dabei, dass es Privatanwendern möglich ein sollte, die Technik selbst zu bedienen und zu installieren. Die Hersteller haben darauf reagiert und Poolpumpen, wie die Speck Bettar 12 entwickelt.

Ideale Poolpumpe für die Sommermonate

Speck

Bettar 12
  • Großer Fasernfänger mit engem Siebmaschenweite.
  • Kann oberhalb und unterhalb des Wasser installiert werden.
  • Vielseitig einsetzbar.
  • Gutes Preis Leistungsverhältnis
  • Vergleichsweise starker Stromverbrauch.

Technische Details

Drehzahl (min-1) ca 2840
geeignet für Sandfilterbehälter 500-600 mm
Leistungsaufnahme 700 Watt
Schutzart IPX4
geeignet für Pools bis 40-60 m³

Verarbeitung und Qualität

Die selbstansaugende Speck Badu Bettar 12 Top Poolpumpe ist ideal für Pools ab 40 – 60 m³ geeignet. Dank der guten Saugleistung kann ein zusätzlicher Bodenreiniger vorgeschaltet werden.
Die Poolpumpen aus der Serie Speck Badu Bettar Top II zeichnen sich auch insbesondere durch ihre Servicefreundlichkeit, Zuverlässigkeit und durch ihren ruhigen Lauf aus.

Saugseitig hat die Poolpumpe ein 2″ Innengewinde und auf der Druckseite ein 1 1/2″ Innengewinde Anschluss Filterpumpe/ Umwälzpumpe BETTAR 12 für Ihr Schwimmbad, Einsatzgebiet für die Umwälzung von Schwimmbadwasser bei Filteranlagen. Aufstellbar ist sie maximal 1,5 m oberhalb des Wasserniveaus, oder maximal 3 m unterhalb des Wasserniveaus.

Bei der Speck Badu Bettar Top II Poolpumpe kommt die Motorwelle nicht mit dem Poolwasser in Berührung. Die Balg-Gleitringdichtung ist auf der Kunststoff-Laufradnabe montiert.

Bei einer Umwälzleistung von 12 m³/h bei 8 Meter Wassersäule, hat sie eine Leistungsaufnahme von 700 Watt.

Die Speck Bettar 14 besitzt ein Kunststoffgehäuse. Aufgrund des Kunststoffgehäuses ist die Pumpe etwas leichter. Jedoch könnte dies einen Einfluss auf die Robustheit nehmen.

Speck Bettar 12 Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Nach intensiven Recherchen konnten wir zwar nur eine überschaubare Anzahl an Kundenrezensionen finden, diese gestalten sich jedoch als größtenteils sehr positiv.

So sind die meisten Besitzer der Speck Bettar 12 Poolpumpe sehr zufrieden mit ihrem Kauf. So kommen vor allem die starke Leistung, die zuverlässige Qualität und die leise Arbeitsweise positiv ins Gespräch.
Kunden zeigen sich aufgrundessen und in Kombination zu dem angebotenen Preis der Pumpe als sehr zufrieden und würden das Produkt weiterempfehlen.

Nur vereinzelt wird negativ angemerkt, das die Produktbeschreibung, keine exakten technischen Angaben enthält, welche jedoch keine Aussagekraft zu dem eigentlich Produkt geben.

Preisvergleich: Speck Bettar 12 günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Speck Bettar 12 Test: Vor- und Nachteile

Die Speck Bettar 12 Poolpumpe ist mit der Wasserschutzklasse IPX 4 zertifiziert. Das bedeutet, dass das Modell über eine gewisse Wasserdichtheit verfügt. Dadurch kann die Poolpumpe nicht nur außerhalb des Wassers, sondern auch unterhalb des Wasserniveaus aufgestellt und angeschlossen werden.
Die Poolpumpe ist des weiteren selbstansaugend und besitzt einen integriertes Saugfiltergewebe mit mittlerer Dichte. Der Fasernfängerinhalt entspricht dabei circa 3 Liter mit einer Saugsiebmaschenweite von in etwa 3,2 x 2,6 mm.

Die Pumpen können in der abgebildeten Ausführung für Schwimmbeckenwasser bis zu einer Gesamtsalzkonzentration von 0,5% (entsprechend 5 g/l) eingesetzt werden. Dies macht die Pumpe besonders vielseitig einsetzbar.

Besonders mittelgroße Aufstellbecken, eingelassene Pools oder kleinere Schwimmteiche können von der Speck Bettar 12 am meisten profitieren. Die Poolpumpe zeichnet sich vor allem durch ihre Servicefreundlichkeit, Zuverlässigkeit und durch ihren ruhigen Lauf aus.

Im Vergleich fällt allerdings auf, das das selbst dieses Mitteklassemodel von Speck für seine starke Leistung auch einen nicht zu vernachlässigenden Stromverbrauch hat (siehe Leistungsaufnahme).

  • Großer Fasernfänger mit engem Siebmaschenweite
  • Kann oberhalb und unterhalb des Wasser installiert werden
  • Vielseitig einsetzbar
  • Gutes Preis Leistungsverhältnis
  • Vergleichsweise starker Stromverbrauch

Für wen lohnt sich die Speck Bettar 12?

Eine Poolpumpe braucht im Prinzip jeder, der sich für den Garten einen eigenen Pool gönnt. Ausgenommen davon sind diejenigen, die sich lediglich einen Minipool für Kleinkinder anschaffen, bei dem das Wasser täglich erneuert wird.

Mit einer Leistungsaufnahme von 700 Watt ist die Speck Bettar 12 definitiv in der eher in der oberen Leistungsklasse für Poolpumpen angesiedelt. Für das Einsatzgebiet spielt es dabei keine Rolle, ob es sich um ein Schwimmbad oder einen Pool handelt.

Für welche Pumpe man sich letztlich entscheidet, wird sowohl von der Poolgröße wie auch vom eigenen Finanzbudget beeinflusst. Nicht erforderlich ist der Pumpenkauf bei Mini-Pools für Kleinkinder, bei denen täglich das Wasser erneuert wird.

Der eigentliche Sinn ist der, dass das Poolwasser zunächst umgewälzt wird und an den Filter weiter gepumpt wird. Dieser reinigt dann das Wasser. Dadurch entsteht ein Kreislauf.

Aus diesem Grund ist die Pumpe an sich sowohl für den privaten Gebrauch als auch für den gewerblichen Betrieb geeignet, wenn die Umwälzleistung bzw. der Beckeninhalt entsprechend passt.
Hier gilt besonders darauf zu achten, da die Leistungen und Ergebnisse der Speck Bettar 12, genau so wie jede anderen Poolpumpe, in erster Linie davon abhängen, ob man diese in einem für sie geeigneten Umfeld installiert.

Wo kann man die Speck Bettar 12 kaufen?

Generell ist es zunächst gut möglich, dass Sie die Speck Bettar 12 direkt bei einem Fachhandel vor Ort erwerben können. Hier findet sich meist eine gewisse Beratung. Ebenfalls können Sie die Poolpumpe direkt sehen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, die Pumpe im Internet zu kaufen. Es gibt im Internet mittlerweile verschiedenste Shops, welche sich auf den Vertrieb solcher Pumpen spezialisiert haben.

Oft finden Sie ein großes Sortiment vor. Darunter findet sich ebenfalls auch die Speck Bettar 12 Poolpumpe. Bei der großen Anzahl von Shops ist meist ein intensiver Preisvergleich von Vorteil.

Ein weiterer Anbieter im Internet ist der Anbieter Amazon. Hier können Sie die verschiedensten Produkte aus den unterschiedlichsten Branchen finden. In den meisten Fällen ist es so, dass sowohl der Bestellvorgang an sich, als auch der Versand und die Bezahlung sehr unkompliziert und überschaubar sind.

Ihre Produkte werden direkt zu Ihnen nach Hause geliefert. Als Voraussetzung für das Shopping bei Amazon wird jedoch ein passendes Nutzerkonto benötigt. Dieses ist innerhalb kürzester Zeit angelegt.

Wie ist die Speck Bettar 12 anzuschließen?

Die Speck Bettar 12 Poolpumpe ist relativ einfach anzuschließen. Zunächst sollten Sie sich unbedingt die beiliegende Bedienungsanleitung anschauen. Dadurch machen Sie sich mit dem Gerät ein wenig vertraut.

Danach ist es an der Zeit, einen passenden Ort für die Pumpe ausfindig zu machen. Die selbstansaugende Speck Bettar 12 Poolpumpe kann, dank ihrer IPX Schutzklasse von 40 bis zu 3 Meter ober- oder unterhalb des Wasserspiegels aufgebaut werden.

Mit den vorhandenen Schlauchanschlüssen ist es möglich, die Pumpe zum Beispiel an einen passenden Sandfilterbehälter mit 500-600 mmanzuschließen. Die Stutzen besitzen gängige Maße von 25, 33 und 35 Millimeter. Falls diese nicht passend sein sollten, wird ein zusätzlicher Adapter benötigt.
Danach kann die Pumpe in Betrieb direkt genommen werden.

Speck Bettar 12 Alternative Produkte & Hersteller

Wie eingangs schon erwähnt, ist der Bedarf nach Pumpen für Pools hoch. Es haben sich an diesem Markt mittlerweile einige Hersteller mit den unterschiedlichsten Modellen etablieren können. Deshalb sind am Markt für viele Bedürfnisse passende Poolpumpen zu finden.

Die Hersteller selbst möchten die verschiedenen Produkte verbessern, sodass am Markt immer neuere Produkte zu finden sind. So variiert die Bauart genauso wie Leistungsparameter oder Energiebilanzen. Ebenfalls werden immer neue Materialien eingesetzt, was die Qualität ebenfalls verbessert.

Einige Pumpen sind speziell für größere, andere für kleinere Pools konzipiert. Beachtet werden sollte auch, dass eine leistungsstarke Poolpumpe eine geringere Zeit in Betrieb ist wie ein eventuell günstigeres, aber leistungsschwächeres Modell. Vom Einsteigergerät bis zum Profigerät bieten die verschiedenen Hersteller oft alles an.

Wichtig für den Kauf der eigenen Pumpe sind gleichfalls solche Kriterien wie die Poolgröße, die Energiebilanz und das vorhandene Budget. Ein großer Vorteil für jeden potentiellen Pumpenkäufer ist die Tatsache, dass heute für jede Größe und jeden Geldbeutel passende Modelle erhältlich sind.

Weitere Modelle der Bettar-Produktreihe sind: Speck Bettar 8, Speck Bettar 14

Fazit

Der Klassiker der BADU Pumpen für mittelgroße Aufstellbecken, eingelassene Pools oder kleinere Schwimmteiche. Dank des guten Saugvermögens kann zusätzlich ein Bodenreiniger vorgeschaltet werden.

Das Modell Speck Bettar 12 ist eine Poolpumpe zur Umwälzung des Wasser in Filteranlagen. Sie besteht aus einem Kunststoffgehäuse.

Die Poolpumpe ist unter anderem selbstansaugend und mit einem praktischen integrierten Saugfiltergewebe mit mittlerer Dichte ausgestattet. So muss man sich als Besitzer keine Gedanken um für die Pumpe gefährliche, weil schädliche Schmutzpartikel sorgen.

Ideale Poolpumpe für die Sommermonate

Speck

Bettar 12
  • Großer Fasernfänger mit engem Siebmaschenweite.
  • Kann oberhalb und unterhalb des Wasser installiert werden.
  • Vielseitig einsetzbar.
  • Gutes Preis Leistungsverhältnis
  • Vergleichsweise starker Stromverbrauch.

Neben zahlreichen weitere positiven Aspekten wie beispielsweise einer starken Umwälzleistung und einer nachhaltigen Lautstärke, finden sich auch nachteilige Eigenschafen wie beispielsweise der nicht zu vernachlässigende Stromverbrauch der Poolpumpe.

Aufgrund der eher kompakten Bauweise ist ein passender Standort meist schnell gefunden. Ebenfalls darf die Pumpe maximal 3 Meter oberhalb oder 3 Meter unterhalb des Wasserspiegels aufgebaut werden.

Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass die Speck Bettar 12 Poolpumpe mit der Wasserschutzklasse IPX 4 zertifziert ist. Sowohl die Pumpenwelle als auch der Motor kommen dementsprechend nicht mit Wasser in Berührung. Die Pumpe verwendet also das Prinzip der elektrischen Trennung, was ein großes Plus für Ihre Sicherheit bedeutet.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.