Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Pool Leiter oder Treppe: Was ist besser? (mit Tipps)

Home » Pool Leiter oder Treppe: Was ist besser? (mit Tipps)

Sobald man den eigenen Pool im Garten aufgestellt hat, möchten sich die meisten Menschen augenblicklich im kühlen kristallklaren Nass erfrischen. Doch bevor dies geschehen kann, sollte man sich in einer Vielzahl der Fälle die grundlegende Frage stellen, ob eine Pooltreppe oder eine Pool-Leiter für die individuelle Situation geeigneter sind.

Zwar ist es durchaus möglich, dass das gelieferte Schwimmbecken bereits mit dem ein oder anderen aufwartet, jedoch sollte der Einstieg in den Pool auch den jeweiligen Bedürfnissen entsprechen. Daher wird in dem folgenden Beitrag anhand der wesentlichen Eigenschaften einer Pool-Leiter sowie einer Treppe diskutiert, wann sich die Nutzung welches Hilfsmittels anbietet um einen stressfreien Badespaß genießen zu können.

Pool Leiter oder Treppe: Was ist besser?

Sowohl eine Pool-Treppe als auch eine Pool-Leiter haben als Einstiegshilfe für das heimische Schwimmbecken nicht nur positive, sondern auch negative Aspekte, die es vor einer Kaufentscheidung zu beachten gilt. Damit man mit seinem Erwerb so zufrieden wie möglich ist, muss man immer abwägen, inwiefern die unterschiedlichen, im nachfolgenden Text angesprochenen, Eigenschaften ins Gewicht fallen.

Stabilität

Gesetzt den Fall, dass es sich um ein qualitativ hochwertiges Produkt handelt, ist sowohl eine Pool-Leiter als auch eine Pool-Treppe stabil. Es handelt sich hierbei um einen wichtigen Punkt, da ansonsten schnell Unfälle passieren können. In der Regel ist es allerdings ratsam aus diesem Grund die favorisierte Einstiegshilfe bei einem vertrauenswürdigen Unternehmen mit einem guten Ruf zu erwerben.

Einen maßgeblichen Einfluss auf die Stabilität haben dabei nicht nur die Materialien, sondern ebenfalls der Untergrund sowie die Art der Anbringung. Im Normalfall wird eine Pool-Treppe im Vergleich wahrscheinlich etwas stabiler sein als eine Pool-Leiter. Dies lässt sich jedoch gut anhand der Erfahrungen anderer Kunden abschätzen.

Sicherheit für Kinder und Haustiere

Vor allem, wenn Haustiere oder kleinere Kinder Teil des jeweiligen Haushalts sind, spielt dieser Aspekt eine Rolle. Allerdings ist man prinzipiell dazu verpflichtet den eigenen Pool abzusichern, sodass auch für fremde Tiere oder Nachbarskinder von dem Schwimmbecken keine Gefahr, zum Beispiel des Ertrinkens ausgeht. Ein gesunder Erwachsener wird in der Regel weder mit einer Pool-Leiter noch mit einer Treppe in dieser Hinsicht Schwierigkeiten haben.

Eine Pool-Treppe bietet unter anderem, wenn sie einen rutschfesten Untergrund besitzt, den Vorteil, dass sowohl Kinder als auch Haustiere auf dieser einen sichereren Stand haben und nicht durch die Zwischenräume rutschen können.

Man muss jedoch darauf achten, dass der Zugang zu der Treppe nicht frei ist, was normalerweise zusätzliche Maßnahmen erfordert. Eine Pool-Leiter, die als Sicherheitsleiter klassifiziert worden ist, kann man durch das Aushängen der rutschfesten Außenstufen schnell kinder- und haustiersicher machen.

Haltbarkeit

Es kommt hierbei auf die verwendeten Materialien an, wobei es sowohl bei Pool Leitern als auch bei Treppen diesbezüglich Unterschiede geben kann. Gesetzt den Fall, dass Stahl verarbeitet worden ist, sollte man sicherstellen, dass dieser eine vor Korrosion schützende Beschichtung aufweist.

Eine weitere häufig genutzte Alternative ist die Verwendung von Kunststoff, wobei man hierbei möglicherweise aufgrund der Oberflächenbeschaffenheit mit anderen Maßnahmen gegen eine vorzeitige Abnutzung vorgehen muss.

Auf- und Abbau

Bei einer Vielzahl der Pool Leitern ist die Montage anhand der mitgelieferten Bedienungsanleitung und mit ein wenig technischem Verständnis schnell erledigt. Dies ist natürlich dahingehend ein positiver Aspekt, da man sich zeitnah in dem Wasser des Schwimmbeckens erfrischen kann.

In der Regel ist der Auf- beziehungsweise Abbau einer Treppe für den Pool möglicherweise ein bisschen aufwendiger, wobei dies maßgeblich von dem gewählten Modell abhängt. Man sollte in beiden Fällen darauf achten, dass sowohl die Pool-Leiter als auch die Treppe in Bezug auf die Form und die Tiefe des Schwimmbeckens kompatibel sind, weil man ansonsten mit einer erschwerten beziehungsweise nicht durchführbaren Montage rechnen muss.

Preis

Auch eine Pool-Leiter, die von einem namhaften Hersteller produziert worden ist, kann preisgünstig erworben werden. Häufig ist eine Sicherheitsleiter ein wenig teurer in Bezug auf den Preis, allerdings kosten diese, je nach Modell, ebenfalls weniger als hundert Euro.

Möchte man sich hingegen eine Pool-Treppe als Einstiegshilfe in das Schwimmbecken montieren, muss man mit einem wesentlich höheren finanziellen Aufwand rechnen. In der Regel kostet eine Treppe von einem bekannten Hersteller mehrere hundert Euro.

Pool Leiter oder Treppe Vergleich: Unsere Empfehlungen

Wir empfehlen
Intex 28075
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Es handelt sich hierbei um eine Pool-Leiter, die nicht nur durch einen einfachen Auf- sowie Abbau, sondern auch durch ihre Kindersicherheit besticht.

Das graue Modell von Intex ist außerdem aufgrund des beschichteten Stahlrahmens lange haltbar und die rutschfesten Stufen in Kombination mit einer hohen Stabilität runden das Gesamtpaket ab.

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Der Produzent Bestway garantiert mit dieser langlebigen aus einem korrosionsbeständigen Metallrahmen und stabilen Stufen bestehenden Pool Leiter einen sicheren Einstieg in das Schwimmbecken.

Als eine einfach gehaltene Sicherheitsleiter zum kleinen Preis ist dieses Produkt für eine Vielzahl von Pools geeignet.

Wir empfehlen
Miganeo Einbautreppe 120-135 cm
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Diese Pool-Treppe kann unter anderem nachträglich in Bestway oder Intex Schwimmbecken eingebaut werden, wodurch diese nicht nur um vier Stufen, sondern auch um einen Handlauf reicher werden.

Es handelt sich jedoch bei der aus Kunststoff bestehenden Einbautreppe mit mehreren hundert Euro um ein Produkt, das eine höhere finanzielle Investition notwendig macht.

Mit ihren breiten Stufen ist sie stabil, muss allerdings noch zusätzlich gegen das unbefugte Betreten von Kindern sowie Haustieren abgesichert werden.

Pool Leiter oder Treppe – Fazit

Es gibt sowohl im Hinblick auf eine Pool-Leiter als auch in Bezug auf eine Pool-Treppe nicht nur positive, sondern auch nachteilige Aspekte. Inwiefern man eine gewisse Eigenschaft als negativ empfindet, hängt jedoch maßgeblich mit den eigenen Wünschen und der individuellen Situation vor Ort zusammen.

In der Regel bestechen zum Beispiel alle Modelle, vorausgesetzt es handelt sich um einen namhaften Hersteller, durch eine lange Lebensdauer.

In Bezug auf die Stabilität und die Eignung für im Haushalt lebende Kinder ist es abhängig vom jeweiligen Modell, wie sich der Umgang gestaltet, ebenso wie bei der Montage. Generell sind Pool Leitern jedoch um einiges preiswerter als breitere und in sich geschlossene Pool Treppen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Wähle aus
  • Ich besitze keinen Pool
  • Ich besitze einen Aufstellpool
  • Ich besitze einen Einbaupool

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.