Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Spare Stunden deiner Lebenszeit mit unserem E-Book

Mehr erfahren

Intex Solarheizung Test 2021 (Intex Solarmatte & Plane)

Nicht jeder Sommertag ist so heiß, dass das kalte Wasser im Gartenpool für eine willkommene Abkühlung sorgen kann. Um sich auch bei etwas kühleren Temperaturen im Wasser wohlzufühlen, setzen heute immer mehr Menschen auf eine Poolheizung.

Der Umwelt zuliebe rücken dabei zunehmend die Lösungen in den Vordergrund, bei denen es gelingt das Wasser auf ökologische Art und Weise dank der Kraft der Sonne per Solarheizung zu erwärmen. In diesem Vergleich werden Solarheizungen der Marke Intex unter die Lupe genommen.

Das weltweit tätige Unternehmen produziert seit über 40 Jahren hochwertige Pools mit dem entsprechenden Zubehör. Neben verschiedenen Filteranlagen bietet Intex auch intelligente Lösungen für Solarheizungen an. In diesem Vergleich wird eine Solarabdeckplane des Herstellers genauso näher betrachtet wie eine Solarmatte.

Intex Solarheizung Test: Die besten Solarheizungen von Intex

Wassererwärmung mit Heizkosteneinsparung

Intex

Solarabdeckplane 29022
  • Nutzung der Sonnenkraft.
  • Enorme Heizkosteneinsparung.
  • Weniger Reinigungsaufwand.
  • Etwas dünn.
  • Ausschließlich für runde Pools.

Die Intex Solarabdeckplane 29022 dient der Erwärmung des Wassers im Pool mithilfe der Kraft der Sonne. Die Luftnoppen der Plane liegen dabei unmittelbar auf der Wasseroberfläche, wodurch zum einen die Wasserverdunstung reduziert und zum anderen ein zu starkes Abkühlen in der Nacht verhindert wird.

Der Nutzen ist enorm, denn das Wasser im Pool wird dank der Wärmeisolierplane um bis zu 5 Grad Celsius wärmer. Umgerechnet können Heizkosten um bis zu 70 Prozent verringert werden.

Darüber hinaus verhindert diese Solarabdeckplane von Intex, dass Blätter im Wasser angesammelt werden. In der Konsequenz wird der Reinigungsaufwand geringer, es werden auch weniger Pool-Chemikalien benötigt.

Die Solarabdeckplane 29022 besitzt nach Herstellerangaben ein Fertigungsmaß im Durchmesser von etwa 348 Zentimeter, die Stärke der Plane wird mit etwa 110 Gramm pro Quadratmeter angegeben.

Die Plane kann für alle Pools mit einem Durchmesser des angegebenen Fertigungsmaßes verwendet werden. Bei kleineren Pools lässt sich die Folie mit einer Schere auf das entsprechende Maß unkompliziert zuschneiden.

Die meisten Kunden stellen der Intex Solarabdeckplane 29022 ein gutes Zeugnis aus. Ihrer Meinung erfüllt die Plane ihren Zweck, sie hebt auch bei starkem Wind nicht ab.

Solarheizung mit Anschluss an eine Filterpumpe

Intex

Solarmatte 28685
  • Wassererwärmung durch Sonnenenergie.
  • Mit integriertem Bypass-Set.
  • Unkomplizierte &
  • schnelle Installation.
  • Inklusive Adapter und Schlauch.
  • Funktioniert nicht ohne Filterpumpe.
  • Mitunter keine lange Haltbarkeit.

Die Badesaison im eigenen Gartenpool wird dank der Intex Solarmatte 28685 erfolgreich verlängert. Denn sie bietet eine gute Möglichkeit, das Wasser im Pool aufzuheizen und dabei die Kraft der Sonne zu nutzen.

Je nach Sonneneinstrahlung wird das Wasser im Pool zwischen 3 und 5 Grad Celsius wärmer. Der Solarkollektor zum Einrollen lässt sich unkompliziert anschließen, entleeren und lagern. Die Heizleistung kann erhöht werden, wenn mehrere Matten in Serie verbunden werden.

Die Solarmatte ist für alle Pools des Herstellers geeignet, die mit einem Schlauchanschluss von 32 Zentimeter im Durchmesser ausgestattet sind. Beim Anschluss an die Filteranlage ist zu beachten, dass die Pumpe eine Durchflussleistung von maximal 7.570 Liter pro Stunde benötigt.

Die Intex Solarmatte 28685 ist etwa 120 x 120 Zentimeter groß. Zum Lieferumfang gehören Verbindungsschlauch und Adapter für den Schlauchanschluss. Für eine optimale Regelung der Heizleistung ist ein Bypass-Set integriert.

Aus Sicht der meisten Kunden funktionieren die Matten sehr gut. Einige von ihnen sind allerdings enttäuscht, dass das Material bei ihnen nicht lange hält, die Matten aus ihrer Sicht zu schnell kaputtgehen.

Fazit

Der Vergleich der Intex Solarheizungsmöglichkeiten für den Gartenpool zeigt, dass es durchaus Sinn ergibt, sich mit diesen Lösungen zu beschäftigen. Natürlich spielt dabei eine große Rolle, welche individuellen Voraussetzungen dafür gegeben sind und welche Bedürfnisse wie auch Wünsche in dieser Hinsicht bestehen.

Sowohl die Solarabdeckplane wie auch die Solarmatte zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Auch wenn das Wasser jeweils nur um wenige Grad Celsius erwärmt wird, spricht die Umweltfreundlichkeit, der geringe Wartungsaufwand und die Heizkosteneinsparung für derartige Solarheizungsmöglichkeiten.

Im Vergleich der Intex Solarheizungen wird deutlich, dass nicht jede Lösung für jeden Pool geeignet ist. Das gilt nicht nur für die Poolgröße. So funktioniert die Solarmatte nur dann, wenn auch eine Filterpumpe angeschlossen ist. Dafür können aber auch mehrere Matten zusammengeschaltet werden.

Die Solarabdeckplane bietet wiederum den zusätzlichen Vorteil, dass sich nachts das Wasser nicht so schnell abkühlen und auch keine Blätter und andere Verschmutzungen in das Wasser gelangen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.