Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Spare Stunden deiner Lebenszeit mit unserem E-Book

Mehr erfahren

Time4wellness Wels I Test, Vergleich & Erfahrungen

Der Poolsauger erledigt die mühevolle Arbeit der Poolreinigung. Sie wissen, dass derartige Tätigkeiten recht anstrengend sein können. Der Pool-Besitzer sucht nach Alternativen und findet unter anderem den komfortablen Poolsauger Time4wellness Wels I. Viele Verwender sind der Meinung, wenn schon investiert wird, dann sollten auch hochwertige Produkte in die engere Wahl kommen. Das Fabrikat Wels I gehört fraglos zu dieser Kategorie.

Ist der Poolreiniger salzwassertauglich? Diese Frage stellen sich viele Verwender, der Wels I ist es. Das Modell eignet sich für fast alle Beckentypen. Der Kunde muss sich vor dem Kauf überzeugen, ob das von ihm gewählte Fabrikat überhaupt für seinen Gartenpool einsetzbar ist. Jeder Poolsauger ist nicht automatisch für jeden Pool passend.

Der Sauger eignet sich für alle Oberflächen und Beckenformen. Der schmale Bürstenkopf erleichtert die Bearbeitung der Pool-Ecken, auch schwer zugängliche Stellen sind problemlos zu reinigen.

Poolsauger der Extraklasse

Time4wellness

Wels I
  • Handlich.
  • Flexibel einsetzbar.
  • Sehr saugstark.
  • Starke Akkulaufzeit.
  • Bei einigen Bodenbelägen ist vermehrter Kraftaufwand notwendig.

Technische Details

Poolsauger Typ Akku, Manuell
Oberflächen Für alle Oberflächen geeignet
Installation Muss nicht angeschlossen werden
Beckentyp Geerdete Pools, Aufstellpools oder aufblasbare Pools, maximale Einsatztiefe 3 m, geeignet für Pools bis 60 m²
Reinigungsbereiche Boden, Treppen, Wände
Energiequelle Akku
Beckenboden Für alle Beckenböden geeignet

Verarbeitung und Qualität

Das Fabrikat Time4wellness Wels I ist ein akkubetriebener Poolsauger, der manuell bedient wird. Die 11,1 V Lithium Batterie ist wiederaufladbar, der Reiniger arbeitet kabellos. Der Behälter und der Filter sind herausnehmbar. Der handliche Reiniger punktet mit einem geringen Gewicht von 1,8 kg. Erwähnenswert ist die präzise und sorgfältige Reinigung.

Die integrierte ausziehbare Aluminiumstange erreicht die maximale Länge von 120 cm. Der praktische Handgriff erleichtert die manuelle Reinigung. Die Betriebstemperatur von 4° C bis 35° C bedeutet für den Verwender unbeschränkt und flexibel nutzbar während der Badesaison.

Der Poolsauger punktet mit starker Saugfähigkeit.

Den Time4wellness Wels I anschließen und nutzen

Der Time4wellness Wels I wird nicht an eine Filteranlage geschlossen, da es sich um einen akkubetriebenen Poolsauger handelt. Die ausziehbare integrierte Aluminiumstange oder eine Teleskopstange sind verwendbar.

Die Bedienungsanleitung ist zu beachten, denn produktbestimmte Merkmale sind dort vermerkt. Vor dem Einsatz überprüfen Sie, ob der Akku geladen ist. Dann lassen Sie den Time4wellness Wels I ins Wasser und beginnen mit dem Saugen. Lassen Sie den Sauger über die verschmutzen Stellen gleichen, alles Weitere erledigt der Reiniger.

Time4wellness Wels I Test: Der Time4wellness Wels I im Video




Wir empfehlen
time4wellness Wels I oder Wels II
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wie funktioniert der Time4wellness Wels I

Die Funktionen sind denen eines handelsüblichen normalen Staubsaugers ähnlich. Der starke Sog, der durch den starken Akku entsteht, saugt alle Verschmutzungen, die im Filtersack gesammelt werden. Wenn der Sack voll ist, muss dieser entleert werden.

Time4wellness Wels I Test: Vor- und Nachteile

Der per Hand betriebene Poolsauger reinigt auch schwer erreichbare Stellen. Treppen sind ebenfalls kein Problem für den Alleskönner. Die ausziehbare Aluminiumstange ist überaus praktisch und erleichtert die Reinigungsarbeiten erheblich.

Der schmale Bürstenkopf ermöglicht den Zugang an Stellen, die meist nicht gründlich gesäubert werden können.

Als Nachteil ist zu bemerken, dass in einigen Fällen die Bodenbeläge nur schwach gesaugt werden. An dieser Stelle ist erhöhter Kraftaufwand erforderlich. Für einige Verwender sind 60 Minuten zu wenig Zeit, um den Pool gründlich zu säubern.


  • Robuste Bauweise
  • Handlich
  • Geringes Gewicht
  • Hervorragende Reinigungsergebnisse
  • Flexibel einsetzbar
  • Sehr saugstark
  • Schmaler Bürstenkopf
  • Starke Akkulaufzeit
  • Ausziehbare Aluminiumstange


  • Bei einigen Bodenbelägen ist vermehrter Kraftaufwand notwendig.
  • 60 Minuten reichen nicht, um groben Schmutz zu beseitigen.


Time4wellness Wels I Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Der Poolsauger hält, was er verspricht, so ist die Meinung vieler Käufer. Wenn der Sauger sehr ruhig und langsam ohne Hektik über den Boden geführt wird, sind die Reinigungsergebnisse zufriedenstellend.

Der Time4wellness Wels I punktet mit besten Reinigungsergebnissen. Sand, Staub und Blätter werden problemlos aufgesaugt, wenn der Poolsauger ruhig geführt wird.

Einige Verwender säubern den Pool bereits nach 45 Minuten; das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Es ist vorgekommen, dass nicht unbedingt jeder Bodenbelag leicht zu reinigen ist. Um starke Verschmutzungen zu entfernen, ist mehr Kraftaufwand erforderlich.

Einige Käufer monieren, dass der Reiniger relativ viel Wasser aufwirbelt.


Preisvergleich: Time4wellness Wels I günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich der Time4wellness Wels I

Das Fabrikat lohnt sich für Leute, die auch mit einem kleinen Budget ihren Pool komfortabel säubern möchten. Der Time4wellness Wels I erledigt anstrengende körperliche Arbeit. Die ausziehbare Aluminiumstange erleichtert das Arbeiten, Sie nutzen den Pool wie einen Staubsauger.

Sie müssen keine Schmutzreste vorher einsammeln, der integrierte Filter übernimmt auch größere Schmutzpartikel. Es kommt auf die Größe der Schmutzteile an, große Äste usw. kann selbstverständlich ein Reiniger mit diesen Ausmaßen nicht bewältigen.

Time4wellness Wels I Alternativen

Time4wellness Wels II

Diese Variante ist optional mit einer Teleskopstange zu versehen. Zwei unterschiedliche Teleskopstangen sind einsetzbar. Die Akkulaufzeit ist hier mit 90 Minuten begrenzt.

Wir haben beide Varianten genau untersucht. Klicken Sie auf den folgenden Link, um zu erfahren, was besser ist: Der Time4wellness Wels I oder Wels II

Time4wellness Wels Quick-Stick

Es handelt sich um einen kabellosen Poolsauger, der mit einer ausziehbaren Teleskopstange ausgestattet ist. Der akkubetriebene Sauger eignet sich für Becken mit einer Tiefe bis 120 cm.

Fazit

Der Time4wellness Wels I ist flexibel einsetzbar und sorgt für nennenswerte Reinigungsergebnisse. Sie haben die Kontrolle über den Sauger, steuern ihn über den Pool-Boden und überzeugen sich an Ort und Stelle, ob wirklich der komplette Schmutz entfernt wird.

Poolsauger der Extraklasse

Time4wellness

Wels I
  • Handlich.
  • Flexibel einsetzbar.
  • Sehr saugstark.
  • Starke Akkulaufzeit.
  • Bei einigen Bodenbelägen ist vermehrter Kraftaufwand notwendig.

Die Reinigung des Saugers ist unkompliziert, da der Behälter und Filter herausgenommen und separat gesäubert werden können. Auf die starke Saugleistung wird hingewiesen. Allerdings sollte der Verwender den Reiniger ruhig und sicher führen, hektische Bewegungen führen zu keinen optimalen Ergebnissen.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.