Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll Test: Die 5 besten 3 Zoll Pumpen 2021

Wenn Sie Ihre Pflanzen im Garten oder Ihren Teich mit kostenlosem Wasser versorgen möchten, dann können Sie Regenwasser auffangen oder Grundwasser fördern. Für die Wasserförderung brauchen Sie ab einem Grundwasserspiegel, der sich tiefer als acht Meter unter der Erdoberfläche befindet, eine Tiefbrunnenpumpe. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass das gewählte Gerät ausreichend Leistung bietet und die maximale Fördermenge passend für Ihren Garten ist.

Sollte das Brunnenrohr eher eng sein, dann kann es sinnvoll sein, sich für eine Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll zu entscheiden, da diese Modelle recht schmal konstruiert sind. Dabei beträgt der Durchmesser des Rohres 3 Zoll (7,62 Zentimeter).

Wenn Sie sich gleich geeignete hochwertige 3 Zoll Pumpen ansehen wollen, dann empfehlen wir Ihnen unsere Top 5 der besten 3 Zoll Pumpen. Im Anschluss finden Sie einen Ratgeber, worin wir Sie ausführlich über Tiefbrunnenpumpen 3 Zoll informieren.

Das Wichtigste in Kürze

  • Sie brauchen eine Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll, sobald das Grundwasser tiefer als acht Meter unter der Erdoberfläche liegt. Die Förderung aus solchen Tiefen schaffen herkömmliche Wasserpumpen nicht.
  • Falls die Bohrung eines Brunnens über acht Meter Tiefe erfordert, sollte das stets eine Fachfirma durchführen. Diese besitzen das erforderliche Bohrgerät und außerdem können sie Ihnen mitteilen, wie tief gebohrt wird.
  • Mit Brunnenwasser können Sie nicht nur Pflanzen und Rasenflächen wässern, sondern auch Gartenteiche und Pools auffüllen. Wenn Sie im Garten Grundwasser nutzen, ist das vor allem in den regenarmen Sommermonaten eine gute Ergänzung zur Verwendung von Regenwasser.

Die besten Tiefbrunnenpumpen 3 Zoll

Agora-Tec 3 Zoll Tiefbrunnenpumpe Edelstahl



Die Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll besteht aus Edelstahl und leistet 370 Watt. Dabei besitzt das Gerät 15 Polyphenoloxid-Räder und einen integrierten thermischen Motorschutzschalter. Die Schutzklasse ist IP 68. Zudem beträgt die maximale Förderhöhe 55 Meter, der maximale Druck 5,5 bar und die maximale Fördermenge 3.000 l/h.

Die maximale Fördertiefe umfasst 15 Meter. Darüber hinaus ergibt der Durchmesser 76 Millimeter und die Länge 92 Zentimeter. Der Anschluss hat an der Druckseite 1 Zoll Durchmesser. Auch zwei Aufhängeösen sind vorhanden. Das Kabel ist 15 Meter lang.

Laut Kunden sei die 3 Zoll Pumpe leistungsstark. Die Beschaffenheit sei robust und stabil. Ferner erfolge die Lieferung schnell und gut verpackt. Die Geräuschentwicklung sei gering.

Vorteile

  • Leistungsstark.
  • Robust und stabil.
  • Schnelle und gut verpackte Lieferung.
  • Geringe Geräuschentwicklung.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.

IBO / OMIGENA 3 Zoll Tiefbrunnenpumpe sandverträglich



Bei der Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll handelt es sich um ein Modell, das bis 5 Prozent sandverträglich ist. Eine Schaltautomatik bzw. Pumpensteuerung ist vorhanden. Die Motorleistung ergibt 0,55 kW. Darüber hinaus beträgt die maximale Förderhöhe 82 Meter und der maximale Druck 8,2 bar. Die Leistung umfasst 3.000 l/h.

Der Pumpendurchmesser ergibt 74 Millimeter und der Rohranschluss hat 1 Zoll Durchmesser. Ferner besteht das Gehäuse aus Edelstahl. Die Kabellänge und die Eintauchtiefe betragen 20 Meter. Beim Öffnen und Schließen des Wasserhahns lässt sich die 3 Zoll Pumpe automatisch ein- und ausschalten.

Des Weiteren gibt es einen eingebauten Rückschlagventil und einen integrierten Trockenlaufschutz.
Kunden teilen mit, dass die Montage sehr einfach sei. Das Kundenservice sei zufriedenstellend und kulant. Die Qualität und Verarbeitung seien hochwertig. Zudem sei das Gerät stabil und solide. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis liege vor. Das Gerät ist nicht immer auf Lager.

Vorteile

  • Sehr einfache Montage.
  • Kundenservice zufriedenstellend.
  • Qualität und Verarbeitung hochwertig.
  • Stabil und solide.
  • Gutes Preis Leistungsverhältnis.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.

AMUR 3 Zoll Tiefbrunnenpumpe



Mit der Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll erhalten Sie ein Gerät, das robust und stabil ist und aus rostfreiem Edelstahl besteht. Dabei beträgt die Leistung 750 Watt, die maximale Förderhöhe 81 Meter, die maximale Fördermenge 3.700 l/h und der maximale Druck 7,9 bar.

Das Kabel ist 15 Meter lang. Darüber hinaus beträgt der Durchmesser 76 Millimeter und die Höhe 113 Zentimeter. Ferner sollte die Partikelgröße 0,2 Millimeter nicht übersteigen. 20 Laufräder sind vorhanden und das Gewicht umfasst 18 Kilogramm. Der Anschluss an der Druckseite hat 1 Zoll Durchmesser. Ein Schalter mit Kondensator wird mitgeliefert.

Kunden sind der Meinung, dass die Verarbeitung und Qualität sehr gut seien. Die 3 Zoll Pumpe sei leistungsstark. Des Weiteren sei die Beschaffenheit robust und stabil. Das Preis-Leistungsverhältnis sei sehr gut. Mitunter dauert die Lieferung etwas länger.

Vorteile

  • Sehr gute Qualität und Verarbeitung.
  • Leistungsstark.
  • Robust und stabil.
  • Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis.

Nachteile

  • Mitunter längere Lieferzeiten.

IBO 3 Zoll Tiefbrunnenpumpe sandverträglich



Die Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll bietet 750 Watt Leistung und ein 20 Meter langes Kabel. Zudem beträgt die maximale Fördermenge 6.000 l/h, der maximale Druck 6,2 bar und die maximale Förderhöhe 62 Meter. Der Durchmesser der 3 Zoll Pumpe beträgt 75 Millimeter und der Durchmesser des Anschlusses ergibt 1 ¼ Zoll.

Im Pumpeninneren ist ein Kondensator eingebaut und ein Schukostecker ist inklusive. Darüber hinaus ist die Pumpe sandverträglich. Das Gewicht beträgt 11 Kilogramm.

Laut Kunden liege ein faires Preis-Leistungsverhältnis vor. Die Qualität und Verarbeitung seien sehr gut. Darüber hinaus sei das Gerät leistungsstark. Die Lieferung erfolge schnell und gut verpackt. Die sandverträgliche Eigenschaft sei positiv.

Das Gerät verbrauche mehr Strom als andere Modelle.

Vorteile

  • Faires Preis Leistungsverhältnis.
  • Qualität und Verarbeitung sehr gut.
  • Leistungsstark.
  • Schnelle und gut verpackte Lieferung.
  • Sandverträgliche Eigenschaft positiv.

Nachteile

  • Verbraucht mehr Strom als andere Modelle.

1A Profi Handels GmbH 3 Zoll Tiefbrunnenpumpe sandverträglich



Die Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll ist stabil, robust, sandverträglich und besteht aus rostfreiem Edelstahl. Das Gerät bietet 550 Watt Leistung. Zudem beträgt die maximale Förderhöhe 90 Meter, die maximale Fördermenge 1.500 l/h und der maximale Druck 9 bar. Das Kabel ist 15 Meter lang.

Darüber hinaus sollte der maximale Sandanteil 0,25 Prozent ergeben. Die maximale Eintauchtiefe umfasst 15 Meter. Aufhängeösen sind vorhanden und der Anschluss an der Druckseite besitzt 1 Zoll Durchmesser.

Kunden teilen mit, dass die Installation einfach sei. Ferner sei die Leistung sehr gut. Ein positives Preis-Leistungsverhältnis liege vor. Ferner seien die Qualität und Verarbeitung hochwertig. Die 3 Zoll Pumpe ist nicht immer lieferbar.

Vorteile

  • Einfache Installation.
  • Leistungsstark.
  • Positives Preis Leistungsverhältnis.
  • Hochwertige Qualität und Verarbeitung.

Nachteile

  • Nicht immer lieferbar.

Ratgeber: Die richtige Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll kaufen

Bei einer 3 Zoll Tiefbrunnenpumpe gibt es generell einiges zu beachten. Worauf es bei diesem Gerät ankommt erfahren Sie in diesem Abschnitt.

Die verschiedenen Typen der Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll

Generell gibt es Turbinen-, Membran- und Schrauben-Tiefbrunnenpumpen. Dabei liegen bei den Turbinenpumpen ein- und mehrstufige Tiefbrunnenpumpen vor. Diese Modelle unterscheiden sich in der Pumpleistung, in der Art der Wasserförderung und im Aufbau. Wie die unterschiedlichen 3 Zoll Tiefbrunnenpumpen funktionieren erfahren Sie nachfolgend.

Turbinen-Tiefbrunnenpumpe: Unter den Brunnenpumpen sind die 3 Zoll Turbinen-Pumpen sozusagen die Klassiker. Die Funktionsweise erfolgt nach dem Turbinenprinzip und sie können in ein- und mehrstufige Modelle eingeteilt werden.

Ein Schaufelrad wird bei dieser Pumpenart, welches sich auf der Pumpenwelle befindet, von einem Elektromotor angetrieben. In einem Diffusor befindet sich das Rad und durch schnelle Drehungen drückt es das Wasser nach außen. Hierbei ist das Schaufelrad schräg angeordnet, wodurch das Wasser zugleich nach oben befördert wird.

Zudem besteht eine Turbinenstufe stets aus einem Diffusor und einem Rad. Je mehr Stufen dieses Modell besitzt, desto größer sind der Arbeitsdruck und die Förderhöhe. Diese Pumpenart wird am häufigsten hergestellt, weshalb es bei den einzelnen Modellen viel Auswahl gibt. Allerdings ist das Turbinenprinzip oftmals nicht sandfest.

Falls sich im Grundwasser zu viel Sand befindet, besteht die Gefahr, dass sich das Gerät festfrisst und der Motor beschädigt wird.

Eine Turbinen-Tiefbrunnenpumpe ist meist preiswert, sehr geräuscharm im Betrieb und bietet eine hohe Förderleistung. Allerdings können die sich drehenden Teile empfindlich sein.

Membran-Tiefbrunnenpumpe: Bei dieser Pumpenart ist der Schwingungsmotor hochfrequentiert und bewegt eine Membran, die aus Gummi besteht. Auf diese Weise wird die Flüssigkeit gefördert. Im Bereich der Tiefbrunnenpumpen handelt es sich bei ihnen eher um eine kleine Randgruppe und am Markt sind sie aktuell nicht so stark vertreten wie die anderen beiden Varianten. Der Preis ist besonders günstig.

Allerdings ist die Fördermenge im Vergleich zu den anderen beiden Modellen häufig geringer. Außerdem stoßen diese Geräte einen tiefen Brummton aus, der mitunter stören kann. Die meisten der Membran-Pumpen besitzen für den Schlauchanschluss eine Tülle und deshalb können sie nicht mit einem PE-Rohr über die normalen Verschraubungen verbunden werden. Zum Freipumpen Ihrer Brunnenanlage lässt sich diese Pumpenart auch gut nutzen.

Darüber hinaus bieten Membran-Tiefbrunnenpumpen eine hohe Sandfestigkeit und sie können sich nicht festfressen. Doch es liegen geringe Fördermengen vor.

Schrauben-Tiefbrunnenpumpe: Sie können sich eine Schrauben-Tiefbrunnenpumpe vereinfacht wie einen Fleischwolf vorstellen. Das Wasser gelangt durch eine Metallwinde, welche als Hydraulikantrieb dient, ähnlich wie in einer Förderschnecke zügig nach oben. Zudem bieten Schraubenpumpen auch eine hohe Standfestigkeit und arbeiten mit einem hohen Druck. Sie überbrücken durch diesen Druck große Förderhöhen mit einer Schrauben-Tiefbrunnenpumpe.

Bei der Fördermenge stehen Schrauben-Pumpen weniger gut da, weil diese deutlich geringer ausfällt als zum Beispiel bei den Turbinen-Tiefbrunnenpumpen. Ansonsten wäre es noch erwähnenswert, dass sich Schraubenpumpen einfach reparieren lassen und dass Sie wartungsarm sind. Bezüglich des Preises sind Schraubenpumpen meist teurer als Turbinenpumpen.

Des Weiteren bieten Schrauben-Tiefbrunnenpumpen eine hohe Sandfestigkeit, ein hoher Arbeitsdruck liegt vor und sie können sich nicht festfressen.

Kaufberatung für eine Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll

Neben der Bauform entscheidet die technische Ausstattung darüber, wie zufrieden Sie mit der 3 Zoll Tiefbrunnenpumpe sein werden und wie gut diese arbeiten wird. Im Folgenden können Sie erfahren, worauf Sie beim Kauf einer Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll achten sollten.

Förderhöhe: Durch die Förderhöhe erfahren Sie, welchen Höhenunterschied das Wasser beim Pumpenabsaugen überwinden kann. Wenn Sie die Wasserförderung aus kleinen Auffangbehältern wie Fässern und Tonnen verwenden wollen, reicht eine kleine Förderhöhe. Falls das Gerät bei überfluteten Tiefgaragen oder Kellern eingesetzt wird, muss der Maximalwert schon größer sein. Im Brunnenschacht ist für 3 Zoll Pumpen die stärkste Höhendifferenz nötig.

Fördermenge: Die stärksten Tiefbrunnenpumpen 3 Zoll schaffen mehr als 10.000 Liter Grundwasser an Fördermenge pro Stunde. Für die Wasserförderung nach einem Hochwasser sind solche Hochleistungsmodelle nötig. Soll aus dem Fass oder dem Brunnen nur Gießwasser gewonnen werden, sind pro Stunde 1.000 Liter völlig ausreichend. Tiefbrunnenpumpen, die eine Fördermenge von 2.000 Litern pro Stunde aufweisen, sind gründlich, schnell und für den Privateinsatz preislich akzeptabel.

Saugtiefe: Der Hersteller beschreibt mit der Angabe der Saugtiefe, wie gründlich mit der Pumpe eine Absaugung möglich ist. Je niedriger die Saugtiefe ist, umso vollständiger können Sie Brunnen, Teich, Pool oder Keller leeren. Das ist wichtig, schließlich erbringt die 3 Zoll Pumpe nur so lange die erwünschte Leistung, wie diese von Wasser vollständig bedeckt ist. Sobald in das Gerät Luft eindringt, ist es nicht mehr zufriedenstellend betriebsfähig.

Schlauchgröße: Jede 3 Zoll Pumpe hat mindestens einen, oftmals sogar mehrere Schlauchanschlüsse. In der Regel gehört der passende Schlauch zur Ausstattung. Schläuche sind jedoch ein Verschleißteil und nach einer Weile der Nutzung müssen diese ausgetauscht werden. Daher müssen Sie vor dem Kauf prüfen, ob beim Hersteller oder auch bei anderen Anbietern die angegebene Schlauchgröße überhaupt verfügbar ist. Nur wenn der Schlauch perfekt sitzt, lässt sich das abgesaugte Wasser bei ganzer Leistung vollständig weitertransportieren.

Schwimmschalter: Tiefbrunnenpumpen 3 Zoll dürfen nicht trockenlaufen. Aus diesem Grund besitzen sie oftmals einen Schwimmschalter. Dieser kann variabel eingestellt werden, sofern das Gerät seine Arbeit bei einem gewissen Wasserstand automatisch aufnimmt. Die Abschaltung der 3 Zoll Pumpe löst ein Schwimmschalter aus, der nicht einstellbar ist, sobald ein niedriger Wasserstand vorliegt. Falls Sie gewährleisten können, dass die Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll immer unter Wasser bleibt, können Sie ebenfalls auf ein Modell ohne Schwimmschalter zurückgreifen.

Wann Sie eine Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll nutzen sollten

Häufig werden Brunnen zum Beispiel aus Kostengründen mit einem Durchmesser von nur 80 Millimetern gebohrt. In diesem Fällen müssen Sie auf eine 3 Zoll Pumpe zurückgreifen, da diese schmal genug ist, dass sie in die schmale Bohrung hineinpasst und zum Grundwasser gelangt.

Allerdings hat eine Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll einen höheren Stromverbrauch und eine geringere Fördermenge zu bieten als eine 4 Zoll Tiefbrunnenpumpe. Daher sollten Sie nur dann zu einem 3 Zoll Modell greifen, falls Ihr Brunnenschacht sehr schmal ist.

In allen anderen Fällen ist eine 4 Zoll Pumpe die bessere Wahl. Diese bietet eine größere Fördermenge und verbraucht weniger Strom. Sollte Ihre Brunnenbohrung breiter sein, sodass eine 4 Zoll Pumpe hineinpasst, dann wählen Sie auch dieses größere Modell, damit Sie von deren Vorteilen profitieren können. Dazu stellen wir Ihnen auch die Tiefbrunnenpumpen 4 Zoll ausführlich vor.

Fazit

Wenn Sie sich überlegen, einen Brunnen anzulegen oder bereits einen besitzen und sich das Grundwasser recht tief unter der Erde befindet, dann kann eine Tiefbrunnenpumpe 3 Zoll die richtige Wahl sein.

Vor allem, falls das Brunnenrohr recht eng ist, ist eine 3 Zoll Pumpe mit 3 Zoll (7,62 Zentimeter) Durchmesser sinnvoll. Das schmale Gerät passt oftmals in Ihren Brunnen und entsprechend dem Modell können Sie eine höhere oder niedrigere Leistung auswählen. Je nachdem, wie viel Grundwasserbedarf im Garten vorliegt, sollten Sie die Leistung auswählen.

Sollten Sie nun empfehlenswerte Tiefbrunnenpumpen 3 Zoll einsehen wollen, dann zögern Sie nicht, unsere Top 5 der besten Modelle genauer in Augenschein zu nehmen. Eventuell finden Sie das für Ihre Bedürfnisse geeignete Produkt.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.