Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Technikbox für den Pool günstig kaufen

Plitschnass » Technikbox für den Pool günstig kaufen

Generally, a residential garden swimming pool needs pool tools such as a pump or sand filter system. Ensuring the safety of this pool equipment is vital. Furthermore, a technology box in the garden can excellently enhance the pool’s overall appearance.

Eine Technikbox bietet zudem Stauraum für Poolchemie und steht während der gesamten Poolsaison zur Verfügung. Beim Kauf oder Aufstellen einer Technikbox sind jedoch ein paar wenige Punkte zu beachten, damit die Poolsaison optimal genossen werden kann.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine gute Technikbox für den Pool sollte stabil sowie robust und trotzdem leicht sein.
  • Der Auf- und Abbau der Technikbox sollte möglichst einfach sein. Ebenso sollte die Installation der technischen Geräte gut funktionieren.
  • Eine gute Technikbox hat geräusch- sowie temperaturisolierende Eigenschaften und ist beständig gegen Witterung oder Chemie. Sie wird am besten direkt neben dem Pool aufgestellt, damit sie das Gesamtbild im Garten nicht stört und lange Verbindungen vermieden werden.

Die beste Technikbox für den Pool

Wir haben verschiedene Pool-Technikbox Angebote angesehen und miteinander vergleichen. Besonders überzeugen konnte uns diese Technikbox für den Pool:

Wir empfehlen
Steinbach Pool Technikbox, Circa 91
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Alle Pool-Technikbox Angebote ansehen

Online gibt es noch viele weitere interessante Angebote. Hier ist eine Auswahl von weiteren Produkten aus der Kategorie „Technikbox für den Pool“.

Bestseller: Am häufigsten gekaufte Technikbox für den Pool

Wir haben uns die beliebtesten Technikboxen für den Pool angeschaut und für euch als Bestseller-Liste übersichtlich aufbereitet. Die Einträge der Liste werden täglich aktualisiert.

Welche Technikbox für den Pool wird häufig gekauft?

Häufig wissen die Kunden am besten, welche Produkte gut und welche weniger gut sind. In dieser Bestseller-Liste findest du die am meisten verkauften Produkte aus der Kategorie „Technikbox für den Pool“. Wir aktualisieren die Liste täglich, damit wir dir immer die aktuellsten Bestseller zeigen können.

Aktuelle Angebote: Technikbox für den Pool günstig kaufen

Hier findest du die besten Pool-Technikbox Angebote. Die Produkte sind im Preis reduziert. Für die Übersichtlichkeit haben wir die Angebote nach der Höhe der Rabatte geordnet.

Mit uns kannst du sparen!

Wir durchforsten täglich alle verfügbaren Produkte auf Amazon und schauen nach, welche Technikbox für den Pool im Preis reduziert angeboten wird. Die einzelnen Pool-Technikbox Angebote sind nach der Höhe der gewährten Rabatte geordnet. Wer eine Technikbox für den Pool günstig kaufen möchte, kann mit diesen Angeboten toll sparen. Bitte bedenke, dass einige Angebote bereits nach kurzer Zeit nicht mehr verfügbar sind.

Ratgeber: Die richtigen Technikbox für den Pool kaufen

Eine Technikbox für den Pool bietet Stauraum für die benötigten technischen Geräte wie Filter oder Pumpe, dient also zur Installation der Pooltechnik. Ausreichend große Boxen bieten zudem genügend Platz für die Poolchemie oder Zubehör.

Die Technikbox wird direkt neben dem Pool aufgestellt, wobei die Schlauchanschlüsse über vorgegebene Schnittführungen im Innenbereich der Box installiert werden. Mittels Stecksystemen lassen sich die meisten Technikboxen bei der oberirdischen Installation einfach auf- und abbauen.

Die Pooltechnik ist in einer Box nicht nur optimal untergebracht. Sie ist auch vor äußeren Einflüssen geschützt und die Technikbox trägt zu einem optisch sauberen Gesamtbild im heimischen Garten bei.

Aus welchen Materialien wird eine Technikbox für den Pool hergestellt?

In der Regel werden Technikboxen für den Pool aus expandiertem Polypropylen (EPP) hergestellt. EPP ist härter und wärmebeständiger als Polyethylen und wirkt thermoisolierend und geräuschisolierend. Der Rahmen der Boxen besteht meistens aus Aluminium, das bei minimalem Gewicht eine optimale Stabilität garantiert und den Aufbau einfach macht.

Manche Technikboxen werden durch sogenannte Stahl-Sandwich-Elemente zusätzlich stabilisiert, wobei die Elemente ausgeschäumt sind und eine zusätzliche Wärme- und Schalldämmung bieten.

Wo sollte man die Technikbox für den Pool aufstellen?

Am besten stellt man eine Technikbox direkt neben das Becken, damit die Schläuche und Leitungen nicht durch den Garten geführt werden müssen. Je näher die Box am Pool steht, umso günstiger ist es, da weite Wege zwischen Technik und Pool die Leitungen und Verbindungen störanfälliger machen. Mehr als zehn Meter sollte die Technikbox auf keinen Fall vom Pool entfernt sein.

Welche Eigenschaften sollte eine gute Technikbox für den Pool haben?

Eine gute Technikbox sollte leicht und trotzdem stabil sowie robust sein. Sie sollte geräusch- und temperaturisolierend sein und beständig gegen Witterung oder Chemie sein. Eine gute Technikbox lässt sich zudem einfach aufbauen und an die jeweiligen technischen Geräte für den Pool anschließen.

Wichtig ist eine abschließbare Doppeltür, damit Kinder nicht mit der Technik oder der Poolchemie in Berührung kommen. Ein komfortabler Zugang zur Technik ist ebenso empfehlenswert.

Gibt es Alternativen zu einer Technikbox?

Technikboxen für den Pool werden oberirdisch aufgestellt. Eine Alternative ist deshalb ein Technikschacht. Diese Methode hat den Vorteil, dass die komplette Pooltechnik verborgen ist und dass man die Technik bei geschlossenem Deckel nicht mehr hört.

Einen Technikschacht legt man am besten gleich an, wenn der Pool gebaut wird. Der Schacht sollte dabei ein Fundament aus Beton haben und mit Beton hinterfüllt werden.

Der Technikschacht sollte mindestens 150 Zentimeter tief sein und ausreichend Platz bieten, wenn man die Technik kontrolliert oder wartet. Wichtig ist eine ausreichende Belüftung. Damit wird verhindert, dass sich Kondenswasser bildet und die empfindliche Pooltechnik Schaden nimmt.

Kann man eine Technikbox für den Pool selber bauen?

Handwerklich begabte Poolbesitzer können eine Technikbox jederzeit selber bauen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass das Material wasserbeständig ist und dass das Dach der Box dicht ist. Empfehlenswert zum Bau der Box ist Polypropylen.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments