Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Spare Stunden deiner Lebenszeit mit unserem E-Book

Mehr erfahren

Bevo Hydro-Pro Test: Vergleich & Erfahrungen zur 10 kW Wärmepumpe

Wärmepumpen entziehen der Umgebungstemperatur Energie und leiten diese in den Pool. Logischerweise arbeitet die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW effizienter, je höher die Außentemperatur ist. Das Wasser behält die gewünschte Temperatur, unabhängig von der Witterung.

Die Bevo Wärmepumpen nutzen die vorhandene Energie, sodass der Verwender mit einer deutlichen Ersparnis der Energiekosten rechnen kann.

Die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW wird mit einem Bypass-Set von time4wellness geliefert, welches für die Regulierung und Erweiterung des Funktionskreislaufs genutzt wird.

Das Ganzjahresmodell eignet sich für den Temperaturbereich bis -5° C bis 40° C, während das Pool-Volumen bis maximal 45 m³ sein darf.

Top Wärmepumpe für Pools jeglicher Größen

Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW
  • Ganzjahresmodell.
  • Geringer Pflegeaufwand.
  • Geräuscharm.
  • Umweltfreundlich.
  • Resistenz gegen Salz und Chlor.
  • Größere Wassermengen sind keine Herausforderung für das Fabrikat.
  • Im Lieferumfang vorhandene Bedienungsanleitung nur in englischer Sprache.

Technische Details

Maße 930 x 350 x 550 mm
Durchfluss 2,8 m³
Temperaturkontrolle LCD-Display
Funktionen Mikroprozessgesteuert
Leistungsaufnahme 1,48 kW
Leistungsabgabe 10,0 kW
COP 6,2
Kühlmittel R410a
Gewicht 52 kg
Kompressor-Typ Rotierend
Ventilationsdrehzahl 830/870
Ventilatorenausrichtung Seitlich

Verarbeitung und Qualität

Die Leistungskoeffizienz, also COP mit 6,2 zeugt von überdurchschnittlich hoher Leistung. Der Titan-Wärmetauscher ermöglicht darüber hinaus den Einsatz im Salzwasser. Die zuverlässige Erwärmung des Wassers ist erwähnenswert, ebenso dass sich auch größere Wassermengen recht schnell aufheizen lassen.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Temperaturkontrolle mit einem LCD-Display. Die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW arbeitet geräuscharm, der Lüfter und Rotationskompressor sind erstaunlich leise. R410a Gas bedeutet im Klartext, dass die Wärmepumpe absolut umweltfreundlich betrieben wird. Die automatische Abtauung ist ebenfalls von Wichtigkeit.

Der Wärmetauscher besteht aus hochwertigem Herstellermaterial, Titan und PVC, sodass die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW resistent gegen Belastungen durch Chlor oder Salz ist.

Wir empfehlen
BEVO Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe anschließen und einstellen

Die Stromversorgung muss stets ausgeschaltet sein, wenn Sie ins Innere der Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW vordringen. Chemikalien sind grundsätzlich stromabwärts anzuwenden. Die Wärmepumpe muss auf einem festen soliden Fundament stehen, der feste Halt ist notwendig; die im Lieferumfang enthaltenen Gummilager vermeiden Vibrationen und Lärm.

Die kompakte Bauform und die relativ einfachen Möglichkeiten zum Anschluss sorgen für die unkomplizierte Installation. Ein zweckdienlicher Entleerungsstopfen befindet sich am Gehäuse und ermöglicht das Entfernen des Restwassers, um einer Schädigung des Wärmetauschers vorzubeugen.

Zu bedenken ist, dass der ideale Abstand vom Schwimmbecken ca. 7,5 m besteht. Je weiter der Abstand zum Pool ist, desto mehr entsteht Wärmeverlust. Es ist überdies wichtig, dass die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW möglichst geschützt untergebracht wird, allerdings muss bei einer Überdachung eine Seite offen sein.

Schließen Sie die Wärmepumpe an das Stromnetz. Nach dem Starten überprüfen Sie, ob die herausströmende Luft kühler ist. Es ist sinnvoll, die Wärmepumpe und die Filterpumpe 24 Stunden laufen zu lassen bis die gewünschte Wassertemperatur erreicht wird. Die Wärmepumpe schaltet sich dann selbstständig aus, 2 Grad unter der gewünschten Temperatur sorgen für die automatische Einschaltung.

Wie funktioniert die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW?

Die Wärme aus der Umgebung wird in den Pool geleitet. Die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe arbeitet absolut umweltfreundlich, immerhin werden 80 % der notwendigen Energie aus der sowieso vorhandenen Umgebungsluft entnommen. Das Kühlmittel ist garantiert unschädlich und tangiert nicht die Ozonschicht, der COP-Wert von 6.2 bestätigt diese Behauptung.

Die entstandene Wärme muss umgewandelt werden, um die gewonnene Energie zu Heizzwecken zu nutzen. In der Wärmepumpe findet ein Kreislauf statt, das Kältemittel fließt durch diesen Kreislauf. Die Hitzeentwicklung lässt das Kältemittel verdampfen, der Dampf wird an den Kondensator weitergeleitet. Die Wärmepumpe ist sozusagen ein regulierter Kreislauf. Kältemittel wird nicht nachgefüllt, sondern es erlangt seine flüssige Form nach jedem Durchlauf zurück.

Die entstandene Hitze wird mithilfe des Wärmeverteilers ins Poolwasser gegeben. Die Pumpe bewegt das Wasser, um die Wärme gleichmäßig zu verteilen.

Die Wärmepumpe eignet sich für Poolbesitzer, die auch bei kühlerem Wetter ihren Pool nutzen wollen. Leistung und Sparsamkeit überzeugen bei diesem Modell. Im Frühling und Herbst können Sie den Pool durchaus effizient mit dem Einsatz der Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW nutzen.

Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe Test: Vor- und Nachteile

Die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe ist überaus stabil und punktet mit langer Nutzungsdauer. Während der Inbetriebnahme ist die Wärmepumpe sehr leise. Leistungsstark und energiesparend sind durchaus erwähnenswerte Eigenschaften, die vom Kauf überzeugen.

Die automatische Abtauung finden viele Kunden nützlich. Darüber hinaus arbeitet die Wärmepumpe umweltfreundlich. Das Gehäuse besteht aus korrosionsbeständigem Material und sorgt für längere Lebensdauer.


  • Hoher Leistungskoeffizient COP
  • Ganzjahresmodell
  • Geringer Pflegeaufwand
  • Einfache Bedienung
  • Robust und strapazierfähig
  • Flow Switch und Entleerungsschraube sind im Lieferumfang enthalten
  • Energiesparend
  • Geräuscharm
  • Umweltfreundlich
  • Automatische Abtauung
  • Temperaturkontrolle mit LCD-Display
  • Resistenz gegen Salz und Chlor
  • Wasser erwärmt sich rasch
  • Größere Wassermengen sind keine Herausforderung für das Fabrikat


  • Witterungsbedingter Stromanschluss notwendig
  • Pumpeneinsatz ist abhängig von der Poolgröße
  • Im Lieferumfang vorhandene Bedienungsanleitung nur in englischer Sprache


Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Die Bevo Wärmepumpe wird als Top-Gerät bewertet. Aus wirtschaftlicher Sicht ist die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe das ideale Produkt. Die Technologien und vielfältigen Funktionen sind für den Anwender durchaus wichtige Kaufkriterien. In der Werbung wird nicht zu viel versprochen, die Bevo Wärmepumpe als Ganzjahresmodell ist unschlagbar.


Preisvergleich: Bevo Hydro-Pro 10 kW günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW

Für Schwimmbecken mit maximal 45 m³ Volumen ist die Wärmepumpe ideal. Darüber hinaus ist die Wärmepumpe in jedem Becken einsetzbar, unabhängig von der Form des Beckens.

Bevo Hydro-Pro 10 kW Alternativen

Bevo Hydro-S 12 

Der COP-Wert beträgt bei der Bevo Hydro-S 12 4,7, während das maximale Poolvolumen mit 55 m³ für Kunden mit einem größeren Pool durchaus zu berücksichtigen ist. 61 kg Gewicht und größere Abmessungen wie die Höhe 62 cm, Länge 100 cm und Breite 36 cm sind erwähnenswert.

Das Modell eignet sich für größere Schwimmbecken und verfügt über die Vorteile der Hydro-Pro Wärmepumpe 10 kW. Wer die Badesaison verlängern will, realisiert dies mit einem der drei Modelle.

Bevo Hydro-S 8

Die Bevo Hydro-S 8 ist mit dem COP-Wert von 4,7 präsent. Das maximale Poolvolumen ist hier allerdings 26 m³ und das Gewicht 50 kg. Das Fabrikat eignet sich für Nutzer, die über einen kleineren Pool verfügen. Das Gehäuse ist hier aus Stahl.

Auch erwähnenswert: die Aqualux Hot Splash

Fazit

Die Bevo Hydro-Pro Wärmepumpe punktet mit vielfältigen mikroprozessorgesteuerten Funktionen und bemerkenswerten Eigenschaften. Der Aufenthalt im Pool ist angenehm, die Wasser-Temperatur können Sie selbst regulieren. Die umweltschonende Inbetriebnahme ist ein signifikanter Punkt, bedeutet dies doch für Sie, die Wärmepumpe ohne schlechtes Gewissen zu nutzen.

Top Wärmepumpe für Pools jeglicher Größen

  • Ganzjahresmodell.
  • Geringer Pflegeaufwand.
  • Geräuscharm.
  • Umweltfreundlich.
  • Resistenz gegen Salz und Chlor.
  • Größere Wassermengen sind keine Herausforderung für das Fabrikat.
  • Im Lieferumfang vorhandene Bedienungsanleitung nur in englischer Sprache.

Im Winter können Sie die Wärmepumpe mit der im Leistungsumfang befindlichen Winterabdeckung vor Witterungsschäden schützen. Die Wärmepumpe ist ideal, um auch bei kühler Witterung den Pool nutzen zu können.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei insgesamt 0 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.