Skip to main content

Steinbach Bodensauger Standard Test, Vergleich & Erfahrungen

Sie wollen nicht gern Ihren Pool reinigen, kommen aber um diese Aufgabe nicht herum. Investieren Sie in einen Poolsauger, der meist recht günstig ist, Ihnen jedoch die schwere und unangenehme Arbeit abnimmt. In diesem Bereich ist es durchaus möglich, dass Sie zu einem niedrigen Preis ein hochwertiges Gerät kaufen, welches Ihnen gute Dienste leistet. Den Gartenpool zu genießen, ist wunderbar; den Pool reinigen lassen vom Bodensauger ist ebenso wunderbar.

Die preiswerte Ausführung Steinbach Bodensauger Standard ist empfehlenswert. Mit acht integrierten Bürsten erreichen Sie ein vortreffliches Reinigungsergebnis. Anschlüsse für die Standard-Schwimmbadschläuche mit dem Durchmesser 32/38 mm sind vorhanden. Ebenso können Sie alle gängigen Aluminium-Teleskopstangen problemlos mit dem praktischen Clip-System anbringen.

Die schwere Ausführung erleichtert Ihnen die Arbeit, denn aufgrund der zusätzlichen Gewichte bleibt der Reiniger am Boden des Pools. Sie müssen keine Kräfte aufwenden, um den Sauger nach unten zu drücken.

Top Poolsauger für

  • Niedriger Preis.
  • Hervorragende Reinigungsergebnisse.
  • Einfache Handhabung.
  • Bürsten sind nicht lange verwendbar.
  • Steine werden nicht aufgesaugt.

Technische Details

Poolsauger Typ Manuell
Oberflächen Für alle Oberflächen geeignet
Installation Sauganschluss
Beckentyp Eingelassene Becken und Aufstellbecken mit geraden Wänden
Reinigungsbereiche Boden und Wände
Energiequelle Filterpumpe, Filteranlage
Beckenboden Für alle Beckenböden geeignet

Verarbeitung und Qualität

Der Steinbach Bodensauger Standard kann mit jedem herkömmlichen Schlauch und jeder marktgerechten Teleskopstange angeschlossen werden. Darüber hinaus ist die erschwerte Ausführung geeignet, den Sauger auf dem Poolboden zu halten und das Aufschwimmen zu verhindern. Die auf der Unterseite befindlichen acht Bürsten sorgen für die effiziente und überaus schonende Reinigung.

Den Steinbach Bodensauger Standard anschließen und nutzen

Bevor Sie den Poolsauger in Betrieb nehmen, wird der Sauger mit einem Schlauch mit der Filteranlage verbunden. Der Kopf und die Bürsten des Saugers sind mit der Teleskopstange verbunden. Die Einzelheiten entnehmen Sie jeweils der Betriebsanleitung. Der manuelle Bodenreiniger wird vom Nutzer geführt, das Aufsaugen erledigt der Reiniger dann allein. Die Schmutzpartikel werden zur Filteranlage befördert.

Wir empfehlen
Steinbach Standard Poolreinigung
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wie funktioniert der Steinbach Bodensauger Standard

Zu diesem Modell gehören die Teleskopstange und Bürsten, die mit der Teleskopstange verbunden werden. Der Bodensauger wird mit der Filteranlage verbunden, denn die Saugkraft der Filteranlage sorgt für die gründliche Absaugung der Verunreinigungen. Zur Standard-Ausstattung dieser Modelle gehören grundsätzlich Bürsten, Teleskopstange und Saugschlauch. Die Funktionen sind ähnlich eines handelsüblichen Staubsaugers.

Steinbach Bodensauger Standard Test: Vor- und Nachteile

Der niedrige Preis und die vortrefflichen Reinigungsergebnisse sind Vorteile und signifikante Kaufkriterien. Das Eigengewicht des Saugers drückt auf den Boden, sodass der Bodensauger nicht aufschwimmt. Die an der Seite befindlichen Bürsten erreichen unzugängliche Ecken und Stellen.

Nachteilig ist, dass die Borsten der Bürsten kaum eine Saison überleben. Sie fallen ab oder zerbrechen, sind also nach einer oder zwei Saisons nicht mehr tauglich. Steine nimmt der Bodensauger nicht gern mit.


  • Niedriger Preis
  • Hervorragende Reinigungsergebnisse
  • Schwere Ausführung für bessere Bodenhaftung
  • Acht Bürsten
  • Einfache Handhabung


  • Bürsten sind nicht lange verwendbar
  • Steine werden nicht aufgesaugt


Steinbach Bodensauger Standard Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Der Bodensauger ist auch verwendbar mit Filterpumpen, die nicht die Mindestkapazität aufbringen. Ein Kunde ist begeistert über die hervorragende Reinigung des Pools, obwohl die Filterpumpe eigentlich nicht über genügend Kapazität verfügt.

Die integrierten Gewichte sind zweckdienlich, der Sauger bleibt am Boden, wo er auch hingehört und erledigt dort die Schmutzbeseitigung, ohne aufzuschwimmen.

Ein Kunde besitzt ein Folienbecken und ist voll des Lobes über die schonende Reinigung.

Bemängelt wurde, dass die Borsten der Bürsten nicht langlebig sind. Die Borsten schwimmen im Poolwasser herum, natürlich nicht gleich nach dem Kauf, sondern nach einer höchstens zwei Saisons.


Preisvergleich: Steinbach Bodensauger Standard günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Für wen lohnt sich der Steinbach Bodensauger Standard

Der Steinbach Bodensauger Standard ist optimal für Leute, die sich nicht mehr mit dem Kescher durch den Pool arbeiten wollen. Es ist weniger anstrengend, den Poolsauger händig über den Poolboden zu führen, zumal der Steinbach Bodensauger Standard aufgrund der schweren Ausführung nicht mit Kraft nach unten gedrückt werden muss.

Wer die Poolreinigung professionell mithilfe eines günstigen Bodensaugers durchführen will, ist mit diesem Fabrikat sehr gut beraten. Außerdem ist der Anschluss herkömmlicher Teleskopstangen und Schwimmbadschläuche ohne Weiteres möglich. Den Pool bequem ohne körperliche Anstrengung stets hygienisch und sauber halten?

Das ist machbar mit dem überaus günstigen Steinbach Bodensauger Standard. Die schonende Reinigung ist ein weiterer Punkt, Sie müssen nicht den wertvollen luxuriösen Pool selbst säubern, der Steinbach Bodensauger Standard reinigt erfahrungsgemäß überaus schonend.

Steinach Bodensauger Standard Alternativen

Steinbach Bodensauger Basis

Die kleinere Ausführung ist ebenso für sämtliche Schwimmbecken und Pools verwendungsfähig. Das sogenannte Einsteigermodell ist sehr begehrt. Der niedrige Preis, die hochwertige Qualität und die Reinigungsergebnisse überzeugen.

Steinbach Bodensauger De Luxe

Dieses Modell verfügt über 10 Bürsten, 2 zusätzliche Seitenbürsten ermöglichen ein perfektes Reinigungsergebnis. Die schonende Reinigung ist ein weiterer Pluspunkt, Fliesen und Folie werden mit Sorgfalt gereinigt.

Fazit

Der Steinbach Bodensauger Standard ist maßgeschneidert für die Käufer, die sich nicht scheuen, den Reiniger im Pool selbst zu führen. Die schwere anstrengende Arbeit erledigt der Poolreiniger, jedoch muss der Sauger wie ein Staubsauger geführt werden.

Top Poolsauger für

  • Niedriger Preis.
  • Hervorragende Reinigungsergebnisse.
  • Einfache Handhabung.
  • Bürsten sind nicht lange verwendbar.
  • Steine werden nicht aufgesaugt.

Einige Verbraucher trauen den selbstständigen, vollautomatischen und kostenintensiven Poolreinigern nicht viel zu, sondern bevorzugen es, selbst den Poolsauger zu führen und zu überprüfen, ob auch alles glänzt. An dieser Stelle ist auf den Steinbach Bodensauger Standard zu verweisen, denn diese Ausführung ist wie gemacht für skeptische Kunden.

Bei anderen Verbrauchern wiederum ist der Preis relevant, auch für diese Zielgruppe ist der Steinbach Bodensauger Standard empfehlenswert.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.