Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Pool Volumen Rechner (& berechnen mit Formeln)

Plitschnass » Pool Volumen Rechner (& berechnen mit Formeln)

When buying or building a new pool, or when selecting an appropriate filter pump that necessitates calculating the water volume of the pool, a pool volume calculator is consistently indispensable.

Mit unserem digitalen Pool Rechner können Sie problemlos das Pool Volumen aller gängigen Formen in Kubikmeter (m³) und als Wassermenge in Liter (L) berechnen lassen. 

Pool Volumen Rechner (Rund, Eckig, Oval und Achtform)

Hinweis: Die besten Berechnungen der Wassermenge erhalten Sie, wenn Sie Wassertiefe und nicht die der Höhe der Poolwand angeben.

Wenn Sie nur die Höhe der Wand zur Verfügung haben, haben Sie die Option einige cm vom Ergebnis abzuziehen, um den Abstand von Wasserspiegel und Wandhöhe miteinzubeziehen. Wir empfehlen in diesem Fall einen Wert zwischen 10 und 20 cm zu wählen.

Tipp: Sollte Ihr Pool eine andere Form haben, als rund, eckig, oval oder achtförmig, können Sie unseren Pool Volumen Rechner trotzdem verwenden, um den Poolinhalt zu berechnen.

Unterteilen Sie dazu zuerst die Form in kleinere Formen, berechnen Sie dann die kleineren Formen mithilfe unseres Rechners und addieren Sie am Ende alle Pool Volumen zusammen.

Hinweis: Verfügt Ihr Pool über eine variable Höhe, messen Sie für die folgenden Berechnungen zunächst die tiefste Stelle und dann die flachste Stelle.

Addieren Sie beide Werte und teilen das Ergebnis dann durch zwei. Verwenden Sie diesen Wert als Höhe.

Poolinhalt berechnen in Kubikmeter und Liter Wasser

Wenn Sie den Poolinhalt berechnen möchten, bietet sich unser Pool Volumen Rechner an.

Möchten Sie die Wassermengen-Berechnung jedoch schriftlich durchführen oder einfach nur einen Blick auf die Formel werfen, werden Ihnen die folgenden Abschnitte dabei helfen.

Rund Pool Volumen berechnen mit Formel

Die Berechnung des Volumens eines Rundpools (oder Kreis Pool, wie ihn manche gerne nennen) ist denkbar einfach.

Wir verwenden dazu die Formel zur Volumenberechnung eines Zylinders, dessen Grundfläche ein Kreis ist. 

Der einzige kleine Haken ist das π (Pi), dessen Wert dem ein oder anderen gerade sein könnte. Der Einfachheit halber kürzen wir die Zahl nach der zweiten Nachkommastelle ab und verwenden π ≈ 3,14.

Die Rundpool Volumen Formel (in m³):

V = π * r * r * h

oder ausgeschrieben:

Volumen = 3,14 x Radius x Radius x Höhe

Legende:

V = Volumen

π = Pi ≈ 3,14

r = Radius (Durchmesser geteilt durch 2)

h = Höhe (Poolwand Höhe bzw. Wassertiefe)

Da die meisten Hersteller von Rundpools für die Maße eher den Durchmesser angeben, könnte dieser für die Berechnung des Radius jeweils durch zwei geteilt werden. Wem das zu umständlich ist, kann die folgende Formel verwenden:

Alternative Volumen-Formel für Rundpools (in m³):

V = d * d * h * 0,79

oder ausgeschrieben:

Volumen = Durchmesser x Durchmesser x Höhe x 0,79

Legende:

V = Volumen

d = Durchmesser

h = Höhe (Poolwand Höhe bzw. Wassertiefe)

Beide Formeln liefern in etwa das gleiche Ergebnis in Kubikmeter für Kreis Pools. Um auf die Wassermenge in Liter zu kommen, müssen die Kubikmeter noch mit 1000 multipliziert werden. 

Rechteck Pool Inhalt berechnen

Ebenso wie bei kreisförmigen Pools, muss auch bei rechteckigen Pools die Grundfläche mit der Höhe multipliziert werden, um auf das gewünschte Ergebnis zu kommen. Eine rechteckige Grundfläche ist sogar noch einfacher zu berechnen. 

Rechteck Pool Inhalt Formel (in m³):

V = L x B x H

oder ausgeschrieben:

Volumen = Länge x Breite x Höhe

Legende:

V = Volumen

L = Länge

B = Breite

H = Höhe (Poolwand Höhe bzw. Wassertiefe)

Um die Rechteck Pool Wassermenge in Liter zu berechnen, muss das Ergebnis noch mit 1000 multipliziert werden. 

Oval Pool Wassermenge berechnen

Für die Berechnung der Oval Pool Wassermenge benötigen Sie eine unintuitive Formel. Trotz dessen geht die Berechnung ebenso schnell und unkompliziert.

Oval Pool Wassermenge Formel (in m³):

V = L x B x H x 0,89

oder ausgeschrieben:

Volumen = längste Länge x größte Breite x Höhe x 0,89

Legende:

V = Volumen

L = Länge

B = Breite

H = Höhe (Poolwand Höhe bzw. Wassertiefe)

Um die Oval Pool Wassermenge in Liter zu berechnen, muss das Ergebnis noch mit 1000 multipliziert werden. 

Achtform Pool Kubikmeter berechnen 

Die Form von Achtform Pools ist quasi eine Zusammensetzung zweier kleinerer Kreisformen. Da wir hier allerdings nicht im Matheunterricht sind, geben wir Ihnen einfach eine Formel an die Hand, mit der Sie die Achtform Pool Kubikmeter berechnen können.

Achtform Pool Kubikmeter Formel (in m³):

V = L x B x H x 0,85

oder ausgeschrieben:

Volumen = längste Länge x größte Breite x Höhe x 0,85

Legende:

V = Volumen

L = Länge

B = Breite

H = Höhe (Poolwand Höhe bzw. Wassertiefe)

Um die Achtform Pool Wassermenge in Liter zu berechnen, muss das Ergebnis noch mit 1000 multipliziert werden. 

Beispiele für die Berechnung der Pool Größe in Kubikmeter

Nachfolgend geben wir pro Pool Form jeweils ein Beispiel an, wie die Größe bzw. das Volumen des Pools berechnet werden kann.

Anschließend multiplizieren wir das Ergebnis mit 1000, um das Fassungsvermögen, also die Wassermenge in Liter zu ermitteln. Letztendlich berechnen wir die ungefähre Füllmenge.

Rund Pool Beispiel

Formel (in m³):

Volumen = Durchmesser x Durchmesser x Höhe x 0,79

Maße des Pools:

Durchmesser = 3 m

Poolwand Höhe = 1,5 m

Rechnung:

Volumen = 3m x 3m x 1,5m x 0,79 ≈ 10,67 m³

Das Ergebnis in Kubikmeter (m³) multiplizieren wir nun mit 1000, um die Wassermenge in Liter zu erhalten.

Volumen in m³ x 1000 = 10,67 x 1000 = 10.670 Liter

Nehmen wir nun an, dass die Höhe der Poolwand und nicht die maximale Wasserhöhe angegeben wurde, so müssen wir noch ca. 10 % abziehen, da der Pool nicht voll befüllt werden sollte.

Liter – 10 % = 10.670 Liter – 1067 Liter = 9603 Liter

Insgesamt verfügt der runde Pool also über ein Fassungsvermögen von 10.670 Liter Wasser und eine ungefähre Füllmenge von 9603 Liter Wasser.

Rechteck Pool Beispiele

Formel (in m³):

Volumen = Länge x Breite x Höhe

Maße des Pools:

Länge = 6 m

Breite = 3 m 

Höhe = 1,8 m

Rechnung:

Volumen = 6m x 3m x 1,8m x = 32,4 m³

Das Ergebnis in Kubikmeter (m³) multiplizieren wir nun mit 1000, um die Wassermenge in Liter zu erhalten.

Volumen in m³ x 1000 = 32,4 x 1000 = 32.400 Liter

Nehmen wir nun an, dass die Höhe der Poolwand und nicht die maximale Wasserhöhe angegeben wurde, so müssen wir noch ca. 10 % abziehen, da der Pool nicht voll befüllt werden sollte.

Liter – 10 % = 32.400 Liter – 3240 Liter =  29.160 Liter

Insgesamt verfügt der rechteckige Pool also über ein Fassungsvermögen von 32.400 Liter Wasser und eine ungefähre Füllmenge von 29.160 Liter Wasser.

Oval Pool Beispiele

Formel (in m³):

Volumen = längste Länge x größte Breite x Höhe x 0,89

Maße des Pools:

Längste Länge = 5 m

Größte Breite = 3 m 

Höhe = 1,6 m

Rechnung:

Volumen = 5m x 3m x 1,6m x 0,89 ≈ 21,36 m³

Das Ergebnis in Kubikmeter (m³) multiplizieren wir nun mit 1000, um die Wassermenge in Liter zu erhalten.

Volumen in m³ x 1000 = 21,36 x 1000 = 21.360 Liter

Nehmen wir nun an, dass die Höhe der Poolwand und nicht die maximale Wasserhöhe angegeben wurde, so müssen wir noch ca. 10 % abziehen, da der Pool nicht voll befüllt werden sollte.

Liter – 10 % = 21.360 Liter – 2136 Liter =  19.224 Liter

Insgesamt verfügt der ovale Pool also über ein Fassungsvermögen von 21.360 Liter Wasser und eine ungefähre Füllmenge von 19.224 Liter Wasser.

Achtform Pool Beispiele

Formel (in m³):

Volumen = längste Länge x größte Breite x Höhe x 0,85

Maße des Pools:

Länge = 5 m

Breite = 2,5 m 

Höhe = 1,5 m

Rechnung:

Volumen = 5m x 2,5m x 1,5m x 0,85 ≈ 15,94 m³

Das Ergebnis in Kubikmeter (m³) multiplizieren wir nun mit 1000, um die Wassermenge in Liter zu erhalten.

Volumen in m³ x 1000 = 15,94 x 1000 = 15.940 Liter

Nehmen wir nun an, dass die Höhe der Poolwand und nicht die maximale Wasserhöhe angegeben wurde, so müssen wir noch ca. 10 % abziehen, da der Pool nicht voll befüllt werden sollte.

Liter – 10 % = 15.940 Liter – 1594 Liter = 14.346 Liter

Insgesamt verfügt der achtförmige Pool also über ein Fassungsvermögen von 15.940 Liter Wasser und eine ungefähre Füllmenge von 14.346 Liter Wasser.

Warum sollte man das Pool Volumen berechnen?

Aus dem Pool Volumen lassen sich einige interessante und wichtige Dinge ableiten. Wer sich einen eingelassenen Pool bauen möchte, brauch beispielsweise zunächst einmal die genaue Kubikmeterzahl (m³), die für die Kosten des Erdaushubs benötigt werden. 

Glücklicherweise lässt sich diese Zahl auch auf die meisten anderen Dinge anwenden. Es ist also kein Wunder, dass viele Fragen, alle mit dem gleichen Pool Volumen Rechner beantwortet werden können.

Wer den Poolinhalt berechnen möchte, wird gleichzeitig auch die Kubikmeter, die Liter, den Wasserinhalt, die Füllmenge und das Fassungsvermögen berechnen, da dies quasi alles Synonyme zueinander sind, wenn es ums Thema Pool Volumen geht.

Auf einige Dinge hat das Pool Volumen allerdings entscheidenden Einfluss:

  • Filteranlage: Filteranlagen sollten in der Lage sein, den Wasserinhalt des Pools mindestens zwei mal täglich umzuwälzen. Vor der Auswahl einer passenden Filteranlage muss daher der Pool Inhalt berechnet werden und anschließend eine entsprechende Umwälzleistung gewählt werden.
  • Poolheizung: Das Fassungsvermögen des Pools steht im direkten Zusammenhang dazu, wie groß dimensioniert die Poolheizung sein muss. Hier spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Wärmepumpe, eine Solarheizung, einen Wärmetauscher oder eine Elektroheizung handelt. Ist der Pool zu groß oder die Poolheizung zu klein, wird das Poolwasser nicht warm.
  • Poolchemie: Die richtige Menge an Desinfektionsmitteln und anderen Poolchemikalien entscheidet darüber, ob das Wasser weich, klar und angenehm ist, oder ob Sie eine trübe oder ätzende Brühe vorfinden. Besonders eine Über- oder Unterdosierung der Desinfektionsmittel wie Chlor haben einen entscheidenden Einfluss auf die Qualität des Poolwassers. Zu wenig Chemie sorgt für Trübungen und Algenwachstum. Zu viel Chemie hingegen zu möglichen Folgen, wie trockener Haut oder gereizten Schleimhäuten.
  • Kosten: Viel Wasserinhalt sorgt eindeutig auch für höhere (Betriebs-)Kosten. Nicht nur werden die Poolchemikalien schneller verbraucht, es fallen auch höhere Anschaffungs- und Betriebskosten für die Filteranlage, und wenn vorhanden, auch die Poolheizung an. Die Erstbefüllung verursacht genauso Kosten, wie die regelmäßige Hinzugabe von neuem Frischwasser.

FAQ: Häufige Fragen beantwortet

Um das Volumen eines Rundpools zu berechnen, verwende die Zylinder-Formel: V = π * r² * h. V ist das Volumen, π ≈ 3,14, r ist der Radius (Durchmesser geteilt durch 2) und h ist die Höhe. Multipliziere das Kubikmeterergebnis (m³) mit 1000, um die Wassermenge in Litern zu erhalten.
Um das Volumen eines rechteckigen Pools zu berechnen, verwende die Formel: V = L x B x H. V ist das Volumen, L ist die Länge, B ist die Breite und H ist die Höhe. Multipliziere das Kubikmeterergebnis (m³) mit 1000, um die Wassermenge in Litern zu erhalten.
Um das Volumen eines Ovalpools zu berechnen, verwende die Formel: V = L x B x H x 0,89. V ist das Volumen, L ist die Länge, B ist die Breite und H ist die Höhe. Multipliziere das Kubikmeterergebnis (m³) mit 1000, um die Wassermenge in Litern zu erhalten.
Um das Volumen eines Achtform-Pools zu berechnen, verwende die Formel: V = L x B x H x 0,85. V ist das Volumen, L ist die Länge, B ist die Breite und H ist die Höhe. Multipliziere das Kubikmeterergebnis (m³) mit 1000, um die Wassermenge in Litern zu erhalten.
Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments