Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Pflanzinseln bzw. Schwimminseln für den Teich: Ratgeber

Home » Pflanzinseln bzw. Schwimminseln für den Teich: Ratgeber

Pflanzinseln beziehungsweise Schwimminseln bereichern einen Gartenteich nicht nur optisch, sondern sind ein gutes Mittel gegen Algen. Sie entziehen nämlich dem Wasser überschüssige Nährstoffe und sorgen so für eine bessere Wasserqualität.

Schwimmende Inseln verhindern außerdem, dass sich das Wasser an heißen Sommertagen zu sehr erwärmt und bieten Schutz und Rückzugsmöglichkeiten für Fische und andere Tiere im und am Teich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine schwimmende Pflanzinsel beziehungsweise Schwimminsel ist ein dekoratives Element im Gartenteich.
  • Ihre Pflanzen produzieren zudem Sauerstoff und entziehen dem Wasser überschüssige Nährstoffe und Schadstoffe wie Nitrat oder Phosphat, was sich positiv auf die Qualität des Teichwassers auswirkt und das Wachstum von Algen im Teich verhindert.
  • Bepflanzte Inseln dienen aber auch Fischen und anderen Teichbewohnern wie Fröschen oder Schildkröten Schutz vor Feinden und bieten Schatten beziehungsweise einen Platz zum Sonnen.

Die beste Pflanzinsel für Teiche

Wir haben verschiedene Pflanzinsel Angebote angesehen und miteinander vergleichen. Besonders überzeugen konnte uns diese Pflanzinsel für den Teich:

Wir empfehlen
KOITEC Professional Pflanzinsel
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Alle Pflanzinsel Angebote ansehen

Online gibt es noch viele weitere interessante Angebote. Hier ist eine Auswahl von weiteren Produkten aus der Kategorie Pflanzinseln für den Teich.

Bestseller: Am häufigsten gekaufte Pflanzinseln

Wir haben uns die beliebtesten Pflanzinsel für den Teich angeschaut und für euch als Bestseller-Liste übersichtlich aufbereitet. Die Einträge der Liste werden täglich aktualisiert.

Welche Pflanzinsel wird häufig gekauft?

Häufig wissen die Kunden am besten, welche Produkte gut und welche weniger gut sind. In dieser Bestseller-Liste findest du die am meisten verkauften Produkte aus der Kategorie „Teich Pflanzinsel“. Wir aktualisieren die Liste täglich, damit wir dir immer die aktuellsten Bestseller zeigen können.

Aktuelle Angebote: Pflanzinseln günstig kaufen

Hier findest du die besten Pflanzinsel Angebote. Die Produkte sind im Preis reduziert. Für die Übersichtlichkeit haben wir die Angebote nach der Höhe der Rabatte geordnet.

Mit uns kannst du sparen!

Wir durchforsten täglich alle verfügbaren Produkte auf Amazon und schauen nach, welche Pflanzinsel im Preis reduziert angeboten wird. Die einzelnen Pflanzinsel Angebote sind nach der Höhe der gewährten Rabatte geordnet. Wer Pflanzinseln günstig kaufen möchte, kann mit diesen Angeboten toll sparen. Bitte bedenke, dass einige Angebote bereits nach kurzer Zeit nicht mehr verfügbar sind.

Was sind Pflanzinseln beziehungsweise Schwimminseln?

Pflanzinseln oder Schwimminseln sind frei bewegliche Plattformen im Gartenteich. Mit einer  schwimmenden Pflanzinsel kann man an jedem beliebigen Ort im Teich, auch an tiefen Stellen, einen imposanten Platz gestalten.

Schwimmende Teichinseln haben mehrere Vorteile. Sie bringen der Teichanlage nicht nur einen optischen Mehrwert, sondern sind eine gute Möglichkeit, Algen im Teich zu bekämpfen. Denn die Wurzeln der dort wachsenden Pflanzen entziehen dem Wasser Nährstoffe und damit den Algen Nahrung und sorgen für sauberes Wasser.

Schwimminseln sind vor allem im Sommer ein beliebter Platz für Frösche oder im Teich lebende Schildkröten, die dort ein Sonnenbad nehmen. Aber auch unter der Insel wird etwas für die Tiere getan: Das Wurzelwerk bietet Schutz und Lebensraum für Kleintiere wie Fischnachwuchs und nützliche Insekten.

Pflanzinseln bieten aber auch größeren Fischen Schutz bei akuter Bedrohung, bieten Schatten und ermöglichen es den Teichfischen, gefahrlos die angenehm wärmeren Schichten unter der Teichoberfläche aufzusuchen.

Auch für die Pflanzen ist eine Schwimminsel ein schützender Platz. Bei guter Bepflanzung erhalten zum Beispiel kleinwüchsige Sumpfpflanzen eine Chance zum Großwerden, ohne beispielsweise von wuchernden Schilfen bedroht zu werden. Zusätzlich läuft eine Pflanzinsel nicht Gefahr, bei wechselnden Wasserständen überflutet zu werden oder auszutrocknen.

Welche Alternativen gibt es zu Pflanzinseln oder Schwimminseln?

Zu Pflanzinseln oder Schwimminseln gibt es keine Alternative im eigentlichen Sinn. Es besteht allerdings die Möglichkeit, schwimmende Teichinseln selber zu bauen. Man spart damit Kosten und kann individuelle Inseln herstellen. 

Eine Platte aus Styrodur in der gewünschten Größe bildet das Ausgangsmaterial. Styrodur ist stabiler als Styropor und besitzt eine höhere Dichte. Hat man die Platte in die gewünschte Form geschnitten, sind die Löcher für die Pflanzkörbe an der Reihe.

Damit die Löcher nicht zu groß werden und die Pflanzenkörbe später durchrutschen, werden die Durchmesser vorab ausgemessen. Um die Insel optisch aufzuhübschen, lackiert man das Styrodur am besten mit einer ungiftigen Farbe oder bezieht die Insel mit Steinfolie. Die Schwimminseln werden so unsichtbar, da sie sich gut in die natürliche Umgebung einpassen. Zusätzlich kann man die Insel mit Wurzeln und Steinen schmücken.

Auf der Pflanzinsel erstellt man aus Kies oder Schotter einen Rand. Treibt die Insel nach ihrer Fertigstellung zu hoch im Teich, sollte man zusätzliche Steine in die Pflanzkörbe legen. Treibt die Insel zu tief und man will keine Pflanzen weglassen, klebt man zusätzliches Styrodur für mehr Auftrieb unter die Insel.

Wie werden Pflanzinseln beziehungsweise Schwimminseln hergestellt?

Als Grundmaterial für die Schwimmkörper dienen in der Regel robuste und handgenähte Textilmatten, die sich hervorragend als Vegetationshilfe eignen und unverwüstlich sind. Das Material ist dabei besonders beständig und ermöglicht außerdem die großflächige Ansiedlung nützlicher Mikroorganismen und Bakterien. Schon nach kurzer Zeit dringen die Wurzeln der Pflanzen durch die Schwimmmatte ins Wasser und werden damit Teil des Kreislaufs im Teich.

Wie sollte man Pflanzinseln beziehungsweise Schwimminseln anwenden?

Speziell gezüchtete Repositionspflanzen, die für Rekultivierung und Renaturierung verwendet werden, produzieren in ihren Wurzeln Zitronensäure und entziehen dem Teichwasser Phosphate und andere Schadstoffe.

Diese Pflanzen werden fast ohne Substrat gezüchtet und durchwurzeln die Pflanzinsel ohne zusätzliche Erde, wodurch das Teichwasser weniger belastet wird. Die Wurzeln wachsen frei im Wasser, filtern es besser als Topfpflanzen am Teichrand und produzieren wichtigen Sauerstoff.

Sämtliche Repositionspflanzen sind insektenfreundliche Stauden, unterstützen die Natur und locken Schmetterlinge und Bienen an. Zudem bieten ins Wasser hängende Blätter Fischen Nahrung.

Wie oft müssen Pflanzinseln beziehungsweise Schwimminseln ausgetauscht werden?

Pflanzinseln oder Schwimminseln müssen nicht ausgetauscht werden. In der Regel sind die Repositionspflanzen winterhart und mehrjährig. Gibt es im Teichwasser jedoch nicht ausreichend Nährstoffe, kann es vorkommen, dass nicht alle Pflanzen den Winter überleben und im Frühjahr ersetzt werden müssen. Mit der Bepflanzung wartet man bis Ende Mai, wenn es warm genug ist. Mit speziellem Inseldünger kann man die Pflanzen stärken. 

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Wähle aus
  • Ich besitze keinen Pool
  • Ich besitze einen Aufstellpool
  • Ich besitze einen Einbaupool

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.