Skip to main content

Bestway Thetys Test, Vergleich & Erfahrungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten seinen Pool sauber zu halten. Eine elegante Option ohne viel Aufwand ist die Reinigung des Poolbodens mithilfe eines automatischen Poolroboters. Der hier vorgestellte Bestway Thetys übernimmt diese Aufgabe mit Bravour und ist dank Betrieb über ein Akku vollkommen autark.

Die größte Schwachstelle bei vielen günstigen Poolrobotermodellen ist das Schwimmkabel, welches sich oft verheddert und dadurch die Reinigungsleistung erheblich einschränkt. Der Bestway Thetys hingegen, kann seinen Reinigungszyklus von einer Stunde, mit einer vollaufgeladen Batterie bestreiten und ist nach 3-4 Stunden an der Steckdose wieder einsatzbereit. Besonders, wenn Sie auf einen Kabelsalat verzichten wollen, sollten Sie unseren folgenden Testbericht zum Bestway Thetys genau studieren.

Top Poolroboter für kleine Pools

Bestway

Thetys
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Einfache Handhabung und Reinigung.
  • Kein Kabelsalat durch Akkubetrieb.
  • Nur für die Bodenreinigung konzipiert.

Technische Details

Abmessungen 40 cm x 36 cm x 27 cm
Ladezeit 3 – 4 Stunden
Reinigungszyklus 60 Minuten
Filterkapazität 4,5 Liter
Filtrationssystem Edelstahlfilter
Batterietyp 5200 mAh

Verarbeitung und Qualität

Der Bestway Thetys ist kompakt konstruiert und verspricht hinsichtlich seiner Verarbeitung eine lange Haltbarkeit. Mit einem tiefen Schwerpunkt ausgestattet, steht der Roboter sicher auf seinen vier Rädern, sodass ein Umkippen fast unmöglich ist.

Der Antrieb erfolgt über zwei Düsen am Heck und an der Front des Geräts, welche das angesogene Wasser wieder austreten lassen. Durch dieses System wird er Reinigungsvortrieb des Thetys erzeugt.

Die kompakt verbaute Batterie liefert Energie für einen Reinigungszyklus von einer Stunde und lässt sich über das mitgelieferte Ladegerät innerhalb von drei bis vier Stunden wieder aufladen. Der Bestway Thetys besteht nur aus wenigen Einzelteilen, was zu einer geringen Anfälligkeit für Verschleißerscheinungen führt.

Das Hartplastik der Roboterhülle ist robust und verspricht eine lange Haltbarkeit. Insgesamt ist die Qualität bzw. die Verarbeitung des Bestway Thetys als sehr gut zu bezeichnen, vor allem hinsichtlich des günstigen Preises.

Wir empfehlen
Bestway – Thetys Elektrischer
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Inbetriebnahme des Bestway Thetys

Wie die meisten Poolroboter kommt der Bestway Thetys bereits vormontiert zu Ihnen nach Hause und Sie müssen den Roboter lediglich für den ersten Reinigungsgang aufladen. Sobald die Batterie aufgeladen ist, können Sie die erste Poolreinigung durchführen lassen.

Packen Sie den Roboter nun an den beiden seitlichen Griffen und setzen diesen mit leichter Neigung nach vorne auf der Wasseroberfläche ab. Nun sollte der Thetys langsam zum Boden gleiten und die Poolreinigung aufnehmen. Die Räder müssen immer zuerst in das Wasser eintauchen, damit der Roboter nicht auf der Oberseite den Boden erreicht und dadurch nicht betriebsfähig ist.

Pool reinigen mit dem Bestway Thetys

Haben Sie die einfachen Schritte aus der Inbetriebnahme befolgt, sollte der Thetys den Poolboden erreicht und seinen Reinigungszyklus aufgenommen haben. Der Roboter hat mit seiner verbauten Batterie Energie für eine Poolreinigung von einer Stunde. Automatisch wechselt der Poolroboter seine Richtung und fährt den gesamten Poolboden im sogenannten Chaosprinzip ab.

Die Reinigungsleistung ist sehr ordentlich und sowohl grober als auch feiner Dreck, werden konsequent vom Thetys eingesogen. Hierbei sollte noch beachtet werden, dass der Roboter ausschließlich für die Bodenreinigung geeignet ist. Dies bedeutet für Sie, dass Sie mögliche Ablagerungen an den Poolwänden mit einem Sauger etc. entfernen müssen. Die maximale Schwimmbadgröße für eine sinnvolle Reinigung wird mit einer Grundfläche von 50 m² angegeben.

Sobald der Reinigungszyklus beendet ist, können Sie den Thetys an der Schwimmboje, welche durch eine Schnur mit dem Roboter verbunden ist, vom Bodengrund ziehen. Heben Sie das Gerät wieder an den beiden Haltegriffen aus dem Becken. Die Filterreinigung ist sehr einfach. Öffnen Sie die beiden Clipverschlüsse und heben das Oberteil vom Unterteil ab.

Nun können Sie sowohl den Edelstahlfilter, als auch den Unterboden mit einem Wasserschlauch reinigen. Ist die Reinigung beendet müssen Sie den Thetys nur noch zusammenbauen. Jetzt können Sie die Batterie für den nächsten Reinigungsgang aufladen. Wie Sie sehen, erklärt sich die Handhabung des Thetys von selbst.

Nach der Schwimmbadsaison reinigen Sie den Bestway Thetys bitte gründlich und stellen den Roboter trocken und frostfrei ab. So sorgen Sie mit einfachen Maßnahmen dafür, dass Sie auch in der nächsten Saison Spaß an diesem Poolsaugroboter haben werden.

Lieferumfang des Bestway Thetys

  • Schwenkplatte (notwendig zur Richtungsänderung)
  • Obere Abdeckung (Oberteil des Roboters)
  • Edelstahlfilter (mit 100 um Filtergitter)
  • Rückhaltetank (Auffangbehälter für den Schmutz)
  • Bürsten (Geeignet für alle Untergründe)
  • Schwimmgriff (Zum herausziehen vom Bodengrund)
  • Ladegerät (Für die Batterie)

Bestway Thetys Test: Vor- und Nachteile

Damit Sie sich noch besser eine Meinung über den Bestway Thetys bilden können, haben wir alle Vor- und Nachteile in übersichtlicher Form für Sie zusammengefasst. So erkennen Sie sehr schnell, ob der Saugroboter für Ihre Anforderungen das passende Gerät ist.


  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Einfache Handhabung und Reinigung
  • Kein Kabelsalat durch Akkubetrieb
  • Reinigt alle Poolbodenflächen
  • Automatische Reinigung nach dem Chaos-Prinzip
  • Robuste und langlebige Verarbeitung
  • Automatische Inbetriebnahme durch Wassersensor
  • Geeignet für alle Beckenformen (rechteckig, rund oder oval)


  • Bei stark verdreckten Pools reicht die maximale Betriebszeit von einer Stunde nicht aus
  • Nur für die Bodenreinigung konzipiert
  • Beiliegende Betriebsanleitung nur auf Französisch


Bestway Thetys Erfahrungen: Das sagen die Kunden

Insgesamt sind die Kunden mit dem Bestway Thetys sehr zufrieden. Es wird von vielen Kunden vor allem das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die einfache Bedienbarkeit gelobt. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Poolhygiene maßgeblich verbessert.

Einigen Kunden hingegen ist aufgefallen, dass der Roboter Probleme bei der Entfernung von Algen hat, sodass hier teilweise händisches Nacharbeiten notwendig ist. Insgesamt lässt sich die Meinung der Kundenmehrheit aber dahingehend zusammenfassen: Das die Kunden nicht gedacht hätten, zu solch einem günstigen Preis, einen leistungsstarken Poolsaugroboter erwerben zu können.


Preisvergleich: Bestway Thetys günstig kaufen

Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
 

Fazit

Wichtig beim Kauf eines Poolroboters ist es immer, dass Sie sich vorab Gedanken darüber machen, was der Roboter alles können soll. Möchten Sie nur einen reinen Bodengrundroboter haben, finden Sie mit dem Bestway Thetys ein sehr gutes Gerät vor. Flexibel durch den Akkubetrieb einsetzbar, reinigt der Thetys den Boden sehr gründlich.

Top Poolroboter für kleine Pools

Bestway

Thetys
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Einfache Handhabung und Reinigung.
  • Kein Kabelsalat durch Akkubetrieb.
  • Nur für die Bodenreinigung konzipiert.

Hervorzuheben ist auch der im Verhältnis zu anderen Robotern sehr günstige Preis. Vor allem wenn Sie nur einen relativ kleinen Pool im Garten stehen haben, könnte dieses Gerät für Sie die passende Wahl sein. Beachten Sie bitte hierbei aber immer, dass ein Poolroboter nur ein Element der Poolhygiene ist. Diese wird ergänzt durch eine der Wassermasse angepasste Filteranlage und dem Einsatz von Mitteln zur Wasserreinigung.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Verpasse nie wieder eine Rabattaktion. Mit unserem Newsletter weißt du immer bestens Bescheid über die neusten Pool-Trends und aktuellen Sonderangebote.

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.