Skip to main content
#1 Pool Seite in Deutschland
Mit mehr als 1.500.000 Lesern pro Jahr
Redaktion mit vier Poolprofis
Wöchentlich neue kostenlose Artikel
Bekannt aus vielen Magazinen
Journalisten verweisen häufig auf uns

Die 3 besten Tiefbrunnenpumpen mit Druckschalter 2021 im Vergleich

Home » Die 3 besten Tiefbrunnenpumpen mit Druckschalter 2021 im Vergleich

Nutzen Sie für die Versorgung Ihres Gartens oder Hauses Wasser aus einem eigenen Brunnen? Wenn nicht, verlieren Sie die Gelegenheit eine Menge Wasserkosten zu sparen.

Egal, ob für die Befüllung eines Pools oder zum Gießen der Blumen, nutzen sie das Wasser nach Ihren belieben. Dabei ist es in Deutschland sowohl im Frühling als auch im Herbst nicht unüblich, dass der Brunnen, kaum verbraucht, sich bereits wieder schnell füllt.

Doch wie gelangt das Wasser aus einem tiefen Brunnen dorthin, wo Sie es benötigen? Tiefbrunnenpumpen sind auf diese Problematik spezialisiert und bieten Ihnen eine praktische Lösung für die Versorgung mit Wasser.

Diese haben den großen Vorteil, dass sie dank einer schmalen Bauweise in Brunnenschächte mit geringem Außendurchmesser passen. Außerdem können sie das Wasser mit hohem Druck aus großer Tiefe hochpumpen.

Aber wie finden Sie heraus, welche Tiefbrunnenpumpe die beste für Sie ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten? Wir stellen Ihnen in unserem Vergleich die besten Tiefbrunnenpumpen mit Druckschalter im Detail vor.

Außerdem zeigen wir auf, wie Tiefbrunnenpumpen im Einzelnen funktionieren und welche weiteren Pumpenarten es gibt. Lassen Sie sich noch heute überzeugen und kaufe sie eine wahnsinnig nützliche Tiefbrunnenpumpe mit Druckschalter.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tiefbrunnenpumpen sind speziell entwickelte Pumpen für Brunnen, Zisternen oder andere Vertiefungen auf ihrem Grundstück und befördern problemlos große Mengen Wasser an die Oberfläche.
  • Zur Bestimmung einer geeigneten Tiefbrunnenpumpe ist der erforderliche Wasserdruck besonders wichtig. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Pumpe die benötige Wassermenge auch transportieren kann.
  • Zusätzlich wird zwischen mechanischen und elektronischen Tiefbrunnenpumpen unterschieden. Ein mechanischer Druckschalter öffnet oder schließt, je nach Druck, einen elektrischen Stromkreislauf. Die Ausschaltfunktion bei elektronischen Schaltern, setzt erst ein, wenn der Maximaldruck erreicht ist.

Die besten automatischen Tiefbrunnenpumpen mit Druckschalter

Gardena Tiefbrunnenpumpe 6000/5 inox automatic



Die premium Tiefbrunnenpumpe von Gardena ist extrem robust und für tiefe Bohrbrunnen ausgelegt. Genauer gesagt, für tiefe Bohr- oder Schlagbrunnen mit schmalen Rohrdurchmessern ab bereits 10 cm ist die Tiefbrunnenpumpe 6000/5 inox automatic genau das richtige Produkt.

Leistungsstark und geräuschlos befördert diese, wenn dauerhaft eingetaucht, das Wasser aus bis zu 20 m Tiefe, um damit zum Beispiel Ihren Garten zu bewässern. Das Gehäuse aus rostfreiem Edelstahl ermöglicht dabei einen dauerhaften und sicheren Betrieb unter Wasser. Ein hochwertiger Edelstahl-Filter verhindert das Eindringen von Schmutz.

Ein robustes Befestigungsseil von ganzen 22 Metern Länge bringt die Pumpe einfach und problemlos ins Nass und wieder nach oben. Ebenso mit im Lieferumfang enthalten ist ein 22 Meter langes Anschlusskabel, für weniger Kabelmanagement durch Ihr Grundstück.

Die integrierte Elektronik mit Druckschalter und innovativer automatic-Funktion aktiviert die Pumpe bei Wasserbedarf und schaltet sie danach wieder automatisch ab. Das Wasser fließt im Betrieb dann durch ein 7-stufiges Pumpenlaufwerk und garantiert ein absolut leistungsfähiges und geräuscharmes Befördern des Wassers.

Käufer erfreuen sich vor allem an der beständigen hohen Förderleistung, kritisieren aber auch gleichzeitig die Haltbarkeit. Mit dieser haben einige Kunden keine guten Erfahrungen gemacht.

Vorteile

  • Sehr langes Anschlusskabek.
  • 6000 Liter pro Stunde Förderungsleistung.
  • Integrierte Elektronik mit automatic Funktion.
  • 7 Stufiges Pumpenlaufwerk.

Nachteile

  • Fragwürdige Haltbarkeit.

Agora-Tec 370W-3DW Tiefbrunnenpumpen Set



Das 370W-3DW Tiefbrunnenpumpen Set von Agora-Tec zeichnet sich durch herausragende technische Eigenschaften aus in Kombination mit der Verwendung hochwertigster Materialien und einem sehr hohen Leistungsvermögen.

Diese Tiefbrunnenpumpe besteht aus einer leistungsstarken, robusten Hochdruck Tauchpumpe aus Edelstahl mit einer maximalen Fördermenge von 3000l/h. Der maximal aufbringbare Druck ist dabei 5,5bar, die maximale Förderhöhe beträgt 55m.

Zusätzlich besitzt das Produkt einen Durchflusswächter mit Trockenlaufschutz. Ideal zur Wasserversorgung von Haus und Garten ohne Kessel. Dabei kann die Tiefbrunnenpumpe für einen 15 Meter tiefen Brunnen mit einen Innendurchmesser von 80mm eingesetzt werden.

Die Anschlüsse des Durchflusswächter in weisen dabei eine 1 Zoll Ausführung auf. Diesen Durchflusswächter gilt es in jedem Fall nicht im Brunnenschacht zu verbauen, da dort extreme Luftfeuchtigkeit herrscht und dieser Schaden nehmen kann.

Das Laufrad der Tiefbrunnenpumpe von Agora-Tec besteht aus Polyphenylenoxid. Dieses Produkt schafft Nachhaltigkeit durch eine einfache Demontage- und Nachlieferbarkeit des Laufrades.

Die Abmessungen der Pumpe sind dabei minimal gehalten und betragen 92cm in der Länge und gerade einmal 76mm im Durchmesser. Kunden erfreuen sich vor allem an dem guten Preis-Leistungsverhälnis.
Sie preisen zudem die unkomplizierte Handhabung und die im Lieferumfang enthaltene Motorschutzschalterbox.

Vorteile

  • Gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Mit Trockenlaufschutz.
  • Inklusive Rückflussverhinderer.

Nachteile

  • Nur für kleinere Brunnen da 3 Zoll groß.
  • 15 Meter Kabel vergleichsweise kurz.

Omnigena Edelstahl Tiefbrunnenpumpe



Die Edelstahl Tiefbrunnenpumpe von Omnigera kommt in einem einzigartigen Preis-Leistungsverhältnis daher und verspricht nach Kundenrezensionen ein echter Geheimtipp zu sein.

Mit einer Motorleistung von 750 Watt bewältigt die Tiefbrunnenpumpe eine Förderhohe von ganzen 60 Meter. 6 Bar maximalen Druck erreicht sie und kann bis zu 15 Meter tief eingetaucht werden.

Mittels der integrierten Elektronik sollte sich die Pumpe nach Herstellerangabe etwa 20 Mal pro Stunde einschalten. Dabei generiert das Produkt eine Fördermenge von 2400 Liter pro Stunde.

Der Durchmesser der Pumpe beträgt 74mm, was 3 Zoll entspricht. Die Kühlung der Tiefbrunnenpumpe erfolgt am Sauggitter, wonach sie immer unter was sein sollte. Die Montage ist dabei selbstverständlich nur senkrecht möglich.

Die Pumpe schaltet sich beim Öffnen und Schließen des Wasserhahns selbstständig ein und aus. Zusätzlich besitzt sie wie üblich ein eingebautes Rückschlagventil und einen Trockenlaufschutz.

Kunden sind wie angedeutet sehr angetan von der Tiefbrunnenpumpe. Vereinzelt wird jedoch, wie überall möglich von kleinen technischen Mängeln berichtet. So sei bei einem der Druckregler undicht, weshalb es zu einem Wasseraustritt von 1 Liter pro Tag gibt.

Ein weiterer Kunde berichtet, dass er die standartmäßige Verkabelung von anderen Herstellern zwischen Pumpe und Druckregler mit einem Verlängerungskabel selbst machen musste.

Vorteile

  • Gutes Preis Leistungsverhältnis.
  • Mit Trockenlaufschutz.
  • Starke Leistung von 750 Watt.

Nachteile

  • Vergleichsweise geringe Fördermenge von 2400 Liter pro Stunde.
  • Kabel zum Druckregler müssen selbst verbunden werden.

Ratgeber: Die richtige Tiefbrunnenpumpe mit Druckschalter kaufen

Tiefbrunnenpumpen bieten Ihnen eine praktische Lösung für die Versorgung mit Wasser. Diese haben den großen Vorteil, dass sie dank einer schmalen Bauweise in Brunnenschächte mit geringem Außendurchmesser passen. Außerdem können sie das Wasser mit hohem Druck aus großer Tiefe hochpumpen.

Was ist eine Tiefbrunnenpumpe?

Wie der Name schon sagt, eignen sich Tiefbrunnenpumpen speziell dazu, Wasser aus tiefen Brunnen zu fördern. Eine Tiefbrunnenpumpe funktioniert dabei ebenso wie eine herkömmliche Tauchpumpe.

Sie wird in die zu fördernde Flüssigkeit eingetaucht und pumpt sie nach oben. Was aber unterscheidet nun eine Tiefbrunnenpumpe von einer normalen Tauchpumpe? Die Besonderheiten sind zum einen die schlanke Bauform und zum anderen der hohe Druck, mit dem sie arbeitet.

Der geringe Durchmesser sorgt dafür, dass die Pumpe mühelos selbst in schmale Brunnenschächte passt. Ein hoher Leistungsdruck fördert das Wasser auch aus besonders großer Tiefe. Der Einsatz der Tiefbrunnenpumpen erfolgt zumeist im Garten, als Wasserversorgung für Wohnhäuser oder auch in der Landwirtschaft.

Hier setzen Landwirte die Pumpen gerade wegen ihrer erhöhten Leistungsfähigkeit gern ein. Es gibt verschiedene Arten, die wir Ihnen im folgenden Abschnitt näher erläutern. Eine Tiefbrunnenpumpe ist also das richtige Gerät, wenn es darum geht, Wasser aus tiefen und engen Brunnenschächten zu fördern.

Komponenten einer Tiefbrunnenpumpe

Druckschalter

Möchten Sie Ihre Tiefbrunnenpumpe lediglich manuell betreiben, ist kein Druckschalter notwendig. Anders verhält es sich, wenn die Pumpe automatisch ein- oder ausschalten soll, sobald Sie Wasser entnehmen.
Hier benötigen Sie einen Druckschalter, der entweder elektronisch oder mechanisch funktioniert. Welcher für Sie der richtige ist, erklären wir Ihnen in einem gesonderten Abschnitt.

Ablassseil

Bei manchen Pumpenmodellen ist bereits ein passendes Ablassseil im Lieferumfang enthalten. Ist dies nicht der Fall, benötigen Sie eines, das mindestens der Länge der maximalen Eintauchtiefe Ihrer Pumpe entspricht.

Es gibt Seile aus Edelstahl, Nylon oder geflochtenem Kunststoff. Haben Sie eine Pumpe mit Messingösen zur Befestigung des Seils, raten wir von einem Edelstahlseil ab, da es hier zur Korrosion zwischen den beiden Materialien kommen kann.

Trockenlaufschutz

Viele Pumpen haben bereits einen Trockenlaufschutz integriert. Ist dies nicht der Fall, können Sie diesen mittels eines geeigneten Druckschalters nachrüsten.

Druckbehälter

Sollten Sie Ihrem Pumpenkreislauf öfters auch mal kleine Mengen Wasser entnehmen, empfehlen wir einen Membran Druckbehälter. Dieser verhindert das ständige Ein- und Ausschalten Ihrer Pumpe und verlängert so die Lebenszeit des Gerätes.

Der Druckbehälter gleicht außerdem Druckabfälle und Druckstöße im Wasserkreislauf aus.

Wasserkühlung oder Ölkühlung des Pumpenmotors?

Bei  großen Tauchtiefen sind wassergekühlte Motoren erforderlich. Dort umströmt das Brunnenwasser den Motor direkt und es gibt kein Dichtungsproblem.

Bei ölgekühlten Motoren ist der Elektromotor ständig von Öl umströmt. Je tiefer die Pumpe in das Wasser getaucht wird, umso höher wird der Wasserdruck der von außen auf die Motordichtungen zum Ölraum drückt. Die meisten ölgekühlten Tiefbrunnenpumpen sind dadurch nur für eine begrenzte Tauchtiefe von ca. 30 Metern geeignet.

Wie reinigen Sie eine Tiefbrunnenpumpe?

In der Regel sind Tiefbrunnenpumpen nahezu wartungsfrei und so konzipiert, dass sie selten bis gar nicht gereinigt werden müssen. Zunächst einmal gilt höchste Vorsicht, wenn Sie mit der Pumpe hantieren und diese noch am Stromnetz angeschlossen ist.

Im nächsten Schritt überprüfen Sie, ob das Ansaugrohr der Pumpe frei von Feststoffen ist und entfernen diese bei Bedarf mit einer Bürste. Einige Pumpen verfügen über einen abnehmbaren Vorfilter, den Sie ebenfalls auf Verschmutzungen überprüfen können.

Hat Ihre Pumpe ein integriertes Rückschlagventil, welches sich abnehmen lässt, montieren Sie dieses ab und spülen Sie die Pumpe mit klarem Wasser durch. So können Sie kleine Sandpartikel oder andere Feststoffe nach draußen befördern und ein Anstauen dieser Feststoffe über einen längeren Zeitraum vermeiden.

Vor- und Nachteile von automatischen Tiefbrunnenpumpen

Hersteller preisen ihre Pumpen üblicherweise mit allerlei Argumenten um zum Kauf anzuregen. Dabei kann man jedoch schnell den Überblick verlieren, zudem man nicht immer allem glauben sollte, was Anbieter einem versuchen weiß zu machen.

Dementsprechend haben wir in der Folge eine überblickschaffende Liste angefertigt, welche auf einen Blick Vor- und Nachteile von automatischen Tiefbrunnenpumpen verständlich darstellen soll.


  • Automatische Pumpen besitzen stets eine intelligente und nützliche elektronische Steuerungseinheit
  • Der Markt bietet stets eine große Auswahl an Produkten zu Tiefbrunnenpumpen, sodass jeder genau das richtige Produkt für sich finden wird
  • Tiefbrunnenpumpen sind modellabhängig als Klarwasser- oder Schmutzwasserpumpe erhältlich, besitzen dabei aber unabhängig einen Schmutzfilter aus Edelstahl
  • Tiefbrunnenpumpen sind speziell für Brunnen, Zisternen oder andere Vertiefungen auf Ihrem Grundstück und damit als Produkt einzigartig
  • Dauerhafte Kostenersparnis durch Nutzung natürlich Quellen


  • Fachmännische Installation ist notwendig, um eine maximale Pumpleistung zu garantieren
  • Preise unterschiedlicher Hersteller korrelieren nicht mit ihrer Qualität
  • Chinesische Hersteller besitzen oft eine sehr geringe Haltbarkeit


Fazit

Tiefbrunnenpumpen sind speziell entwickelte und höchst effiziente Tauchdruckpumpen zum Einsatz in besonders engen Schächten, sowie in Brunnen, Zisternen und ähnlichen Vertiefungen. Zur problemlosen Förderung von Wasser aus großer Tiefe umfasst die serienmäßige Ausstattung ein langes Anschlusskabel und ein Spezialseil zum Hinablassen und Positionieren der Pumpen.

Ganz gleich ob mit einem Umbausatz zum Wasserversorgungspaket, dem Einsatz in der Landwirtschaft oder dem Kauf eines Beregnungspakets, die Einsatzsituationen von Tiefbrunnenpumpen sind vielseitig und flexibel.

Nutzen Sie bereits morgen eine Tiefbrunnenpumpe mit Druckschalter und sparen Sie Geld, indem Sie die natürlichen Quellen ihres Grundstücks in Anspruch nehmen. Schauen Sie auch in unseren weiteren Vergleichen und Tests zu Tiefbrunnenpumpen nach dem Produkt, welches für sie am besten geeignet ist.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei insgesamt 1 Stimmen


Ähnliche Beiträge

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Holen Sie sich unseren KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter mit praktischen Tipps & Tricks für Poolbesitzer

Kein Spam. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.